9 Random Facts

.

Ich finde es hat schon länger keine Random Facts mehr gegeben, deswegen wird es mal wieder Zeit auszupacken mit Eigenschaften, die irgendwie auch immer ein bisschen merkwürdig, doch vor allem vollkommen irrelevant sind – eben absolut random!

9 Random Facts

Fotos: Jacky Vifer

Shirt: Nakd
Lederjacke: Filippa K.
Tasche: Dior
Schuhe: 3.1 Phillip Lim

Ich liebe mein Gemüse
Oh Man, wenn man mich so richtig glücklich machen will mit Gemüse, dann bereitet man Blumenkohl vernünftig zu. Ich weiss nicht warum, aber ich habe eine große Schwäche für Blumenkohl – der ist einfach SO lecker! Aber auch mit Spargel, Tomaten und alles was nur im entferntesten mit Trüffeln zu tun hat macht mich einfach richtig zufrieden!
Generell bin ich ein Foodie, der das Essen durch und durch liebt.

Ich schreibe nie zurück
Das ist tatsächlich eine meiner größten Schwächen: ich schaffe es einfach nicht Kontakte online zu pflegen und aufrecht zu erhalten. Ich bin eher so der Nicht-Zurückschreiber. Ich bekomme deswegen auch regelmäßig eins auf den Deckel, aber ich kann da einfach nichts daran ändern. Selbst den wichtigsten Menschen schreibe ich nicht zurück – das liegt allerdings weniger an den Menschen, oder dass ich nicht mit ihnen sprechen will, sondern einfach daran, dass ich dafür gerne meinen Mund und nicht meine Hände oder Finger benutze.
 
Wenn ich allerdings schon von mir aus einen Guten Morgen oder eine Gute Nacht wünsche, dann ist das schon wirklich ein großes Zeichen meinerseits, denn das mache ich nur bei Menschen, die mir wirklich viel bedeuten. Sonst bin ich eher so der unkommunikative Typ. Wenn das mal nicht eine gute Grundvorraussetzung für meinen Job ist (nicht).

Ich habe riesige Ohren.
Ist euch mal aufgefallen, dass man mich super selten ‚mit Ohren‘ sieht?
Irgendwann wurden Ohren für mich nämlich zu einem Riesenthema. Erst weil sie früher so enorm abstanden – nämlich so sehr, dass ich meiner Mama eine Korrektur abschwatzen konnte, wenn ich volljährig bin (die ich dann nie bekommen habe!!) und dann, weil sie so groß sind. Keine Ahnung wie das passiert ist, denn zwar haben sie sich von alleine angeglichen, sind dabei aber immer weiter gewachsen. Während man mich früher noch mit dummen Vergleichen ärgern konnte, stehe ich heute zu meinen Riesenlauschern, vor allem nachdem ich herausgefunden habe, wofür große Ohren eigentlich stehen ;)
 
Nur eine Sache verstehe ich nicht: warum habe ich mit diesen Riesendingern trotzdem kein musikalisches Gehör? Das ist nicht fair!

Ich glaube an Sternzeichen.
Keine Diskussion.
PS: Ich bin eine Widderfrau.

Mein Fahrstil ist… rasant
Ich bin enorm ungeduldig und leider spiegelt sich das auch in meinem Fahrverhalten wieder.
 
Außerdem bin ich ein emotionaler Autofahrer!
Ich könnte mich tierisch über Menschen aufregen, die noch über Rot laufen, Fahrradfahrer, die mitten auf der Spur fahren und Autofahrer, die nicht in die Pötte kommen. Dann wird gerne schon mal geflucht, gemotzt und gehupt. Ich würde ja gerne behaupten Berlin sei daran Schuld (zumindest ist Berlin nicht grade unschuldig), aber eigentlich liegt es einfach nur an mir. Ich bin einfach ein aufbrausender und ungeduldiger Mensch und nirgends merkt man das bei mir so deutlich wie beim Autofahren. Wenn ich Auto fahre bekommen meine Beifahrer Angst – unbegründet wie ich finde! Denn so forsch mein Fahrstil auch sein mag – beim Autofahren bin ich immer hoch konzentriert und lasse mich nicht ablenken. Ich habe meist beide Hände am Lenker, vergesse nie den Schulterblick und ignoriere mein Handy. Immerhin!

