Outfit: the urban schoolgirl

Anzeige

| jacket*: criminal damage (pldr) | shoes: jeffrey campbell (solestruck) | shirt*: freeman t. porter | cap*: kr3w (skatedeluxe) |

 


 
DE: nach einigen echt anstrengenden und internetlosen Tagen bin ich wieder heil in Berlin (ich war 2 Tage in Köln) angekommen und glücklicherweise ist es mittlerweile ein bisschen kühler. Jetzt bin auch ich wieder in Sommerlaune.

Das heutige Outfit wollte ich euch eigentlich noch vorenthalten, aber irgendwie bin ich manchmal zu schlecht in sowas, deswegen gibt es heute mein Sommer/Herbst Outfit. In den Schaufenstern hängen ja schon die ersten Sommer/Herbst Teile und ich habe mich ganz davon inspirieren lassen.

Übrigens Shops: ich habe in letzter Zeit ziemlich viel im Sale ergattert und werde morgen mal ein New in machen! Ich freu mich schon!!

Aber kommen wir zum heutigen Outfit und fangen oben an:

Ich habe euch ja am Sonntag erklärt, warum ich nur noch Hüte tragen kann, deswegen sind die nächsten Looks auch erstmal mit Caps. Glücklicherweise habe ich einige Neue dazubekommen, insofern bekommt ihr auch nicht immer die Gleichen zu sehen :)

Die hier ist zB. von Kr3w, die Marke kannte ich vorher noch nicht, aber ich finde die ziemlich cool und die Cap hat sich mittlerweile zu meiner Lieblingscap gemausert. Ging ganz schön schnell – ihr werdet sie also noch öfter an mir sehen.

Machen wir also weiter: die superkuschelige Jacke war ein krasses Schnäppchen bei Plndr. Ich habe euch ja schon bei meinem Montagsoutfit letzte Woche erklärt warum der Shop ein Must-have ist, aber die Kurzfassung: Plndr ist der Outlet von Karmaloop und wer Karmaloop nicht kennt, dem kann ich auch nicht mehr helfen :D
Aber noch ist es in hierzulande ein Geheimtipp, also schlagt zu!

Das Jeanshemd ist von Freeman T. Porter. Die gibt’s noch? Ja, und wie! Ich kenne FTP noch aus Zeiten wo ich Killah Babe und Miss Sixty ganz ganz toll fand und vorallem im Herbst warten echt heisse Teile auf euch. Das Label ist ein bisschen in Vergessenheit geraten aber man darf echt gespannt sein, denn ich bin mir sicher da kommt noch einiges…

Kommen wir zu meinem persönlichen Highlight: im Sale habe ich diese Jeffrey Campbell Babies für “nur” 99USD entdeckt und sofort gekauft. Mein Freund findet die Schuhe schrecklich aber ich LIEBE sie. Sie sind zwar echt extrem, aber ich stehe ja bekanntlich auf extremes Schuhwerk und diese Teile waren echt ein Muss. Es ist grausam, wenn ich zu Solestruck online besuche. Es ist so schwer dort nichts zu kaufen, fast immer wandert das ein oder andere Teil in meinen Warenkorb bis es dann mein schlechtes Gewissen plagt.
 
Ich mag diesen urbanen Schulmädchen Stil (ich weiss nicht, wie ich es sonst nennen soll), auch wenn es in letzter Zeit häufiger vorkommt, dass meine Looks etwas “sportlicher” sind, aber was sagt ihr dazu?

 

EN: after a few busy days without internet connection I’m back home again. The weather is perfect here and so is my mood.

This outfit was inspired by all those cool summer-autumn looks you can see in the windows now. 

But let’s start at the top:

I love caps,  so I’ve got some new ones, but my favorite of them all is definitely this one. I can’t tell you why, but it’s perfect. I love the colors and everything.

I didn’t knew the brand before, but they have real cool stuff!

The cosy jacket was a super bargain at Plndr, which is the outlet of Karmaloop. Check this shop out – it’s worth it!

The denim shirt is from Freeman T. Porter. They still exist? Yeah, they do!

I remember FTP, when it was one of my favorite labels, aswell as Killah Babe and Miss Sixty, but that’s a few years ago and so I forgot about the label a little bit. Now it’s back again and there will be some ass kicking pieces in the stores soon!

Let’s talk about my personal highlight: I discovered those babies on sale for only 99 USD so I bought them immediately.

They are kind of extreme, but as you know I love that kind of shoes so it was a must-have. Anyway it’s always hard to visit the Solestruck online shop and buy nothing, at least for me.

 

So that’s my look for today, somewhere between streetwear and schoolgirl. Do you like this mix?

 

July 31, 2013
Category - fashion
Taged under - , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published.

12 Kommentare

  1. Ich steh auf den Look, die Schuhe sind genau der richtige Stilbruch zum Rest des Outfits. :) Und ich mag die Schulmädchen-Attitüde, die mit etwas derbem gebrochen wird.

    Daumen hoch!

  2. Die Schuhe sind für meinen Geschmack etwas zu grotesk :) – bringen aber einen netten Twist zum Rest des Outfits … das find ich aber ganz zauberhaft und würde es vom Fleck weg so anziehn .

  3. ich finde den rock ja zauberhaft! :)
    woher ist der? das steht glaub ich nich dabei, aber genau der hats mir angetan :D
    liebe grüße