5 Ideen für ein Update Zuhause

Ich weiss nicht wie es euch geht, aber ich muss meinem Zuhause unbedingt ein kleines Frühlings-Update verpassen. Ich sehe mich schnell satt, deswegen braucht auch mein Zuhause ab und an frischen Wind. Leichter gesagt als getan!
 
Ich habe mich mit Etsy zusammengetan und nicht nur die coolsten Produkte gefunden, um meinem Zuhause zu pimpen, sondern auch gleich 5 Tipps vorbereitet, um auch euch zu einem kleinen Make-over zu inspirieren.

Tapetenwechsel
Die Wände neu zu streichen ist ein schneller und guter Weg, das Zuhause zu erfrischen und ihm neue Farbe zu verleihen. Doch wie wäre es stattdessen mit einer Tapetenwand? Ein ganzer Raum in Mustertapete wirkt schnell erdrückend, aber eine Wand, oder nur ein Wandstück machen den Raum abwechslungsreich und kosten nicht zu viel Aufwand.
Mein Tipp: wer sich das Tapezieren ersparen will, der sollte zu selbstklebenden Tapeten greifen wie zB. hier oder hier.

Mehrere Lichtquellen
Wenn es um die Gemütlichkeit eines Raumes geht, dann ist Licht das A und O.
Viele vergessen, dass klassisches Licht in Form von Deckenstrahlern oft ungemütlich wirkt und eher einem funktionalen Zweck dient. Viel gemütlicher dagegen ist indirektes, warmes Licht, das aus mehreren Quellen kommt. Wie wäre es also mit einer kleinen Beistelllampe oder einer Lichterkette?

 
Mein Tipp: Häufig wird hier die gute, alte Glühbirne unterschätzt! Von einer Glühlampe hängt es ab, wie warm oder kalt das Licht ist. Wer sich nicht entscheiden kann, dem empfehle ich die Hue-Glühbirnen, mit denen man per App die Lichtfarbe und -stärke einstellen kann. Außerdem kann man sie mit nur einem Swipe anschalten und muss nicht extra überall aufwendig das Licht anknipsen.

Ein vertikaler Garten
Neben Licht spielen auch Pflanzen eine große Rolle (Überraschung!), doch wie wäre es statt der klassischen Blümchen auf dem Tisch mit einem vertikalen Garten an der Wand? Das bessert nicht nur das Raumklima auf, sondern sieht auch toll aus! Wer möchte kann auf die Art auch seine Pflanzen vermehren, indem er die Stecklinksvermehrung im Wasserglas anwendet. Dafür einfach einen unverholzten Pflanzenteil abschneiden, ins Wasser stellen und warten. Wer sich näher für die Methode interessiert, einfach nach „Steckling im Wasserglas“ o.ä. suchen.

Eine Bildergalerie
Apropos Wand!
Ein unschlagbarer Klassiker ist – und bleibt – die hauseigene Bildergalerie. Ich persönlich bevorzuge einen Mix aus Print, gemalten Bildern, Fotos und Objekten. Bilder machen eine Wohnung erst so richtig persönlich, erzählen Geschichten und machen nicht selten einen Ort erst zu einem Zuhause. Dabei müssen Bilder nicht immer hängen. Manche Stücke kommen besser im Stehen zur Geltung, ob auf einem Regal, oder auf dem Boden.
 
Mein Tipp: Es gibt viele unterschiedliche Arten Bilder aufzuhängen, vom Solisten bis zur Petersburger Hängung. Ich persönlich bevorzuge einen Mix aus Petersburger und Inside the Lines und bringe Ordnung durch ähnliche Bilderrahmen und Farben. So ergibt sich ein kalkuliertes Chaos.