Ich finde mich heute hübscher als früher
Wenn ich Bilder ‚von früher‘ sehe, kann ich kaum glauben, dass das wirklich ‚ich‘ bin. Ich finde ich habe mich über die Jahre so krass verändert, dass ich mich teilweise selbst nicht wiedererkenne. Es ist schon echt faszinierend, wie sehr sich ein Gesicht im Laufe der Jahre verändert und wie viel beispielsweise ein bisschen mehr oder weniger Fett im Gesicht oder eine weniger zurechtgezupfte Augenbrauenform ausmacht. So oder so habe ich auch optisch viel mehr zu mir selbst gefunden und finde mein Gesicht heute viel besser als noch vor 10 Jahren.

Ich sammle Magnete
Wenn ich in einem neuen Land bin brauche ich unbedingt einen Magneten. Das ist absolut sinnlos, weil ich mit diesen Magneten nichts anfange, denn ich besitze nicht mal eine Magnetwand, aber ich denke mir immer: irgendwann werde ich sie schon für irgendwas einsetzen. Und so hole ich mir immer weiter Magneten aus fernen Ländern und horte sie in einem Schuhkarton, der mir heilig ist.
 
Mittlerweile versuche ich auch Schmuck zu kaufen, damit ich wenigstens auch ein nützliches Mitbringsel mitnehme :D

Ich rede mit meinen Katzen
Ich glaube das ist durchaus verbreiteter als man denkt, aber ich kann einfach nicht anders, als mit meinen Tieren zu reden. Manchmal plaudere ich einfach nur ein bisschen, aber ganz oft habe ich ein schlechtes Gewissen bevor ich verreise und gehe noch mal zu ihnen hin, sage ihnen wie Leid es mir tut, dass ich sie verlasse, dass ich auf jeden Fall wiederkomme und sie ganz doll liebe. Ich glaube zwar nicht, dass sie mich unbedingt verstehen und je nachdem wie lange ich weg war, bin ich davon überzeugt, dass sie mich garantiert nicht verstehen, andernfalls wären sie nicht so sauer auf mich. Doch nicht nur, dass ich mit meinen Katzen rede – ich rede auch noch in einer stark erhöhten Tonlage mit ihnen. Das ist nämlich meine Tierstimme. In der begrüße ich auch fremde Katzen und Hunde.
Und ja, sie ist in der Tat (Anderen) peinlich.

Ich finde Dialekte echt unsexy
außer Kölner oder Berliner Dialekt!
Großes Sorry an die Schwaben, Bayern und Sachsen. Ich weiss es ist einfach drin und man kriegt das nicht mehr so einfach raus, aber ich finde Dialekte ungefähr genauso unsexy wie andere Menschen mein Denglisch. Sobald mich beispielsweise ein Typ anspricht und dabei einen deutlichen Dialekt hat ist der Flirt für mich gelaufen. Da ist auch nichts süß dran oder so.
 
Übrigens gilt das auch für alle Formen der ‚Gangster‘ Sprache: das ist nicht hart und auch nicht cool. Das klingt einfach nur nach mangelnder Bildung.
Fluchen dagegen ist ok – mach ich selbst zu gern :)

This post is also available in Englisch Russisch



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

21 Kommentare


  1. Ich liebe diese Random Facts Posts von dir, liebe Masha! Immer sehr lustig zu lesen und interessant :)

    Ich muss zugeben, ich glaube auch an Sternzeichen, bin ein eher emotionaler Autofahrer (mein Freund würde vermutlich sagen sehr) und habe früher auch immer mit meiner Katze über die alltäglichsten Dinge geredet. :D

