42. Wochenrückblick

.Fashion Blogger Masha Sedgwick from Berlin | style: parisien, french, elegant, edgy, cool effortless, autumn | AW17 | Blazer with two different pattern & Gucci belt bag | fanny pack

Wann ist mein Leben eigentlich so dramatisch und chaotisch geworden?
 
Nachdem es lange in ruhigen Bahnen verlief, bin ich es gar nicht mehr gewohnt, dass es so turbulent verläuft mit so vielen Höhen und Tiefen. Dabei war diese Woche wirklich alles dabei: ich war absolut überglücklich, beispielsweise als ich den vorläufigen Clip zu „dem Projekt“ gesehen habe (s.u.) und mega traurig (komme ich gleich zu). Und während ich hier grade auf dem Weg nach Stuttgart im Zug sitze und mal wieder – wie so oft in letzter Zeit – aus Berlin flüchte, frage ich mich ernsthaft wie das alles passieren konnte. Mein Leben ist grade ein einziger WTF Moment und ich wechsle den Modus von „ich möchte die ganze Welt umarmen“ zu „ich sitze heulend unter der Dusche“ im Sekundentakt. Ernsthaft – das ist grade einfach nur anstrengend.
 
Umso mehr freue ich mich deswegen auf ein abwechslungsreiches Wochenende in Stuttgart mit Lisa bei Breuninger und auf meinen Roadtrip durch Schottland, wo ich hoffentlich mit Theresa einfach mal abschalten kann. Handy aus, Kopf aus und einfach die Natur genießen. Und dann, aufgetankt mit Kraft, bin ich hoffentlich wieder bereit mich meinem eigenen Leben zu stellen.
Ist mir grade einfach zu viel alles.

Fashion Blogger Masha Sedgwick from Berlin | style: parisien, french, elegant, edgy, cool effortless, autumn | AW17 | Blazer with two different pattern & Gucci belt bag | fanny pack

Fashion Blogger Masha Sedgwick from Berlin | style: parisien, french, elegant, edgy, cool effortless, autumn | AW17 | Blazer with two different pattern & Gucci belt bag | fanny pack

Das Projekt:
Kommen wir erst zu den guten Neuigkeiten! Endlich darf ich weitere Details preisgeben zu meinem Projekt und ich fange direkt mal mit der coolsten Neuigkeit an: es ist eine eigene(!!!) Sendung! Auf PRO7! Tja und PRO7 war auch der Grund, warum ich in Lissabon und Island war.
Wir haben einfach jeweils eine Woche dort gedreht!
 
Es ist ein Konzept, das es vorher noch nie gegeben hat und das sich auch von der Art und vom Aufbau komplett von den meisten Sendungen auf PRO7 & Co unterscheidet. Ich stelle mich einer Herausforderung und beweise, dass Blogger mehr können als nur gut aussehen (also, hoffe ich!) und wie es oftmals hinter den Kulissen aussieht. Ganz ehrlich: es ist einfach ein SUPERGEILES Projekt und ich kann es wirklich kaum erwarten, bis es endlich ausgestrahlt wird!
 
Lange muss ich mich dafür auch nicht mehr gedulden, denn die erste Folge wird am 9.11. ausgestrahlt nach THE VOICE und RED. Bisher haben wir insgesamt auch nur 2 Folgen gedreht, weil PRO7 das Konzept erstmal testen möchte wie es ankommt, weil es auch extrem aufwändig gedreht wurde, bevor es hoffentlich in eine zweite Staffel geht. Ich bin so gespannt und kann es kaum erwarten das erste Videomaterial bald mit euch zu teilen. Es ist wirklich eins der coolsten Sachen, die ich in letzter Zeit machen durfte und ich hoffe es begeistert euch genauso wie mich.
Masha goes PRO7. Man – ist das aufregend!

…and I was never sure if you were the lighthouse or the storm.

Ich habe vor Kurzem jemanden gedated.
Und irgendwie war alles toll und aufregend und auch wenn ich ursprünglich keine große Sache daraus machen wollte, fand ich den Mann schon ziemlich klasse. Kennt ihr das? Wenn alles irgendwie perfekt zusammenpasst und ihr schon fast skeptisch werdet, weil ihr dem Ganzen nicht ganz trauen könnt – weil es fast schon zuu reibungslos ist? Es ist dieses komische Gefühl zwischen „Oh – kann man so viel Glück haben?“ und „Irgendwas kann da doch nicht stimmen..“
Tja, eins vorweg – es war Zweiteres.
 
