15. Wochenrückblick

.Was trage ich im Frühling im Büro? Eine Outfit Inspiration | Mode, Stil, Shoppen, Kleidung, weiße Ballerinas, schwarze Jeans

Während die meisten von euch sowas wie Urlaub machen, freue ich mich einfach über ein paar Tage, an denen mein Email Postfach nicht neu aufgefüllt wird und die ich einfach mit Freund und Katzen in Ruhe Zuhause verbringen kann. Für mich gibt es kaum was Schöneres, als nach ein paar anstrengenden Tagen meine Couch wiederzusehen und in meinen Alltag zu finden.
 
Diese Woche hatte ich zwei sehr toughe und produktive Tage in Düsseldorf, wo ich unter anderem bei Glossytalk Gast war und ein bisschen Youtube-Luft geschnuppert habe. Das hat mich übrigens motiviert selbst wieder ein bisschen mehr Youtube Videos zu drehen, also vielleicht setze ich mich da demnächst auch mal wieder dran und hab auch schon ein paar Ideen, auf die ich Lust hätte!
 
Doch abgesehen von meinem kleinen Ausflug nach NRW war meine Woche relativ ruhig und es gab bei mir nur das Coachella Kontrastprogramm: COUCHELLA. Auch sehr empfehlenswert und vor allem perfekt für Ostern.
 
Nächste Woche geht es hier dann munter weiter zum Einen mit den Press Days in Berlin, aber auch mit einem Beitrag zum Thema Ordnung, passend zum Frühling und natürlich auch einem Outfit – frisch aus Berlin ;)

Frohe Ostern!!

Was trage ich im Frühling im Büro? Eine Outfit Inspiration | Mode, Stil, Shoppen, Kleidung, schwarze Jeans & blaues Sakko

Gesehen:
Der Glöckner von Notre Dame – als Musical!!
 
Am Sonntag war ich zur Premiere des Musicals „Der Glöckner von Notre Dame“ eingeladen und hätte mich kaum mehr darüber freuen können. Als Kind war die Disney Version einer meiner absoluten Lieblingsfilme und dementsprechend hoch waren auch die Erwartungen. Und wisst ihr was? Ich wurde nicht enttäuscht – im Gegenteil! Sie wurden sogar getoppt!
 
Es war ein wirklich wirklich wunderbares Musical, bei dem ich mich echt zurückhalten musste nicht zu emotional zu werden, denn ich habe vergessen was für ein unheimlich trauriges Stück es auch gleichzeitig ist – doch wunderschön. Wenn ihr also grade in Berlin seid und es mal wieder regnet, dann holt euch unbedingt Tickets für die Show. Ich verspreche euch: ihr werdet nicht enttäuscht! Ich jedenfalls habe jede Sekunde geliebt und selbst mein Freund, den ich zu der Premiere mitgenommen habe, war ganz gerührt von dem wunderbaren Stück.

Gefreut:
Könnt ihr euch eigentlich vorstellen, wie sehr ich mich über die Spargelzeit freue? Ich hätte niemals gedacht, dass es mal zu einem meiner Lieblingsgerichte wird, aber es ist wahr: Ich LIEBE Spargel mit Kartoffeln und werde die nächsten Wochen und vermutlich auch Monate nichts anderes mehr essen.
 
Doch wisst ihr, was ich daran auch mag? Die Idee, dass man sich viel mehr danach richtet, was aktuell verfügbar ist in der Region. Es ist nur gut und richtig, wenn es manche Lebensmittel nur zu bestimmten Zeiten gibt, denn dann weiss man sie auch viel eher zu würdigen, anstatt im Überfluss zu leben, wo man alles zu jeder Zeit haben kann. Gehe ich so dermaßen auf Bananen ab oder auf Ananas? Nein. Wenn ich dagegen im Sommerurlaub bin, finde ich nichts geiler als den ganzen Tag frisch aufgeschnittenes Obst zu essen.
 
Ich finde es wichtig, dass wir uns in dieser Hinsicht ein bisschen rückbesinnen und mehr auf unsere Umwelt und unseren Körper achten. Da schmeckt dann auch der Spargel gleich viel besser :)

Lässiger Style in Schwarz-weiss | eine Outfit Inspiration | Mode | Stil: Zara, rockig, entspannt, basic, minimalistisch

Gelesen::
 
Die Licht-Saga
Ok – ich bin vielleicht grade mal mit dem ersten Teil durch, aber bin jetzt schon ein Fan! Wenn ihr noch nach einem guten Fantasy Roman im Stil der Weitseher-Trilogie sucht, dann wäre es genau das Richtige. Für einen Fantasy Roman ist es kein bisschen kitschig und dennoch ganz anders, als alles war ich vorher gelesen habe.

