Top 3 Festival Wickel VariantenTop 3 ways to tie a scarfКак красиво завязать платок: 3 способа

Anzeige

How to tie a scarf - 3 Ways | more on my blog | Turban | fashion | editorial | Codello silk scarf | Festival style

Grade wenn man unterwegs ist, insbesondere auf Festivals sind Tücher eine echt nützliche Sache und gehören eigentlich in jeden Koffer. Wenn es heiß ist, kann man sich einen Turban binden, um keinen Hitzeschlag zu bekommen und wenn es abkühlt kann man sich den Schal bzw. das Tuch einfach umbinden. Am Beispiel meines Tuchs von Codello, übrigens einem Spezialisten auf diesem Gebiet und einer einfach unschlagbaren Auswahl an coolen Tüchern, zeige euch heute 3 Varianten ein Tuch zu binden – inspiriert vom Coachella:

How to tie a scarf - 3 Ways | more on my blog | Turban | fashion | editorial | Codello silk scarf | Festival style

1. Der Turban
einfach, aber effektiv. Die Turbantechnik benutze ich schon seit einiger Zeit, vorzugsweise wenn die Sonne knallt, um mich vor einem Hitzeschlag zu schützen. Dafür halbiere ich das (rechteckige) Tuch zu einer Dreiecksform und lege es mit der Spitze zur Stirn hin auf meinn Kopf. Anschließend nehme ich die beiden Enden, binde sie am Kopf entlang nach vorne, verdrehe die Enden an der Stirn, ziehe die Enden auf der anderen Seite wieder zurück und verknote das Ganze hinten. Den vorderen Zipfel stopfe ich in die verdrehte Stelle vorne an den Enden.

How to tie a scarf - 3 Ways | more on my blog | Braided hair style | fashion | editorial | Codello silk scarf | Festival style

2. Der geflochtene Zopf
Das Tuch über den Kopf legen, sodass beide Enden gleichlang sind. Das Tuch liegt dabei lose auf dem Kopf. Anschließend auf jeder Seite jeweils zwei Strähnen abteilen und flechten, indem man das Tuch quasi als dritte Strähne benutzt. Das auf beiden Seiten und anschließend das Tuch nach vorne über die Stirn legen und an den Seiten mit kleinen Klammern festmachen. Super easy!

How to tie a scarf - 3 Ways | more on my blog | Bikini | fashion | editorial | Codello silk scarf | Festival style

3. Der Bikini
Sieht schwerer aus, als es tatsächlich ist: dafür einfach das Tuch ein bisschen rollen und hinten unterm Brustkorb festbinden, so dass man noch gut atmen kann. Danach mit der Hand eine kleine Kuhle in das Tuch drücken und die Brüste reinstülpen (kein Scherz!). Ich denke mal ihr versteht, warum ich euch das nicht bildlich darstellen kann….
 
 
Übrigens: wie findet ihr meine Perücke? Eins muss ich nämlich echt sagen: lange Haare sehen für Festivalfrisuren einfach vieeeel geiler aus! :)
 

When traveling and especially at festivals scarves are a really useful accessory to have with you and should be packed in every suitcase. When it is hot, you can tie your scarf into a turban in order to avoid heat stroke and when it cools towards the end of the day you can simply re-wrap your scarf or shawl for more comfort. Using my scarf as an example from Codello, who incidentally, are specialist in this line of fashion and have a simply unbeatable selection of cool scarves for all occasions. I will show you 3 variations to bind your scarf – inspired by Coachella:

How to tie a scarf - 3 Ways | more on my blog | Turban | fashion | editorial | Codello silk scarf | Festival style

1. The Turban
Simple but effective, a fashion statement. I have been using the Turban technique for quite some time, a glamourous way to protect myself from heat stroke when the sun beats down. To achieve this affect I fold a large square shaped scarf into a triangle shape. I then place the center flat end of the scarf at the base of my head, the center tip of the triangle goes over my head and lays in front of my face the tip to the forehead. I then take the left and right sides at the ends, cross over top of the head and tie around to the base of the neck. I tuck the excess fabric into the underside of the scarf.

How to tie a scarf - 3 Ways | more on my blog | Braided Hair style | fashion | editorial | Codello silk scarf | Festival style

2. The Braided Plait
Lay the scarf loosely over your head so that both ends of the scarf are evenly distributed. Then divide your hair on either side in two strands, take the scarf end as the third strand and braid your hair as normal on each side. When this is done position the scarf on your forehead and fasten the braids with hair clips. Super Easy!

