38. Wochenrückblick

.

Hallo aus Reykjavik!

Entspannt und abgedreht sitze ich hier, in der Lobby meines Hotels, löffle warme Süßkartoffelsuppe und fühle mich einfach nur erholt. Ich weiss nicht genau woran das liegt, aber jedes Mal, wenn ich in Island bin, brauche ich gar nicht viel, um mich wirklich glücklich zu fühlen. Mir reicht die Ruhe, mir reicht die Landschaft und das Gefühl ein bisschen Zeit zum durchatmen zu haben. Ich glaube Island ist eins der wenigen Länder, die ich sogar schon dann vermisse, während ich mich noch dort befinde. Verrückt! Ich muss unbedingt wieder zurück!
 
Doch abgesehen davon war es diese Woche online ziemlich ruhig um mich, was schlichtweg daran lag, dass mich die Dreharbeiten für das Projekt voll einnahmen und ich nichts teilen durfte, was damit zu tun hat. Da gefühlt aber alles in dieser Woche damit zu tun hatte, war es also logischerweise ziemlich still.
 
Nichtsdestotrotz rotiere ich grade wie ein wilder Kreisel, habe nicht nur die Sendung, sondern auch noch ein anderes großes Projekt auf mich zukommen: nächste Woche gebe ich einen Kurs für die AMD. Fürs Erste ist ein Workshop „Bloggen für Fortgeschrittene“, wo ich über die Grundlagen hinaus ein bisschen was zum Thema SEO und Social Media vortrage. Ziemlich aufregend und wieder eine neue Herausforderung!
 
Ich hatte ja bereits häufiger erwähnt, dass ich Lust hätte auch mal in diese Richtung reinzuschnuppern und wenn es gut läuft und für alle Beteiligten ein Gewinn ist, könnte ich mich durchaus vorstellen mehr in diese Richtung zu gehen. Schließlich habe ich in den letzten Jahren einiges an Wissen und Erfahrung gesammelt und würde mich freuen, wenn ich das an einige Mädels weitergeben könnte. Ob an der AMD oder woanders, weiss ich noch nicht, aber aktuell sollte es eh schwierig werden, schließlich würde die Dozentenarbeit bedeuten, dass ich mich dauerhaft an einem Standort aufhalten müsste – und dazu bin ich aktuell einfach noch nicht bereit.
 
Dennoch freue ich mich nach 2 Wochen Dauerreisen endlich wieder auf eine ganze Woche in Berlin, bis es zum Drehen nach Portugal weitergeht!

[You must accept your limits in order to go beyond them.]

Gesehen:
The Circle
Ich hatte schon länger keinen Film mehr, der mich wirklich begeistert hat, aber The Circle spielt ein spannendes Gedankenexperiment. Was passiert, wenn man ständig online ist und immer unter Beobachtung? Wie weit geht Social Media? The Circle ist ein echt spannender und gesellschaftskritischer Film mit Emma Watson, der dieses Gedankenexperiment einmal durchspielt und den aktuellen Zeitgeist (Instagram Storys, etc.) perfekt trifft. Ein guter Tipp auch für alle, die Black Mirror bereits durchhaben!

Pläne:
Ich habe beschlossen so bald wie möglich meine Wohnung einem Update zu unterziehen. Ein paar neue Möbel, ein bisschen Farbe und hier und da was anders. Deswegen brauche ich eure Tipps! Kennt jemand gute Maler in Berlin, die kein Vermögen verlangen?
Ich würde ausserdem gerne ganz viel Kram auf dem Mauerpark Flohmarkt verkaufen. Kennt jmd. Profis, die einen dabei unterstützen? Gibt es sowas überhaupt? Hat jmd. In diesem Bereich Tipps und Erfahrung? Es sind halt echt viele Kisten und allein das Schleppen sehe ich bereits als zu große Überwindung^^

Wichtig:
Heute sind Wahlen! Bitte denkt dran euer Kreuzchen heute zu setzen, falls ihr euren Brief noch nicht abgeschickt habt! Das ist ganz ganz wichtig!! Ich will euch nicht mit dem blöden Spruch kommen, „wer nicht wählt, der wählt rechts“, aber es stimmt leider ein bisschen. Also setzt euch mit dem Wahlprogramm auseinander und verschenkt eure Stimme nicht. Achso und wenn ihr aus Berlin kommt: bitte stimmt ab, dass Tegel weiterhin erhalten bleibt!!