Kennt ihr diese Menschen, die euch das perfekte Gefühl vermitteln und sobald ihr langsam anfangt dem Glück zu trauen und auch diesem Menschen zu trauen und zu öffnen, lässt euch dieser Mensch fallen wir eine heiße Kartoffel? An einem Tag ist alles gut und einen Wimpernschlag später ist es das nicht mehr? Und dann fängt der Alptraum an, denn dann folgen die Diskussionen und die Schwierigkeiten. Gründe, warum es trotz allem nicht passt und so viele äußere Umstände, die im Weg stehen – die aber mit ein bisschen Mühe zu beheben sind. Blöde Umstände, klar – aber trotzdem. Eifersüchteleien und Dramen, wo eigentlich keine sein sollten. Ein „Ich will kein Teil deines Jobs sein – dein Leben ist mir zu kompliziert“ auf der einen Seite und „Warum darf ich kein Teil deines Leben sein?“ auf der anderen Seite. Ich sag mal so: er hat meinen Stresspegel konstant hoch gehalten. Und das obwohl er schon durch meinen Job und die letzten Wochen überdurchschnittlich hoch war.

Eigentlich will ich nur Eins: ein entspanntes Dating, wo man sich kennenlernt und schaut, ob das auch zukunftsfähig ist und alles am besten ohne Drama und unnötigen Streitereien. Jemand, bei dem ich mich fallen lassen kann, der für mich da ist und mich auch mit meinem Job akzeptiert und der Tatsache, dass meine Karriere einen hohen Stellenwert in meinem Leben hat. Und dass ich mittlerweile nun mal eine Person des öffentlichen Lebens bin und Privatleben bei mir eben auch eine schwierige Angelegenheit ist. Insbesondere, wenn man bedenkt, dass meine Trennung grade mal 2 Monate her ist. Vielleicht wollte ich es aber auch ein bisschen zu sehr.
 
Im Nachhinein bin ich froh, dass ich trotzdem nichts überstürzt habe. Dass ich den Zweifeln Raum gelassen habe und der inneren Stimme, die den falschen Braten bereits gerochen hat. Ich habe mich von der Hoffnung beflügeln lassen, dass das Glück vielleicht an der nächsten Ecke auf mich wartet, vielleicht auch schon immer da war und ich es nur zulassen muss. Aber Nein – es wäre auch zu einfach gewesen, wenn es auf Anhieb funktioniert hätte. Stattdessen musste ich feststellen, dass jeder sein Päckchen zu tragen hat, manchen die Last schwerer fällt als anderen, die künstliche Erzeugung von Drama auch Männer gut beherrschen und „unkompliziert“ eine Illusion ist, die in unserer Generation keinen Platz mehr findet.
 
Ich glaube ich werde mich erstmal auf mein Leben und meine Karriere konzentrieren. Das mit den Männern ist mir jetzt schon zu anstrengend…

Fashion Blogger Masha Sedgwick from Berlin | style: parisien, french, elegant, edgy, cool effortless, autumn | AW17 | Blazer with two different pattern & Gucci belt bag | fanny pack

Fashion Blogger Masha Sedgwick from Berlin | style: parisien, french, elegant, edgy, cool effortless, autumn | AW17 | Blazer with two different pattern & Gucci belt bag | fanny pack

Podcast: Matchalatte | Spotify | Soundcloud | mit Modebloggerinnen Masha Sedgwick & Lisa Banholzer von Blogger Bazaar

Unser Podcast kommt in neuen Gewändern daher! Lisa und ich haben mit Eyecandy neue Fotos gemacht und kommen nun besonders professionell daher mit neuen, wirklich richtig coolen Bildern und passend dazu auch einer extra langen Folge, nachdem wir die letzten Wochen so unregelmäßig aufgenommen haben. In dieser Folge rede ich ein bisschen über mein Date, Lisa gibt mir (und euch) Dating Tipps, weil ich so ein Noob bin und wir sprechen auch über #metoo.
Außerdem habt ihr uns tolle Fragen gestellt, auf die wir auch noch eingehen. Macht euch bereit für fast 2 Stunden #Matchalatte!

