HÖRBÜCHER TOP 7 – die perfekte (Strand)Lektüre

Anzeige

Ich hatte euch doch bereits von meiner Seriensucht erzählt (hier), doch mittlerweile hat mich auch noch eine weitere Sucht voll im Griff: Hörbücher.
Ich gebe Unmengen an Kohle für Hörbücher aus, denn wenn andere Musik hören, lausche ich spannenden Geschichten.

Beim Kochen, beim Aufräumen, beim Sport, beim Bilder bearbeiten, beim Zähneputzen eigentlich immer dann, wenn ich nicht nachdenken muss, aber auch nicht in der Lage bin eine Serie zu schauen unterhalte ich mich mit Hörbüchern – wie ein Film der neben meinem Leben parallel mitspielt.
Einige fliegen ja jetzt auch in den Urlaub und auch da finde ich Hörbücher einfach besser als normale Bücher, weil man nicht mit den Blättern kämpfen und den Sand aus dem Augen schmieren muss, sondern sich einfach entspannen kann. Das Lesen übernimmt jemand anderes und du hörst einfach zu. Perfekte Strandlektüren also :)
Anfangs habe ich sie mir immer bei iTunes runtergeladen, mittlerweile habe ich ein Abo bei Audible, dort kosten die meist nur die Hälfte.
Mit der Zeit ist es immer schwieriger geworden wirklich coole Hörbücher zu finden, weil der Markt nunmal nicht so viele Hörbücher auf den Markt bringt wie Bücher. Vielleicht kommt es mir auch nur so vor, aber tatsächlich suche ich immer verzweifelt nach neuen Hörbüchern und bin richtig traurig, wenn ich ein Schönes durchgehört habe.

Die Suche nach guten Hörbüchern ist wirklich eine anstrengende, deswegen habe ich mir überlegt eine Top 7 mit meinen liebsten Hörbüchern zu erstellen.
 
Vielleicht könnt ihr mir aber auch welche empfehlen? Ich bin da immer sehr dankbar für :)

 

1.

das Känguru Manifest bzw. die Känguru Chroniken

Ungeschlagen und für immer mein Lieblingshörbuch.

 

Ich schwöre euch, es gibt nichts besseres als diese Hörbücher. Ich habe sie mittlerweile so oft gehört, dass ich sie sogar mitsprechen kann. Hört sie euch an! Wirklich! Ich habe auf dem Boden gelegen vor Lachen! Es geht um ein kommunistisches Känguru, das mit einem Kleinkünstler zusammenlebt, aber ich will euch nur nicht zu viel verraten! HÖREN! Unbedingt! Sofort! :D

 

2. die Panem-Trilogie

 

Ich weiss, die meisten denken jetzt näääää aus dem Alter bin ich raus, aber die Trilogie von Suzanne Collins ist wirklich richtig spannend (ich würde sagen, das ist mit Abstand das Spannendste Hörbuch, das ich jemals gehört habe) und nicht mal ansatzweise so kitschig, wie man es von Fantasy Romanen kennt. Obwohl ich anfangs selbst sehr sehr skeptisch war, habe ich diese Hörbücher verschlungen!

 

3.

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand.

 

Eine herrlich schöne und unterhaltsame Geschichte mit unerwarteten, kuriosen Wendungen über die Lebensgeschichte eines Hundertjährigen, der noch was erleben will.

 
4.

Er Ist Wieder Da.

 

Hitler ist aus seinem Dornröschen Schlaf erwacht und wandert putzmunter durch unsere Zeit. Von jedem Winkel betrachtet ist das Buch ein Meisterwerk.

Das Sahnehäubchen ist der Sprecher: es ist einfach so grandios wie Christoph Maria Herbst Hitler imitiert. Allein deswegen ist das Hörbuch schon sein Geld wert.

 
5.

Voll streng Frau Freitag & Chill ma Frau Freitag


 
Der Alltag einer Lehrerin einer Berliner Gesamtschule., gelesen von Carolin Kebekus, die ihren Job wirklich fantastisch macht. Ich bin geplatzt vor Lachen!

Frau Freitag bloggt übrigens auch (hier)!