Alten Möbeln neues Leben verleihen
Möbel aus vergangenen Zeiten haftet immer auch eine Geschichte an, die sie erzählen. Deswegen finde ich es persönlich immer besonders schade, wenn Möbel in Vergessenheit geraten und einfach lieblos weggeschmissen werden. Dabei wirken alte Möbel grade in Kombination mit neuen Stücken besonders spannend. Ich persönlich liebe den Mix aus Neu und Alt und vor allem Stücke aus den 50ern haben es mir angetan. Wer die alten Möbel dagegen zu altbacken findet, kann mit einem kleinen Anstrich sofort für einen Hingucker sorgen. Wie wäre es zB. mit einer knallgelben Kommode?

in Kooperation mit Etsy

.

This post is also available in Englisch Russisch



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

38 Kommentare


  1. Bin total verzaubert von deiner Wohnung! Und tolle Tipps :)
    Die Galerie sieht soo schön aus.
    Verrätst du mir, woher du dein Sofa hast?

    Liebe Grüße
    Vivi

    Antworten

    1. Hi Vivi,

      danke!! Ehrlich gesagt haben wir das vor 5 Jahren oder so mal bei Möbel Höffner gekauft XDDD

      Antworten

  2. Ich finde zum Thema Tapetenwechsel passt auch gut ein neuer Anstrich. So habe ich es neulich gemacht. Ich konnte unser altes Schlafzimmer nicht mehr sehen und hab flott für 20€ Farbe gekauft und noch ein paar nette Accessoires und nun will ich gar nicht mehr aus dem Bett!

    Allerliebste Grüße,
    HOYLKATTA

    Antworten

    1. Ja so eine neue Wandfarbe kann was! Ich liebe auch unsere dunkle Wand im Schlafzimmer :))

      Antworten

  3. Unbeschreibliche Freude meine Kunst in dieser inspirierenden Sammlung vorzufinden.
    1000 Dank, liebe Masha.
    Herzlichst, Anna

    Antworten

    1. Awww <3

      Danke Anna! Ich bin auch wirklich enorm begeistert von deinen Bildern! Trifft voll meinen Geschmack <3

      Antworten

  4. Hey Masha,

    ich muss jetzt auch mal einen Kommentare hinterlassen. Einfach nur großartig, was du hier jede Woche ablieferst! Diszipliniert und immer mit sehr hoher guter Qualität. Ich finde es sehr schön, dass du deine Reise in Taiwan so genossen hast und nicht ins Hotelzimmer geströmt bist, um einen neuen Blogpost zu verfassen. Du bist einer meiner liebsten deutschen Blogger, ich bewundere deinen Ehrgeiz und deine Motivation. Ich lese hier schon eine ganze weile mit und deine Entwicklung ist einfach nur großartig. Bleib so wie du bist!

    Zum Blogpost: Ich liebe deine Wohnung bzw. Einrichtung, sobald ich wieder ausziehe, werde ich mir hier so einige Interior Inspiration/Tipps holen. Vielleicht für dein Youtube Projekt, eine kleine Roomtour (?). Du musst nicht die ganze Wohnung zeigen, aus privaten Gründen, aber so die Highlights wie dein Büro nochmal in so einer 360 Grad Sicht oder so ähnlich.

    xoxo, cherrytracy

    Antworten

    1. Awww danke liebe Cherry! Du bist ja lieb <3

      Ein Youtube Video habe ich tatsächlich schon gedreht und ich freue mich schon drauf es endlich mit euch zu teilen!! :)

      Antworten

  5. Sensationell, wenn das keine super Tipps sind liebe Masha. Du und Jana von bekleidet® seit meine interior Inspirationen. Bitte weiter so :o)

    Antworten

  6. vertikalen Vasen sind super, vielen dank fuer die Inspiration.Ich habe eine Bildergalerie schon,aber moechte neue Bilder jetzt finden. Danke Masha, diese Post und Etsy -Liebe <3

    Antworten

    1. Awww Danke Roshani!

      Ich versuche zB. immer Bilder von besonderen Momenten und Reisen zu finden :)