Statement T-Shirt cool kombiniert | eine Outfit Inspiration aus Berlin | Stil: business, Büro, weiße Ballerinas, Bandana, gestreifter Blazer, schwarze Jeans, rockig, cool, skandinavisch

Statement T-Shirt cool kombiniert | eine Outfit Inspiration aus Berlin | Stil: business, Büro, weiße Ballerinas, Bandana, gestreifter Blazer, schwarze Jeans, rockig, cool, skandinavisch

Gelesen:
 
Für alle, die fanden, dass ich bei meinem Coachella Beitrag übertrieben habe, sollten ein Blick hierhin werfen!

Youtube:
Wie oben kurz erwähnt möchte ich meinen Youtube Account einfach mal wieder in Angriff nehmen! Ich habe ihn nämlich in den letzten Monaten echt verkümmern lassen und ich denke es ist einfach mal wieder Zeit da ein bisschen wieder was dran zu machen. Zwar hab ich ein paar Ideen, wie ich das umsetzen mag, aber halte noch Ausschau nach coolen Kanälen und Videos, die auch für meine Follower und Zielgruppe interessant sind und nicht nur irgendwelche albernen Pranks & Co? Habt ihr da wen, dem man folgen kann oder coole Videos, die euch einfallen? Gibt es vielleicht ein Video, das ihr euch besonders wünscht? Ich kenne mich in der Szene nämlich echt so gar nicht aus!

Shirt: wrstbhvr
Blazer: Baum & Pferdgarten
Schuhe: Mango
Halstuch: Zara
Tasche: MCM
Jeans: Cheap Monday

Düsseldorf über dem Rhein

Masha Sedgwick mit Katze morgens im Bett

Matchalatte::
Zur Abwechslung gibt es mal eine Spezial Folge ohne Lisa, denn die tummelt sich grade auf dem Coachella, und stattdessen mit einem Gast: Nicolas Matt.
 
Der ist Persönlichkeitsentwickler und hat gute Tipps auf Lager, wie man sich die innere Balance findet und was gegen FOMO hilft. Achtung Leute es wird also nicht nur sehr deep diesmal, sondern man kann sogar auch was lernen!

This post is also available in Englisch Russisch



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

45 Kommentare


  1. Hey, bin über deinen Podcast hergekommen, den mir eine Freundin empfohlen hat. Ich muss auch sagen, dass die Folge mit dem Studiogast für mich unhörbar war – er war mega leise und du (das Lachen) so unfassbar laut, das ging echt gar nicht. Dazu noch regelmäßig die Mikrofongeräusche… schade, das Format finde ich nicht schlecht.
    Liebe Grüße
    Lu

    Antworten

    1. Hi Lu,

      das ist echt schade :(

      Leider haben wir kein professionelles Studio oder ähnliches, das wir uns kostenfrei mieten :(
      Ich hoffe mit der Zeit oder besser: Erfahrung wird es besser!

      Antworten

  2. Wäh, Spargel! Ich finde ihn – wie Bananen, rote Rüben und Tomaten – einfach schrecklich! Aber ich arbeite an mir, getrocknete Tomaten gehen schon ganz gut ;)

    Den Podcast höre ich kaum, weil es auf dem einen Computer nicht geht (da is fast alles geblockt); auf meinem Laptop war es etwas mühsam zuzuhören, weil ich die Lautstärke überall maximal aufgedreht hatte, aber es trotzdem etwas zu leise war. Deshalb kann ich jetzt keinen recht reflektierten Kommentar dazu dalassen, weil ich immer wieder abgeschweift bin, Essen gemacht habe etc.

    Youtuber… hmmm… ich schau‘ aktuell eher HappyandfitYoga mit Amiena Zylla, weil sie so eine tolle angenehme Art und gute Kameraeinstellungen hat. Bei Beauty mag ich Lisa Eldridge und Wayne Goss am liebsten: gute Kameraeinstellung, kein aufgeregtes Gequassel, fundierte und funktionierende Tipps, kein übertriebenes Selbstdarsteller-Makeup.

