Flowerbomb

Anzeige

Masha Sedgwick | Berlin Germany | Blogger | Flowerbomb | Parfum | Viktor und Rolf

Fall is here, the days grow shorter and shorter, the trees lose their last leaves, the sky is mostly grey. The sun is a rare guest these days, the green in nature has made way to a more subdued color palette. What remains are memories of beautiful, easy-going summer days, images of flowers in full bloom and the shadows of faded colors in our minds.

But winter has a beautiful side as well. We spend more time at home and surround ourselves with beautiful things. It’s up to us to be creative in order to bring colors back into our lives.

Masha Sedgwick | Berlin Germany | Blogger | Flowerbomb | Parfum | Viktor und Rolf

Masha Sedgwick | Berlin Germany | Blogger | Flowerbomb | Parfum | Viktor und Rolf

‘Flowerbomb, our first perfume, is designed to surprise and baffle. It’s like in our fashion: we don’t simply present clothes, we hope to inspire and enthrall. The same goes for our scent – we hope to inspire women who love to dream, but have both feet on the ground and live their lives.
 
Flowerbomb is an explosive cocktail of blossoms, that stimulates your fantasy. This scent touches the heart, drives out sadness and tinges the daily routine in a positive light. It is a breath of fresh air, a geyser of emotions, an invitation to celebrate life as utopia.’

Viktor & Rolf

We can still carry a bit of summer through the winter days by wearing colorful clothes, by partying together, or by buying pretty flowers. And there’s another way to remind our senses of those intangible summer vibes: we can wear the right scent.
For me, wonderful scents are always connected to emotions and sensations. For example, a flowery scent will always remind me of the magical quality of summer: the joy of living, sun and lightness.

.

This post is also available in RU DE

Masha Sedgwick | Berlin Germany | Blogger | Flowerbomb | Parfum | Viktor und Rolf

Masha Sedgwick | Berlin Germany | Blogger | Flowerbomb | Parfum | Viktor und Rolf

Flowerbomb by Viktor & Rolf is one of those evocative scents. It smells like a bunch of 1000 flowers in the brightest colors, and encapsulates a light sensuality and freshness. It is a playful scent, with a classic undertone of wood. In other words, it combines everything that I consider important in a perfume.
 
The secret of this bestseller – Flowerbomb has been on the market for about 10 years by now – is it’s special composition: a head note of tea and bergamot for freshness, rounded off with a base note of patchouli and rose for sensuality and passion. The heart note is a combination of freesia, jasmin and orchid. These scents give the perfume a flowery intensity that feels like a breath of summer on your skin.

Masha Sedgwick | Berlin Germany | Blogger | Flowerbomb | Parfum | Viktor und Rolf

Although I love all seasons in their own way, I do have moments in winter where I long for summer, the lightness that characterizes it, the sun, the joi de vivre. Flowerbomb is a wonderful way to stimulate that summer feeling in my heart. It really helps me to transform the dull and grey side of winter into something a little more magical. I shot the scent on Iceland, a perfect match with its magical, mystical landscape. It really felt like I was transported to a different world.
 
Can’t wait to visit this incredible island again, hopefully soon!

in Kooperation mit Viktor & Rolf

.

This post is also available in RU DE

This post is also available in RU DE

November 16, 2016

Leave a Reply

Your email address will not be published.

56 Kommentare

  1. Oh Masha, die Bilder sind ein Traum! Wirklich wunderwunderwunderschön. Die Island Posts haben mich alle schon umgehauen! Aber irgendwie ist der Post sogar noch ein Stückchen… mehr. Ich weiß auch nicht :D
    So als würde man durch ein Schlüsselloch in eine Märchenwelt blicken!

    Great Job <3

    Liebst,
    Kate von http://katinspiration.com

  2. Dieser silberne Ring an deiner rechten Hand am Zeigefinger – fantastisch! Wo kann ich diesen kaufen?
    Deine Fotos finde ich auch deshalb so wunderschön, weil der Ausdruck deines Gesichtes immer wieder ein anderer ist.

  3. Für mich bist du mit Abstand die beste deutsche Bloggerin, hier stimmt einfach alles. Hirn, Herz, Ausdruck, Fotos, Layout….Wahnsinn. Und glaube mir, viele Blogs werden kommen und gehen, deiner wird bleiben.<3

    Madlen

  4. Ich kann mich den vorherigen Kommentaren nur anschließen. Ein wirklich ganz großes Kompliment für die ausdrucksstarken Bilder und das wahnsinnig tolle Layout deiner Posts. Den Duft habe ich vor einigen Jahren entdeckt und war wirklich begeistert, zudem ist der Flakon ein Hingucker im Badezimmer. <3
    Der Pullover sieht richtig kuschelig aus, ist der aus einer aktuellen Kollektion?
    Lg Katja

    1. Hi Katja,
      ich hab ihn mir von Lina geliehen, aber ich glaube sie hatte ihn damals vor Kurzem bei H&M gekauft ich könnte mir also vorstellen, dass es ihn dort noch gibt :)

      Ja der Duft ist wirklich wunderbar! Ich mag ihn auch sehr gern :)

  5. Hi Masha :)
    Love the contrast in pictures between rough and cold nature and your warm clothes and how you incorporated that tulle dress.
    Best wishes!

