Fall Edition: Jackets

Anzeige

Every year there is one decision you need to make. Besides the hard search for the perfect christmas gift there is the one about yourself: which jacket or coat should I buy for this Fall/Winter season?   Of course, you already have some jackets and you won’t buy one new every year, but here we have some pieces you hardly can’t say no to…

Masha Sedgwick | Coats | Jackets | Fall | Winter | Shopping Masha Sedgwick | Coats | Jackets | Fall | Winter | Shopping

Long, longer, Long-Coat!

Some of you will be afraid oft he length of this coats. But don’t worry, if you combine it very well, it fits to every body type. Plus point: this coat doesn’t just look good, it even protect from the cold because of the length. And if the winter comes early this year, you can wear this It-Piece even much longer!

1 Edited 2 Vero Moda 3 Filippa K 4 Escada 5 Topshop 6 American Vintage

Coat: Mint & Berry Shoes: AGL

Single-Friday Rabatte: The Outnet:20% Off CODE: „SINGLE20“ Avenue 32:20% Off Code: „SINGLESTREAT20“ Monniere Frères

Masha Sedgwick | Coats | Jackets | Fall | Winter | Shopping Masha Sedgwick | Coats | Jackets | Fall | Winter | Shopping Masha Sedgwick | Coats | Jackets | Fall | Winter | Shopping

Set a statement!

Well, not everybody will love this trend, but for those who like to set a statement or to upgrade a simple outfit, this jackets fit perfectly. There are various jackets, the coloured Fake-Fur-Coat or a checked Blazer or the Jacket with lacquer details.

1 Elisabetta Franchi 2 Naf Naf 3 MSGM 4 Minkpink 5 Asos 6 Mango 7 Mango

Masha Sedgwick | Coats | Jackets | Fall | Winter | Shopping Masha Sedgwick | Coats | Jackets | Fall | Winter | Shopping

Classy in Peacoat!

1 Escada Sport 2 Isabel Marant 3 Hilfiger Collection 4 Mango 5 Set

Very classy and mostly in navy-blue: The Peacoat. This investment is a long-term. Whether you choose the black edition, the one with silver or golden buttons, it’s all by yourself. But important are the double-breasted buttons and the straight cut.

Coat: Senza Bag: MCM Blouse: Baum und Pferdgarten

Masha Sedgwick | Coats | Jackets | Fall | Winter | Shopping Masha Sedgwick | Coats | Jackets | Fall | Winter | Shopping

Fake is

the new Fur!

There have been a lot diskussions about fur, but if it’s fake-fur, there can’t be many people against it. Here are some pieces everybody will like. Whether it’s the orange or the green one or more simple the beige or grey jacket. Maybe they won’t work at -20°C, but at least we can wear them at fall season and next year, when spring season starts.

1 Mango 2 Asos 3 Edited 4 Monki 5 Edited 6 Stella McCartney

Masha Sedgwick | Coats | Jackets | Fall | Winter | Shopping Masha Sedgwick | Coats | Jackets | Fall | Winter | Shopping Masha Sedgwick | Coats | Jackets | Fall | Winter | Shopping

Wrap yourself up!

If it’s a classic jacket or a statement-piece, I don’t care, but this jacket definitly keeps one promise: it wraps up! The lambskin-jacket goes with white or brown, black or grey colours. So you can be sure everyone finds the perfect one!

1 Edited 2 Smarteez 3 Vila 4 Mango 5 Mango 6 Ventcouvert

Jacket: Acne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

39 Kommentare

  1. Ich bin eine hoffnungslose Mantelsammlerin, und ich kann bestätigen, es ist erblich! Als Kind hab‘ ich mich immer gefragt, warum Papa noch eine Jacke brauchte, er hatte doch schon so einige im Schrank? Aber jetzt kann ich das voll und ganz verstehen – alleine an schwarzen Mänteln habe ich mindestens vier Stück in unterschiedlichen „Wärmegraden“!
    Ich bin froh, dass in dieser Aufzählung keine Daunen-Plusterdinger auftauchen, denn diese Bettdecken zum Anziehen finde ich einfach schrecklich. Aber leider auch leicht und warm… trotzdem verweigere ich sie standhaft, denn solange sie nicht zumindest mit Stoff statt Plastikfolie als Außenschicht erhältlich sind, kommt mir sowas nicht in die Sammlung! Wobei… cK hat da heuer ein cooles Modell, ein 2-in-1-Eggshape-Mantel mit Innenmantel aus Pluster, die man beide auch separat tragen kann!