    Antworten

    1. Echt? Du magst keinen Spargel??? Und keine Bananen oder Tomaten?????
      OMG – Ich LIEBE diese Lebensmittel (außer Bananen, aber ich esse sie)

      Hey Danke auf jeden Fall für die Youtube Tipps! Ich kannte diese Zwei noch gar nicht! :)

      Antworten

  3. Hi Masha,
    absolut beste Folge des Podcasts bisher!
    Ihr solltet öfter Gäste haben. Ich finde es so viel spannender, zwei ganz unterschiedlichen Menschen zuzuhören, die jeder eine völlig andere Perspektive mitbringen. Gerade jetzt nach einigen Folgen war diese Abwechslung echt super!

    Antworten

    1. Danke Lizzy :)

      Ich finde die Idee mit den Gästen auch super! Wir werden das sicherlich ab und zu mal mit einführen :)

      xx

      Antworten

  4. Liebe Masha,
    ich mag den Podcast total gerne und hab die letzten Folgen auch alle angehört. Ich weiß nicht, obs an Apple liegt oder an mir ;) Aber die Laustärkenunterschiede zwischen euren Stimmen waren diesmal echt extrem. Vielleicht kann man da noch was machen, wär viel angenehmer zu zuhören :) lg

    Antworten

    1. Hi Lisa,

      danke dir! Ja, das ist halt einfach so, wenn man sich (noch) ein Mikro teilt und auf einer Tonspur arbeitet. Wir müssten uns da mit den technischen Aspekten intensiver beschäftigen, aber das werden wir demnächst auch in Angriff nehmen! Ich freue mich auf jeden Fall dass dir der Podcast zusagt! :)

      Antworten

  5. Liebe Masha,
    ich habe mir heute den letzten Podcast angehört und fand ihn wirklich super interessant – einen großes Lob dafür, hier auch mal in eine ganz andere Richtung zu gehen als sonst :) Nicolas hat wirklich super spannende Ansätze und vieles ist bestimmt schnell umzusetzen….
    Wobei ich generell ein riiiesiges Lob für Euren Podcast aussprechen möchte, ich finde es super spannend Dir und Lisa zuzuhören, wenn ihr über sämtliche Themen sprecht, ich finde es großartig das ihr uns auf diese Weise teilhaben lasst auch an persönlichen Themen und typischen Frauenproblemen :)
    Ich höre Euch wirklich sehr sehr gerne zu – lese Deinen Blog ebenfalls sehr gerne, da es bei Dir sehr abwechslungsreich und vielfältig ist und Du zu vielen Themen eine tolle Sicht hast und Dich auch kritisch äußerst….
    Und jaaa, etwas Coachella-Überfluss war tatsächlich am Wochenende im Netz vorhanden, wobei ich es schon zum Teil gerne geschaut habe und auch wirklich auf Lisas Bericht gespannt bin.
    Hab eine tolle neue Woche und mach unbedingt weiter so, Du bringst wirklich die perfekte Mischung rüber :)

    Antworten

    1. Hi Kristin,

      vielen vielen lieben Dank für das tolle Kompliment!! Ich war sehr unsicher, wie der Podcast mit Nicolas ankommen würde, weil es ja schon sehr anders ist, aber ich freue mich, dass es so viel Anklang bekommt.

      Ich bin auch schon total neugierig darauf, wenn wir über das Coachella sprechen werden! Ich glaube da gibt es viel Gesprächsbedarf :D

      Antworten

  6. Mega Podcast liebe Masha!! Danke dafür und gerne weiterhin so deepe Themen. Denn so wie ihr beiden das aufbereitet habt, kam es locker und luftig ;) rüber und man will gleich ein paar Tipps in die Tat umzusetzen :)

    Antworten

  7. Hey Masha,
    vielen Dank für deinen tollen Rückblick, der Artikel hat mich schon ein bisschen geschockt, echt schade, wie viele Festivals mittlerweile ihren ursprünglichen Charkter verloren haben.
    Zu deiner youtube Frage: ich schaue am Liebsten Interior-Videos (Jelena finde ich da ganz großartig, sie macht auch sehr viele DIYs), Reiseimpressionen (travelrunplay, heylilahey) und sehr viel zu nachhaltigerem Leben und veganer Ernährung (Andrea Morgenstern, DariaDaria natürlich und Pia Kraftfutter zum Beispiel). Vielleicht sind da ja ein paar Inspirationen für dich dabei :)

    Antworten

  8. Ich fand den letzten Podcast super interessant. Man kann ja auch mal was neues lernen und ein paar Tips vom Coach ausprobieren.

