Ein Begleiter für jede Situation

.

Wie stellt ihr euch den perfekten Begleiter für jede Gelegenheit vor – nur mal so als klischeehaftes Gedankenspiel? Er muss gut aussehen, sexy sein. Das ist schonmal Grundvoraussetzung. Klar geht’s auch um die inneren Werte: Er muss flexibel sein. Schließlich will man mit ihm etwas erleben, rumkommen, Abenteuer erleben. Er sollte eher charmant sein, als aufdringlich und protzig. Einem das Gefühl vermitteln, dass er das hektische Leben in der Stadt mit einem Augenzwinkern nimmt. Natürlich muss er trotzdem ein bisschen Dampf haben – wer will schon jemanden, der nicht aus den Latschen kommt? Für mich sollte er vor allem aber eines sein: SMART!
 
An alle Girls da draußen: Falls ihr gehofft habt, es gebe in diesem Post die Antwort auf die Frage, wie man den perfekten Mann findet: Leider nein, sorry. Offensichtlich habe ich davon auf keinen Plan. Wenn ihr aber jemanden sucht, der euch auch nachts noch hinbringt, wo ihr wollt, dann solltet ihr euch ein smart fortwo cabrio zulegen! Ich habe es mit ihm probiert.

Und es waren einige wirklich schöne Sommerabende mit ihm.

.

.

This post is also available in Englisch Russisch

Viele sind der Meinung, in Berlin brauche man kein Auto. Natürlich: Wir haben hier einen wirklich gut ausgebauten Nahverkehr, mit dem man auch relativ schnell innerhalb der Stadt von A nach B kommt. Und man kennt ja den Verkehr hier. Chaos pur, manchmal zumindest. Was für mich aber immer wichtiger wird, sind ein bisschen Ruhe und Komfort. Mein Leben spielt sich, auch ohne das ständige Heckmeck in der Stadt sehr schnell und hektisch ab. Fashion Week hier, Shooting da, dazwischen vielleicht noch ein Video drehen und Meetings mit Kunden wahrnehmen – und dann habe ich weder einen Blogtext geschrieben, noch mich um meine Buchhaltung gekümmert. Es kann manchmal echt tough sein.
 
Dementsprechend habe ich es diesen Sommer so genossen, meinen kleinen Begleiter zu haben! Keine nervige Warterei an Haltestellen, Taxiständen oder auf den Bus. Schon alleine, dass er so klein ist, ist in Berlin und seinem Verkehrschaos ein unschlagbarer Pluspunkt. Er passt in jede noch so kleine Parklücke – wenn’s sein muss quer – und wenn man auf engen Straßen mit ihm dreht, ist es, als hätte man einen Kreisel statt eines Autos. Wendekreis? Null! Hinzu kommt der geringe Verbrauch! Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 97 g/km, sprich: supergut!
 
Doch was ist wohl das Beste am Cabrio? Natürlich, dass es ein Cabrio ist! Sommerabende werden so viel besser, wenn einem die Abendluft durch die Haare weht, wenn man die letzten Sonnenstrahlen im Gesicht hat und dabei mit einer Freundin oder einem Freund irgendeine spannende Location anvisiert, in der man den Tag ganz entspannt ausklingen lässt. Generell: Mit meinem kleinen Flitzer hatte ich wirklich einige der schöneren Abende dieses – viel zu kurzen – Sommers. Es ist so viel entspannter, mit dem Auto zu manchen Orten zu kommen und nicht erst Kilometer weit von der Haltestelle zur Bar, Club oder Ähnlichem laufen zu müssen. Einige Orte machen mit dem Auto auch erst so richtig Spaß. Hier habe ich euch
 
5 tolle Locations
 
zusammengestellt, an denen sich so ein Auto so richtig lohnt:

Klunkerkranich

Wenn ich hier eines liebe, dann die wunderbare Aussicht, die man bekommt! Aber ganz ehrlich: Wäre die U7 nicht so eine Katastrophe, wäre ich wesentlich öfter im Klunkerkranich, aber mit dem smart erledigt sich dieses Problem. Von hier, auf dem Parkdeck der Neuköllner Arcaden, hat man einen grandiosen Blick auf die Stadt und wird dabei, in gediegenem Ambiente, auch noch mit guter Musik beschallt. Ein MUSS!

Café am neuen See

Bei einem Kaffee auf’s Wasser schauen, am Steg entlang schlendern, oder abends bei einem Wein die Sonne hinter den Bäumen verschwinden sehen: für einige Sommerabende war das Café am neuen See mein absoluter Geheimtipp. Direkt am Wasser gelegen und mit Biergarten hinter dem Haus, konnte ich hier einen der schöneren Blicke auf Berlin erleben. Das Café selbst ist in einer sehr Holzoptik eingerichtet, die aber absolut warum und gemütlich wirkt. Eine absolute Empfehlung!

Kino
International

Was tun, wenn es doch mal regnet? Kino gefällig? Selbst für Leute, die mit Filmen so gar nichts anfangen können, ist das Kino International einen Besuch wert. Die Einrichtung im Stil der 50er, die Holzoptik des weitläufigen Foyers und, vor allen, die riesige Glasfront machen das berühmte Kino so einzigartig. Und dann spielen sie auch noch richtig gute Arthouse Filme!

