MBFWB: Random Facts Part 1

Anzeige


Wie zu jeder Saison möchte ich auch diesmal nicht auf die Random Facts aus der Fashion Week verzichten…et voila:
 
– Das war mit Abstand die schönste Fashion Week und der Grund dafür könnte selbst kaum schöner sein: Lina war die ganze Zeit über bei mir und hat mich fast überall hin begleitet. Zu zwei macht Fashion Week eben doch viel mehr Spass ♥
 
– Vor der Fashion Week ist nach der Fashion Week:
Eiiiiigentlich startete die Fashion Week gar nicht am Montag, sondern schon am Sonntag, denn da veranstalteten die Dandys ihre berühmt-berüchtigte Party und ja – sie wurde ihrem Ruf gerecht und ich am nächsten Tag ziemlich fertig.
 
– Dank Dandy Diary fielen die ganzen Montags-vormittags-Termine, die vorher eifrig und hochmotiviert beschlossen wurden weg. Stattdessen habe ich meine Outfits geplant und mich auf Lina gefreut
 
– Montags war ich auf der Premium und war vollkommen begeistert von den Labels und den geilen Sachen. Ich will aber gar nicht weiter drauf eingehen, weil ich nämlich keine Beweisbilder geschossen habe (weil ich meinen Akku statt in der Kamera im Aufladegerät vergessen habe -.-). Nur so viel kann ich sagen: Bread & Butter war ein Witz dagegen.
 
– Montag Abend ging es zur Ausstellung von Mario Testino. Sie läuft noch also geht unbedingt hin!!! Es lohnt sich! In your Face!!
 
– Am Dienstag erwartete mich meine erste Show, nämlich die von Lena Hoschek und dazu trug ich…. Lena Hoschek!
Es war aber leider nicht so spektakulär wie sonst und Lena war in dieser Saison irgendwie zurückhaltender. Schade!
Trotzdem ist Lena Hoschek eine feste Größe in Berlin und es gab wohl keine bessere Show um in die Fashion Week “reinzukommen”
 
– Übrigens haben die Models bei Lena Hoschek geweint. Auf dem Laufsteg. War aber glaub ich Absicht?
 
– Ziemlich stressig ging es dann weiter in den Kronprinzenpalais. Zum ersten Mal fand dort eine Ausstellung berühmter Designer statt. Lala Berlin zeigte ihre Kleider, Tim Labenda seine Kreationen und auch Augustin Teboul. Aber auch weitere große, deutsche Labels waren vertreten und der Kronprinzenpalais war damit ein unverzichtbares Erlebnis!
 
– Doch auch hinter den Kulissen ging es chaotisch zu und ich riskierte einen Blick Backstage. Gestresste Wella-Friseure mit Über-Skills und tiefenentspannte Models inklusive.
 
– Bei Fossil wurden Uhren serviert. Mir sagt ja das Menü “Skagen” zu…..
 
– Bei Marc Cain tauchte überraschend Chiara Ferragni auf – und niemand raffte es!! Stattdessen stand Katie Holmes im Fokus. Ich finde Chiara ja trotzdem spannender…
 
– Wo Ricci ist, ist auch Gute Laune!!
 
– Der Dienstagabend wurde durch Stylight “versüßt”. Während es letztes Jahr eine recht schöne Veranstaltung war war es dieses Jahr eine einzige Katastrophe – und nicht nur für die, die draußen standen! Draußen hunderte von Menschen, die nicht reinkommen (Sponsoren inklusive) und drinnen leere Plätze.
 
– Manche haben sich das Maul zerrissen, warum ich mitten in der Show mit Bonnie und Strify rausgestürmt bin (bin ich wirklich!). Lag es daran, dass ich nicht gewonnen habe? War die Veranstaltung SO schlecht?
Fakt ist: als es kurz dunkel war beim Runway bin ich aufgestanden und habe mit meinen Partner in Crime fluchtartig die Veranstaltung verlassen. Selbst meine Jacke habe ich nicht mitgenommen (die Acne!!!). Aber Warum?
 
– Der Grund war Holy Ghost!
Doch dazu mehr im zweiten Teil…

– This fashion week was absolutely the best one. The reason is just beautiful: it’s because my best friend Lina came with me and we had so much fun together..
 
– we started Monday with the Premium exhibition and it was awesome! Unfortunately I forgot a part of my equipment so I couldn’t take picture, but it was waaaaay better than the Bread & Butter!!
 
– the best party was – no surprise! – the Dandy Diary party! The. Best. Fashion. Week. Party. Ever.
 
– my first show was Lena Hoschek and I even wore a Lena Hoschek dress.
 
– Chiara Ferragni appeared unexpectedly at Marc Cain. And nobody noticed!
 
– During the Stylight show I just rushed out. But why? The reason is simple… because of Holy Ghost!

 


with Leni, Jana & Lina

Backstage im Kronprinzenpalais

Bei Mario Testino..

Kronprinzenpalais

Tim Labenda


bei fossil


in Lena Hoschek

mit Anine Bing, Angelica Blick & Zanita

January 30, 2015
Category - fashion, random facts
Taged under - ,

Leave a Reply

Your email address will not be published.

13 Kommentare

  1. Random facts find ich immer gut :D Ich finde, etwas dunklere graue Haare, so wie auf dem 4er Bild mit Lina, stehen dir megagut – noch besser als das superhelle grau, wobei ich grau/silber generell immer gut find. Zu hell lässt dich aber ein bisschen farblos wirken was bei mir leider auch der Fall ist :( Freut mich dass du viel Spaß auf der Fashion Week hattest! Bin grad erst aus Asien zurückgekehrt und hab den ganzen Firlefanz dieses Jahr verpasst ^^

    Liebe Grüße!
    Sam

  2. sorry, dass ist gerade etwas off topic aber Lina ist ja wohl mal der schönste Mensch der Welt. ich kriege gerade Komplexe wenn ich die Fotos angucke :D

    zurück zum Thema: spannende Einsichten in die Fashion Week. Ich bin gespannt warum du rausgestürmt bist und sogar deine Acne Jacke dafür liegen gelassen hast!!

    Alles Liebe
    Sophie

  3. Die Schuhe von Kronprinzenpalais sind ja ein Traum. Sicherlich mega unbequem und unbezahlbar, aber so wundervoll : D

    Ich finde deine Radom Facts immer sehr unterhaltsam und trotzdem informativ. Freue mich definitiv auf den zweiten Teil.

  4. Liebe Masha,

    toller Post und ich bin gespannt auf den zweiten Teil!
    Wärst du so lieb und würdest verraten, wo du die super geile Lederhose auf den Bildern her hast?
    Ich weiß dass du sie schon mal getragen hast aber kann den Post leider nicht wieder finden! Das Outfit mit der Lederhose ist mein persönliches Highlight! Love it!

    Lieben Dank :-)