How to wear: dark red

Anzeige
.

I am an autumn girl, with all my heart.

autumn colors outfit | wearing Karl Lagerfeld | location: Berlin Museumsinsel | fashion style: burgundy, chic, feminine, sexy, dark red, comfy, cozy autumn colors outfit | wearing Karl Lagerfeld | location: Berlin Museumsinsel | fashion style: burgundy, chic, feminine, sexy, dark red, comfy, cozy

Autumn is by far my favorite time of the year, not least because of the colors it brings. The typical autumn colors on the trees around us are among my favorite colors, especially dark red. I’m in love with the colors nature gifts us during this season, and the sight of my streets in Berlin makes me happy, with all the alleys draped in colorful leaves. And I enjoy the fact very much that my outfits match my surroundings so perfectly right now.   Dark red is not only perfect in autumn, it’s also an ideal color for the Christmas season. Especially the classic combination of dark red and gold is very tough to beat in terms of elegance. So, as soon as the days get shorter again, I get out my favorite clothes in dark red and combine them with other pieces in autumn colors.

autumn colors outfit | wearing Karl Lagerfeld | location: Berlin Museumsinsel | fashion style: burgundy, chic, feminine, sexy, dark red, comfy, cozy

For today’s outfit I used my favorite autumn color quite consciously as an eye-catcher: you find it in my tip, my lipstick, my bag and my watch. The result is that all pieces are in harmony with each other, and I create a look that works nicely without looking too cluttered. The main focus is on my new Karl Lagerfeld watch. This timepiece is currently my most trusted companion. The dark read display is quite extraordinary!

autumn colors outfit | wearing Karl Lagerfeld | location: Berlin Museumsinsel | fashion style: burgundy, chic, feminine, sexy, dark red, comfy, cozy

I really like this contrast, the red and the gold give the watch a very luxurious and feminine visual quality. Its size and structure – which are actually closer to traditional men’s models – give it a cool touch, that adds a welcome edge to it all. I just love this mix of feminine and masculine elements. This watch currently one of my absolute favorites. A perfect Christmas present for autumn lovers!

autumn colors outfit | wearing Karl Lagerfeld | location: Berlin Museumsinsel | fashion style: burgundy, chic, feminine, sexy, dark red, comfy, cozy [parallax-scroll id=“38260″] autumn colors outfit | wearing Karl Lagerfeld | location: Berlin Museumsinsel | fashion style: burgundy, chic, feminine, sexy, dark red, comfy, cozy autumn colors outfit | wearing Karl Lagerfeld | location: Berlin Museumsinsel | fashion style: burgundy, chic, feminine, sexy, dark red, comfy, cozy autumn colors outfit | wearing Karl Lagerfeld | location: Berlin Museumsinsel | fashion style: burgundy, chic, feminine, sexy, dark red, comfy, cozy | falling leaves

sweater: allsaints skirt: Monki shoes: Vic Matie bag: Furla jeans: Acne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

73 Kommentare

  1. Mit dunkelrot tue ich mich wirklich schwer. Habe hell-blaue Augen und eine helle Haut. Da komme ich mit den dunkeln Naturtönen nicht gut zurecht. Sieht aber klasse aus und ich sollte mal wieder eine Schau-in-den-Spiegel-Shopping Tour machen :)

    Katharine von Sporttasche-Damen.de

  2. Es ist unglaublich wie wandelbar du in deinen Fotoserien bist… Vor allem ist es mir grad im Vergleich zur Eisprinzessinserie aufgefallen! Faszinierend! :-)

  3. Ein wirklich tolles Outfit! So kuschelig und gleichzeitig elegant. Mit Dunkelrot hattest du mich sowieso sofort überzeugt – denn das ist mit Abstand meine allerliebste Farbe, und ich bin genau wie du ein absolutes Herbstkind. Vielleicht hats ja was mit dem Geburtstag zu tun. Ich liebe diese Jahreszeit! Meine Posts enthalten zur Zeit auch fast ständig Rottöne :D dein Make Up ist sehr schön geworden! Und Tasche und Uhr sind der Hammer <3 der Post ist so wundervoll herbstlich <3

    Alles Liebe,
    Kate von http://katinspiration.com

  4. Liebe Masha,
    toller Look! Richtig, richtig schöööön!
    Und die Uhr, liebe auf den ersten Blick!
    Jetzt hast du sie verlinkt, aber ich bekomme über Galeria Kaufhof nur so eine (für mich) hässliche Variante in blau.. :( Wie heißt das Modell denn ganz genau, dann könnte ich das auf eigene Faust nochmal suchen :)

    Danke dir und liebe Grüße :)

  5. Der Herbst ist mir auch wirklich super lieb, wenn nur diese schnelle Dunkelheit nicht wäre. Dadurch bin ich manchmal schon echt schlecht gelaunt, weil es schon dunkeln ist, wenn ich aus dem Büro komme.
    Aber Dunkelrot ist auch eine meiner liebsten Farben – trage heute sogar passend einen dunkelroten Pulli :)
    LG
    Brini
    BrinisFashionBook

    1. Ja das geht mir auch so. Wenn um 14 Uhr die Sonne schon untergeht frustriert mich das nicht nur – es schränkt mich auch ein!