Blazer: Push Button
Tasche: Gucci
Schuhe: Vagabond
Bluse: Baum & Pferdgarten

This post is also available in Englisch Russisch



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

61 Kommentare


  1. Das ist ja megagroß – gratuliere zu so einem tollen PROJEKT! (Jetzt hoffe ich nur noch, ich kann es in Österreich online nach-schauen, denn ich habe gar keinen Fernseher.) Boah, was bin ich gespannt!

    Matchalatte kann ich übrigens leider ebenfalls nicht (mehr) aufm Laptop hören, weil Spotify mich zwingen möchte, ihre App herunterzuladen. Gibt’s noch einen alternativen Link, oder lässt es sich wie früher wieder einbetten?

    Zu den Outfits kann ich nur immer wieder staunen und „boah“ sagen. Geeeenial! Der Blazer ist Hammer, und ich finde auch die Schuhe total gut, obwohl sie mich an meinen persönlichen Feind, den Glove-Shoe, erinnern. Stolze Leistung!
    Ich selbst bin gerade ganz stark in meiner seltenen Pulloverlaune und will mich ganz dick einpacken. Aktuell trage ich auch schon Schichten mit Merino-Shirts und meine Herbst-Winter-Klassiker, zwei Paar Socken. Wie schaffen andere Frauen das nur, völlig entspannt Röcke mit und ohne dünnen Strumpfhosen und sommerliche Schuhe (einfach alles, was nicht hochgeschlossen und warm gefüttert ist) zu tragen? Ich will auch!

    Antworten

    1. Hi Liebes,

      oh je! Natürlich kannst du Matchalatte auch weiterhin bei Soundcloud und itunes hören! Aber was hast du gegen Spotify? Ich LIEBE Spotify^^

      In Sachen Kälte glaube ich auch ganz stark an eine innere Einstellung^^
      Zumindest mache ich das manchmal so, wenn ich weiss: jetzt musst du ran, Masha. Jetzt musst du frieren! Dann muss ich mir einfach warme Gedanken machen – und ganz schnell ins nächste Cafe hüpfen!

      Und wegen Pro7: es wird es auch ganz bestimmt auch online geben, aber habt ihr kein Pro7? :OOOO

      Antworten

      1. Nö, liegt einfach nur an mir: ich habe weder Spotify noch Fernseher! Ich höre total altmodisch Musik immer noch ausschließlich über meinen MP3-Player.

        Und die, die Fernseher haben, können natürlich auch hier PRO7 empfangen. Bei den heutigen Programmen, die bis Sendeplatz 200 oder noch viel weiter gehen, gibt’s ja nichts mehr, das es nicht gibt! (Eigene komplette Fußballsender, zum Beispiel. Krasse Erfindung! Ich will einen Modesender!)

        Antworten

  2. Liebe Masha,

    fühle dich gedrückt<3 Ich glaube, wir alle kennen die guten alten Gefühlsschwankungen. Bei meinen "zarten" 17 Jahren kann man das zwar noch gut auf die Pubertät schieben, aber ich glaube Stimmungsschwankungen werden immer kommen… Wobei dadurch können wir unser Glück vermutlich viel mehr wertschätzen.

    Ich freue mich auf jeden Fall schon total auf dein neues Projekt mit Pro7. Die Sendung kann man sich bestimmt noch danach im Netz anschauen, oder?

    Alles Liebe,

    xxMaj-Britt

    https://majstatement.com/

    Antworten

  3. Hey,
    ich begleite dich und deinen Block erst seit kurzem und fühle mich noch recht unwohl beim verfassen dieser Antwort, allerdings scheint es mir ein anliegen zu sein, also muss ich wohl oder übel :D
    Ich befinde mich nämlich gerade auf der gewollten Suche nach der Einen und habe bisher eher Rückschläge erlitten, als das ich Fortschritte verzeichnen kann. Ich neige aber dazu alles als eine schöne Erfahrung mitzunehmen, die noch schöner wird sobald man „the one“gefunden hat. Und ich denke, dass du dich so sehr wie du willst auf deine Karriere stürzen kannst, aber guten Menschen widerfahren gute dinge ;P
    Der richtige ist es zumindest Wert immer die Augen offen zu halten. Aber bis dahin wünsche ich dir ganz Viel Spaß mit deiner Karriere.

