Christmas Thoughts

Christmas editorial shooting | location: Hotel Zoo | photographer: Fee Gloria Groenemeyer | style: festive, glamorous, sexy, christmas, gold, feminine, edgy.

When I was little, Christmas wasn’t exactly my favorite celebration of the year: there was food I thought tasted disgusting (red cabbage!), and somehow I remember feeling a sense of stress in the air. Then there was the fact that it was cold outside, and I couldn’t go out to play. Still, there was one huge upside to it all: Santa Claus was going to come and visit us with presents. I thought of Santa Claus as something like my favorite uncle, and I thought it was a shame he only showed up once a year.
 
My favorite celebration has always been m birthday: I was the center of attention, received presents, mum cooked my favorite dish and I felt very special all day. Special and older, which is a big thing when you’re a kid. A step up the ladder in the childhood hierarchy.
But as the years passed, my feelings started to change. Birthdays became less and less important, whereas the time i got to spend with my family around Christmas became the most cherished present of all.

Christmas editorial shooting | location: Hotel Zoo | photographer: Fee Gloria Groenemeyer | style: festive, glamorous, sexy, christmas, gold, feminine, edgy

Christmas editorial shooting | location: Hotel Zoo | photographer: Fee Gloria Groenemeyer | style: festive, glamorous, sexy, christmas, gold, feminine, edgy


blazer: Tommy Hilfiger
shirt: Closed
shoes: Jimmy Choo
bag: Jimmy Choo

.

This post is also available in de ru

Christmas editorial shooting | location: Hotel Zoo | photographer: Fee Gloria Groenemeyer | style: festive, glamorous, sexy, christmas, gold, feminine, edgy

These days, my birthday is not a particularly special day anymore. Most of all, the date just reminds me that I have grown older by another year. I guess at some point we all have to accept the fact that that’s how it goes. The world keeps spinning: you may still receive the odd present as a grown up, but more often than not birthdays turn out to be pretty regular days in your life. We don’t always have the time and opportunity to really celebrate anymore.
 
The ‘I’ becomes less and less important in life, whereas the ‘we’ grows in equal measure in your heart. Priorities shift, you learn to appreciate your family, and Christmas turns into one of the most natural occasions to get together.


coat: Day Birger & Mikkelsen
shoes: Aeyde
shirt: Baum & Pferdgarten
crone: Dawid Tomaszewski

That’s what the festive season is really all about. The magic is not in the material presents: what really makes this time special are the gifts money can’t buy: love and attention.
 
By now, it won’t surprise you to hear, Christmas has become my favorite holiday by far. While I did have to learn the hard lesson at some point that my favorite uncle does not in fact exist, I also had the privilege to understand with time how precious the things are that we often take for granted: family, and an opportunity to spend time together at Christmas. Even if it entails red cabbage.

Christmas editorial shooting | location: Hotel Zoo | photographer: Fee Gloria Groenemeyer | style: festive, glamorous, sexy, christmas, gold, feminine, edgy

Christmas editorial shooting | location: Hotel Zoo | photographer: Fee Gloria Groenemeyer | style: festive, glamorous, sexy, christmas, gold, feminine, edgy

Christmas editorial shooting | location: Hotel Zoo | photographer: Fee Gloria Groenemeyer | style: festive, glamorous, sexy, christmas, gold, feminine, edgy

Christmas editorial shooting | location: Hotel Zoo | photographer: Fee Gloria Groenemeyer | style: festive, glamorous, sexy, christmas, gold, feminine, edgy





Lederhose Goldener Pump Kupferuhr Spitzentop Glasvase Samt High Heel Schluppenbluse Kerze Blazer Samt Sandalette Karl Lagerfeld Uhr High Heel karierter Blazer

photos: Fee Gloria Groenemeyer
location: Hotel Zoo

This post is also available in de ru



Leave a Reply

Your email address will not be published.

47 Comments


  1. Hii Masha <3,
    I'm keeping my promise of commenting more! :D :) First of all MERRY CHRISTMAS to you, I hope everything goes well tomorrow (ok just noticed that's it's 00:39 so well.. today), I hope the dinner goes well, I hope everyone has a great time and you even find something you like under the tree even though it really isn't about that all as we all know. Did you buy anything for your cat? I know it's a super random question but it makes me so happy to buy a little something for my cat , wrap it and put it under the tree. Maybe only freaks do that. :D Well anyway, like I said have a great time and relax as I'm sure you can't wait to. :)

    <33
    Much love,
    Adela

    Reply

    1. Hi Adela,

      thank you so much! I’m happy to hear from you! :)

      Actually I didn’t bought anything for my cat. All I did was taking one of this chokers wrapped around a chocolate animal (we have these chocolate bears here from Lindt) and put it around my cat’s neck. It looks soooo cute! She isn’t very happy about that, but during Christmas she has to wear it, because it’s too cute. There is even a little red heart stone and she truly looks like a little princess.