      Aber das ist auch wirklich das Einzige! Der Rest ist großartig!!

  6. Liebe Masha,

    …anscheinend ist dein Post mit der „Bitte“ um Rückmeldung und Kommentaren wirklich hängen geblieben.
    In der Regel poste ich nichts, lese aber JEDEN Artikel von dir.
    Das Outfit ist klasse, alltagstauglich und trotzdem schick. Dunkelrot wandert derzeit auch regelmäßig mehr in meinen Kleiderschrank.
    Der Grund wieso ich aber dieses Mal etwas schreiben musste, ist das Titelbild dieses Beitrags. Natürlich ist auch dieses Bild „gestellt“ jedoch siehst du sehr zufrieden, ausgeglichen, gesund und natürlich aus.
    Zwischenzeitlich hatte man doch als treuer Leser etwas Sorge um Dich, zumindest, soweit man das über Bilder beurteilen kann.
    Seitdem du dir offensichtlich mehr Zeit nimmst, ist jeder Blogpost ein Highlight ( Ich LIEBE dein neues Design, die GIF’s und die großen Bilder im Hintergrund) und du strahlst wirklich wieder auf so gut wie jedem Bild Glück aus. So empfinde ich es zumindest als Leser ;-)

    Mach weiter so, es tut gar nicht weh, dass weniger Content kommt, dafür sind die Ergebnisse wirkllich alle sehenswert! (Nur di eSonntagsposts fehlen :( )

    Liebe Grüße von einer treuen Leserin seit 4 Jahren :*

    1. Hi Jasmin,

      vielen lieben Dank :)

      Ja, zwischenzeitlich wurde es mir tatsächlich zu viel und manchmal falle ich noch in alte Muster rein, aber seit ich ein bisschen weniger poste geht es mir einfach vieeeeel besser!

      Wegen den Sonntagsposts: stattdessen gibt es weekly updates, die etwas kürzer sind aber oft auch ein Gedanken enthalten.
      Außerdem versuche ich die outfitposts ein bisschen tiefgründiger zu gestalten und damit die Sonntagsposts auszugleichen. Sozusagen sind ja nicht ganz weg, sie verlagern sich nur :)

      1. Hi Masha,

        ja ich weiß, ich finde auch, dass die Posts im allgemeineren immer mehr „tiefe“ bekommen – das macht dich ja so einmalig in der Bloggerwelt ;)
        Aber das Ritual am Sonntag früh mit dem ersten Kaffee auf der Couch den Sonntagspost zu lesen, das ist eben nicht mehr da !
        Aber wir Leser werden das verkraften ;))

        Viele Grüße
        Jasmin

        1. Ja, das verstehe ich vollkommen und mir fehlt das auch :/

          Aber es war für mich einfach nicht mehr möglich jede Woche einen Sonntagspost zu machen, manchmal hat sich mein Kopf einfach wie leergefegt angefühlt und das hat mich irgendwann nur noch gestresst :/
          Ich hoffe die anderen Posts sind auch ok :(

  7. Liebe Masha,

    ich mag den Herbst auch am liebsten, dauernd wird man dazu verleitet hübsche Fotos zu machen. Dunkelrot findet sich in meinem Kleiderschrank noch gar nicht wieder, ich glaube ich sollte mal wieder shoppen gehen.

    Mir als Grafikdesigner gefällt dein „neues“ Blog-Layout (ist ja eigentlich schon was her mit dem Relaunch) wirklich super, und jedes Mal wenn ich so eine tolle, aufgelockerte Seite sehe wie auch diese hier inspiriert mich das zukünftige Projekte ähnlich aufzubereiten. Die Gifs, schräge Schrift oder auch das ganze überlappen. Wirklich mega cool gelöst, auch wenn ich unseren Programmierer in der Agentur schon sagen höre „das geht alles nicht, ist nicht responsive usw…“ – hier ist der Beweis!

    LG aus Köln!