    Ach und btw, euer Podcast ist mega nice! :D
    Vielen dank für die schönen Stunden des zuhörens! <3
    Liebe Grüße

    Antworten

    1. unwohl? Quatsch! Brauchst du doch gar nicht sein :)

      Es ist jedenfalls beruhigend zu wissen, dass es nicht nur uns Frauen so geht, sondern auch Männern! Ich hoffe, dass wir beide eines Tages unser Glück finden! :)

      (und danke bzgl. der lieben Worte zum Podcast!)

      Antworten

  4. Liebe Masha,
    Du hast im Moment wirklich gut zu tun, Jobtechnisch meine ich. Da würde ich die Männer auch erst einmal außen vor lassen. Es kommt noch DER, der zu Dir past und sich auch mit Deinem Job entsprechend arrangieren kann. Hab Geduld, auch wenn es schwer fallen sollte. Außerdem, als Single kann man tun was man möchte, ist doch auch nicht schlecht, oder?
    Liebste Grüße
    Mo
    http://www.just-take-a-look.berlin

    Antworten

    1. Ja, das stimmt :)

      Es ist nur eine neue ungewohnte Situation :( Ich glaube ich brauche noch ein Weilchen, bis ich das voll realisiert habe <3

      Fühl dich gedrückt <3

      Antworten

  5. Ich habe letzte Woche angefangen euren Podcast zu hoeren und natuerlich von Anfang an bekommen.
    Ich liebe es, euch zuzuhoeren! Egal ob neben der Arbeit, bei Zug fahren oder einfach gemuetlich im Bett.

    Mittlerweile bin ich durch und warte sehnsuechtig auf die naechste Folge! Ihr macht das echt super Maedels!

    Ich kannte euch vorher nicht, aber nach den 36 Folgen habe ich das Gefuehl euch mittlerweile sehr gut kennengelernt zu haben!

    Und Masha, dein Blog ist so wunderschoen!
    Mir gefaellt er gerade deshalb, weil alles so perfekt ist! Dein Layout ist klasse und ich liebe die Bilder! Schoen zu sehen, wie viel Muehe du dir gibst :)

    Antworten

    1. Hi Andrea,
      oh je und nun musst du immer so lange auf eine neue Folge warten! Aber Lisa und ich sind grade so sehr zeitlich eingespannt, aber ich hoffe natürlich, dass es trotzdem diese Woche auch aus Schottland klappt!

      Für mich ist es mittlerweile auch ein so wichtiger Teil meines Lebens, dass ich gar nicht mehr drauf verzichten mag :)))

      Antworten

  6. Liebe Masha, ich fühle mit dir! So erging es mir in den letzten 3 1/2 Jahren immer wieder und es war frustrierend, aber man lernt viel aus diesen Erfahrungen, auch über sich selbst. Nicht, dass ich dir eine so lange Single Zeit wünsche, aber auch diese hat schöne Seiten. Und wenn du es gar nicht erwartest, tritt plötzlich dieser Mensch in dein Leben, von dem du nie gedacht hättest, dass es ihn gibt, geschweige denn, dass er so gut zu dir passt. Genieße die Zeit alleine in vollen Zügen:)
    Alles Liebe!

    Antworten

  7. Wow Masha ich bewundere es einfach, mit wieviel Ambition du dein Leben führst! Es ist toll, wieviel du gleichzeitig schaffst. Blog, Fernsehen, Reisen, Shootings ohne Ende. Einfach nur wow.
    Aber vielleicht war es etwas zu ambitioniert, jemanden in so einer Phase deines Lebens kennen zu lernen… In deinem Podcast (tolle Folge!!) sagst du, du warst einfach mal drei Wochen weg zwischendurch, lebst noch mit deinem Ex-Freund zusammen und dein Date kam noch nicht mal aus Berlin… Vielleicht hätte es zu einem späteren Zeitpunkt mehr Sinn gemacht? Wo man sich mehr Zeit und Aufmerksamkeit hätte schenken können? Jedenfalls fühle ich voll mit dir in deiner Trauer gerade. Man findet wenige Menschen, die einem überhaupt etwas bedeuten. Schade!

    Viele Liebe an dich aus Paris <3

    Antworten

    1. ja, ambitioniert trifft es wahrscheinlich :/
      Ja, es ist wirklich schade, dass es nicht geklappt hat, aber naja, vielleicht sollte es so sein :/

      Antworten

  8. Wow – dein Film-Projekt klingt einfach sowas von spannend und interessant. Ich werde es mir auf jeden Fall ansehen! Und hoffe für dich, dass deine Ups and Downs in der Stärke bald mal nachlassen und sich alles was einpendelt.
    LG
    Brini
    http://www.brinisfashionbook.com

    Antworten

  9. Mega News mit Pro7!
    Bin gespannt und mir sicher, dass du es gerockt hast ;) Hoffentlich wird es auch realistisch geschnitten, würde der Szene mal gut tun ein wenig Professionalität und Realität zu sehen.