      Antworten

  7. Das ist supercool! Und die Blättertapete erinnert mich daran, dass wir bei deinen ersten Einrichtungsideen mal genau darüber gequatscht haben! Ich finde sie super, ganz luftig und schön botanisch, auf eine moderne Art! Mir gefallen die klaren Linien und kleinen „Lieblichkeiten“, die es überall zu entdecken gibt. Der vertikale Garten hat mich sofort begeistert, sowas wäre irrsinnig cool!
    Ich „baue“ gedanklich schon seit fast 2 Jahren an meiner Galeriewand, die muss ich jetzt echt endlich in Angriff nehmen! Bilder zum Einrahmen hätte ich ja schon genuuuug gesammelt… <3

    Antworten

    1. Ich finde es manchmal ein bisschen schwierig mit den Blumentapeten, weil die oft gleich aussehen oder irgendwie kitschig sind, aber diese mochte ich vom ersten Augenblick an!

      Naja wenn das gedankliche Konstrukt steht, dann solltest du das auch unbedingt umsetzen. Und mal ernsthaft: wenn es nicht zu 100% passt, dann kommt der Nagel eben woanders hin. So eine Wand „wächst“ ja auch :)

      Antworten

  8. Hey Masha,

    der hängende Garten ist geil! Mir gefallen ja solche richtig zugewucherten Wände sehr. Findet sich oft in Hinterhöfen in Mailand. Toll anzusehen, bringt gute Luft und ist schön zum Fotos machen! :D
    Und es eignet sich gut, wenn man keinen Garten hat. :)

    Liebe Grüße!

    Antworten

    1. Das stimmt! ich habe jetzt auch den Balkon gemacht und freu mich schon voll den zuzuwuchern :DDD

      Antworten

  9. Hallo Masha!
    DANKE für die zauberhaften Einrichtungsvorschläge und DANKE für diese schöne Fotostrecke. Du bringst Helligkeit und Farbe in alle Zimmer. Dass Du einen pastellfarbenen Blumentisch aus den 1960er Jahren entdeckt hast ist der Oberhammer. Ich kann mich erinnern, dass mindestens eine meiner Tanten so ein Teil in Ihrer Wohnung hatte. DANKE für das erste Foto: Masha (verschenkt ein zauberhaftes Lächeln) mit Katze (Hey Süße, warum setzt Du Dich auf meinen Katzenthron) neben einem wunderbaren Strauß aus Pfingstrosen – ein bildschönes Foto. LG Andreas

    Antworten

  10. Liebe Masha …
    selbstklebende Tapete klingt super! Die werde ich mir auf jeden Fall ansehen. Und so einen vertikalen Garten habe ich noch nie gesehen.
    Leider habe ich keinen grünen Daumen und kriege auch Pflanzen, an denen „anspruchslos“ steht, kaputt.
    Ich denke, es lohnt sich, mal bei Etsy vorbei zu schauen.
    :)
    Übrigens habe ich Dich heute in meinem aktuellen Instagram Post erwähnt, weil ich es schön finde, daß Du Dir auch als „große Bloggerin“ noch immer die Zeit nimmst, Dich mit Deinen Lesern auszutauschen.
    Danke dafür.
    <3
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Steffi
    http://www.tephora.de

    Antworten

    1. Awww Danke Steffi <3

      Ich habe mich voll über deinen Instagram Kommentar gefreut!! So lieb von dir!!!!

      Wegen der Pflanzen: das ist bei mir nicht anders! Ich glaube ich werde versuchen mich da mal reinzufuchsen und kann dir dann vielleicht Tipps geben^^
      Dünger soll schon viel helfen hab ich gehört XDDD

      Antworten

  11. Du gibst Dir immer so viel Mühe auf deinem Blog! Großes Kompliment an Dich! Danke :)

    Antworten

  12. ich finde vor allem die vertikalen Vasen super!
    Bzw. alles was eben nicht typisch Vase von wegen „hallo ich stehe simple auf dem Tisch“ ist.
    Aber mit fehlendem grünen Daumen und dann einem Bengal Tigerchen…das wird ein Spaß :/
    Schade, wobei die anderen Tipps kann ich umsetzen, danke für die Inspiration.