      I wish you a merry christmas and a wonderful time with your family and friends <3

      Reply

  2. Super schöner Post mit tollen Pics! Du hast so Recht – die Bedeutung von Geburtstag und Weihnachten ändert sich im Laufe der Jahre.. mir ging es genauso! Somit wünsche ich dir ein schönes Weihnachtsfest mit deinen Lieben und hoffentlich erholsame Feiertage <3

    **Ani**

    http://www.kingandstars.com

    Reply

  3. Ich mag Weihnachten, auch wenn es IMMER die stressigste Zeit ist – ich hasse den ganzen Dezember dafür! Ich bin so froh, wenn wir endlcih alle beim Fondue beisammen sitzen, denn dann (eine Stunde vor der Bescherung!) kommt endlich auch etwas wie Friede und Entspannung bei mir an. Grausam, dass das – wenn überhaupt – erst so spät ankommt, aber der Stress ist leider immer die größere Kraft in der Vorweihnachtszeit…

    Unser größtes Rätsel wollen ich und meine Schwestern bis heute nicht gelöst wissen, denn bei uns war (und ist!) es immer noch die Frage: “Wer läutet eigentlich das Glöckchen?” Das ging sogar so weit, dass wir immer wieder alle Anwesenden zählten (“nein, der Papa kann’s nicht gewesen sein, der war ja da!”) und beim Läuten gar nicht ins Zimmer mit dem Baum stürmten, sondern in die andere Richtung, zum Gang, um “das Engerl” noch mit einem flüchtigen Blick erhaschen zu können!
    Für mich ist das Schöne an Weihnachten diese Kindlichkeit, die wir uns bewahrt haben. Und die Überraschung – ich liebe nicht das Geschenk, sondern das Nicht-wissen-was-da-drin-ist-Gefühl am allermeisten! Das aller-aller-allercoolste ist aber, am 25.12. zur Oma zu fahren, wo sich alle Verwandten treffen, und endlich wieder den ganzen Haufen zu sehen. Mit der kleinen Cousine zu spielen und wieder – wie früher, als wir selbst Kinder waren – auf dem Boden liegend zu malen. Seilhüpfen und Verstecken zu spielen, solche Dinge.
    Ja, ich glaube, das, was Weihnachten so toll macht, ist das ewige kleine Rätsel – wer läutet die Glocke? Was ist da drin? Kommt heuer ein Überraschungsgast, um mit uns zu feiern? – und der Atem der Kindheit, der darin liegt.
    Eine Überraschung kommt noch dazu – ich weiß noch gar nicht, was ich heuer anziehen werde :D

    Reply

    1. Ja auch jetzt stehe ich irgendwo kurz vor dem Nervenzusammenbruch: ich versinke in Arbeit, weil ALLE noch alles VOR Weihnachten und Neujahr abgewickelt haben wollten, gleichzeitig sind meine Eltern hier und möchten natürlich auch meine Aufmerksamkeit. Teilweise glaube ich, dass ich irgendwie auseinandergerissen werde und dann zähle ich nur noch runter: nur noch 2 Wochen bis Jahresende, 1 Woche und irgendwann ist es geschafft. Ich fliege jedenfalls in den Urlaub und kann es kaum erwarten ENDLICH meine Ruhe für ein paar Tage zu haben.

      Der Punkt mit der Kindheit ist ganz richtig, wobei meine Kindheit nicht die allercoolste war, aber ich denke grade deswegen versuche ich als Erwachsene Weihnachten zu kompensieren und es selbst besser zu machen. Meine Mama ist ja alleinerziehend, deswegen war unser Weihnachten nicht allzu ausfallend. Dieses Jahr plane ich deswegen eine kleine Familienzusammenführung bei uns: meine Eltern und die Schwiegermutter. Ich bin mal gespannt wie die sich verstehen :)

      Reply

  4. Замечательный пост! Со временем Рождество, действительно, воспринимается по-другому. Другие ценности и прелести выходят на первый план. И встречи с семьей – одна из самый приятных прелестей Рождества! Удачных праздников и всего хорошего в Новом году Вам и Вашей семье!
    P.S. белая блузка с бантом в сочетании с жакетом в полоску – просто шик! Прекрасный вариант для семейного ужина!!!