    Antworten

    1. Hi Jacky, ja das hoffe ich auch, aber ich habe da tatsächlich großes Vertrauen in die Menschen. Ich denke es wird ganz ganz toll werden :)))

      Antworten

  10. Oh liebe Masha,

    wieder so ein toller Post (ich glaube, ich schreibe das jedes Mal – aber so ist es nunmal).

    Zu dem WTF Moment deines Lebens.. Geht mir genauso, du bist also nicht alleine!

    Zu dem Typen.. Man kann sich wohl nie sicher sein, selbst nach zig Jahren kann man feststellen, sich geirrt zu haben. Vielleicht ist man alleine ja besser dran :D (ganz heimlich hoffe ich, dass es nicht der Fall ist).

    Zu deinem Projkekt.. Wie geil ist das denn bitte?? Ich bin ganz aus dem Häuschen und werde auf jeden Fall deine Folgen sehen und bin suuper gespannt!

    Liebe Grüße
    Katja

    http://www.cestlevi.blog | Follow me on Instagram

    Antworten

    1. ….und ich freue mich jedes Mal aufs Neue über deinen lieben Kommentar!! :)

      Und wegen dem Projekt: ich BIN SO AUFGEREGT! Ich glaube so krass war das bei mir schon sehr sehr lang nicht mehr :)))

      Antworten

  11. ich kann dir sagen, ich war 5 Jahre (!) Single und in der Zeit habe ich Oben Genanntes ca. 10 mal mitgemacht. Ich habe meine Prioritäten halt auch nicht auf Kinder kriegen und Haus bauen gelegt und es ist schwer einen Mann zu finden der eine „Karrierefrau“ tatsächlich akzeptieren kann und mit ihr mit halten kann ohne sich selbst anzuzweifeln. Dafür brauch man schon einen sehr souveränen Mann damit das Ganze unkompliziert bleibt.
    Ich habe meinen letztes Jahr übrigens plötzlich gefunden und er wurde mir auf dem Silbertablett serviert. Ich führe nun die unkomplizierteste Beziehung die ich mir vorstellen kann, denn ganz ehrlich? Das Leben ist doch schon kompliziert genug, gib dich nicht mit Weniger zufrieden.

    xx

    Antworten

    1. Ach Julia, das gibt mir grade ein bisschen Hoffnung, aber 5 Jahre sind in der Tat schon eine ganz schön lange Zeit :D

      Ich wünsche dir jedenfalls für deine unkomplizierte Beziehung alles Gute <3
      Ich hoffe ich finde meinen Traummann auch noch!

      xx

      Antworten

  12. Hallo Schönheit! Danke für die zauberhafte Fotostrecke und die Eleganz, die Du präsentierst. Ich habe mich in das 4. Foto von oben verguckt: Dein Lächeln ist so süss.
    With love Andreas

    Antworten

  13. Liebe Masha,
    Gratulation!!! Das ist ja so cool mit dem TV-Projekt! Endlich ist das Geheimnis gelüftet 😅 Am 9.11 sitze ich dann vor dem Fernseher und warte sehnsüchtig. Man wie lange ist das eigentlich schon her? Hat sich Lisa eigentlich deshalb einen Fernseher gekauft? 😅
    Liebst, Marie

    P.S.: man bin ich neidisch, dass ich nicht mal annähernd in der Nähe von Stuttgart wohne 😩 sonst wäre ich auch da gewesen um dich zu treffen! Aber vllt. Ist das ja nochmal in Hamburg möglich 😉

    Antworten

    1. jaaa unbedingt! Ich bin auch SO krass aufgeregt deswegen :)))

      Naja ich werde schon nicht so schnell vom Markt verschwinden, deswegen wird es auch sicher irgendwann in HH möglich sein! :)))

      Antworten

  14. Hey Masha,

    danke für diesen tollen Post mal wieder, du siehst so toll aus in diesem Blazer <3
    Ich höre mega gerne euren Podcast, und finde es wirklich schade, dass es mit dem typen nicht geklappt hat. Aber ist es nicht eigentlich gut von ihm, wenn er dir nach kurzer zeit schon sagt, dass es nicht passt? So kannst du dann ja jetzt jemanden suchen, der vielleicht besser in dein leben passt hat :)

    Du bist super stark! Der Richtige wird schon kommen!

