HOT OR NOT: MEINE NEUEN JEFFREY CAMPBELLS

Anzeige

 

 

| dress: choies | boots: jeffrey campbell (sacha) | vest, necklace: romwe |

 


 

DE: es ist ganz komisch manchmal:

Wie ihr wisst, schiesse ich sehr regelmäßig Looks und zwar teilweise so, dass ich mit dem Posten gar nicht hinterherkomme, denn anders als die meisten Blogger habe ich echt viel Bildmaterial und so kommt es teilweise vor, dass ich manche Looks die ich an einem Tag getragen habe, schon am nächsten Tag poste (selten sogar am gleichen) und manchmal dauert es einige Wochen.

Heute ist das einer dieser Looks, bei denen ich mir extra viel Zeit gelassen habe, denn in wenigen Fällen passiert es, dass ich manche Looks gar nicht erst hochstelle weil mich dann doch etwas stört und ich euch ja nichts zeigen möchte, das ich im Endeffekt doch nicht gut finde (vielleicht mache ich jedes halbe Jahr eine Zusammenfassung von Looks, die es “doch nicht geschafft haben” auf meinem Blog zu erscheinen.)

Bei diesem Look hier war ich mir dagegen total unsicher, denn irgendwie mag ich ihn, aber irgendwas stört mich auch.

Ich habe ihn geschossen, als es noch etwas kühler war und ich wollte unbedingt diese Schuhe und dieses Kleid tragen und das am liebsten in Kombination.

Jetzt schaue ich mir die Bilder immer und immer wieder an und frage mich: mag ich den Look überhaupt noch? Bin das ICH?

Ich liebe zB. die Schuhe, die ich lächerlich günstig bei Sacha im Supersale ergattert habe und auch das Kleid von Choies, aber jetzt frage ich mich doch, ob das nicht zu bunt ist, bzw. zu krass mit dem Schwarz.

Und weil ich mich nicht entschließen konnte, dachte ich, ich stelle das Outfit einfach mal hoch und frage euch.

Also: Hot or Not? Was sagt ihr dazu?

 

EN: it’s quite funny sometimes:

As you know, I shoot my looks very often, so unlike most bloggers I have really a lot of pictures and so it happens sometimes that it takes some time, that I need some weeks before I post them and after a while I don’t like some of them and so I never post them.

Today is one of those looks, that I had on my macbook for weeks, because however I wasn’t sure if I like it or not, because somehow I like the combination, but something, I can’t tell what exactly, bothers me.

I took the pictures, when it was still a bit cooler and I wanted to wear these shoes and this dress – no matter what.

Now I look at the pictures over and over again and ask myself: Do I like the look at all? Is the look really “me”?

I love the shoes that I bought ridiculously cheap at Sacha’s Super Sale and also the dress from choies, but now I’m wondering if that’s not too colorful or too extreme  with the black.

And because I couldn’t decide if I like it or not, I thought I post the outfit and ask you this time.

So: Hot or Not? What do you say?
 

look216_4

 

 

April 20, 2013
Category - fashion

Leave a Reply

Your email address will not be published.

30 Kommentare

  1. das kleid ist der hammer. ich will es unbedingt haben jedoch bin ich eine 40 und diese one size geschichte ist nicht grad das beste für mich :(

    1. Danke :)
      Naja es ist eigentlich ein Pulli in XL aus der H&M Divided Grey Männerabteilung. Ich bin recht groß und selbst bei mir sieht es aus wie ein Kleid :)

  2. Ich finde die Schuhe sehen total gut zu dem Kleid aus! Es ist auf jeden Fall mal was anderes, aber es sieht trotzdem gut aus. :)
    l.g. Lena

  3. Was mich an dem Outfit stört ist, dass die Proportionen nicht stimmen. Ich finde, das Kleid ist zu kurz, um den Gürtel so hoch in der Taille zu tragen. Irgendwie sieht dein Körper dadurch merkwürdig proportioniert aus. Weißt du, was ich meine oder liege ich komplett daneben?

