OUTFITPOST: AC/DC DRESS + A LIST OF ALL MY TATTOOS

Anzeige
Ehrlichgesagt innerhalb von Minuten unter Zeitdruck schnell zusammengewürfelt, habe ich mich im Nachhinein in dieses Outfit verliebt :)
Und weil es diesmal irgendwie passte und ich so oft gefragt „wieviele“ Tattoos ich denn nun habe, habe ich eine Auflistung aller Tattoos erstellt, die ich mir jeweils gestochen habe und die Thematik ganz grob. 
Natürlich hat jedes Tattoo eine besondere Bedeutung, sowohl das Motiv als auch die dafür entsprechende Stelle sind gut durchdacht. 
Ich hoffe ihr versteht aber, dass ich nicht näher ihre Bedeutungen ausführen möchte, weil mir das dann doch zu intim ist.

dress: sheinside
long cardigan: weekday
belt: urban outfitters
boots: tango (cologne)
glasses: H&M
________________________________________________
Meine Tattoos (chronologisch):
Diamant am rechten Knöchel – steht für eine gewisse Zeit in meinem Leben
kyrillisches „ju“ hinter dem linken Ohr – der Anfangsbuchstabe meiner Mutter
„live forever“ Schriftzug an den Beinen – Vanosh
Schleifen an den Beinen – Bezug auf eine Zeit
„ne regrette rien“ – Schriftzug seitlich an der Brust – selbsterklärend
„omnia vincit amor“ – Schriftzug am Becken – selbsterklärend
„23“ am Finger – Glückszahl
Schlüsselloch am Nacken – steht für ein bestimmtes Erlebnis
Halbmond am Finger – (Kindheits)Helden
„once upon a time“ – Schriftzug an der Schulter – meine Sicht der Dinge
Auge am linken Innenarm – steht für eine bestimmte Einstellung und Zeit
Juli 25, 2012
Category - Mode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.