    Antworten

    1. Ja absolut Milena :)
      Besser so früh, als wenn ich mehr Zeit und Emotionen investiert hätte….

      Manchmal passt es halt nicht und er hat es scheinbar früher erkannt als ich!

      Antworten

  15. Huhu liebe Masha,

    vielen Dank, dass du so offen über deine Erfahrungen beim Daten schreibst. Du weißt gar nicht, wie sehr du mir damit aus der Seele sprichst! Ich habe vor kurzem etwas ähnliches erlebt und frage mich, vor allem wenn ich auch die Dating-Storys von Freundinnen höre, warum das alles so kompliziert ist. Und vor allem, warum Männer mittlerweile so aufgeholt haben, wenn es um Dramen und die Erschaffung künstlicher Probleme geht. Warum man nicht entspannt schauen kann, wie es sich entwickelt, stattdessen wird überanalysiert und es wird sich gar nicht erst darauf eingelassen.

    Kopf hoch, liebe Masha, ich teile dein Leid. Ich wünsche dir jedenfalls ganz viel Kraft und mögen die guten Männer hoffentlich noch nicht alle weg sein. Und bis dahin wechseln wir einfach stündlich in unseren Emotionen, fokussieren uns auf uns und halten uns von anstrengenden Männern fern. :)

    Liebe Grüße,

    Stephie von https://stephieey.com/

    Antworten

    1. Hi Stephie,

      ja ich finde das auch krass! Ich dachte eigentlich immer Männer wären die Entspannteren, aber NIX DA! Vielleicht wollen sie sich aber auch nicht binden und bekommen Panik? Weiss kein Mensch…
      Vielleicht ist es auch einfach unsere Generation die so verkorkst ist! Oder ist es ein Großstadt-Ding?

      Schließlich kenne ich auch so viele tolle Frauen, die Single sind. Irgendwas kann da ja nicht stimmen…. :/

      Antworten

  16. ahhh wie cool auf pro sieben! ich habs mir gleich im kalender eingetragen! bin schon so gespannt um was es da genau geht!

    und auf eure folge freu ich mich schon so sehr – wird am dienstag früh gehört!

    ohje es tut mir leid, dass dein date nicht gut gelaufen ist – ich glaube es ist schwer jemanden zu finden, der mit so einer tollen, erfolgreichen frau auch umgehen kann – aber gut ding braucht weile :)

    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    Antworten

    1. ja vermutlich hast du recht :(
      Wie alle guten Dinge braucht auch das Zeit. Bloss bin ich so ungeduldig……

      Antworten

  17. Masha, du weißt doch “Pech in der Liebe, Glück im Spiel“!
    Vielleicht musst du privat erst noch etwas mehr Ordnung rein bringen.
    Freut mich auf jeden Fall dass du so erfolgreich bist! ToiToiToi für all deine Projekte.
    Weiter sooooo, der Rest kommt schon wenn die Zeit reif ist :)

    Antworten

  18. Ach, Masha, du bist immer so herrlich ehrlich (besonders im Vergleich zu vielen anderen Bloggern). Toller Post, jeder von uns kennt diese Chaos-Phasen im Leben. Danke, dass du uns an deiner teilhaben lässt. xx

    Antworten

  19. Hey Masha, sehr schöner Beitrag mal wieder :) aber bin etwas erstaunt, bist du nicht mehr mit deinem Freund zusammen?

    Viele liebe Grüße und fühl dich gedrückt,
    Michèle

    Antworten

  20. Ihr beide seid vom Aussehen so unterschiedliche Typen, harmoniert aber trotzdem auf Fotos super gut! Hör mir jetzt mal eure neue Folge an!
    Ps. Bin mega gespannt wegen deinem Prosiebenprojekt!

    Antworten

  21. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen den verdienten Erfolg mit Deiner eigenen Sendung und auch, dass Deine nächsten Dates auf Dauer besser verlaufen. Du hast eh nur den besten aller Männer verdient.
    xx Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    Antworten

  22. Story of my life … seit 5 Jahren sehen meine Dates ähnlich aus wie dein erstes.
    Es macht keinen Spaß mehr weil jeder nur noch die 100 % sucht. Aber die wird es nie geben.