    Trotz meiner umfangreichen Sammlung fehlt mir noch ein Peacoat, und das Modell von Escada würde optisch genau passen – wenn’s den jetzt noch in schwarz oder Salz-Pfeffer-Struktur gäbe! :)

    1. Hi Vivien,

      ich LIEBE Peacoat. Ich bin einfach der allergrößte Fan von Peacoats. In dem Kommentar davor habe ich schon erzählt, dass ich eine Winterjacke mal 3 Winter getragen habe. Meine Eltern konnten das nicht nachvollziehen, aber damals war die Jacke für mich das allergrößte. Heute habe ich auch die perfekte Jacke (die von Acne) und brauche seitdem eigentlich keine Andere. Jeden Winter freue ich mich aufs Neue sie endlich anziehen zu können :D

      1. Ich passe auf meine Sachen immer so gut auf, dass ich sie richtig, richtig lange habe – so bekomme ich z.B. für eine ca. 12 Jahre alte Jacke immer mehr und mehr Komplimente, je mehr „used“ sie ist und auch aussieht!
        Ich habe auch einen grau/schwarz/weißen Peacoat, der so unschlagbar ist, dass ich ihn Jahr für Jahr für Jahr trage, obwohl der Wollstoff inzwischen seine jährliche Pilling-Kur braucht. Aber bevor ich keinen wirklich fantastischen Ersatz gefunden habe… So ist das bei mir: wenn ich etwas ganz furchtbar gern habe, will ich es selbst dann noch nicht weggeben, wenn es schon kaputt wird oder zumindest „Verfallserscheinungen“ bekommt, genau wie dein alter Peacoat! Und dieses Verhalten wiederum hilft mir nicht gerade, den Kleiderschrank weniger voll zu bekommen, bei meiner gleichzeitigen Sammelleidenschaft! :D

        1. Hi Vivien,

          ohja das kenne ich^^
          Mittlerweile kann ich mich ganz gut trennen, aber ich kann mich auch an Stücke erinnern (die Boots, die ich in den ersten Jahren dieses Blogs ununterbrochen getragen habe), von denen ich mich nicht mal trennen konnte, als sie vollkommen kaputt waren :/
          Naja glücklicherweise bin ich Modebloggerin, da habe ich eine gute Ausrede für meinen vollen Kleiderschrank^^

  2. Hallo Masha,
    deine Auswahl an Winterjacke ist klasse. Ich liebe deinen Stil und die Fotos sowieso immer. Mach weiter so! Besonders beeindruckend finde ich auch die ‚moving motions‘ in deinen neuen Beiträgen.
    Liebe Grüße Maggy

  3. Hi Masha,

    ich bin ja immer die Smartphone-leserin und irgendwie zeigt der das voll doof an, also die Mäntel über den Text, menno.

    Aber es sind schöne dabei :)

    Liebe Grüße

  4. Super, die Auswahl macht Lust auf den Herbst/Winter und aufs kombinieren!

    Zu den langen Mänteln kann ich bei meinen 1,60 m leider nicht greifen, da muss ich widersprechen. Wie man es dreht und wendet, das sieht einfach nach „ein Mantel geht spazieren“ aus, weil man dann nichts anderes mehr sieht. ;-) Die Proportionen stimmen dann einfach nicht und ist ein optisches no-go.
    Aber nicht schlimm, es gibt dieses Jahr auch genügend andere stylische Alternativen, wie man sieht.

    Liebe Masha, schöner Beitrag!

    1. ich musste grad kurz laut auflachen bei deinem Vergleich :D

      Aber so ganz Recht hast du nicht, ich glaube da muss man den Richtigen finden. Ich habe eine Freundin, die ist ein bisschen kleiner und trägt oft einen wadenlangen Blazermantel, recht eng geschnitten, der sieht mega an ihr aus!!

  5. Oh wow… habe mich gerade in deinen Fake Fur verliebt. Diese Farbkombi ist einfach sensationell schön. Gibt es dein Modell noch oder ist es schon von einer vorherigen Saison? Danke und liebe Grüße Jen

  6. Hallo Masha und Hallo Anna,

    Oh, sind das schöne Teilchen. ;)
    Die langen Mäntel finde ich super schön, aber sie funktionieren leider nicht in der Schule. Bei uns gibt es eine Menge Treppen und ich kann mir schon lebhaft vorstellen, wie gern mir dann jemand hinten drauf tritt. ;)
    Ich habe mir gerade einen coolen grauen Military-Mantel gekauft, der ist nicht ganz so lang und ein bisschen oversized. Freue mich schon ihn zu tragen. So etwas hat bisher noch keiner auf dem Schulhof, da gibt es dann immer Getuschel. Ha, ha… ;)

