BalayageBalayageБалаяж

Anzeige

Balayage | view more details on my blog | hair style | cool blonde

Balayage | view more details on my blog | hair style | cool blonde

Balayage | view more details on my blog | hair style | cool blonde


Ooooops – I did it again!
Ich habe es schon wieder gemacht! Ich habe meine Haarfarbe verändert – allerdings nur ein bisschen! Denn die Wahrheit ist folgende: ich kann die hellen Haare nicht behalten – leider. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen und trotz aller teuren Mittelchen und Methoden brechen sie ab. Zwar tun sie das später, als früher, aber sie brechen eben ab und so richtig gesund fühlen sie sich auch schon länger nicht mehr an.

Balayage | view more details on my blog | hair style | cool blonde

Meine Haare haben einfach keinen Bock mehr, deswegen werde ich ein neues Experiment wagen und eine Haarfarbe ausprobieren, die ich schon sehr lange nicht mehr hatte: meine Eigene

zumindest teilweise, denn obwohl ich plane mir den Ansatz rauswachsen zu lassen, gefällt mir das helle Blond so gut, dass ich da nicht mehr drauf verzichten möchte. Die Lösung lautet:  Balayage. Also fix zu Icono und jetzt habe ich quasi eine Art Verlauf in meinen Haaren von dunkel zu hell. Außerdem habe ich noch eine der neuen Cool Blonde Tönungen von Goldwell drin, die meine Spitzen etwas abkühlt und das Blond sehr aschig aussehen lässt, aber die wäscht sich mit der Zeit raus, sodass mein gewohntes Blond wieder zum Vorschein kommt. Außerdem habe ich mir wieder ein paar Zentimeter abschneiden lassen und trage wieder einen Longbob. Den hatte ich auch schon länger nicht mehr und habe ihn tatsächlich ein wenig vermisst.
Ich freue mich auf jeden Fall schon euch Looks mit meinen neuen Haaren zu zeigen und auch mal wieder was Neues auszuprobieren – und wer weiss, vielleicht
trage ich dann auch irgendwann gesunde lange Haare
in meiner Naturhaarfarbe (wobei ich das schon für
sehr unwahrscheinlich halte..).
 
Zumindest aber darf man gespannt bleiben, wie lange
ich diese Frisur diesmal behalte :)

 

Ooooops – I did it again!
I changed my hair color – again. But this time just a little bit :)
The truth is: I can’t keep the platinum blonde hair. My hair feels horrible, it breaks and it doesn’t feel healthy for a while now.

Balayage | view more details on my blog | hair style | cool blonde

That’s why I decided to try a new hair color: my own.

I can’t even remember how it looks like, but I plan to let them grow without bleaching them and look what happens. But how? The solution: Balayage. Now it looks more natural, but at the same time my hair is still blonde. Oh, and I cut them off, so I wear my longbob again. I missed the short hair somehow :)


Ooooops – I did it again!
Я снова это сделала! Я изменила цвет моих волос – правда, на этот раз совсем чуть-чуть! Все дело в том, что осветление, к сожалению, наносит вред моим волосам. Несмотря на все меры предосторожности, дорогостоящие средства и методики, они все равно рано или поздно начинают ломаться и не выглядят по-настоящему здоровыми.

Balayage | view more details on my blog | hair style | cool blonde

Поэтому я решилась на новый эксперимент и выбрала цвет волос, которого у меня не было уже довольно давно: мой собственный

по крайней мере, отчасти, потому что, хотя я планирую отрастить корни, мне так нравится быть блондинкой, что я не хочу отказываться от светлых оттенков. И я нашла для себя оптимальное решение: балаяж. Эта техника окрашивания, которой в совершенстве владеют мастера салона Icono, обеспечивает плавный переход от темного цвета к светлому. При этом кончики моих волос по-прежнему окрашены в один из новых платиновых оттенков от Goldwell. Кроме того, я снова подстриглась на пару сантиметров и сделала длинное каре – я уже немного соскучилась по коротким волосам.
Мне нравится постоянно пробовать что-то новое – и кто знает, возможно, когда-нибудь я сделаю выбор в пользу здоровых длинных волос моего природного цвета (хотя сейчас мне это кажется маловероятным…)

 

March 22, 2016
Category - beauty
Taged under - ,

Leave a Reply

Your email address will not be published.

50 Kommentare

  1. Nature rules. Ich habe meine Naturfarbe schon seit … 50 Jahren. Oja. :-D

    Was ich aber eigentlich fragen will: Was für ein Lippenstift ist das? Sieht toll aus und ich suche genauso eine Farbe!

  2. Ich habe mir vor kurzem auch erst meine langen Haare zu einem Bob schneiden lassen und den Balayage Look ausprobiert. Das erste mal, dass ich weg bin von meinen blonden Strähnen und versuche den Ansatz meiner Naturhaarfarbe anzugleichen. Bisher bin ich super zufrieden und freue mich auch schon meine neue Frisur auf dem Blog zu präsentieren. Finde es toll, wie wandelbar du immer bist und du bist auch in Haartrends wirklich eine tolle Inspiration.