Gefreut:
Ich habe jetzt 3 Wochen lang keinen Sport gemacht. Eigentlich nicht viel, aber trotzdem kam es mir vor wie eine Ewigkeit. Ihr glaubt gar nicht wie sehr mich das selbst wundert, aber ich habe es richtig vermisst (!) Sport zu machen. Dafür, dass ich früher immer voll der Faulpelz war, was dieses Thema anging, bin ich mittlerweile ganz schön aktiv und mag diese Pflicht fast schon! Mich dreimal in der Woche dazu zu zwingen gibt mir auch einen gewissen Rhythmus vor und täuscht auch hin und wieder das Gefühl von Alltag und Struktur vor. Hinzu kommt, dass ich seit der ersten Woche des Jahres mit BBG angefangen habe und einfach nicht bereit bin aufzugeben. Dank Kayla ist der Sport mittlerweile Teil meines Lebens und es hat mich einfach geärgert, dass ich fast 3 Wochen darauf verzichten musste! Das fühlte sich ein bisschen an wie verlieren. Jetzt bin ich wieder fast gesund, nachdem ich so ewig lang eine Erkältung verschleppt habe und habe gestern wieder eine Runde eingelegt. Wahnsinn, wie schnell sich der Körper wieder daran gewöhnt. Das erstaunt mich immer wieder!

This post is also available in Englisch Russisch



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

19 Kommentare


    1. Hi Katja,

      naja ich kann gar nicht so viel berichten – das müssten ja die Studenten tun. Ich kann nur sagen, dass es mir MEGA viel Spass macht :)))

      Antworten

  1. Jedes Bild aus Island ist schon alleine an den Farben erkennbar. Diese Bilder alleine haben einen sehr starken Effekt auf mich: ich atme aus – und bin entspannt. Ich glaube, ich sollte mir einen Island-Desktop einrichten, oder zumindest einen Bildschirmschoner. Ein, aus – Ruhe. Ist das schön!

    Ich finde dieses kleine „Behind the Scenes“-Bild toll! Wahnsinn, was für ein Aufwand (alleine der „Rückenkran!) für ein paar Fotos dahintersteckt. Das wird durch so ein kleines Bild wieder bewusst. Ich würde mich gerne über mehr so kleine Einblicke freuen, gerne wie die Bewegtbilder in einen Post immer mal wieder eingebaut…

    Ich möchte eigentlich keine direkten Fragen zu deiner Wohnsituation und deinem aktuellen Umgang mit deiner Ex-Beziehung stellen, weil ich diesen persönlichen Bereich gerne respektieren möchte, und dir nicht zu nahe treten möchte. Wenn du aber den Impuls hast, darüber zu schreiben, freue ich mich auch auf ein Update!

    Alles, alles Liebe :)

    Antworten

    1. Ich habe bei der Lissabon Reise versucht ein bisschen was mitzunehmen, aber leider musste ich wirklich jeeeeeeden einzelnen Post mit dem Produzenten absprechen und wenn Teammember draufwaren auch mit ihnen und ehrlich gesagt hat es ein bisschen genervt, deswegen habe ich so krass wenig gepostet!

      Und wegen meiner Beziehung: wir wohnen noch zusammen, weil die Wohnungssituation in Berlin so krass scheisse ist und mich nervt das hart (ihn aber auch). Solange das so ist, ist es einfach unmöglich einen endgültigen Schlussstrich zu ziehen, weil man ja den Menschen trotzdem immer sieht. Aber vielleicht habe ich dadurch auch gemerkt, dass es wirklich die richtige Entscheidung war..

      Antworten

  2. Island steht auch schon länger auf meiner Liste. Ich hab ja fast ein bisschen Angst, dass ich, mal dort angekommen, gar nicht mehr zurück möchte. Diesen Eindruck bestärken deine grandiosen Fotos nur ein weiteres Mal :)

    Ich bin außerdem schon sehr gespannt auf das „ominöse“ Projekt, von dem du noch nichts erzählen darfst.

    Liebe Grüße auch aus Österreich,
    Katharina

    Antworten

    1. Hi Katharina,

      das ging mir genauso!!! Ich war sofort bereit dahin zu ziehen und fühle mich bis heute dort einfach nur pudelwohl!!! Ich LIEBE dieses Land, aber ich kenne auch welche, die das Land gar nicht so krass feiern wie ich. Also wer weiss, vielleicht gefällt es dir dort auch gar nicht^^

      Antworten

  3. Hallo liebe Masha, ich melde mich heute, weil ich fragen wollte, ob ich fragen darf, wie es dir mittlerweile mit deiner Trennung geht?

    Da ich auch in Berlin lebe und mich mit 28 Jahren vor circa einem Monat, nach circa 4,5 Jahren Beziehung von meinem Freund getrennt habe, der eigentlich ein richtig toller Kerl ist, fühle ich mich dir irgendwie verbunden.

