Beauty: Nischenprodukte

In Zusammenarbeit mit Flaconi

Beauty, Brand, verträglich, sensible Haut, Flaconi, individuell, tierversuchsfrei, Berlin, Kosmetik, vegan, Marken, neu, unbekannt, Nische, keine, ohne, Tierversuche, made in germany, grown alchemist, maison margiela, parfum, pflege, make up, concealer, laura geller, lord berry, gegengift, detox, pinsel

Ganz gleich ob Beauty oder Skin Care: Wir alle haben unsere liebsten Marken und Produkte, die wir bereits seit geraumer Zeit nutzen, auf die wir vertrauen und in die wir immer wieder gerne investieren. Und das ist, wie ich finde, Fluch und Segen zugleich. Denn auch wenn es angenehm ist der Routine nachzugehen und auf Produkte zu setzen, bei denen man weiß, dass sie ihren Teil erfüllen, verpasst man doch auch all die wunderbaren Neuankömmlinge und Nischenprodukte, die manchmal noch viel spannender sind!
 
Als dann die Premium-Onlineparfümerie Flaconi gefragt hat, ob ich Lust auf eine Zusammenarbeit hätte und welche Produktsparte für mich interessant wäre, war sofort klar:
Nischenprodukte.
 
Schließlich gibt es nur wenig Online Parfümerien, die so eine breite Produktpalette anbieten und sowohl große Namen, als auch kleine, unbekannte Namen im Sortiment haben. Deswegen war ich Feuer und Flamme was Neues auszuprobieren, wenn sich schon mal die Gelegenheit bot. Zum einen wollte ich aus genannter Gewohnheit wieder einmal ausbrechen, zum Anderen reizen mich kleine, unentdeckte Labels und Produkte enorm und setzen sich oft bewusster mit ihren einzelnen Produkten auseinander als viele große Hersteller. Und so kam es, dass ich das Thema Nische genauer unter die Lupe nahm und so viele Labels in meinen Warenkorb landeten, von denen ich größtenteils zwar schon gehört, mir aber noch keine genaue Meinung gebildet hatte.
 
Mit dabei: Maison Margiela, Grown Alchemist, gegengift und zahlreiche andere interessante Labels, die ich bei Flaconi gefunden habe. So füllte sich mein Warenkorb schnell mit diversen Produkten, deren Bewertungen und Beschreibungen mich sofort überzeugten und die ich selbst mal auf Herz und Nieren testen wollte.

Flaconi ist eine Premium-Onlineparfümerie für exklusive Beautyprodukte und Parfums. Angeboten wird eine riesige Auswahl an Marken-Parfums, Pflegeprodukten, Make-up, Naturkosmetik und professioneller Haarpflege. Um den Überblick nicht zu verlieren ist der Onlineshop ist super einfach aufgebaut, bietet die besten Preise an und lässt damit keine Wünsche offen. Wonach auch immer das Beauty-Herz schlägt, hier wird es fündig!

gegengift: Detox 5-Phasen-Set
Den Anfang macht die deutsche Marke gegengift. Entwickelt wurde die Brand mit dem Grundgedanken, Produkte für Menschen zu entwickeln, die einen intensiven Alltag leben, zugleich aber auch auf ihre geistige sowie körperliche Gesundheit achten möchten. So ist der Name Programm, denn: Das gesamte Sortiment soll als ein modernes, angenehmes und leicht anwendbares Pendant zu Methoden wie etwa der Detox-Kur fungieren. Jedes Produkt ist mit einem 5fach-Detox-Wirksystem versetzt, welches 46 Antioxidantien, wichtige Vitamine und Mineralstoffe enthält. Zudem ist alles vegan, hoch verträglich, frei von Tierversuchen und außerdem made in Germany – was will man mehr?
Für meinen ersten Versuch habe ich mich gleich für das ganze Paket entschieden, bestehend aus Waschgel, Reinigungsmilch, Gesichtscreme, Tee und Detox-Kapseln – das volle Programm also! HIER kommt ihr zum Produkt.