How to tie a scarf - 3 Ways | more on my blog | Bikini | fashion | editorial | Codello silk scarf | Festival style

3. The Bikini
This looks harder than it actually is: Simply roll the scarf and tie it behind your back under your chest. Not so tight that you can’t breathe. Then press a small hollow into both sides of the cloth, manipulate your breasts with your hands into the hollows. (no kidding!). I think you will understand why I can’t depict a practical guide to this method.
 
 
So those were my 3 tips on what can be done with a scarf, the most versatile wardrobe piece ever.
Incidentally, how do you like my wig? One thing I must honestly say: Long hairstyles at a festival simply look awesome.

 

Платок – просто незаменимая вещь в поездке, а особенно на фестивале: его можно найти практически в каждом чемодане. Если на улице жарко, из платка можно сделать тюрбан, чтобы не получить тепловой удар, а в прохладную погоду им можно обмотаться, как шарфом. Сегодня на примере моего платка от Codello – кстати, этот бренд предлагает огромный выбор красивых и модных платков – я покажу вам три способа завязывания платка, вдохновленные фестивалем Coachella:

MASHA_CODELLO_02_0082_WEB

1. Тюрбан
Просто, но эффективно. Этот способ я использую уже довольно давно, преимущественно тогда, когда светит яркое солнце, чтобы защитить себя от теплового удара. Для этого я складываю (прямоугольный) платок пополам, чтобы получился треугольник, и кладу его на голову таким образом, чтобы его верхняя часть была направлена в сторону лба. После этого я беру платок за концы и протягиваю их вперед вокруг головы, перекрещиваю концы платка на лбу, снова протягиваю их назад и завязываю сзади. Передний край я пропускаю вперед в месте, где перекрещиваются концы платка.

MASHA_CODELLO_03_0043_WEB

2. Платок, вплетенный в косу
Положите платок на голову таким образом, чтобы оба его конца были одинаковой длины. Платок должен свободно лежать на голове. После этого разделите волосы с каждой стороны на две пряди и сплетите косу, используя платок вместо третьей пряди. После того обвяжите платком лоб и закрепите узелками с обеих сторон. Очень просто!

MASHA_CODELLO_01_0078_WEB

3. Бикини
На первый взгляд этот способ может показаться более сложным, чем он есть на самом деле. Чтобы сделать из платка бикини, сначала нужно немного скатать платок и завязать сзади под грудной клеткой – достаточно туго, но так, чтобы можно было свободно дышать. После этого сделать небольшое углубление в платке и закрыть платком грудь. Я думаю, вы понимаете, почему я не могу проиллюстрировать этот способ фотографиями…
 
 
Кстати: как вам мой парик? Могу сказать одно – прически из длинных волос на фестивале смотрятся намного круче! :)
 

MASHA_CODELLO_03_0135_WEB

April 19, 2016
Category - beauty
Taged under - , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published.

53 Kommentare

  1. Der Look mit den längeren Haaren und dem Turban steht dir super gut:) Erinnert mich irgendwie an deinen Stil von früher. Sehr lässig und trotzdem sehr stylisch:)

  2. Ich weiß ja, der Post geht um was ganz anderes aber: ich suche schon seit Längerem nach einem grauen Top wie das, das du auf dem ersten Foto trägst! Woher hast du das?

  3. Diese Fotos sind einfach wunderschön, sie könnten auch aus einer Bildstrecke in der Vogue stammen. Und das mit der Perücke wäre mir persönlich gar nicht aufgefallen. Ich finde es wirklich sehr bewundernswert, dass deine Bilder immer super hochwertig sind, es macht Spass sie anzuschauen.

  4. Ich liebe die Bilder, die sind einfach traumhaft. Das Tuchthema finde ich allgemein Spannend, wobei ich mehr zur Kategorie Carée am Hals zähle. Die Variante mit dem Turban werde ich allerdings auch mal ausprobieren.

    Ich überlege seit längerer Zeit auch eine Perücke zu kaufen, bin aber bis jetzt nie fündig geworden.
    Deine sieht sehr schön aus. Woher ist sie bzw. könntest du darüber vllt einen Post machen?

    Liebe Grüße,

    Linda

  5. Was für tolle Bilder! Die Perücke steht dir super gut, du siehst wunderschön aus. <3
    Der Turban-Look gefällt mir am besten, aber auch der Bikini-Style ist interessant. Für den Flecht-Look bin ich zu schlecht im Haare stylen glaube ich haha. <3

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    http://themarquisediamond.de/

  6. Woah Masha, das Styling ist einfach der Wahnsinn! Ham-mer! Die Perücke steht dir unglaublich gut, und du siehst aus wie aus einem Editorial entsprungen! (Erinnert mich irgendwie an eine grungige Brigitte Bardot.) Das Makeup und die Tuchvariationen habe ich so noch sehr selten bis gar nicht gesehen.