    Der Entscheidung sich auf dich und dein Leben zu konzentrieren kann ich nur zustimmen … irgendwann kommt dann auch der richtige wenn man mit sich und seinem Leben zufrieden ist und nicht am suchen.

    Glückwunsch zu deinem Film-Projekt. Bin schon sehr gespannt.

    Und die Bilder zum Podcast … hammer!

    Antworten

    1. Hi Mandy…
      oh Gott… das klingt wirklich ein bisschen furchtbar und demotivierend grade.

      Naja suchen soll man ja generell nicht, aber ich hoffe trotzdem, dass sich in den nächsten 5 jahren was ergibt..

      Antworten

      1. Liebe Masha,

        Ich hatte, genau wie du, die Schnauze voll von Männern und wollte mich so richtig auf mich und mein Leben konzentrieren, denn es fing gerade an richtig gut zu laufen in der Uni. Und zack, schon stand mein jetziger Freund vor mir und hat mir den Verstand geraubt.
        Manchmal passieren einem die besten Dinge wenn man es gar nicht erwartet!
        Ich wünsche dir auf jeden Fall, dass dir auch dein perfekter Mann über den Weg läuft.

        Liebe Grüße,
        eine eigentlich stille Leserin.

        Antworten

        1. Danke Berit für deinen lieben Kommentar <3

          Tja, der Traummann… wer weiss ob der überhaupt noch mal um die Ecke kommt :/

          Antworten

      2. Oh nein, ich wollte dich damit ganz und gar nicht demotivieren, sondern dir damit eher sagen das du nicht allein bist … aber wo ich jetzt noch mal so darüber nachdenke … hast Recht 🙈

        Muss aber auch gestehen das ich auch ne sehr lange Zeit gebraucht habe um mich wieder in das Dating-Spiel zu bringen. Von daher wird es sicher bei dir keine 5 Jahre dauern 😉

        Antworten

  23. Wow gratuliere dir zu deiner eigenen Sendung auf Pro7. Da ärgert man sich gerade das Zuhause kein TV mehr steht. Aber werd mir die Folgen ganz sicher online anschauen. :D

    Wie auf FB eh schon geschrieben. Das neue Cover ist echt super cool geworden. 👍🏽

    Viel Spaß in Stuttgart und Schottland.

    Liebe Grüße aus Österreich.

    Malcolm

    Antworten

  24. Wahnsinn, soviele Neuigkeiten!!! Eine krasser als die andere :D
    Und hm ist eigentlich Dating nach nur 2 Monaten Trennung nicht sowieso – eigentlich – zu früh? :)

    ich LIEBE deinen Look!!!! Hab mir überlegt, ich könnte ja bei einer Schneiderin mir aus nem Blazer und einem Wollhemd auch sowas machen lassen können :D Ein Einzelstück, sozusagen :) Danke für die Idee!
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/outfit-while-in-london-2/

    Antworten

    1. Hi Esra,

      findest du das zu früh? Ich denke es kommt auf die Beziehung an. Bei mir und Swen war die langfristige Trennung ja schon lange absehbar.
      Wenn er jetzt eine Neue hätte fände ich das persönlich überhaupt nicht schlimm!

      Ja in den Blazer war ich auch schockverliebt!! Nur ist er leider überall ausverkauft…

      Antworten

      1. Muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden, wo/wie/wann…
        Aber ja. Spontan war auch mein erster Gedanke.. Date? Das ist doch viel zu früh!
        Kann aber auch daran liegen, dass ich fast zeitgleich mit dir eine Trennung durchgemacht habe und für mich ist der Gedanke an jemand Neuen noch völlig absurd und in weiter Ferne…

        Antworten

        1. naja, aber das liegt vielleicht bei mir auch an der Trennung an sich. Ich hatte schon länger abgeschlossen und 2 Monate kommen mir doch schon recht lang vor… immerhin habe ich es geschafft innerhalb eines Monats die Welt zu umkreisen :D

          Antworten

          1. Ja, an der ‚Art‘ der Trennung liegt es ganz bestimmt auch.
            Vielleicht ticken dann die Uhren ja schneller… Hab weder die Welt umrundet noch irgendwas überwunden. Da ist anscheinend ein Kontext drin… ;) Nimmst mich halt bei der nächsten Reise mit :)