    Übrigens deine Katzen sind so süss. Ich könnte stundenlang deinen superentspannten Katzen auf Instastories zuschauen. Du brauchst glaube ich keine Meditation mehr, wenn du deine Katzen um dich hast.
    Liebe Grüße und macht weiter so, freue mich schon auf den nächsten Podcast !!

    Antworten

    1. hahhaha ja das stimmt. Eine Runde Kraulen am Tag bringt einen schon echt runter :D

      Freu mich sehr, dass dir der Podcast gefallen hat!!

      Antworten

  9. Couchella hahah!! Sounds a lot cheaper than Coachella and kinda better too. :D
    I totally agree with you when it comes to eating seasonal food. It’s hard sometimes because how can you not grab those strawberries when it’s 12 degrees outside and all you want is that sweet taste, but it’s better and it’s necessary.
    I can’t wait till I eat some asparagus myself. :) And about your YT channel, I’m excited!! Can’t wait for some quality content because that’s all you produce anyway. Quality stuff:). I personally would love like your apartment tour but maybe that’s too personal, then something about your favourite books/movies/tv shows. Hmm then also your favourite pieces of clothing of all time.
    I’m sure i’ll love whatever you come up with anyway :))

    Adela <3

    Antworten

  10. Hallo Masha,

    Ich bin erst vor kurzem auf deinen blog und euren podcast gestoßen.

    Besonders die letzte Folge mit deinem Gast fand ich sehr erfrischend.

    Ich freue mich schon auf die nächsten Beiträge.

    Antworten

  11. Liebe Masha,
    wie immer ein sehr gelungener Wochenrückblick – ich finde dein Layout sehr gelungen.
    Die Spargelzeit ist auch hier wieder großes Thema – ich kann es kaum erwarten bis am Wochenende endlich der erste Spargel mit Sauce Hollondaise auf meinem Teller liegt. :)
    Allerliebste Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

    Antworten

    1. Danke Suza,

      ich hatte meinen ersten Spargel schon und es ist einfach WUNDERBAR <3
      Ich liebe Spargel einfach :)

      Antworten

  12. Hi Masha!

    Wie immer sehr schöne Fotos und geile Outfits! Mach weiter so!

    Mit Youtubern habe ich mich bis jetzt nicht anfreunden können, vielleicht ist das auch eher was für die Jüngeren. Aber ich bin mal auf deinen Beitrag gespannt und werde mir es auf jeden Fall anschauen.

    Euren podcast finde ich ebenfalls sehr unterhaltsam, auch wenn es manchmal schon sehr überheblich klingt, was wiederum den Unterhaltungswert vergrößert.

    Antworten

    1. Hi Milaloris,

      danke! Was meinst du genau mit „überheblich“? Ich hoffe du nimmst meine ironischen Bemerkungen zwischendurch nicht ernst ;)

      Antworten

      1. Haha, nein, das kann ich hoffentlich noch unterscheiden ;-).

        Nur an manchen Stellen muss ich einfach nur kopfschütteln und grinsen.

        Den letzten Podcast fand ich übrigens interessant, auch wenn mir sein schwäbeln anfangs etwas auf den Geist ging. (trotz oder weil ich ursrünglich auch aus der Ecke komme, aber das war unsexy).

        Im Gegensatz zu ihm hast du frei, locker und vielleicht auch schneller gesprochen, was ich aber besser fand. Dadurch wirkte es etwas sprudeliger und lebendiger. Seine, ich nenne es mal professionelle Stimme, war lahm. Ich hoffe ihr guckt da nicht zu viel von ihm ab 😁 Seine Ansätze fand ich aber wiederum hörenswert.

        Das einzige was mich „nervt“: wie oft kann man noch das Wort „deep“ in einer Sendung sagen? Wie deeper kann es denn noch werden? Vielleicht mach ich beim nächsten Mal ein Trinkspiel raus, bei jedem deep ein Gläschen Schnaps 😜

        Ansonsten finde ich euren Podcast wie einen kleinen Ausflug mit meinen Freundinnen, die einen aus dem Mamaalltag entführen und sich mal mit anderen Themen als dem Baby beschäftigen.😜 Weiter so!

