Flowerbomb!

Anzeige

.Flowerbomb | Viktor & Rolf | Blogger Fashion Editorial | Fragrance | Cameron House Hotel | Scotland

Flowerbomb | Viktor & Rolf | Blogger Fashion Editorial | Fragrance | Cameron House Hotel | Scotland

„Die wahre Macht liegt in der Fantasie“
Viktor & Rolf

Es gibt Düfte, die passen zu jeder Jahreszeit.Echte Klassiker, die weder ihren Charme oder ihre Anziehung verlieren und an denen man sich, auch nach Jahren, erfreuen kann. Und ist es nicht genau das, was einen Duft auch auszeichnen sollte? Dass der Duft mit der Zeit zum eignen Duft wird? Zur eigenen Signatur? Zum Alltime Favorite?
 
Flowerbomb von Viktor & Rolf ist genau so ein Duft für mich.

In Kooperation mit Viktor & Rolf
Photos: Theresa Kaindl
Location: Cameron House, Schottland

Flowerbomb | Viktor & Rolf | Blogger Fashion Editorial | Fragrance | Cameron House Hotel | Scotland

shirt: Dorothee Schumacher
knit: Closed
shoes: Jimmy Choo
fake fur: Mango

Ich trage ihn schon seit Jahren regelmäßig und er passt nicht nur perfekt in den Sommer, sondern schenkt blumige Frische und sinnliche Leichtigkeit in der winterlichen Jahreszeit.
 
Auch das mag ich an dem Duft: er ist weiblich und feminin, ohne ‚girly‘ zu sein – und genau das wollte ich auch mit den Bildern ausdrücken: auch sie sind ein bisschen prinzessinnenhaft, ohne kitschig zu sein. Irgendwie cool und sexy – und trotzdem sehr feminin. Dieser feine und schmale Grad macht eben den Unterschied.

.

This post is also available in EN RU

Flowerbomb | Viktor & Rolf | Blogger Fashion Editorial | Fragrance | Cameron House Hotel | Scotland

Flowerbomb | Viktor & Rolf | Blogger Fashion Editorial | Fragrance | Cameron House Hotel | Scotland


Die Inspiration kam – wie man es von Viktor und Rolf erwarten dürfte – aus der Couture.
Ähnlich wie ein Couture Kleid kommt es extravagant und sinnlich daher, ohne kitschig auszusehen. Und tatsächlich ist Couture ein wichtiger Aspekt bei der Kreation des Duftes. Und wie ein schönes Couture Kleid, so ist auch der Duft zeitlos und gleichzeitig sehr komplex.
 
Dieser Duft ist eine Explosion an Emotionen, eine Handgranate für die Frau, dessen Inhalt ein Blumencocktail ist, der es in sich hat – das spiegelt übrigens auch der Flakon wieder, falls ihr euch jemals gefragt habt, woran euch die Form erinnert. Hochexplosiv wie eine Handgranate und wunderschön zugleich wie ein Diamant. Schliesslich ist Liebe stärker als alle Waffen.

Flowerbomb | Viktor & Rolf | Blogger Fashion Editorial | Fragrance | Cameron House Hotel | Scotland

Flowerbomb | Viktor & Rolf | Blogger Fashion Editorial | Fragrance | Cameron House Hotel | Scotland

Flowerbomb | Viktor & Rolf | Blogger Fashion Editorial | Fragrance | Cameron House Hotel | Scotland

Flowerbomb | Viktor & Rolf | Blogger Fashion Editorial | Fragrance | Cameron House Hotel | Scotland

Flowerbomb | Viktor & Rolf | Blogger Fashion Editorial | Fragrance | Cameron House Hotel | Scotland

Flowerbomb | Viktor & Rolf | Blogger Fashion Editorial | Fragrance | Cameron House Hotel | Scotland

Kopfnote: Bergamotte, Tee
Herznote: Freesie, Jasmin, Orchidee
Basisnote: Patchouli, Rose

This post is also available in EN RU

Dezember 4, 2017

12 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Die coole Schwester der Prinzessin, sozusagen! Ich stehe irrsinnig auf die Kopfnoten, aber Patchouli ist mir leider etwas zu dunkel und voluminös, das verschluckt mich etwas und wirkt auf mich zu warm und dämpfend. #schade