Charwhite: Natural Teeth Whitener
Bestimmt werden einige von euch mit den Augen rollen, wenn sie sehen, dass sich hinter diesem Produkt ein Zahnaufheller versteckt. An dieser Stelle kann ich aber alle Aufregungen im Vorfeld besänftigen, denn: Charwhite ist ein natürlicher Zahnaufheller, der die Zähne mit Inhaltsstoffen wie etwa Kokosnussaktivkohle und Bio-Pfefferminze aufhellt und frei von chemischen Substanzen ist. So gesehen also ein natürlicher Vorbeuger bzw. Bereiniger der täglichen Koffein-, Tein- und Rotwein-Sünden, welche leider nun mal für unschöne Verfärbungen und Ablagerungen auf der Zahnoberfläche sorgen und jedem noch so schönen Lächeln einen leichten Gelbstich verleihen.
Neben der Tatsache, dass Charwhite die Zähne aufhellt, schont und reinigt, ist es außerdem vegan und frei von Tierversuchen. Alles in allem ein nettes Konzept, wie ich finde! HIER kommt ihr zum Produkt.

Ileur: Gold Luminosity
Da ich mich immer freue, wenn lokale, sprich Berliner Brands von sich Reden machen, musste auch ein Produkt von Ileur in meinen Warenkorb. Und zwar nicht irgendein Produkt, sondern ein mit Hyaluron und Goldpartikeln versetztes Serum. Mit seiner feinen Textur verschmilzt es ganz zart auf der Haut und lässt diese dank der hydratisierenden und glättenden Inhaltsstoffe ebenmäßig aufstrahlen. Denn während Hyaluron die Haut von innen aufpolstert und Poren verfeinert, wirkt Gold glättend und straffend. Dazu kommt eine hochkonzentrierte Pflegekraft von Schwefel, Mangosteen und Silber, welche die Haut vor freien Radikalen schützen.
Verrückte Kombi, oder?
 
Und damit ist nicht genug: Alle Produkte sind außerdem frei von Parfüm- und Farbstoffen, Tierversuchen, Parabenen und Silikonen. Das Ergebnis? Die Haut wird (insbesondere an trockenen Tagen) beruhigt und verwöhnt – und das schon nur mit dem Serum allein, ganz ohne jegliche Cremes on-top. HIER kommt ihr zum Produkt.

Lord & Berry: Eraser Pencil
Mit folgendem Problem seid ihr sicherlich alle wohl vertraut: Obwohl man es doch eigentlich eilig hat, sind weder Haare noch Make-up gemacht und man greift schnell zu den wichtigsten Tools, um sich ein wenig ansehnlicher zu gestalten und ohne große Sonnenbrille das Haus verlassen zu können. So weit, so gut. Nun geht mit einer gewissen Hektik aber auch eine unruhige Hand einher, weshalb es nicht allzu selten passiert, dass man mit Stift, Pinsel oder Mascara verrutscht und die Farbe nicht da landet, wo sie hätte landen sollen. Daraufhin folgt ein nerviges Prozedere inklusive rumwischen, es verschlimmern, letztendlich wieder abschminken und nochmal neu auftragen (oder, wenn es wirklich knapp wird, eben doch die Sonnenbrille!).
 
Nun habe ich beim Stöbern bei Flaconi ein weiteres Produkt entdeckt, auf das ich sofort aufmerksam geworden bin, mich selbst am besten kennend, und welches das soeben beschriebene Szenario in Zukunft erleichtern soll. Die Rede ist vom „Ultimate Touch“-Stift von Lord & Berry, welcher unbeabsichtigte Linien und verwischtes Make-up problemlos entfernen kann. Einfach mit kleinen, kreisenden Bewegungen direkt auf die zu korrigierende Stelle auftragen – et voila, schon ist das Desaster behoben, sprich: Eine Art Radiergummi fürs Make-up! Ein Prinzip, von dem ich auf jeden Fall begeistert bin, ihr auch? Hier kommt ihr zum Produkt.