Westhafen

Wer sagt eigentlich, in Berlin gäbe es keine Häfen? Auch am Wasser, aber etwas zentraler, liegt der Westhafen. Wer statt Gesellschaft und Party eher etwas Ruhe und Entspannung sucht, ist hier genau richtig: Hier ist es ziemlich oft ziemlich Menschenleer. Perfekt, wenn man den richtigen Begleiter dabei hat.

Vabali Spa

Wer kurz mal eine Reise mit dem Orient-Express machen will, sollte sich ins Auto setzen und das Navi auf das Vabali Spa einstellen. Ich liebe die schöne Saunalandschaft mit Outdoorpool, die zudem in einem orientalischen Stil lockt: Reich verzierte Holzornamente, weite und luftige Räume mit hölzernen Säulengängen, aber auch liebevoll und opulent eingerichtete Separees. Mit den Öffentlich kommt man nicht wirklich gut hin, aber wer will sich auch nach so einem Mini Urlaub auch in die Bahn setzen. Ein Auto dagegen ist da genau das Richtige! Absolute Empfehlung!

Falls ihr also noch jemanden sucht, der all diese tollen Locations mit euch in den letzten Sommerwochen besucht: ich kann euch nur meinen
neuen, smarten Begleiter empfehlen!

In Kooperation mit smart

This post is also available in Englisch Russisch



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

10 Kommentare


  1. Interessante Idee, einen Post um ein Auto mal um Orte aufzuhängen, an denen man am besten eben mit diesem hinkommt. Ich mag am Smart weder das Aussehen, noch die Firma dahinter, noch den Preis – aber sein Format ist unbestritten das Stadttauglichste nach dem Trabbi! :D :D

    Antworten

    1. hahahah
      Bist du schon mal einen Trabbi gefahren? Mega kompliziert sag ich dir :D

      Aber der Smart ist mein Lieblingsauto und auch wenn es definitiv optisch ansprechendere Autos gibt, ist es für eine junge Frau ohne Kind in Berlin die allerbeste Lösung – ohne Zweifel! :D

      Aber hey, magst du die Idee?
      Ich wollte da noch einen zweiten Teil machen :D

      Antworten

      1. Ja, die Idee mag ich enorm! Nimm‘ uns doch noch weiter mit auf Spritztouren – das finde ich abenteuerlich und entdeckerisch! Ich sitze jetzt schon kribbelig da!

        Antworten

  2. Richtig guter und hilfreicher Post. Die Tipps sind perfekt für mich, da ich nächstes Jahr höchstwahrscheinlich zum Studieren nach Berlin ziehen werde. Also vielen Dank. :)

    Die Bilder sind richtig gut geworden und das kurze Video ist mega cool. Der Smart Fortwo gefällt mir richtig gut, sowohl von innen als auch von außen. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß mit ihm. :)

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    http://www.themarquisediamond.de/

    Antworten

    1. perfekt! Ja, dann wird dich auch hoffentlich irgendwann der zweite Teil des Beitrags freuen :)

      Antworten

  3. Liebe Masha,
    wieder schöne Fotos, toll!
    Deine Tipps sind auch prima, der Klunkerkranich ist schon ganz nett, aber mir persönlich gefällt das Deck 5 auf den Allee Arcaden einfach besser. Außerdem lässt es sich ja aus unseren Bezirken echt spontaner erreichen, gerade wenn man nur mal eben den Sonnenuntergang genießen möchte. Deck 5 – einfach top!
    Eine weitere Traumlocation für Sonnenuntergänge ist auch der Viktoriapark in Kreuzberg und natürlich der Teufelsberg. Im Sommer ein echtes Muss!!!
    Liebste Grüße
    Mo
    http://www.just-take-a-look.berlin

    Antworten

    1. Hi Mo,

      das stimmt!! Ich liebe den Viktoriapark ebenfalls, allein schon wegen des Wasserfalls!!!

      Auf dem Deck 5 war ich allerdings noch nicht. Schade, dass der Sommer fast vorbei ist – sonst hätte ich dem gerne noch einen Besuch abgestattet…

      Antworten

  4. Hi Masha, wie witzig, dass Du genau heute den „Geheimtipp“ Klunkerkranich erwähnst! Wollten wir, falls sich das Wetter irgendwie hält, heute noch mal hin! :-)
    Aber kleine Korrektur, nicht auf dem Parkdeck der Schönhauser Arcaden, sondern der Neukölln Arcaden :-)
    Vielleicht kannst Du das ja noch korrigieren…
    Liebe Grüße vom Kreuzberger Südstern

    Antworten

    1. Hi Petra,

      das meinte ich natürlich XDD

      Weiss auch nicht wie ich auf Schönhauser gekommen bin….^^

      Antworten
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -
SUBSCRIBE TO MY NEWSLETTER
Later
Thanks for signing up. You must confirm your email address before we can send you. Please check your email and follow the instructions.
Your Email is safe and will never be forwarded to 3rd parties.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×

Durch die Fortsetzung der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schliessen