        Antworten

          1. doch doch alles gut, aber ich war während der press days kaum online :(


        1. Hi Milaloris,

          ja, das kann ich verstehen, aber ich denke es war grade weil und nicht trotz dessen. Mich hat es jedenfalls kaum gestört, sondern es machte ihn für mich menschlich und sympathisch :)

          Ne ich spreche normalerweise immer ein bisschen lahm finde ich, aber schön, dass du das anders siehst :D
          Vielleicht kam ich nur sprudelnd rüber, weil Lisa diesmal als Ausgleich fehlte :(

          Ich hoffe diese Woche wird es wieder eine weitere Folge geben, aber bisher kann ich es noch nicht versprechen :(

          Antworten

  13. Wow, was für eine Folge!
    Wie ich finde bisher eine der besten. Mir gefallen die tiefsinnigeren Folgen, aber auch Beiträge auf deinem Block, immer am besten. Warum keinen Kontrast schaffen zu den sonst eher oberflächlichen Themen, wie man sie auf allen Blogs liest?
    Von mir alle Daumen hoch! Ich habe mich gut unterhalten gefühlt, übrigens auch von deinem Coachella- Post.
    Danke auch für den Buch und Musicaltipp.

    Antworten

    1. wow danke! :)
      Das freut mich natürlich sehr, aber gleichzeitig kann ich es kaum erwarten, wenn Lisa endlich wieder da ist :))

      Dann kann sie ja auch noch mal ihre Sicht der Dinge auf das Coachella verraten!

      Antworten

  14. Hallo masha
    Ich lese deinen Blog gerne aber es stört mich das ich immer erst den newsletter wegklicken muss und dann erst auf deutsch umstelle .. das macht echt kein Spaß so. Lese dich Mega lange Besuche deine Seite öfter am Tag aber das lässt mich halt echt überdenken wie oft ich hier noch klicke

    Antworten

  15. ich fand die neue podcast folge ganz furchtbar. sorry, aber der typ hat nur sinnlosen eso-mist von sich gegeben. gibt sicher leute die das toll finden, wer sonst kauft so küchen-psychologie ratgeber – ich gehöre leider nicht dazu. nicht böse gemeint, aber ich freu mich auf lisas rückkehr :)

    Antworten

    1. viele fanden sie gut, einige nicht so, aber das ist ja auch okay so :)
      Ich finde es schön, wenn wir unterschiedlichen Content haben!

      Auf Lisas Rückkehr freue ich mich aber auch heute :)

      Antworten

  16. Frohe Ostern und ein Hoch auf #Couchella! Das steht für mich nämlich heute auch auf dem Programm! Achja, und Spargel hab ich heute auch schon verputzt – gehört jedenfalls auch zu meinem Lieblingsgemüse und wächst ganz nahe bei uns in der Region.

    Bezüglich You Tube Kanäle kann ich dir Lisa von „MeineVersion“ ans Herz legen <3 Sie macht für mich die coolsten Videos

    **Ani**

    http://www.kingandstars.com

    Antworten

    1. Hi Ani,

      ja bei uns gibt es das auch um die Ecke und heute haben wir es sogar selbstgemacht. Du hättest mein strahlendes Gesicht sehen müssen :)

      Danke auf jeden Fall für den Hinweis mit dem YT Kanal – den schau ich mir auf jeden Fall mal an!

      Antworten

  17. Hallo Masha!
    Danke für die tollen Fotos. Die beiden Bilder mit dem blühenden Strauch finde sehr schön. Du siehst hübsch aus. Dein Beitrag zu Coachella ist toll geschrieben und sehr informativ. Erholsame Ostertage und LG von Andreas.

    Antworten

  18. Mega coole Folge! :)
    Die erste seit längerem die mich richtig interessiert hat um ehrlich zu sein
    Frohe Ostern! :)

    Antworten

  19. Hey :)
    Also falls du Lizzy Hadfield noch nicht kennen solltest, ich finde sie und Ihre Videos wirklich super!

    LG

    Antworten

  20. Frohe Ostern!

    Ich fand jetzt nicht, dass du mit deinem Beitrag über Coachella übertrieben hast. Solange man nicht respektlos ist oder anderen den Spaß verderben will, darf man kritisch sein und seine eigene Meinung äußern :)

    Ich finde deinen Style übrigens so schön und unkompliziert – weiter so!

    #couchella

    LG Lynnychen

    Antworten
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -
SUBSCRIBE TO MY NEWSLETTER
Later
Thanks for signing up. You must confirm your email address before we can send you. Please check your email and follow the instructions.
Your Email is safe and will never be forwarded to 3rd parties.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×

Durch die Fortsetzung der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schliessen