Beauty, Brand, verträglich, sensible Haut, Flaconi, individuell, tierversuchsfrei, Berlin, Kosmetik, vegan, Marken, neu, unbekannt, Nische, keine, ohne, Tierversuche, made in germany, grown alchemist, maison margiela, parfum, pflege, make up, concealer, laura geller, lord berry, gegengift, detox, pinsel

Beauty, Brand, verträglich, sensible Haut, Flaconi, individuell, tierversuchsfrei, Berlin, Kosmetik, vegan, Marken, neu, unbekannt, Nische, keine, ohne, Tierversuche, made in germany, grown alchemist, maison margiela, parfum, pflege, make up, concealer, laura geller, lord berry, gegengift, detox, pinsel

Beauty, Brand, verträglich, sensible Haut, Flaconi, individuell, tierversuchsfrei, Berlin, Kosmetik, vegan, Marken, neu, unbekannt, Nische, keine, ohne, Tierversuche, made in germany, grown alchemist, maison margiela, parfum, pflege, make up, concealer, laura geller, lord berry, gegengift, detox, pinsel

Grown Alchemist: Hand Wash & Hand Cream
Grown Alchemist gehört zu jenen Marken, welche nicht nur mit ihren Inhaltsstoffen überzeugen, sondern bei denen auch das Packaging immer on-fleek ist! So reihen sich nun Seife sowie Handcreme von Grown Alchemist wunderbar in mein Badezimmer-Interieur ein und haben mich in dieser Kombination jetzt schon überzeugt – und das nicht ausschließlich mit ihrer Optik. Denn das Handreinigungsgel riecht nicht nur angenehm nach Süßorange – es reinigt, entgiftet und pflegt zugleich, während die Creme etwas Feuchtigkeit spendet und die Handpflege perfekt abrundet. HIER kommt ihr zum Produkt.

Grown Alchemist: Detox Night Cream
Die einen bevorzugen ihre Face-Routine morgens, die anderen abends. Für letztere habe ich nun den ultimativen Tipp, denn Seife und Handcreme sind nicht die einzigen Produkte von Grown Alchemist, die umgehend in meinem Warenkorb gelandet sind! Die australische Brand hat mich außerdem mit ihrer leichten Nachtcreme und deren regenerierenden und entgiftenden Inhaltsstoffen überzeugt und dient mittlerweile als meine kleine, nächtliche Anti-Aging-Behandlung. Denn Grown Alchemist basiert auf dem Verständnis, dass ein biologischer sowie physiologischer Zusammenhang zwischen Schönheit und Gesundheit besteht, sodass alle Stoffe darauf ausgerichtet sind, die Gesundheit der Hautzellen zu verbessern, die Hautfunktion zu optimieren und das Hautbild zu verschönern. HIER kommt ihr zum Produkt.

Beauty, Brand, verträglich, sensible Haut, Flaconi, individuell, tierversuchsfrei, Berlin, Kosmetik, vegan, Marken, neu, unbekannt, Nische, keine, ohne, Tierversuche, made in germany, grown alchemist, maison margiela, parfum, pflege, make up, concealer, laura geller, lord berry, gegengift, detox, pinsel

Maison Margiela Replica: Filter Glow & Lazy Sunday Morning
Heutzutage sind wir es gewohnt, dass stetig neue Parfums lanciert und auf dem Markt etabliert werden. Demnach ist es wenig überraschend, wenn Duftnoten sich ähneln und Konzepte einem bereits bekannt vorkommen. Umso spannender wird es aber, wenn es sich um Produkte handelt, die tatsächlich eine Eigenschaft innehaben, die man so zuvor noch nicht kannte.
 
So erging es mir, als ich über die Replica-Linie von Maison Margiela stolperte. Dass das französische Modehaus nun bereits seit geraumer Zeit auch die Beauty-Branche eroberte, war mir durchaus geläufig. Was ich aber nicht wusste: Das Haus Maison Margiela hat seine 10-reihige Parfumserie „Replica“ erweitert – und das mit den zwei Noten „Replica Glow“ und „Replica Blur“, die als Layering-Partner für die weiteren zehn Düfte fungieren sollen. Denn Layering ist bei weitem nicht mehr der Mode vorbehalten, auch Düfte lassen sich super kombinieren und aufeinander abstimmen! So wird zuerst der Replica-Filter (in meinem Falle der „Replica Glow“) aufgesprüht und im Anschluss von einem der Replica-Düfte ergänzt. Eine schöne Idee, wie ich finde, denn so lassen sich aus 10 Düften und 2 Filtern schnell 30 verschiedene olfaktorische Erlebnisse kreieren. HIER kommt ihr zum Produkt.