    Alles Liebe,
    Mel
    http://www.melooks.de

  3. richtig schön! Ich hab grade beschlossen meine kurzen haare rauswachsen zu lassen… dauert ja aber immer eine weile und dann sieht das finde ich nicht so toll aus mit so einer total geraden linie ( meine haare sind blond gefärbt)… vielleicht ist balayage ja die lösung :) ich probier das auf jeden fall mal auch hoffentlich sieht das auch mit kurzen haaren so gut aus…

  4. Ich find’, im Gegensatz zu sehr vielen, naturbraune Haare total super. In den allermeisten Fällen bekommt man von der Natur schon eine Haarfarbe mit, die einem einfach passt. Sie ist zwar nicht aufregend für die Meisten – ich aber beobachte (aus einer kleinen, geheimen Leidenschaft an tooollen langen Haaren :)) gerade mit großer Freude, dass es sehr viele natürliche Braun-Nuancen gibt, die einfach truamhaft schön sind! Zum Glück hält der Trend zu sehr langen Haaren immer noch etwas an, und so gibt es noch so viele Traummähnen wie noch nie zu sehen. Und fast alle davon sind ungefärbt, ist mir aufgefallen. Wie hübsch sind bitte diese ganz zart aufgehellten, sonnen-/schneegeblichten Deckkhaare, die einen so wunderbaren “French Touch” ergeben! Die etwas dunklere Farbe an den Wurzeln, wohingegen die Spitzen eine ganz leichte Abweichung haben!
    Allgemein habe ich bemerkt, dass sehr viele Leute überhaupt kein aschiges Braun (das so viele “Straßenköterbraun” nennen) haben, sondern ein irrsinnig lebendiges, funkelndes Mittelbraun mit hellen Bernsteinnuancen im Schimmer! Oder dunkelbraune Locken mit ganz leichten Rot-Reflexen im Sonnenlicht.

    Ich persönlich hab’ mit 27 schon graue Haare drin, die mich aber nicht die Bohne stören. Vielleicht sind es auch mehr als üblich, aber nachdem geschätzte 98% in meiner Umgebung regelmäßig färben, lässt sich dsa ohnehin nicht feststellen. Wenn mich schon jemand darauf anspricht (traut sich ja ohnehin kaum jemand *grins*), dann antworte ich einfach: “Ich spare auf eine weiße Strähne”! Insgeheim finde ich es richtig faszinierend und total schön, wie sehr die weißen Haare GLÄNZEN. Nicht nur normaler Glanz, das ist schon Hochglanz, Superglanz, fast schon Glitzer!
    Ein Freund mit ausgesprochen dichten, langen Haaren hat seit er 25 ist extrem viele weiße Haare – aber die sehen in seinem sonst schwarzen Undercut-Zopf so ungeheuer gut aus, dass er auf jedem Festival von X Leuten gefragt wird, ob er die Haare denn etwa einzeln färben würde? Er ist der absolute Hingucker.

    Ich find’s schön, dass es bei dir immer so spannend bleibt.

    1. Ich muss zugeben, dass ich genau zu diesen Menschen gehöre, die ihr eigenes Braun total langweilig finden, aber bei Anderen eigentlich voll schön :)

      Meins ist nämlich tatsächlich total aschig und schimmert ein wenig grün/gräulich, was ich heute zwar gar nicht so schlimm finde, aber als Teenager total scheisse fand, aber hey ich geb dem ganzen Mal eine Chance und wer weiss, vielleicht habe ich auch das ein oder andere graue Haar drin :D

  5. Sieht dir sehr gut!
    Ich hatte Jahre lang rote Haare, Ich weine dem auch ein wenig hinter her
    Ich kannte meine natürliche haarfarbe auch gar nicht mehr
    Dann habe ich sie schwarz gefärbt, zum pixie schneiden lassen und gewartet. Seit zwei Jahren. Jetzt sind sie ziemlich lang und in meiner echten haarfarbe. Kein Fàrben, Kein Ansatz. Zugegeben das braun ist langweilig, und kurz hatte ich mir die Spitzen rot gefärbt, Die sind auch immer noch leicht rot. Aber ich liebe es, es ist einfach und es steht mir am besten, Weil es einfach meine Farbe ist
    Ich wünsche dir das du das auch hinbekommst.
    Heute habe ich gesunde Haare, Ohne etwas dafür tun zu müssen und es ist ganz großartig :)

  6. Ich liebe deine neue Frisur. Sieht super aus. Ich habe das selbe Problem mit dem haarbruch. Es bricht einem das Herz?. Ich werde sie auch erst einmal nicht mehr färben. Übrigens find ich dich super ?