    1. Hi Sandra,

      sowas musste ich mir auch anhören, aber glücklicherweise ist mein Programmierer sehr geduldig mit mir und setzt auch meine verrücktesten Ideen um, wenn ich sie mir mal in den Kopf gesetzt habe. Lass dir bloss nichts erzählen.. ALLES ist möglich, ja, auch responsive…

  8. Tolle Bilder, besonders die Farben des Outfits mit dem Orange der Blätter sind eine unglaublich schöne Komposition. Das neue Design mit den fullscreen Bildern finde ich auch echt gelungen. Das einzig störende an diesem Post finde ich die schräg geschriebenen Produktinfos. Das ist total anstrengend für die Augen zu lesen.

  9. Wunderschönes Outfit – ohne in irgendeiner Weise angestrengt auszusehen. Deine Looks (egal welche) wirken immer authentisch und die Qualität Deiner Fotos ist einfach wow ?

    1. Tatsächlich hasse ich kräftige Farben auch, aber ich finde Dunkelrot ist so wunderbar klassisch – diese Farbe steht wirklich jedem! Probier es doch mal und wer weiss, vielleicht hagelt es Komplimente :)

  10. ohhh die Uhr ist ja ein Träumchen…

    schöner Look. Würde ich bis auf die Schuhe (die dann doch nicht so ganz alltagstauglich sind) auch tragen!

  11. Tolle herbstliche Farbkombi! Auf die Idee einen Rock dazu zu kombinieren, wäre ich selbst nicht gekommen. Du inspirierst mich jeden Tag aufs Neue liebe Masha!

  12. Tolle herbstliche Farbkombi! Auf die Idee einen Rock dazu zu kombinieren, wäre ich selbst nicht gekommen. Du inspirierst mich jeden Tag aufs Neue liebe Masha!

  13. Tolle Farbe, dieses dunkle Rot ist einfach die perfekte Farbe für die kalte Jahreszeit. Ich find die Farbe auch sehr schön und sie ist so toll kombinierbar.
    Dein Outfit find ich klasse :) und der rote Lippenstift, da muss ich meine Vorrednerin recht geben, der steht dir wirklich gut

  14. Cooles Layering! Weinrot ist eine meiner liebsten Farben. Ist das der Rock vom Jökulsarlon?
    Ich find’s immer toll, wenn sich die Farben vom Outfit im Makeup wiederfinden, und bei dir sogar in Lippenstift UND Nagellack! (Die finde ich beide richtig schön.)
    Besonders die Beschreibung der Uhr hat mir richtig gut gefallen, sie vereint tatsächlich maskuline Form (Größe, Uhrband, Chronograf) und femininen Farbenkombination. Und rote Ziffernblätter gibt es nicht gerade häufig, das macht sie wirklich zu einem Sonderstück! Ich selbst trage nur ein einziges Uhrenmodell von Bering, das klein und sehr schlicht ist. Neben meinen Festivalbändern ist nicht mehr so viel Platz am Handgelenk ;) D
    u analysierst deine Outfits immer mehr, fällt mir auf, und das gefällt mir natürlich total :)

    Oh, Schuhe von Vic Matie mit durchbrochenem Absatz haben es mir ganz besonders angetan, solche umkreise ich schon ständig!
    Ich würde – ganz anders als Fashionqueensdiary – das Outfit am liebten nur mit Pullover und Rock tragen! Der Herbstwind schafft es aber ganz effektiv, dass ich es NICHT tue :)

    1. Ja, da habe ich mich ein bisschen von dir inspirieren lassen.

      Stimmt – dunkelrot müsste ja voll dein Ding sein!
      Aber gold magst du nicht so richtig, oder? In Silber gibt es sie glaube ich nicht :/

      Die Schuhe sind der Hammer – und echt bequem, was sich leider nicht über alle meine Schuhe sagen lässt!! Ich muss sagen alle meine Schuhe von Vic Matie sind echt bequem, das ist wirklich eine clevere Marke!

  15. Hi Masha,

    was soll ich sagen. Du triffst mal wieder voll meinen Geschmack! Dieses Rot gehört neben Grau auch zu meinen Lieblings-Herbstfarben und ich stehe schon immer wahnsinnig auf Männer-Uhren. Verrate mir doch bitte, was das für ein Lippenstift ist. Das wäre ein Träumchen. Die Location ist übrigens wirklich der Hammer.