Beauty, Brand, verträglich, sensible Haut, Flaconi, individuell, tierversuchsfrei, Berlin, Kosmetik, vegan, Marken, neu, unbekannt, Nische, keine, ohne, Tierversuche, made in germany, grown alchemist, maison margiela, parfum, pflege, make up, concealer, laura geller, lord berry, gegengift, detox, pinsel

Luxe Studio: Oval Brush
Ich weiß ja nicht wie viele Pinsel sich in eurem Beauty-Schrank ansammeln, bei mir sind es aber tatsächlich eine ganze Menge. Einen für die Eyeshadow, einen für das Puder, einen für das Rouge… und das ist bloß der Anfang! So sammeln sich oft Mengen an Pinseln an, obwohl doch einige der Pinsel-Eigenschaften sicherlich kompatibel und aufeinander abstimmbar sind. Das hat sich jetzt auch Luxe Studio gedacht und ein Produkt für Kosmetik und Hautpflege entwickelt: Den Pinsel für alles! Ich habe direkt den Bestseller unter die Lupe genommen und einen wirklich wunderbaren Zweck dafür entdeckt: er eignet sich nämlich perfekt dafür sich gleichmäßig beispielsweise mit Selbstbräuner einzucremen. Ein echter Pro Tipp! HIER kommt ihr zum Produkt

Laura Gelleger: Filter Corrector
Für alle Concealer-Fanatiker unter euch habe ich hier einen kleinen Geheimtipp! Denn die Filter-Corrector-Palette von Laura Gelleger ist sozusagen der Alleskönner unter den Concealern und kommt mit drei verschiedenen Tönen daher, welche jeweils einen ganz spezifischen Zweck erfüllen. So dient die pfirsichfarbene Nuance zur Kaschierung von Augenringen, der blaue Ton hilft Rötungen zu reduzieren und die grüne Farbe kann bei Akne, Rosazea und anderen Unreinheiten helfen. So weit so gut, denn das Besondere ist: jeder Concealer hat eine andere Konsistenz: so ist der bläuliche Concealer sehr fluffig, während der grüne eine sehr feste Struktur hat und dadurch eine höhere Deckkraft. So ergänzen sich alle drei Nuancen fabelhaft und wirken bei Bedarf auch wunderbar in Kombination! HIER kommt ihr zum Produkt.

Fazit:
Es hat mich überrascht, wie viele unbekannte Labels es da draußen eigentlich noch gibt, die mehr Aufmerksamkeit verdient hätten. Vor allem, wenn man sich auf der Suche ist nach fairen Labels, die sehr auf ihre Inhaltsstoffe achten und die auf bestimmte Produkte spezialisiert sind, ist man bei Flaconi richtig. Besonders begeistert war ich übrigens von der Margiela Parfum Palette, Ileur und den Produkten von Grown Alchemist.
Wer hätte gedacht, dass die Auswahl an veganen Produkten mit natürlichen Inhaltsstoffen so riesig ist?
 
Wer jetzt neugierig geworden ist, für den habe ich eine besonders gute Nachricht:
mit „MASHA“ bekommt ihr bis zum 30.09. 15% Rabatt ohne Mindestbestellwert!
Happy Shopping!

This post is also available in Englisch Russisch



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

10 Kommentare


  1. Die Margiela-Replica-Serien sind wirklich etwas ganz Besonderes! Ich habe mich neulich gefreut, sie in einer Parfumerie „in echt“ zu entdecken – da wird durchgeschnuppert!

    Grown Alchemist finde ich auch gut, obwohl ich sie mir noch viel zu selten geleistet habe. Ihr guter Ruf eilt ihnen aber weit voraus!

    Am aller-interessantesten finde ich aber den „Eraser“-Stift: sowas braucht doch wirklich jeder mal! Obwohl wir in der Visagistik-Ausbildung lernen, dass man mit einem Wattestäbchen mit etwas Concealer drauf Fehler gut „wegradieren“ kann, ist mir das manchmal noch zu ungenau, und ich wünsche mir ein feineres Tool. Und du hast mit dieser Vorstellung ins Schwarze getroffen!