    alles Liebe deine Amely Rose

    Antworten

    1. Also ganz ehrlich: ich habe weder einen grünen Daumen noch ein besonderes Pflanzentalent und halte es ein bisschen wie bei der natürlichen Selektion: es wird gehalten was überlebt :D

      Aber meinst du die Katzen gehen an die Vasen? Meine interessieren sich halt 0 dafür^^

      Antworten

  13. Toller Blogpost Masha! Ich liebe alle Ideen, speziell die der Gallery Wall und die der Pflanzen. Auch die aufklebbaren Tapeten sehen super aus, normalerweise bin ich eher ein Fan von ganz schlichten Wänden, jedoch sind diese Farbakzente wirklich toll.
    Deine Wohnung ist einfach wundervoll und super schön eingerichtet, man kann wirklich jedes Mal so viel Inspiration mitnehmen.

    – Christopher
    http://twiceconfused.blogspot.com/

    Antworten

    1. Danke Christopher :D

      Ganz ehrlich diese selbstklebenden Tapeten sind auch mega easy anzubringen – das hab selbst ich innerhalb von 2-3 Stunden hingekriegt :)
      Ich wünschte es wäre schon immer so einfach gewesen seinem Zuhause ein Update zu verpassen!

      Antworten

  14. Liebe Masha,
    ich find, du hast einen sehr schönen Enrichtungsstil. Es wirkt alles so „aufgeräumt“, total gemütlich und mit Liebe zum Detail einfach. Danke für die Tipps!
    Kannst du mir sagen, wo du die schönen Flurmöbel gekauft hast?
    Liebe Grüße und ein schönes langes Wochenende! Karina

    Antworten

  15. Guten Morgen liebe Masha,

    genau diesen Stil versuche ich zu Hause auch durch zu setzen. Es ist gar nicht so leicht Alt und Neu zu verbinden, finde ich. Aber genau das ist wahrscheinlich das Reizvolle daran. Du hast es in meinen Augen jedenfalls mega gut hinbekomme und ich glaube ich muss ein wenig davon abkupfern ;-)

    Ich wünsche Dir einen wundervollen Donnerstag-Tag!

    Lea <3

    Antworten

    1. Hi Lea,
      das finde ich auch, aber gleichzeitig ist es eben doch ganz einfach :)

      Am Ende stellt man die Sachen nur zusammen und es passt. Ich persönlich versuche die unterschiedlichen Holzarten nicht zu sehr zu durchmischen und bei einem Stil zu bleiben. Dadurch sieht es harmonischer aus und weniger zusammengewürfelt – vielleicht hilft dir dieser Tipp ja auch?

      Hab du auch einen schönen Feiertag!

      xx

      Antworten

  16. Hey Masha,
    ich weiß nicht ob es an meinem Browser (FF) liegt oder vielleicht doch an deiner Website, aber mir wird dieser Beitrag total durcheinander und überlappend angezeigt. Kann fast kaum die einzelnen Texte lesen, weil sie im Bild stecken oder Überschriften und Bilder drüber liegen :/

    Liebe Grüße (:

    Antworten

    1. Oh nein!
      Hast du schon versucht die Seite breiter zu ziehen oder vielleicht auch enger, sprich das Fenster zu verändern?
      Ich schau mir das auf jeden Fall gleich noch mal an, aber in der mobilen Version sollte es eigentlich keine Probleme geben :(

      Antworten

      1. bei mir war es beim ersten Laden mit Safari auch so. aber durchs aktualisieren ging es dann sofort :)

        Antworten

    2. Bei mir ist auch alles wild durcheinander (bin mit Firefox unterwegs). Bilder mitten im Text usw….

      Aber von dem was ich lesen und sehen kann: Die Küche ist echt mega!!!

      Antworten
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -
SUBSCRIBE TO MY NEWSLETTER
Later
Thanks for signing up. You must confirm your email address before we can send you. Please check your email and follow the instructions.
Your Email is safe and will never be forwarded to 3rd parties.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×

Durch die Fortsetzung der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schliessen