    Ich habe deinen Podcast gehört und endlich jemanden gefunden, der scheinbar das selbe fühlt wie ich. Deshalb wollte ich mich erkundigen, wie es dir so geht und ob auch du noch durch Höhen und Tiefen gehst? Hast du auch Angst vor der Zukunft und manchmal das Gefühl, dass du gar nicht genau weißt, was du hier gerade tust?

    Ganz viele Grüße,
    Ulle

    Antworten

    1. Hi Ulle,

      puh das klingt ja tatsächlich ziemlich ähnlich….
      Ehrlich gesagt bereue ich die Entscheidung kein bisschen, sondern bin mittlerweile einfach nur froh, dass ich es gemacht habe. Es tut zwar irgendwie weh (weil wir ja auch zusammenwohnen) und ich habe noch sehr viel Liebe für ihn übrig, aber je mehr Zeit ins Land geht, desto sicherer bin ich mir, dass es die richtige Entscheidung war.

      Antworten

  4. Toller Post, ich lese deine Wochenrückblicke sowieso total gerne.
    Du warst wieder in Island – mega cool und die Bilder sind mal wieder hammer! Seit deinen Posts darüber letztes Jahr reizt mich Island total und ich möchte dort unbedingt mal hin. Die Landschaft ist schon auf den Bildern echt atemberaubend – in Real Life ist sie dann bestimmt richtig überwältigend.

    Da hast du in nächster Zeit ja wieder so einiges vor – ich wünsche dir ganz viel Spaß dabei <3

    Dich als Dozentin zu haben wäre bestimmt total cool und man würde sicherlich sehr viel über die Medienbranche und das Bloggen lernen. :)

    Ich habe “The Circle” noch nicht gesehen, hört sich aber sehr interessant und spannend an und Emma Watson ist eine tolle Schauspielerin. Danke für den Tipp :)

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    http://www.themarquisediamond.de/

    Antworten

  5. Bin eine eher stille Mitleserin, wollte aber schreiben dass es mich sehr freut, dass es dir soweit gut geht und Island dir so gut tut. Das ist schön zu lesen! Ich persönlich finde, dass es kaum Schrecklicheres als Herzschmerz gibt :(.

    Darf ich ganz blöd fragen, was die AMD ist? Findet das in Berlin statt? Das Thema interessiert mich sehr und ich hätte dich gerne mal live gesehen.

    Alles Liebe, genieße die Zeit in Island:)

    Antworten

    1. Hallo Melanie! Die AMD ist die Akademie für Mode & Design und die größte Privatuni in dem Bereich in DE! Leider können da nur Studenten daran teilnehmen :(

      Vielleicht stelle ich aber noch mal sowas ähnliches auf die Beine :)

      Antworten

  6. jaaa ok ich muss jz endgültig mal nach island – nachdem du die ganze zeit davon schwärmst :)
    jaja ich glaub wenn man mal richtig drin im sport ist u sogar die veränderungen spürt u vor allem sieht ist es wie eine sucht :)
    ich habe auch den BBG von Kayla gemacht – aber mir war das irgendwie zu viel gehüpft hm aber so 3 mal die woche sollte es schon machbar sein…
    aktuell versuche ich zumindest jeden tag ein HIIT Workout für 10 min einzuplanen – bis jz hat es immer geklappt – aber ich finde es oft schwer – wenn ich beruflich mal unterwegs bin u dann früher auf muss u später heimkomme es trotzdem irgendwie durchzuziehen… hm

    ach u die fotos sind wie immer wunderschön :)

    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    Antworten

    1. ja, es ist halt einfach ein richtig richtig schönes Land!

      Mir fällt es aktuell auch mega schwer mich noch mal eine halbe Stunde für ein Workout zu motivieren, weil so viel los ist, dass ich froh bin, wenn ich ein bisschen schlafen kann :(
      Mega blöd!!

      Antworten

  7. Das hört sich ja alles spannend an bei dir, bin gespannt was das für ein Dreh ist und wo wir dich dann bewundern können :-D

    P.S. Das oberste Bild ist so wahnsinnig toll!!!

    Antworten

    1. danke <333

      Ja, ich bin auch schon ganz aufgeregt… im Oktober darf ich es dann verkünden!

      Antworten
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -
SUBSCRIBE TO MY NEWSLETTER
Later
Thanks for signing up. You must confirm your email address before we can send you. Please check your email and follow the instructions.
Your Email is safe and will never be forwarded to 3rd parties.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×

Durch die Fortsetzung der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schliessen