    Antworten

    1. Ah sehr gut! Ich könnte mir gut vorstellen, dass es auch wirklich etwas für dich ist! Die Düfte sind wirklich extrem speziell und obwohl ich grade ultragern Beachwalk trage, würde ich mir gerne „by the fireplace“ genauer anschauen. Ich liebe den Geruch von Feuer irgendwie und bin neugierig ob es auch so riecht, wie ich es mir vorstelle! Generell habe ich eine Affinität für speziellere Düfte :)

      Der Eraser ist wirklich gut! Grade, wenn man sich viel schminkt, ist das Ding echt Gold wert!
      Aber ich freu mich, dass es so gut bei dir ankommt! <3

      Antworten

      1. Ich würde dir ja gerne die wirklich sehr speziellen Düfte aus der Demeter Duftbibliothek empfehlen, weil die (zum Teil) wirklich sehr, sehr nahe an „bonfire“, „fresh grass“, „caipirinha“, aber auch „dirt“ oder „Soap“ herankommen – aber leider gibt es ein „Aber“! Komischerweise entwickeln alle Samples, die ich aus Amerika herüberbestellt habe, nach wenigen Stunden einen unangenehm-ranzigen Geruch. Dabei ist es ganz egal, ob ich sie auf frisch geduschte Haut, auf die Haare oder die Wäsche sprühe. Sehr schade, denn Mandarina Orange, Soap und Clean Skin waren echte Favoriten! (Kann dir übrigens gerne welche zum Probeschnuppern mitbringen :D)

        Antworten

        1. Ich habe dagegen schon das nächste Dufthighlight in petto, das ich grade ausprobieren. Eine Art Duft-Probebox. Auch ein spannendes Konzept! Ich werde es jetzt mal ein paar Monate testen und dann Feedback geben, aber die Idee ist bisher genial, zumal ich es eh kaum schaffe meine existierenden Düfte komplett aufzubrauchen :D

          Antworten

    1. Ja, solche Brands sind leider nicht so sichtbar, weil sie oft kein Geld für Marketing haben und auch ich habe sie oft nicht auf dem Schirm. Ich freue mich aber auch wie ein Schnitzel wenn ich über solche Labels stolpere :)

      Antworten

  2. Liebe Masha,
    meine Haut ist leider im Gesicht sehr empfindlich, sodass ich meine Pflege da nicht wechseln kann. Sonst kommt es zu Irritationen. Deswegen bin ich richti süchitg nach neuen Produkten für den Rest meines Körpers. Besonders Handcreme liebe ich.
    Der Eraser Pencil finde ich so klasse, denn meine Mascara ist einfach immer verschmiert und das kann man so schwer wieder richten.
    Auch der Pinsel sieht einfach toll aus!

    xo Rebecca
    https://pineapplesandpumps.com/

    Antworten

  3. Liebe Masha – sehr interessanter Post, vielen Dank (und für viele andere…).
    Replica von Maison Margiela (Beach Walk) habe ich seit ca. 2 Monaten in Gebrauch und bin süchtig danach ;-).
    Die Sache mit dem Filter klingt interessant, so richtig verstanden habe ich aber noch nicht, was das ausmachen soll…..? Ändert sich der Duft wenn ich den Filter vorher auftrage oder bleibt er dann länger wahrnehmbar?

    Wäre echt interessant, ob Du mit und ohne Filter ausprobiert hast und welchen Unterschied Du empfindest?

    Liebe übrigens euren Podcast sehr!!! :-)
    Liebe Grüsse, Ulla.

    Antworten

    1. Hi Ulla,
      naja es ist halt eine Art leichterer Duft, der sich über den Duft legt und ihn leicht verändert zB eine pudrige Note gibt.
      Ich glaube länger hält er dadurch nicht, jedenfalls ist mir kein Unterschied aufgefallen, aber er verändert sich dadurch schon, ohne sich zu sehr zu verändern. Es ist eher so, dass gewisse Aspekte eines Dufts unterstrichen werden, sprich er wird süßer, herber oder pudriger.

      Probier mal in einem Duftladen einen Filter aus! Du wirst den Duft weiterhin so erkennen, aber er wird ein bisschen anders sein :)

      Antworten
SUBSCRIBE TO MY NEWSLETTER
Later
Thanks for signing up. You must confirm your email address before we can send you. Please check your email and follow the instructions.
Your Email is safe and will never be forwarded to 3rd parties.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×