    Ich könnte mir eigentlich jede Saison neue Jacken und Mäntel zulegen, aber inzwischen achte ich auch ein bisschen auf die Langlebigkeit, schliesslich passen die Teile jetzt länger. Ab und zu bediene ich mich auch bei Mami, die hat eindeutig die größere Auswahl, was Mäntel betrifft. Da ich die Mäntel dann eher mit Hoodie oder ähnlichem kombiniere, sehen sie bei mir dann auch ganz anders aus. Sieht also keiner, dass ich Mama-Jacken trage. ;)
    Aber richtig richtig cool finde ich ja deine Acne Lederjacke. Das ist wirklich ein absoluter Traum, aber dafür müsste ich dann die nächsten Jahre auf neue Jacken verzichten! ;)

    Liebe Grüße
    Charli

    1. Hi Charli,

      keine Sorge – bei mir wurde auch immer ganz viel auf dem Schulhof damals getuschelt oder besser: über mich und ich habe es irgendwie verkraftet.
      Grade wenn man nicht so ist wie alle anderen muss man manchmal einstecken, aber das macht einen dann eben stärker anderen Herausforderungen gegenüber.

      Die Acne Jacke habe ich mir vor ein paar Jahren gekauft und liebe sie seitdem heiss und innig. Ich glaube man braucht so ein paar Teile, bei denen der Geldbeutel geblutet hat aber danach liebt man sie und freut sich jedes Mal sie zu tragen, denn seit ich sie habe ist der Winter nur halb so schlimm :)))

  7. Hallo liebe Masha,

    Vielen Dank für die wirklich tolle Auswahl. Ich stand gerade diese Woche vor dem Problem. Leider ist eine Jacke, die ich mir vor kurzem gekauft habe, direkt nach dem ersten tragen kaputt gegangen. Also habe ich in zig Geschäften nach einer neuen gesucht und war am verzweifeln. Zum Glück habe ich zum Schluss dann doch eine gefunden. Dein Post hätte mir aber auf jeden Fall geholfen. Und ich glaube, das ein oder andere Stück aus deiner Auswahl wird auch noch einen Weg in meinen Kleiderschrank finden.

    Vielen Dank für deine tollen Beiträge. Ich liebe deinen Blog.

    Liebe Grüße,

    Lisa

    https://casuallycurvy.wordpress.com

  8. Den richtigen Mantel für den Winter zu finden, ist gar nicht leicht. Aber gerade da man ihn im besten Fall sehr lange trägt und er einen nun mal vernünftig warm halten soll, lohnt es sich meiner Meinung nach absolut, in ein qualitativ hochwertiges (und im besten Fall natürlich fair & nachhaltig hergestelltes) Modell zu investieren. Die Fake Fur Jacke von Stella McCartney wäre da zum Beispiel eine sehr hübsche Option ;)

    http://thankthat.com/

    1. Hi Laura,

      die habe ich auch letztes Jahr im Store in „echt“ gesehen und war absolut erstaunt wie „echt“ das Fell wirkte. Stella McCartney macht wirklich großartige Mode auf allerhöchstem Niveau!! Ich wünschte sie wäre ein bisschen bezahlbarer, dann würde ich sie noch viel öfter tragen!

  9. Liebe Masha,

    ich danke dir für so viel Inspiration (mal wieder)!
    Ich liebe den Herbst und ich liebe Jacken und Mäntel. Wie leicht sie doch einen ganzen Look verändern.

    Und danke für deinen Blog – du bist meine größte Inspiration. Du glaubst nicht wie viele Dinge ich trage weil du deinen Blog schreibst! Weil du mich ermutigst und immer echt wirkst. Weil du dir treu bleibst und deinen Stil hast. Und weil du so viele Facetten hast.

    Einfach danke.

  10. Mega tolle Auswahl! Meine Favoriten sind diesen Herbst/Winter definitiv Long Coats. Der von Filippa K hat es mir ganz schön angetan… :) Bei (faux) fur Mänteln habe ich immer das Problem, dass sich meine Haare aufladen und mir dann ganz unschön im Gesicht kleben.

  11. Liebe Masha,

    danke für die verschiedenen und vielfältigen Outfits. Dein Outfit zur Statement-Jacke (und gerade diese) gefällt mir besonders gut!

    Mit geht es auch so, dass ich zwar schon Jacken im Schrank habe, aber jedes Jahr doch gerne etwas neues hätte. Ist ja nicht so, dass man Jacke nicht mal austauschen kann :-)

    Liebe Grüße
    Svenja

    1. Danke dir :)

      Ich habe auch zu viele Jacken, aber am Ende des Tages hat man trotzdem die eine Lieblingsjacke, die immer geht :D
      Bei mir ist es die Velocite von Acne, aber die packe ich nur aus, wenn es SO RICHTIG kalt ist :D