  7. Die neue Farbe steht Dir einfach super. Ich werde meine Haare demnächst Brünett färben und Pony tragen.
    Bei mir wird es auch mal Zeit für ein kleines Umstyling ;)

    Viele Grüße,

    Marion :)

  8. Wow! Steht dir ausgesprochen gut Masha!
    Du wirkst irgendwie eine Spur cooler – bitte versteh das nicht falsch! :)
    Mir persönlich gefällt halt der Kontrast zu deinem hellen Teint jetzt mehr.
    Deine Gesichtskonturen werden geschickt betont, richtig perfekt für deine
    Wangenknochen! :)

    Gute Entscheidung, sieht einfach umwerfend aus! ♥

    XX,
    Photography & Fashion Blog

    CHRISTINA KEY
    http://www.CHRISTINAKEY.com

  9. Oh man, ich dachte schon nach den ersten 10 Snapchat Sekunden wie absolut GEIL die Frisur ist! Sie steht dir wirklich richtig richtig gut! Würde ich mich das mal trauen… aber Haarveränderungen gehören leider nicht zu meinen Stärken :p Ich feire den Look auf jeden Fall sehr!
    xxx Laura von http://www.allthatchoices.com

  10. Ich finde, diese “Version” deiner Haare steht Dir mit Abstand am Besten – sieht wirklich wahnsinnig schön aus! :)
    Ganz Liebe Grüße!

  11. Sehr schön geworden und viel besser als das zu krasse Barbie Blond (obwohl dir das auch stand)! Ich hab meine Haare auch wieder grauer, ich finde einfach das schaut spezieller und cooler aus und man kann die Haare etwas schonen, was die Blondierung angeht.

    Liebst,

    http://www.madlenboheme.com

    Win a Henna Set on the blog!

  12. Haha, same happening here ;)

    Hatte auch grau aber schon mit balayage, dann ausgewaschen = blond, jetzt kommt wieder etwas balayage dazu und es wird wieder aschig aber der ansatz is schon natur ;) denk zum ende des sommers wirds wieder tip-top passen ?

    #embracethechange

    <3

  13. Mir gefällt deine neue Frisur sehr gut! Ich war letzten Samstag selbst beim Frisör und habe mich auch an Balayage gewagt, das Ergebnis gibts morgen auf meinem Blog!
    Alles liebe, Emma Emma

  14. Das kennen ich nur zu gut. Wenn man einmal damit angefangen hat, will man nicht mehr damit aufhören. Ich denke auch schon wieder darüber nach, was ich mit meinen Zotteln anstellen könnte ;) Was sind derzeit Eure Lieblingshaartrends?

  15. Wow Masha!
    Dir steht einfach jede Haarfarbe und jede Frisur. Wie geht das denn? :D

    Jedes Mal, wenn ich von deinen neuen Haarplänen lese, runzel ich die Stirn und denke nur “Aber jetzt übertreibt sie”. Und dann sehe ich die Bilder und bin immer wieder aufs Neue hin und weg. Egal ob kurz oder lang, rot oder blond oder grau – an dir sieht tatsächlich alles super aus.

  16. Steht dir umwerfend gut. Das mit der eignen Haarfarbe kenne ich.. Ich habe meine auch schon ne Weile nicht gesehen. Eine Zeit lang hatte ich einen ähnlichen Ton, Dieser wurde allerdings schnell wieder langweilig..so Pendel ich zwischen schwarz, braun, rot, lila, schwarzblau….blond war ich auch mal und habe es gehasst…stand mir einfach nicht. Du kannst wirklich alles tragen, wobei ich bei dir n Fan von rot,lila und grau war/bin…egal ob longbob oder ganz lang…. Du kannst mit deinem Kopf halt echt alles machen, denn nen schönen Menschen entstellt halt nichts!!

  17. Das sieht wirklich so toll aus! Ich liebe den Haarschnitt an dir <3
    Die Farbe ist so auch echt super!

    LG

    Anna

  18. Oh ja das kenne ich! Ich lasse mir momentan auch meinen Ansatz raus wachsen. Da dieses ewige blondieren einfach so teuer und schädlich für die Haare ist. Ich hoffe das du es durch hältst :)
    Finde ich übrigens ziemlich cool, dass du immer etwas neues wagst. :)

    Grüße, Susanna
    ____________________________________
    http://www.susannavonundzustil.de

  19. Balayage ist echt eine gute Lösung, wenn man nicht ständig den Ansatz färben will. Zusätzlich schaut es schön natürlich aus, wenn der Ansatz beim Balayage verläuft. Ich selbst hatte mal einen Balayage und werde mir bald wieder einen machen lassen. :)

    Und deinen neuen Haarschnitt finde ich richtig scharf!

    Liebste Grüße
    Julia von http://www.yumilia.com/

  20. Steht dir unfassbar gut ! :) Habe ich schon bei Snapchat gesehen und ich finde es viel schwungvoller als vorher. Steht dir :)

    (Aber eigentlich stehen dir alle Farben und Schnitte, die du bisher so gezeigt hast :D )

    Liebe Grüße,
    Kiamisu