46. Wochenrückblick

Anzeige

.Plattenbau Berlin Mitte, editorial shooting

„Success can be measured not only in achievments, but in lessons learned, lives touched and moments shared along the way.“

Nächste Woche:
 
Kraft werde ich nämlich für die nächste Woche brauchen, denn da bin ich wieder ein bisschen unterwegs, erst in Hamburg, dann in München für ein paar Events. Das bedeutet auch, dass ich endlich mal ein paar Freunde wiedersehe, die ich schon vermisst habe und ich wette, da ist dann auch das ein oder andere persönliche Highlight wieder dabei.
 
Blogtechnisch gibt es nächste Woche wieder ein paar Monatslieblinge, Outfits und Shoppingempfehlungen im Sale, also lauter gute Gründe mal wieder vorbeizuschauen!

Wenn ich an dieses Zitat denke, dann muss ich sagen, dass ich Anfang der Woche wirklich erfolgreich war. Am Montag war ich erst auf der Inreach, einer Konferenz für Influencermarketing, wo ich wahnsinnig tolle Menschen kennenlernte, die mir einfach so viel gaben. So viel Liebe, so viel positiven Input, dass ich am Ende des Tages das Gefühl hatte auf Wolken zu laufen.
 
Generell bekomme ich in letzter Zeit (seit meiner Anmerkung vorletzten Sonntag) so viel Liebe und Aufmerksamkeit, dass ich gefühlt mich einem Dauergrinsen und wie auf Wolken durch die Gegend laufe. Das ist halt echt super schön. Genauso viel liebes Feedback bekam ich bei der KaDeWe Neueröffnung, doch obwohl ich einen großartigen Start hatte brauchte ich jetzt ein bisschen Zeit für mich allein, auch um der ganzen Arbeit, die liegengeblieben war, gerecht zu werden und ein bisschen Kraft zu tanken.

.

..

This post is also available in EN RU

comfy street style | winter

Gedanken:
 
Diese Woche lief nicht nur super für mich was euch Leser betrifft, sondern auch Kooperationspartner, sprich: hinter den Kulissen. Es ist teilweise gar nicht so einfach sich bei den schönen Brands durchzusetzen und da gemeinsam was Tolles auf die Beine zu stellen, insbesondere in den letzten Monaten und Jahren, als der Blog für viele PR Agenturen zur Nebensache wurde und sie lieber Instagram Posts gebucht haben und nur auf Reichweite und eine möglichst breite Zielgruppe gegangen sind.
 
Das Business ist halt nicht einfach und die Stutenbissigkeit einiger Kolleginnen teilweise schon selbstverständlich und nicht immer fiel es mir leicht Ruhe zu bewahren und mich von dem Hype nicht mitziehen zu lassen und ich glaube im Großen und Ganzen ist mir das gelungen, nach dem Motto: tief durchatmen und abwarten. Das Warten scheint sich gelohnt zu haben, denn scheinbar lief diese Strategie nicht so großartig wie erwünscht und so setzen viele wieder vermehrt auf Blogs, richtiges Storytelling und Qualität. Das ist auch das Feedback, was ich stark auf der Inreach von den Partners mitbekommen habe: viele sind enttäuscht von Influencern und haben keine Lust mehr ihre Budgets für lieblose Instagram Posts auszugeben und möchten eigentlich nicht mehr so richtig mit vielen Influencern arbeiten, weil diese sich scheinbar oft unprofessionell verhalten.
 
Ich habe teilweise Storys gehört, da ist Facepalm gar kein Ausdruck für – ich hätte am liebsten meinen Kopf gegen die Wand gehauen bei so wenig Weitblick. Wer mich ja kennt, der weiss genau, dass ich nicht traurig darüber wäre, wenn diese Instagram Blase platzt und so langsam merke ich ein Umdenken in der Branche, das meiner Meinung nach längst überfällig war und das ich begrüße.
 
Ich jedenfalls habe diese Woche gelernt:
Nicht selten lohnt es sich die Treppen zum Erfolg zu nehmen und nicht den Aufzug.

Gesehen:
 
Doctor Strange
Mega geiler Film! Ich bin ja eh ein großer Fan von Benedict Cumberbatch und dieser Film macht einfach nur Spass, nicht nur, wenn man auf Action steht, sondern auch von der Ästhetik her, die ein bisschen an Inception erinnert. Ich liebe es einfach, wenn ein Film oder ein Buch mich komplett in eine andere Welt entführt!

Gehört:
 
keinen Song, sondern eine Playliste mit ganz vielen gecoverten Songs. Die passt so gut zur Stimmung und zum Wetter, die höre ich jetzt rauf und runter.

Was ich noch loswerden wollte…
 
Nachdem ich vor zwei Wochen mit euch Lesern ein bisschen gemeckert habe, muss ich euch heute einfach mal DANKE sagen! Ihr habt seitdem sooo viel kommentiert und so viel liebes Feedback hinterlassen, dass ich einfach nur mega happy in Dauerschleife bin. Ernsthaft – ich bin so dankbar für eure Liebe und euren Zuspruch – da habe ich gleich eine viel größere Motivation zu bloggen und euch mit Content und Ideen zu begeistern! Ihr macht mich einfach glücklich! Danke!

New in:
 
x Louboutin Boots
x weite, weiche Hose
x Kuschelpulli
x Bluse
x Jeans
x Leo Boots

This post is also available in EN RU

November 20, 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.