    Liebe Grüße
    Eve von http://www.eveblogazine.com

    1. Hi Eve,

      ich glaube (!) das ist der stacked matte Lippenstift von Smashbox, aber ich habe grade so viele ähnliche, es kann auch ein anderer sein, aber ich bin mir grade ziemlich sicher^^

  16. Tolle herbstliche Farbkombi! Auf die Idee einen Rock dazu zu kombinieren, wäre ich selbst nicht gekommen. Du inspirierst mich jeden Tag aufs Neue, liebe Masha!

  17. Hey Masha,

    Die Fotos, die Bearbeitung sowie die Farbkombination von der Location wie dein Make-Up und zu guter letzt die Klamotten sind TOP! :) Gefällt mir sehr sehr gut.

    Ich müsst mich auch mal wieder trauen mehr Farbe auf den Lippen zu tragen… danke für den Anreiz!

    LG Vanny <3

  18. Guten Tag Mascha,
    ich finde, dass der Rock durch den weiten Pulli etwas untergeht. Ich hätte ein engeres Oberteil kombiniert oder den Rock weg gelassen.

    Die Bilder sind so richtig schön herbstlich :-)

  19. Liebe Masha,
    in einem deiner letzten Beträge hast du erwähnt, dass es äußerst frustrierend ist, selten positive Kommentare zu erhalten.
    Mir persönlich geht dieses permanente Negativ Feedback in diesem Internet, aktuell äußerst penetrant auf die Nerven, aber man muss sich ja auch mal an die eigene Nase fassen, nicht wahr?
    Zwar halte ich mich davon fern, meinen Unmut um Netz kund zu tun, (außer bei jeglichem rechtsgerichtetem Content, da darf man sich wirklich nicht raushalten), aber gebe ich im Umkehrschluss positives von mir? Trauriger weise eher selten.
    Damit fang ich jetzt mal an :D
    Ich bin ehrlich, ich lese genau ZWEI Blogs. Den, der beiden Damen von Likeariot, seitdem trage ich mich übrigens mit den Wunsch nach Auswanderung, aber das nur am Rande. ;)
    Und deinen!
    Dein Blog ist toll, wirklich.
    Ich freue mich immer wenn News in meiner Timeline auftauchen.
    Besonders großartig, waren bzw sind natürlich diese Island Geschichten. (Sehr überraschend wahrscheinlich)
    Ich mags einfach, deine Beträge zu lesen.
    Isso.
    Natürlich könnte mir das jetzt als Schleimerei ausgelegt werden, oder als einfach als Beitrag zu mehr positiven Vibes in diesem Internet.

    Vielleicht freust du dich einfach drüber, das wäre ja auch schön.

    Ich freue mich auf weitere großartige Beitrage.

    Lg Sandra

    1. Liebe Sandra,

      vielen lieben Dank für dein Feedback – das freut mich wirklich sehr sehr sehr und ehrt mich auch :)))

      Likeariot finde ich übrigens auch total super :)

      Ich bin übrigens für mehr positive vibes, auch bei den anderen Mädels :)
      Danke noch mal für deine lieben Worte!!

      xx

  20. Ich finde das Outfit gerade mit diesem Rock suuuuper schick!!
    Den Herbst liebe ich auch so….Mag vielleicht daran liegen, dass ich da Geburtstag habe, aber egal :) Die schöne Natur, die Farben, wie du es schon beschrieben hast. Einfach schön :) Das macht den Herbst aus.
    Die Uhr ist übrigens super cool. Bin auch noch auf der Suche nach einer schönen.

    Liebste Grüße
    Swantje von http://www.swanted.de/

      1. eigentlich ist es nur der Plisseerock, den ich schon in Island hatte, nur hab ich den hochgezogen – hehe

        Allerdings ist das auch (finde ich) ein Outfit, das „in echt“ besser aussieht als auf dem Foto..

  21. Guten Morgen Masha,

    ich bin auch ein Herbstmädchen und heute früh sieht es bei uns auch nach einem schönem Herbsttag aus. Leider habe ich davon immer nicht mehr viel, wenn ich aus der Schule komme. Dann ist es schon wieder dunkel.

    Dein Outfit gefällt mir super gut, das sieht so schön entspannt aus und die Tasche ist der Hammer. Ich mag solche Details sehr gern, wenn Lippenstift und Tasche, Uhr oder so etwas aufeinander abgestimmt sind. Auch wenn es andere nur selten bemerken, fühle ich mich dann immer besonders schicki. ;)

    Ich wünsche dir einen schönen Tag und mache mich jetzt auf den Weg in die Schule.
    LG Charli

    P.S. Deine schönen Bilder haben mich kurz von den beängstigenden Nachrichten aus Amerika abgelenkt. Danke dafür. ;)