    AnnMarie

  6. Von einem krassen Beitrag zum nächsten, also heute bin
    ich noch mehr geflasht als sonst. Habe mir eben grade deinen Beitrag
    mit der coolen Kurzgeschichte durchgelesen, den ich super beeindruckend fand. Hier geht’s grade weiter! :”)

    Die Fotos sind mal wieder super schön geworden. Die Lichtstimmung und dein Ausdruck auf
    jedem Bild, einfach pure Perfektion, ganz ehrlich. Die verschnörkelten Texte passen so wunderbar
    zum Parfum! :) Auch dein Halbmond Tattoo passt wirklich schön zu dem Duft und allgemein in die ganze Szenerie. Irgendwie mystisch, fast schon elfengleich. ♥

    Daumen hoch!

    1. Danke Christina,

      ja es ist leider leider auch der allerletzte Beitrag aus Island und gleichzeitig auch ein wunderschöner Abschied, aber um ehrlich zu sein bin ich schon ein bisschen traurig…

      Aber ich hoffe die nächsten Bilder aus Berlin dann gefallen dir dann auch :)

  7. Liebe Masha,
    wie du schon sagst, die Bilder sind märchenhaft und laden zum Träumen ein.
    Das Licht ist auch perfekt eingefangen, einfach nur schön!
    Ich finde deine fotos mit Abstand am schönsten!! Mach bitte weiter so!
    Liebste Grüße

    1. Danke Edyta,

      leider sind das auch schon die letzten Fotos aus Island. Ich bin selbst ganz traurig, denn jetzt kommen erstmal nur Berlin Bilder :/

  8. Wirklich wunderschöne Bilder! Seitdem ich die Fotos auf deinem Blog kenne ist bei mir Island ganz rauf auf meine Reise-Wunschliste gerückt;)

    Eine Frage hätte ich liebe Masha: Woher ist denn dieser wunderschöne Pullover?:)

    1. der ist von H&M und ich habe ich mir von Lina gemopst, aber ich glaube den gibt es noch :)

      Island ist übrigens nicht nur auf Bildern wunderschön, sondern noch viel mehr in echt! Eine Reise lohnt sich!! Ich bin nächstes Jahr auch wieder da :)

  9. Hach wieder solch fanatstische Bilder – ich mag die Umsetzung zu dem Parfum super gerne und die Szenerie passt ja auch einfach perfekt :-)
    Meinem Lieblingsduft (Chloé) schwöre ich zwar nicht so schnell ab, aber dran schnuppern werde ich beim nächsten Mal bestimmt ;)

    xxx
    Tina.

    1. Hahhahaha

      Mich bräuchte man gar nicht lange zu überreden. Ich glaube es gab noch niemals so wunderbare Bilder auf meinem Blog. Am liebsten würde ich ja gleich dahin ziehen :DD

    1. Danke Nissi <3

      ich liebe ja den Herbst ganz besonders, aber danach kommt auch schon der Frühling und der steht ja eben auch für das Aufwachen der Blumen und der Natur <3 :)

  10. Die Bilder sind toll! Echt Märchen- oder eher Feenhaft?

    Ich hab versucht mir deinen Aufruf mehr zu kommentieren zu Herzen zu nehmen und hoffe auch, dass ich das weiterhin auf die Reihe kriege… Ich folge deinem Blog auch schon seit Ewigkeiten durchgehend, ich glaub es war wirklich deine Anfangszeit! Hab dich damals bei diesem Outfit-Berwertungs-Ding auf Glamour.de entdeckt und bin seit dem geblieben! Ich glaub glamour-rock.blogspot.com war es damals, oder?

    1. Hi Angie,

      ja, seit dem Aufruf ist VIEL mehr los unter den einzelnen Blogposts und auch ich versuche viel mehr darauf einzugehen, damit man nicht das Gefühl hat, dass man gegen eine Wand redet, denn so ist das nicht :D

      Krass, dass du mir schon so lange folgst! Dann kennst du wahrscheinlich sogar den “alten” Blog :D
      Tolles Gefühl!! <3
      Ich freu mich grad richtig :)))

  11. Wow, wunderschöne Bilder! Dein Post hat mir gerade in meiner tristen, grauen und verregneten Mitagspause ein Lächeln ins Gesicht gezaubert :)
    Mit dem Duft verbinde ich sehr viel, da ihn meine Mama seit Jahren trägt und ich sobald ich ihn rieche mit einer Umarmung und zu Hause verbinde <3 (oder wenn man mal der Mama ihre Lederjacke geklaut hat zum Feiern gehen ;)).
    Lg Sonja :)

    1. Hi Sonja,

      sowas ist SO schön! Ich bin da grade echt ein bisschen neidisch, weil ich das auch toll finden würde und selbst gerne einen Signature Duft hätte, aber ich finde so viele Düfte schön, dass ich mich nicht entscheiden kann, welchen ich am besten finde!