    Antworten

  2. Super sympathische Fakten liebe Masha!
    Das mit dem Nicht-Zurückschreiben habe ich mir in letzter Zeit irgendwie auch angeeignet. Früher habe ich das gut hinbekommen, aber momentan brauche ich manchmal Tage, um auf eine Nachricht zu antworten…
    Ein rasanter und emotionaler Autofahrer bin ich auch :D

    Liebe Grüße, Caro :*
    http://nilooorac.com/

    Antworten

  3. Leider muss ich als Germanistik-Studentin nun auch mal einhaken, denn dass du davon redest, dass die deutsche Sprache von den Dialekten missbraucht bzw. verunstaltet wird, finde ich wirklich nicht in Ordnung. Dass manche Dialekte nicht besonders sexy klingen, ist ja verständlich, aber wie bereits einige vor mir schon sagten, ist ein großes Merkmal der deutschen Sprache, dass wir wenigstens noch an den Dialekten festhalten und nicht mit aller Gewalt wie in manchen anderen Ländern die sprachlichen Besonderheiten von Regionen unterdrücken. Die deutsche Sprache, die wir heute kennen,resultiert nur aus dem Grund, dass damals versucht wurde, dass die unterschiedlichen Regionen miteinander kommunizieren konnten und nicht auf Sprachbarrieren stießen. Gehen wir mal davon aus, ist eher dieses „Hochdeutsch“ eine Verunstaltung bzw. ein Missbrauch der deutschen Sprache.
    Ich möchte dich damit nicht angreifen, nur das ganze klarstellen, denn es gibt ein großes Problem damit, dass die Dialektsprecher immer weniger werden, und ich das schade finde. Denn irgendwie gehören Dialekte doch zur deutschen Sprache dazu.

    Antworten

    1. Ich glaube das war für meine Leser ein bisschen zu grob ausgedrückt. Ich finde es einfach enorm unsexy und es klingt furchtbar in meinen Ohren. Mehr wollte ich damit auch nicht sagen.

      Antworten

  4. Ich finde Dialekte auch ganz furchtbar!
    Übrigens ein tolles Outfit (geile Farbkombi), welches man an dir in der neuen InStyle bewundern kann :)

    Antworten

  5. Manchmal hat die Wortwahl echt Gewicht und sollte doch
    mal überdacht werden. Ja es hagelt Kritik. Sorry dafür! Aber die deutsche Sprache besteht nunmal aus mehreren Dialekten und auch du wirst einen Dialekt sprechen, denn das Standarddeutsch (nicht: Hochdeutsch, wie fälschlicherweise häufig verwendet) spricht kein Mensch. Es mag für viele nicht sexy klingen. Wohl wahr, aber zu sagen, dass die Sprache verunstaltet und missbraucht wird, finde ich ein wenig gewagt und etwas beleidigend. Vielleicht hilft es dem einen oder anderen ja, sich ein Bild über die Entwicklung der deutschen Sprache zu machen. Dialekte sind nämlich auf eine ganz andere Ursache zurückzuführen, als auf das verunstalten und missbrauchen einer Sprache. In einem Satz kann man sehr viele Menschen auf einmal beleidigen. Ich komme aus NRW und lebe in Berlin und ich spreche wohlwissend einen Dialekt. Ob bayerisch, fränkisch oder sächsisch. Irgendwie alle interessant. Ich bin froh (*Ironie*), dass wir im Jahre 2017 leben und immer noch mit voller Verachtung auf andere Menschen herabschauen.

    Antworten

  6. Hey Masha! Wo kann ich denn dieses super coole Kleid finden, das du auf den Fotos trägst?
    Danke und viele Grüße :)

    Antworten

  7. Zuerst mal: Die Bilder sind wie immer toll geworden! Ich liebe das Outfit, Kleid-T-Shirt Kombis sind sowieso voll mein Ding.

