Shop Recommendation: Rebel Couture

Anzeige

| shirts: both rebel couture |

Freunde der Nacht!

Wer kennt das nicht?

Es ist Samstag Abend.

Mittlerweile sieht mein Boden aus wie eine H&M Umkleide an Weihnachten und ich weiss immernoch nicht nicht, was ich zur heute Abend zur Party tragen soll.

Cool soll es sein, vielleicht mit einem Augenzwinkern Aufmerksamkeit erregen, aber gleichzeitig heiß aussehen und vor Allem: zu mir passen. Keine so leichte Aufgabe.

Aber auf Partys gilt ja nicht selten das allgemeine Sehen und Gesehen werden. Und ich will gut aussehen!

Irgendwann finde ich die Lösung in meinem Kleiderschrank.

Sie heisst Rebel Couture.

 

Ich zieh das Shirt an, es ist aus ägyptischer Baumwolle und fühlt sich weich an auf der Haut. Ich kombiniere dazu einen kurzen schwarzen Rock und coole Ankleboots. Noch eine Statementkette und ich schaue zufrieden mein Spiegelbild an.

Auf mir pragen in großen Lettern die Worte: „Whats your Name again?“

Es passt perfekt. In jedem Sinne. Ich muss lächeln.

Get the party started!

 

 

Dass ich ein großer Fan von Shirts bin ist mittlerweile kein Geheimnis mehr.

Vorallem Shirts mit Sprüchen haben es mir angetan. Jetzt nicht die Mottoshirts, die bierbäuchige Männer in Neukölln im Aldi tragen, sondern die Shirts, die wirklich was zu sagen haben oder mit Niveau zum Lachen bringen.

 

Bei Rebel Couture habe ich die perfekten Party Shirts entdeckt mit – was ich auch immer sehr gut finde – großflächigem Druck und wirklich witzigen Sprüchen – teilweise sogar komplett von innen bedruckt!

Jetzt stell dir mal vor, du bist auf einer Party und siehst ein Mädel mit der Aufschrift „Worst Party ever“. Ich weiss nicht ob es euren Humor trifft, aber ich finde das witzig. Ich würde sie anschmunzeln. Einfach so.

 

 

Ich habe die Shirts einmal eher casual, einmal „sexy-alternativ“ (ich weiss nicht, wie ich das sonst beschreiben soll) kombiniert.

Was findet ihr besser?

 

August 14, 2013
Category - fashion

Leave a Reply

Your email address will not be published.

16 Kommentare

  1. Hey Masha, finde solche Shirts auch mega gut und deine Bilder sehen toll aus! Kennst du holyholy.de ? Da gibt’s auch witziges Zeug wie ich finde. Musste beim Lesen gleich dran denken :)

    Liebe Grüße

  2. Beide outfits sehen super aus! Dennoch finde ich das rechte ebenfalls ein bisschen besser – einfach weil es sexy ist, die schuhe der hammer sind und weil du es sowas von tragen kannst!!! ;) du siehst wie immer einfach wunderbar aus. Lg nathalie

  3. “Sexy Alternativ” so wie du es nennst, gefällt mir super :)
    Ich liebe deinen Style vor allem was das mit den Shirts angeht, ich fahre auch voll auf solche Shirts ab ^^

  4. “This side up” ist super … wenn das jetzt noch auf ein Teil gedruckt wäre, das so verwirrend geschnitten ist, dass man sich erst mal überlegen muss, wie es angezogen wird, wäre das perfekt.

  5. Sexy alternativ ist mein persönlicher Liebling (:
    Ich habe mir gerade mal die Seite angeguckt und finde die T-Shirst haben echt was (:

  6. Ich finde beide Kombinationen schön. Das Outfit mit dem schwarzen Shirt finde ich noch ein Tick cooler, obwohl man mich mit den Schuhen auch gleich direkt bei der Notaufnahme abliefern könnte :D wie kannst du darauf laufen, krasser Scheiß

  7. Wie geil diese Jeffrey Campbell Schuhe einfach sind, das ist echt ein richtig tolles Outfit, genau so würde ich auch feiern gehen!

  8. Ich find beide Looks einfach toll. :D Aber der mit mehr schwarz sagt mir doch mehr zu. :)
    Ich hatte den Spruch-Shirts einige Zeit lang abgeschworen, aber du hast mir immer wieder gezeigt, dass man sie so kombinieren kann, dass sie nicht nach Achtklässlerin mit Neon-Sneaker-Wedges und verschmierter Wimperntusche aussehen. ;) Danke dafür. :D

    1. hahahah – ja ne, so will ich auch auf keinen fall aussehen, obwohl man heute nicht mal mehr sagen kann ob die 15 oder 20 sind :O

      Aber danke fürs Kompliment :*