      Aber es ist großartig, wenn man solche wunderbaren Erinnerungen mit einem Duft verbindet :)

  12. Mein absoluter Lieblingsduft seit Jahren! Und dann auch noch so schön inszeniert :) Wirklich schön geschrieben, liebe Masha. Der Duft erinnert mich immer an Sommer und Freiheit, einfach ein Lebensgefühl.

    Liebe Grüße,
    Vita

    1. Hi Vita,

      ja, genau das gefällt mir auch so gut daran. Ich wünschte es gäbe mehr Winterblumen, denn das ist tatsächlich das, was ich im Winter am meisten vermisse <3

  13. Wow, das große Sprüh-Bild ist ja beeindruckend! Ebenso beeindruckt bin ich, wie gut dir Brauntöne stehen. (Von mir kann ich das leider nicht behaupten.) Beim Titel “Blumenmeer” musste ich – in Verbindung mit dem sepiatönigen Bild – sofort an einen großen Strauß Trockenblumen denken!

    Kopfnote aus Tee und Bergamotte hört sich perfekt für mich an, denn beides schätze ich in Düften sehr! es wäre fantastisch, wenn Kopfnoten sich ebenso lang und haltbar zeigen würden wie Basisnoten… Aber leider funktioniert das nicht, und die Basisnote aus so schweren, voluminösen und “dumpfen” Tönen wie Patchouli kann ich nicht tragen, weshalb ich diesen Duft leider unversucht lassen werde.

    Dass du deine Nägel im selben Ton wie das Etikett lackiert hast, macht das letzte Bild so stimmig! Große Herzen in meinen Augen :)

    1. Hi Vivien,

      awwww das freut mich natürlich! :D

      Ich finde ein Duft entfaltet sich noch mal anders auf der Haut und ist natürlich auch ein Zusammenspiel aus verschiedenen Zutaten. Ich war bei Patchouli auch eher skeptisch, aber ich rieche das zB. kaum raus. Aber vielleicht riecht es bei mir auch anders, als bei dir?

      In jedem Fall kann ich empfehlen es einfach mal beim nächsten Parfumeriebesuch zu testen und ein paar Stunden wirken zu lassen. :)

  14. “Doch auch der Winter hat seine schönen Seiten. Wir verbringen wieder mehr Zeit zu Hause, umgeben uns mit schönen Dingen und müssen mit etwas Kreativität für mehr Farbe in unserem Leben sorgen.”

    Liebe Masha,

    da geht mir das Herz auf bei dem Satz! Besser hätte man es nicht sagen können….

    Meine triste Stimmung passt zum heutigen Wetter. ;-)
    Aber du hast soooo Recht. Jetzt müssen wir selbst für mehr Farbe in unserem Leben sorgen. :-)

    LG
    Britta

    PS: Tolle Bilder, super Farbgebung, irgendwie mystisch.

    1. ….wobei ich mich auch immer sehr auf den Winter freue und die Ruhe, die er mitbringt! Aber das eine schließt das andere ja nicht aus und was mich angeht: ich habe mir zig Blumen und andere schöne Sachen angeschafft, damit ich wieder gerne Zeit Zuhause verbringe :)

      1. Ich freue mich auch immer auf die winterliche Ruhe – wenn tatsächlich alles unter einer weißen Schicht verdeckt liegt (was ja besonders in den Städten nicht so oft vorkommt), fühle ich mich ruhig und friedlich und… irgendwie… reduziert. Auf das Wesentliche, das Minimale, Notwendige, und das ist sehr schön.

        1. ….und ich freue mich einfach nur, wenn ich ohne schlechtes Gewissen das Haus nicht verlassen brauche und hole ich mir alles, was mein Herz begehrt nach Hause :D

          Nein ernsthaft, ich liebe den Winter ebenfalls :)

  15. Der Tag ist gekommen an dem jemand über mein Lieblingsperfum schreibt :D ich benutze es seit Jahren und liebe es sehr! Für mich gibt es keinen vergleichbaren Duft, weil ich finde, dass er sich auf meiner Haut sehr verändert und dann noch mal 10x besser riecht als in der Flasche :)

    Schön, dass du auch auf den “Geruch” gekommen bist, haha :D

    Liebe Grüße und noch ne schöne Woche! :)

    1. Hi Astrid,

      ja ich fand ihn zwar von vornherein sehr schön, auch durch den Flakon, aber auch bei mir hat er sich erst auf der Haut so richtig entfaltet. Ich habe mittlerweile wirklich sehr viele Düfte, die ich sehr gerne mag, aber das ist definitiv einer davon :)
      Ich glaube im Übrigen auch, dass es ein Duft ist, der jeder Frau steht, sich aber gleichzeitig bei jedem anders entfaltet!