    Früher hab’ ich mir öfters mal Tücher in die Haare eingeflochten, weil die Zöpfe dadurch dicker und besser hochzustecken waren. Seit ich kurze Haare hab’, ist das natürlich kein Thema mehr… aber der Turban reizt mich schon sehr, muss ich gestehen! Vor allem auf Festivals ist das Verhindern eines glühenden Scheitel-Sonnenbrand ja immer einen Gedanken wert :)

  7. Meine Fresse Masha…..
    Was sind das denn bitte für geile Bilder?
    Und die Perücke steht Dir super…
    Farbe und Länge —> Perfekt!!

  8. Oh my! Diese Haarfarbe und diese Frisur würde dir sooo mega toll stehen! Bin so verliebt <3 ich mag auch deine Haare sehr so wie sie sind, war nur grad so begeistert von diesen Bildern dass ich sogar kommentieren musste :) (sonst lese ich immer nur) top top top!

  9. Oh mein Gott ich bin in diese Bilder verliebt! Du siehst so unglaublich schön darauf aus und das Tuch und die Perücke stehen dir super, egal auf welche Weise :) Wünsch dir noch ganz viel Spaß in Las Vegas <3
    Linsenspiel

  10. Ich mag zwar auch deine Kurzhaarfrisuren, aber ich finde, lange Haare stehen dir immer noch am besten und sehen einfach toll bei dir aus – vor allem diese Farbe von der Perücke ;)

    1. Ich finde Perücken einfach großartig und hoffe echt, dass sich die Einstellung dazu bald der der Amis anpasst. Perücken sind eine so viel gesündere Alternative. Das ständige Färben zerstört so sehr die Haare und nicht jeder ist mit einer schönen Haarfarbe und Pferdemähne gesegnet. Meine Haare sind Aschblond/Mäuseblond. Seit 15 jahren färbe ich mir die Haare und das sieht man ihnen auch an. Leider muss man sich in Deutschland aber immer rechtfertigen, wenn man sagt, dass man überlegt, sich ne Perücke zu kaufen. Auch, um seinen eigenen Haaren mal ne Erholung zu gönnen. Oder man wird einfach nur ausgelacht. Finde das echt schade.

  11. Wow Masha, die Bilder sind echt klasse und wenn man es nicht besser weiß, würde man denken, das wären deine echten Haare. :-)

    Die Varianten mit dem Tuch finde ich alle drei schön. Ich glaube die zweite werde ich demnächst auch mal ausprobieren. Danke für die Tipps!

    Liebe Grüße,
    Maria <3

  12. Und jetzt hätte ich gerne gewusst, von wem die Perücke ist. Als Kurzhaarträger möchte ich nämlich auch mal lange Haare so ab und zu. Die meisten Perücken sehen nur leider zu sehr nach Perücke aus.

    Love and peace, Grüße nach Übersee

  13. OMG dir steht einfach jede verdammte Haarfarbe und Frisur!!
    Wenn du mal wieder was neues willst – mach genau das :D

  14. Wie wunderschön das alles an dir aussieht!!! Ich stehe zwar total auf deine kurzen Haare, aber mit der Perücke siehst du auch traumhaft aus. Könntest du das eventuell noch einmal filmen und zeigen, für solche Frisuren-Trottel wie mich? Ich komme mit solchen Beschreibungen immer nicht klar und ich weiß, dass es Vielen so geht. Natürlich nur von den ersten beiden Varianten… ;)

  15. Wahre Worte! Mein heißgeliebtes XXL Tuch hat mich in Marokko vor einem sicheren Sonnenstich bewahrt. Allerdings habe ich es nicht geschafft, es zu einem so schicken Turban zu binden. ;)
    Katharina | ktinka.com

  16. Liebe Masha, kannst du mir bitte bitte verraten, woher das graue Top ist? *_*
    Und die bilder sind natürlich mal wieder der Hammer!

  17. Baaaaaaffffff!! ♥♥♥
    “Liebes Dr. Sommer Team, ich habe mich in eine Frau verliebt – in die coolste Bloggerin, die Deutschland hergibt! Soll ich es ihr sagen?”

    Masha! Du siehst so geil aus! Wie krass gut dir die langen Haare und die Farbe stehen!
    Deine Wangen kommen mega gut raus! Vor allem sieht die Haarfarbe sooooo wunderschön zu deinem Teint aus! Mir gefällt die erste Variante am meisten! Aber ich liebe auch das Foto von der Biki Technik!

    Oh man, oh man, erstmal tieeeef durchatmen!
    Einfach mal wieder ein MEGA Beitrag! :)

    XX,
    Photography & Fashion Blog

    CHRISTINA KEY
    http://www.CHRISTINAKEY.com