 
6.

1Q84 von Haruki Murakami

 

Ich liebe diesen Autor und seine Bücher, aber als richtiges Buch war es mir dann doch zu viel um ehrlich zu sein, schliesslich hat es eine Milliarde Seiten und ich nur begrenzt Zeit. Auch das Hörbuch ist ein Manifest, bestehend aus drei Teilen, aber durchaus hörenswert. Es geht sofort los, wird spannend und ich hatte es auch ziemlich schnell durch. Es ist ein wenig komplizierter, eine Distopia eben, aber genau richtig so wie es ist :)

 

7.

Ein ganzes halbes Jahr.


 
Ein bisschen wie ziemlich beste Freunde, schön gelesen und einfach, ja, schön, irgendwie. Eine romantische Geschichte, die nicht in den Kitsch abrutscht und leichtfüßig schwierige Themen behandelt.

 

July 9, 2013
Category - random
Taged under -

Leave a Reply

Your email address will not be published.

14 Kommentare

  1. Die Känguru Chroniken sind einfach Top, da kann ich dir nicht wiedersprechen! Hab sie auch schon bestimmt je 10 Mal durchgehört und kuller immer noch vor lachen auf dem Boden beim Tütensuppentotalitarismus!

    Was ich dir allgemein Empfehlen kann sind aber die Höhrbücher, welche von Rufus Beck gelesen werden. Ich finde er hat mit die beste Erzählerstimme die ich bisher gehört habe. (Bsp.: Harry Potter, Momo, Die unendliche Geschichte, Der goldene Kompass)

  2. Ich hab noch einen Tipp was Hörbuchbeschaffung angeht!
    In vielen Büchereien kann man sich auch Hörbücher ausleihen, das ist echt prima! Ich zieh mir die dann immer auf dem IPod und los gehts ^^

  3. Ich steh auch total auf Hörbücher, vor allem liebe ich Sherlock Holmes! Erstens sin die Geschichten realtiv kurz, also schön für zwischendurch und außerdem ist Holmes ein wunderbar charmanter Antiheld. Die Detektivgeschichten von Boris Akunin (“Fandorin ermittelt”) sind genauso klasse, ein bisschen wie der russische Holmes ;) Außerdem hab ich auch der The Great Gatsby als Hörbuch total genossen, ist einfach eine tolle Geschichte.

    Liebste Grüße,
    Katharine :)

  4. Frau Freitag bloggt?! Yeah! Danke für die Info! :D Ich hab ein Buch von Kollegen geschenkt bekommen und ich LIEBE es. Als Pädagoge einfach nur herrlich ;)
    Und ach, das Känguru <3
    Ich höre aktuell die Harry Potter Hörbucher. Sehr lang, aber sehr schön :)

  5. Hör doch auch mal die Sherlock Holmes – Hörbücher auf Youtube. Die sind super UND kostenlos :)

  6. Da sind wirklich tolle Sachen dabei!! :D
    Aber ich habe einige davon “richtig” gelesen… dann ist es schwer sich auf die Hörbücher einzulassen, wenn man die Stimmen schon ganz anders im Kopf hat ;)
    Aber guter Geschmack ;)

  7. was ich absolut empfehlen kann:”der name des windes” und auch “die angst des weisen”.mit abstand die besten hörbücher,die ich je gehört hab.und die bücher sind auch wahnsinnig gut.ich habs erst gelesen und dann gehört,weil ich nich genug von der story kriegen kann.

    auch gut:glennkill,harry potter,feuchtgebiete,mary poppins und die poenichen-trilogie.

  8. Ich finde Hörbücher mindestens genauso gut, wie es bei dir den Anschein erweckt.
    Ich höre im Moment “Hummeldumm” von Tommy Jaud und muss mich morgens bei meinen Mitbewohnern entschuldigen, da ich so laut lache! Es ist wirklich unterhaltsam und besser, als die weiteren Geschichten von Tommy Jaud.

  9. Wenn du auch auf etwas derberen Humor stehst, kann ich die Hörbücher von Heinz Strunk (z.B. Fleisch ist mein Gemüse) allesamt uneingeschränkt empfehlen!! :)