OUTFIT: WHAT A CLASSY B…..

Anzeige

| dress, parka, ring: romwe | belt: uo | necklace (used as bracelet) : choies | boots: choies | necklace: h&m | beanie: hype/nosis | ring: choies |

thank you so MUCH for taking these wonderful pictures Jana van de Boldt!!!!!

DE: Das klassische Lederkleid.

Ich habe mir echt den Kopf zerbrochen wie ich das Kleid kombinieren könnte, denn das Problem war nicht, dass mir nichts einfiel, sondern tatsächlich, dass es zu viele Möglichkeiten gab.
Klassisch mit einer ausgefallenen Strumpfhose und Ankle Boots?
Casual mit einem Pulli drüber, sodass nur der Rock und der Kragen (ja, richtig! Es hat einen Kragen!) rausgucken? In meiner experimentellen Phase entschied ich mich für die Ghettoversion mit viel Bling Bling und Streetwear Elementen als Kontrast zu dem Strengen und Dominamäßigen. Also mal was ganz Anderes und in Nachhinein genau die richtige Entscheidung.
Einem klassischen, hochgeschlossenen, schwarzen Kleid wird die Biederkeit durch das Leder genommen und die Strenge durch ironische Accessoires.
Die Bastard Mütze, die selbst in Berlin für erstaunte Blicke sorgte („Altaaa, da steht Bastard auf ihrem Kopf““Bist du ein Bastard?“ Ja, die Anderen hatten schon ihren Spass^^), die Flügelschuhe, die mich immer an diese Adidas(?) Sneaker erinnern, dazu ein einfacher, grüner Parka mit einem benieteten Kragen (den man leider auf den Bildern nicht sieht) und der übertriebene und auffällige Schmuck – alles dient dem Stilbruch. Die Frage ist nur: gelungen oder nicht?
EN: A classy leather dress.
It was difficult to combine it. Not because it’s not complicated, but because there are so many ways: classy with black ankle boots and tights? Casual with a jumper, so you see only the collar and the skirt? I prefer the ghetto version with bling bling and some streetwear elements in order to create a contrast. Do you like it the stylistic inconsistency?
January 24, 2013
Category - fashion

Leave a Reply

Your email address will not be published.

33 Kommentare

  1. Ich meine jedem das seine aber das Outfit ist mal wieder der Horror. Sieht aus wie ne Mischung aus Penner, Grufti & Superheld. Würde mir auch eine Tendenz zu deinem alten Stil wünschen, denn der war – leider im Gegensatz zu dem was du seit ca. einem jahr postest – echt super. Trotzdem: LIEBE.

  2. Hehe, bei den Stiefeln muss ich an Flash Gordon denken ;-) Bzw. Sheldon Cooper im Flash Kostüm. Abgesehen davon und der Mütze find ich das Outfit sehr gelungen und wirklich schön.

    Liebste Grüße

    Emily

  3. Ich finde diesesmal leider, dass die Schuhe so gar nicht passen :(
    Vielleicht hätte ich schlichte schwarze Schuhe genommen und dann noch etwas mehr “BlingBling”-Schmuck…..
    Aber die Kombi mit dem Parker gefällt mir :)

  4. Sehr gut gelungen hab’ mich glaube ich gerade in dein Outfit verliebt. ;D

    Und woher ist denn die Kette ? Sieht aus als wären Seifenblasen dran. o.o

    Liebe Grüße: )

  5. Sehr gut gelungen hab’ mich glaube ich gerade in dein Outfit verliebt. ;D

    Und woher ist denn die Kette, sieht einfach aus wie Seifenblasen. o.o

    Liebe Grüße : )

  6. Find das Outfit ziemlich schlimm… und wie die anderen schon sagten schießen die Schuhe den Vogel echt ab …
    Würd mich so gar nicht auf die Straße trauen, wenn ich ehrlich bin. Aber tollen Schmuck trägst du da.
    Ich hoffe du gehst irgendwann mal wieder ‘back to the roots’, was deine Outfits betrifft … hübsch bist du trotzdem, und das übertrieben ;)

  7. Ne, irgendwie hast du es zu gut gemeint.
    Das Kleid ist für sich schon Eye-Catcher genug. Etwas klassischer hätte ich schöner gefunden. Die Halskette, ein oder mehrere Armbänder oder nur der Gürtel hätten vollkommen ausgereicht.

    Und die Schuhe, naja…

    Ich fand deinen Stil immer sehr faszinierend. Sogar deine “Wohlfühloutfits”. Aber momentangreifst du immer öfter daneben. Wilde Experimentier-Phase? Solltest du lieber schnell hinter dir lassen. Da kommt meist eh nie was gutes bei raus. Kenn ich auch von mir ;)

  8. ich mag das Outfit (:
    Das einzige, was ich nicht mag, ist dieser komische Ring mit den Krallen(?) Aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache :D Die Idee, es mit so saloppen Accessoires zu kombinieren find ich echt sehr geil.

    Liebe Grüße

    Katja
    killergaenseblume.blogspot.de

  9. Yes im großen und ganzen gelungen aber ich weiß noch nicht genau, was ich von der Kombi Kleind+Schmuck UND MÜTZE halte….
    Auf den ersten Blick gefällt mir das Outfit (selbst mit dem Parka da “passebder Stilbruch”) extrem gut aber irgendwie…die Mütze…ich weiß nich…
    Ich glaube, einfach mit offenem Haarband oder nem freakigem Haarschmuck hätte ich es besser gefunden.
    Aber ma unter uns, scheiss auf die Mütze, dass Outfit bleibt trotzdem cool!

  10. Oh nein, die Stiefel sind grauenhaft…. :( …. Das sind Stiefel für die man sich in spätestens 5 Monaten schämt.