    Reply

    1. Большое спасибо за прекрасный комментарий! Я только со временем научилась ценить Рождество. Желаю Вам и Вашей семье тоже прекрасных праздников! Они у Вас длиннее наших :)

      Reply

    1. Oh Danke Jacky,

      das freut mich sehr zu hören :)
      Ich freu mich, dass dir die Bilder so gut gefallen!

      Reply

  5. Weihnachten ist für mich auch die wichtigste Zeit. Es ist egal wie busy ich bin, ich lasse IMMER ein wenig Platz für meine Familie. Sie ist das allerwichtigste, das musste ich schmerzhaft in Kanada erfahren, als ich Weihnachten komplett alleine verbringen musste :(
    belle, xoxo
    bellexoxoblog.wordpress.com

    Reply

    1. Hi Belle,

      Weihnachten alleine zu verbringen stelle ich mich auch richtig traurig vor :( Oh man!
      Ich glaube das wäre auch ein Alptraum für mich :/

      Reply

      1. Ein aus Deutschland nach Ö gezogener Freund wird’s allein mit Katze und Pizza verbringen – und er kämpft schon jetzt mit dem Gedanken an die Einsamkeit… ich überlege die ganze Zeit, was ich anstellen könnte, um was dagegen zu tun!

        Reply

  6. Deinen Beitrag fande ich mal wieder sehr schön. Auch wenn ich noch ein paar Jahre jünger bin, geht es mir jedoch ähnlich. Während ich mich früher immer besonders auf die Geschenke gefreut habe, ist es nun die Zeit mit der Familie. Besonders nach meinem Auslandsjahr weiß ich diese Zeit nun noch mehr zu schätzen.
    Ich weiß noch, dass man als Kind immer ellen lange Wunschzettel hatte und je älter man wird, desto weniger Wünsche hat man und desto mehr wünscht man sich Zeit mit seinen Liebsten. :)

    Ich weiß nicht, ob es nur bei mir so ist, aber ich wollte mir die schwarze Hose in Lederoptik mal ansehen, aber als ich auf das Bild klickte, wurde ich immer wieder auf die Seite der goldenen Pumps weitergeleitet. ^^” Oder gab es zu der Hose einfach keinen Link? Vielleicht liegt es aber wie gesagt auch an meinem PC ^^

    PS: Rotkohl ist klasse :D

    Reply

    1. Hi Chrissi,

      oh merkwürdig, du hast Recht! Ich werde es gleich mal anpassen :)
      Danke für den Hinweis!

      <3

      Reply

  7. Hallo Masha,

    wieder so schöne Bilder, sie sind weihnachtlich und trotzdem “Masha”. Ich bin ein großer Weihnachtsfan und liebe sogar Rotkohl. Liegt allerdings wohl an Papis Kochkunst. Als ich das erste Mal woanders welchen gegessen habe, war mir gar nicht klar, dass es auch Rotkohl ist. ;)
    Den Stress zu Hause umgehe ich damit, dass ich viel mit Freunden unterwegs bin. Das Einzige was ich an Weihnachten nicht mag, ist, dass mein Bruder mich hier jedes Jahr allein lässt. Er verbringt seit einigen Jahren diese Zeit mit anderen Weihnachtsmuffeln in Thailand. Aber wir skypen dann immer und am Ende wird er eigentlich immer sentimental und überlegt im nächsten Jahr zu Hause zu bleiben. Bisher hat er wohl noch nicht die Weihnachts-Reife erreicht. ;)

    Ich freue mich, dass es dir gut geht und wünsche dir schöne Tage mit deiner Familie! Und leckeren Rotkohl!
    LG Charli

    Reply

    1. Hi Charli,

      das mit dem Bruder ist wirklich ein bisschen blöd und tut mir total Leid! Wenigstens einmal im Jahr kann sich die Familie ja zusammenfinden. Ich glaube meine Mutter würde das gar nicht zulassen, dass wir uns an Weihnachten nicht sehen :DDD

      Weihnachten mit der Familie, Silvester mit Freuden :)

      Reply

  8. Ich bin noch nicht im Weihnachtsfieber aber ich weiß, dass ich den heiligen Abend sehr genießen werde. Nicht wegen der eigenen Geschenke sondern wegen den glänzenden Augen meiner Kinder. Auch wenn sie nicht mehr klein sind, ist die Freude beim Auspacken noch immer groß (hoffe ich, zumindest sieht es so aus). Auch das entspannte Zusammensein in festlicher Atmosphäre ist wunderschön. Leider wohnst die Familie ansonsten weit verstreut und ein Treffen zum Fest wird es in diesem Jahr nicht geben.
    Weihnachtsessen fand ich als Kind auch gräßlich (Sauerbraten, Rotkohl und Klöse-noch Fragen?), alles Andere am Fest habe ich schon immer geliebt.
    LG Andrea