  4. Wenn ich mir die bisher abgegebenen Kommentare so ansehe frage ich mich: Findet wirklich jeder diese Schuhe toll? Hab ich was verpasst? Ist das jetzt in? Trägt man das jetzt so? Muss mir das gefallen?
    Und ganz ehrlich: die Schuhe – ich finde sie schrecklich. Aber gut, das ist ja immer Geschmackssache – aber es gibt wirklich wenig bei deinen Outfits was ich je … ‘beanstanden’ würde, aber diese Schuhe – argh, bloß nicht. Geile Farbe, aber sonst – nö.
    Das restliche Outfit find ich wirklich sehr, sehr schön, gerade das Kleid mit dem Cardigan finde ich superschick – hätte vielleicht einen schlichteren Gürtel gewählt. Aber super mit der Beanie und der Kette (:
    Und bitte gib mir deine Beine. Danke.

  5. Also ich finde das Outfit an sich schön und das Kleid passt schon zu dir – ist eben Jeans. Nur finde ich irgendwie die Schuhe dabei nicht so passend. Ob sie in meinen Augen nicht zum Rest oder nicht zu deinem sonstigen Style passen, kann ich gar nicht mal sagen. Aber zum Thema Stilbruch – wieso denn nicht? Ich finde es auch irgendwo langweilig, wenn man sich nie ändert. Also, so ein bisschen ändern. Wie eben von total schwarz zu schwarz aber mit Farbtupfern, das wäre in meinen Augen eine Weiterentwicklung.

    LG

  6. Mir gefällt die Kleid-Schuh-Kombi aufgrund der unterschiedlichen Blautöne nicht so gut.
    Außerdem find ich den Gürtel zu den Schuhen nicht so passend, aber tue mich generell bei der Kombination von gold und silber eher schwer. Ist halt nicht so meins.
    Ohne die Schuhe fänd ich’s top.
    Oder die Schuhe ohne das Jeanskleid.
    Die einzelnen Teile find ich super, nur die Zusammenstellung find ich nicht so gelungen.

    Trotzdem weiter so, liebe Masha!:)

  7. Ich finde das Outfit -von außen betrachtet – sogar sehr mashesk.
    Extravagante Schuhe, ultrakurzes Kleid, der “besondere” Cardigan, die Accessoires mit dem leichten Hipstertouch (nicht negativ gemeint, ich find’s teilweise schade, dass Hipster so krass negativ konnotiert ist, eigentlich sind viele “Hipsterteile” wirklich echt schön und andere Stilrichtungen kann man auch wertneutral verwenden!), das Spiel mit den unterschiedlichen Längen, ein “rockiges” Gesamtbild.. Mir gefällt der Look auch wirklich sehr!
    Ich mag deine Outfits, wo du mit für dich ungewohnten Elementen spielst und sie wieder in dein eigenes Ding verwandelst immer sehr und bei dem Outfit ist das irgendwie ähnlich, obwohl eigentlich nichts so krass für mich rausfällt und.. – Ich verhaspel mich. Auf jeden steht dir der Look super und ich mag ihn!

  8. Hot :)
    Ich liebe Jeffrey Campbell und die Schuhe passen super dazu, sind halt richtig krasse Schuhe, da braucht man Mut um die zu tragen! Ich würde sie aber auch anziehen :)
    Der Cardigan is auch cool.. keine Bedenken

    Spark&Bark

    xx

  9. Ich bin gerade eben auf deinen Blog gestoßen und finde ihn toll, vor allem deinen Style :)
    Ich selbst bin jetzt neu in der Bloggerwelt :)
    Ich finde dieses Outfit super – es passt zu dir :) die Schuhe würde ich zwar selbst nicht tragen, aber du kannst das tun, weil sie was außergewöhnliches an sich haben, und du trägst außergewöhnliche Sachen – im positven Sinne :)
    liebste Grüße

  10. Also die Schuhe sind erstmal der HAMMER. Das Kleid finde ich dagegen total schrecklich, ich finde auch nicht, dass es an dir eine gute Figur macht, auch wenn ich mir gerade noch unschlüssig bin, ob die Kette es nicht vielleicht doch noch raus reißt.
    Die Verbindung mit dem Schwarz finde ich aber grundsätzlich gut.

  11. Haha wie witzig. In der Kirche wurde ich damals getauft! o.O
    Richtig toller Look! An dem Gürtel bin ich auch schon oft vorbeigegangen und überlege immer ihn zu kaufen. Ist echt toll!

  12. Ich finde den Look super, das Kleid in Kombi mit dem Gürtel ( den ich übrigens über alles liebe ;) ) und dem Cardigan sind echt top. Allerdings gefallen mir die Schuhe nicht 100% dazu. Finde sie toll, nur stört mich der Farbton zu dem Kleid.