    Zu den Fakten: Einiges davon kenne ich nur zu gut. Besonders das Sprechen mit den Tieren. Wenn ich mit meinem Hund (und auch anderen Tieren) spreche klettert meine Stimmlage auch weit nach oben und ich schwätze ihr Dinge ans Ohr, die sie vermutlich sowieso nicht versteht. Wobei ich manchmal doch das Gefühl habe, dass Tiere immerhin mehr verstehen, als wir denken.

    Fakt 6 kann ich ebenfalls nachvollziehen. Ich bin heute(bzw in den letzten 1-2 Jahren) auch zufriedener mit mir/meinem Aussehen als noch vor einigen Jahren. Man verändert sich eben und selbst wenn sich die Gesichtszüge an sich nicht krass verändern, machen Details wie der Haarschnitt, die Augenbrauenform oder der Fettanteil im Gesicht extrem viel aus und können einen komplett anders aussehen lassen.

    Danke für den witzigen Fakten-Post, ich mag solche Beiträge total gerne. :)

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    http://www.themarquisediamond.de/

    Antworten

    1. Hi Krissi,

      danke dir erstmal fürs Kompliment! Meine Tierstimme ist in der Tat sehr quietschig – nicht geil :D
      Aber ich kann nicht anders. Das ist wie ein Reflex!!

      Und ja, aber ich habe echt das Gefühl, dass mein Gesicht einfach anders geworden ist, älter irgendwie aber nicht faltig, sondern einfach nicht mehr ganz so unschuldig jung, vielleicht auch kantiger.

      Ich mag das. Muss das Erwachsenwerden sein von dem alle reden.

      Antworten

  8. Ich finde Dialekte interessant, aber mit Sexyness verbinde ich sie nicht so sehr – aber diese komische „Jugendsprache“ oder „Gangstersprache“ finde ich ganz furchtbar! Das ist nur derb und echt peinlich…

    Hihihi – du hast einen Schuhkarton mit Magneten, und ich welche mit leeren Zigarettenschachteln. Die musste ich im Gymnasium für ein Kunstprojekt sammeln, und hörte einfach nicht mehr auf… ich habe schon überlegt, sie an die Tabakfabrik zu „spenden“, als Wandbehang sozusagen :)

    Antworten

    1. ja, oder? Das ist auch NICHT cool :D

      Das mit den Zigarettenschachteln ist aber auch lustig! Da wird dein Karton aber sicherlich größer sein als meiner :D

      Antworten

      1. Es sind… oh Schande… mehrere, und ein paar Säcke… alle doppelten schon aussortiert… °__°

        Antworten

  9. Hihi – da sind auf jeden Fall einige lustige Facts dabei – meine beste Freundin ist auch super schlecht im Zurückschreiben. Aber ich habe mich einfach dran gewöhnt und nehme das als Ihre Art, anstatt mich immer zu Ärgern :D So ist das nunmal ;)
    LG
    Brini
    http://www.brinisfashionbook.com

    Antworten

    1. Ich habe auch gelernt, dass das typisch sein soll für mein Sternzeichen :S
      Ist sie vielleicht auch Widder? :D

      Antworten

  10. 😂 ich liebe diese Posts! Ich spreche auch mit meinen Katzen und fluche wie ein Rohrspatz im Auto – wobei ich das zu unterdrücken versuche seit meine Tochter mitfährt. Nur eine Frage habe ich noch: für was stehen große Ohren?

    Antworten

    1. oh das kann ich mir vorstellen, sonst bekommt man später noch eine Standpauke von seinen Kindern :D

      Und das mit den großen Ohren weiss ich auch nicht mehr so genau, aber für Führungsqualitäten oder so^^
      Ein Freund, der Gesichter lesen kann hat mir das mal erklärt^^

      Antworten

  11. Lustig :-)) und sehr sympathisch ;-)
    Be blessed Masha, and have a nice day 🌻

    Antworten
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -
SUBSCRIBE TO MY NEWSLETTER
Later
Thanks for signing up. You must confirm your email address before we can send you. Please check your email and follow the instructions.
Your Email is safe and will never be forwarded to 3rd parties.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×

Durch die Fortsetzung der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schliessen