    Reply

    1. Hi Andrea,

      ja ich glaube, wenn man selbst Kinder hat macht das Ganze noch viel mehr Spass!
      Da freue ich mich auch schon drauf und dann wird es auch bei uns ganz klassisch Sauerbraten mit Klößen geben – das MUSS einfach sein :)

      Reply

  9. Toller Post. Bei mir ist es genau so… Ich freue mich auch einfach nur auf die Zeit mit der Familie. Das kann einem keiner nehmen :)
    Die Schuhe von Jimmy Choo finde ich übrigens super toll, diese Farbe passt perfekt zum Fest :)

    Liebste Grüße
    Swantje von http://www.swanted.de

    Reply

  10. Bei mir ist der Rotkohl eher grün, aber ansonsten: toll geschrieben und Weihnachten ist wirklich etwas Besonderes mit der Familie. Gerade heute zeigt sich wie wichtig das ist.
    Die Looks sind auch sehr schön, der Blazer wäre genau meins. Cooles Teil!

    Love♥
    Claudine / http://www.claudinesroom.com

    Reply

  11. Da sind ein paar sehr hübsche Bilder dabei! Jetzt, so kurz vor Weihnachten, ist es ohnehin nicht mehr einfach, kein Teil des ganzen Weihnachtstrubels zu sein und sich nicht auch ein wenig darauf zu freuen.

    Reply

  12. Schöner Text :) Ich freue mich auch sehr auf die Zeit mit meiner Familie, denn die ist immer knapper.
    LG, Käthe von Nicht 75B

    Reply

  13. Die Outfits sind wirklich wahnsinnig toll!
    Noch ein paar mehr Ideen für Last-Minute-Geschenke.. Für andere oder mich;)

    Der Text trifft es genau; in diesem Sinne- ein frohes Fest und eine erholsame Zeit!

    Reply

  14. Super schöne Looks, wobei mir der mit dem Blazer und der Lederhose etwas besser gefällt. Die Fotos nehmen die weihnachtliche Stimmung echt toll auf :)

    x Gitta // http://www.gittawitzel.com

    Reply

  15. ahh wie recht du hast :) weihnachten ist für mich auch eines der schönsten feste die es gibt :) Zeit mit der Familie verbringen – früher habe ich mich immer nur auf die geschenke gefreut – jz bin ich so weit das ich auch darauf verzichten würde und nur noch zeit mit der familie wünsche :)
    Glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    Reply

    1. Hi Katy,

      ja so geht es mir auch :)

      Wir verbringen einfach zu selten Zeit miteinander, aber meine Eltern wohnen auch so weit weg, da sieht man sich einfach zu selten :(

      Reply

  16. Schöner Post, trifft auch voll und ganz auf mich zu. Inzwischen liebe ich sogar Rotkohl ! :D

    Wünsche dir und deiner Familie schöne Weihnachten!

    Reply

    1. hahaha :D
      Same here!
      Manche Dinge brauchen eben seine Zeit :DD

      Reply

  17. Liebe Masha,

    Familie ist das wichtigste, was wir haben. Geschenke sind so ziemlich egal. Persönlich für mich ist das größte Geschenk, meine Lieben gesund und munter zu sehen. Gesundheit ist ein Gut, das wir nicht kaufen können und mit dem wir meistens leichtfertig “just for fun” spielen.

    Die Fotos sind mal wieder der Hammer :D Vor allem die Schleife an der Bluse finde ich süß, wie so ein Geschenkschleifchen ^^

    Einen schönen Endspurt zu Weihnachten,

    Sara

    dobryzpravy.cz

    Reply

    1. Hi Sara,

      genauso geht es auch mir. Je älter man wird (und eben auch die Eltern..) desto wichtiger wird die Gesundheit und das Wohlbefinden und desto mehr schätzt man jedes Jahr, das man gemeinsam verbringen darf :)

      Danke für das Kompliment. Ich bin eh grade der größte Fan von diesen Blusen :)

      Reply

  18. Hey Lady Sedgwick,

    Die Bilder sind richtig schick!
    Da kommt man einmal mehr in Weihnachtsstimmung! :)

    Matthew

    Reply
X
- Enter Your Location -
- or -
SUBSCRIBE TO MY NEWSLETTER
Later
Thanks for signing up. You must confirm your email address before we can send you. Please check your email and follow the instructions.
Your Email is safe and will never be forwarded to 3rd parties.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close