          2. nein, das war nicht böse gemeint, es ist nur so, dass in den 2 Monaten bei mir so viel passiert ist irgendwie, dass es mir schon wieder wie eine Ewigkeit vorkommt. Überhaupt ist das mein absolutes Rezept gegen Liebeskummer: so viel erleben, dass man das gefühl hat, dass aus Tagen Wochen werden und aus Wochen Monate…


          3. Keine Sorge, ich habs nicht böse aufgefasst (ginge doch auch gar nicht? ^^ also ich wüsst jetzt nicht, was man an deiner Aussage eben irgendeie negativ auffassen könnt.)
            Im Gegenteil, ich stimme dir ganz zu. Und bin ehrlich gesagt, wohl auch ein klein wenig neidisch, nicht auch so einen Job zu haben, der mich so erfüllt und um die Welt führt, wie es bei dir der Fall ist. ;)


  25. Omg, ich liebe diesen Wochenrückblick! Ich lese super gerne persönliche Posts und finde es toll, dass du so offen und ehrlich schreibst.
    Das mit deiner eigenen Sendung ist echt super cool! Ich habe mich gerade beim Lesen schon total darauf gefreut, sie anzuschauen, aber komme erst Ende Dezember zurück nach Deutschland, kann sie also nicht gucken :oo Aber man kann die Folgen doch bestimmt auf der Website von ProSieben anschauen?

    Das mit dem gescheiterten Datingversuch ist natürlich schade, aber es ist doch gut, dass du den Mann jetzt durchschaut hast und weißt, dass er nichts für dich ist. Du wirst deinen Traumtypen schon finden – einen, der dein Leben und deinen Job akzeptiert und dich so nimmt wie du bist. Bis dahin: Genieße dein Singleleben <3

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    http://www.themarquisediamond.de/

    Antworten

    1. Ja auf jeden Fall werden sie auch online verfügbar sein! Man ich kann es kaum erwarten :))))
      Das ist SO cool^^

      Ich werde die Folgen natürlich auch asap online teilen!
      Das ist so krass aufregend für mich grade (im guten Sinne!!)

      Nach all den Horror Storys bzgl. Dating weiss ich gar nicht, ob ich JEMALS jmd finden werde, der zu mir passt…

      xx
      Masha

      Antworten

  26. Hallo Masha,

    ich wollte mich nochmal kurz melden, da es ja im Breuninger eher ein kurzes Treffen war und ich die Hälfte (nein – alle) der Dinge die ich sagen wollte vergessen hatte :D

    Es hat mich sehr gefreut euch beide kurz zu treffen, wenn es auch nur ein Foto und kurzes Hallo sagen war. aber es war sehr sympathisch zu sehen, wie ihr von dem ganzen Geschehen ein wenig überfordert gewesen seid und gleichzeitig trotzdem so professionell.

    Also was ich eigentlich noch loswerden wollte: ich finde es wahnsinnig Klasse, wie sich du, dein Blog und deine Karriere entwickelt haben. Seit mindestens 5 Jahren lese ich deinen Blog und finde deine Postings total inspirierend. Schön zu sehen, welche Erfolge du bis jetzt schon erreicht hast! Vor allem, da es ja ein hart und selbstständig erarbeiteter Weg war.
    Eigentlich hatte ich noch so viele Fragen, aber vielleicht habe ich mal wieder die Gelegenheit dich zu treffen :)

    Hoffentlich hat euch beiden Stuttgart ein bisschen gefallen und ihr konntet vielleicht auch noch etwas von der Stadt sehen :)

    Liebe Grüße und ganz viel Herzchen :)

    Antworten

    1. oh gott wie lieb von dir <333

      ja wir waren in der tat ein bisschen überfordert, aber es war einfach so wunderschön so viel liebes feedback zu bekommen! Danke, dass du extra gekommen ist und es tut mir mega leid, dass es nur so kurz und wuselig war.. ich hoffe sehr, dass ich eines Tages noch mal in Stuttgart bin, bzw. bin ich ja noch kurz hier :)

      Ganz viel Herz zurück <3

      Antworten
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -
SUBSCRIBE TO MY NEWSLETTER
Later
Thanks for signing up. You must confirm your email address before we can send you. Please check your email and follow the instructions.
Your Email is safe and will never be forwarded to 3rd parties.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×

Durch die Fortsetzung der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schliessen