Monthly Wishlist – May

Anzeige


Der Mai ist endlich da und wir starten den Monat nicht nur mit der neuen Monthly Wishlist, sondern auch mit einem längst überfälligen Frühjahrsputz in unserer Garderobe.
Wir lieben Jeans und haben deshalb einen Casual-Look ausgesucht, der sowohl am Tag als auch am Abend super funktioniert.
Neuer Favorit im Kleiderschrank: Die schwarze Lederjacke mit Fransen kombiniert mit locker geschnittener Jeans und gestreiften Lace-Up Heels.
 

unsere liebsten Teile im Mai

 

May is finally here and we start not only with our new “Monthly Wishlist” but also with a clean up of our wardrobe to make space for new pieces and amazing spring-styles.
We love jeans and picked a casual look which works both during the day and in the evening.
Current favorite: The black leather jacket with fringes combined with loose cut jeans and striped lace-up heels.
 

favorite pieces in May

 

monthly_wishlist-may-2
 
1. Zara – Checked Top with spaghetti straps

2. Superga – Cotu Classic Sneaker in white

3. & Other Stories – “Fig Fiction” Eau de Toilette

4. Topshop – High waisted Mom-Jeans

5. Zign – Zipped Crossbody Bag in silver

6. Asos – Sunglasses with transparent sides

7. H&M – Long blouse with draped front

8. Edited – Leather jacket with fringes

9. Weekday – Set with 3 rings

10. New Look – Striped lace-up heels

May 7, 2015
Category - Shopping, wish list
Taged under - ,

Leave a Reply

Your email address will not be published.

20 Kommentare

  1. Viele sagen, dass Blogger solche Wishlists nur erstellen, wenn ihnen nichts besseres als Post einfällt oder sie mal auf der schnelle einen Post erstellen wollen. Dem stimme ich in der Hinsicht zu, wenn jeden 3. Tag so eine Collage kommt.
    Aber könntest du wirklich so einmal im Monat aufführen. Als Inspiration finde ich das echt klasse:)

    1. Danke :)

      Nein, leider nicht! Die haben mir schon wieder ein paar Stunden vorher abgesagt, nachdem sie mir fest zugesagt haben. Ich habe mich ziemlich geärgert :(((

  2. Wer ist Katharina und warum postet die Beiträge auf deinem Blog?
    Und was heißt denn bitte “wir”?

    Ich hoffe, dass hier irgendwas schiefgelaufen ist, denn falls das jetzt eine Neuerung sein soll, wo hier noch andere etwas posten, werde ich diesen Blog wohl nicht mehr lesen.

    1. Hey,

      ja ab dieser Woche werde ich ein bisschen Unterstützung bei den Shoppingbeiträgen haben :)
      Die Outfits/Sonntagsposts und persönlichen Posts werde ich natürlich alle weiterhin selbst schreiben, aber so habe ich in Zukunft vielleicht einen freien Tag in der Woche. Aber keine Sorge – es ist keine große Neuerung, sondern einfach eine Erweiterung des Contents :)

      Mehr Infos zu diesem Thema gibt es diesen Samstag :)

      1. Ja, ich habe auch gedacht, da ist ein Fehler unterlaufen! Es wirkt wirklich fehl am Platz und so unangekündigt/nicht vorher kommuniziert ist es ein echter Bruch. Dazu wirken solche Collagenposts – meiner Meinung nach – bei gehäuftem Auftreten uninspiriert und suggerieren, dass mal eben auf die Schnelle ein bisschen Geld generiert werden soll und die Leser mit nicht viel Aufwand mal eben en passant mit Content gefüttert werden sollen. Sowas stösst mir bei einigen andren Blogs auch ungut auf.

        1. So einen Collage ist nicht mal eben in 5 Minuten erstellt. Es müssen Sachen gefunden werden die zusammen passen. Es werden sich Gedanken gemacht, welches Outfit oder zu welchem Thema es passen soll. Dazu müssen mehrere Online Shops durchstöbert werden. Es kostet Zeit. Und dann noch das zusammenfügen der einzelenen Bilder. Außerdem gibt es Blogger, die sich nicht gerne fotografieren, aber die “ootd” den Lesern trotzdem zeogen wollen.
          Warum immer mit Kritik kommen und sich aufregen, sobald etwas nicht nach eurem Geschmack läuft? Warum kann es auf Mashas Blog keine Collagen geben? Warum kann Masha nicht einfach das machen, wozu sie Lust hat? Wenn sich hier nichts verändert, dann wird es uninteressant. Das Leben geht weiter und es tut sich immer was. Außerdem finde ich das gut, dass Masha jetzt unterstütz wird. Sie ist ein Fulltime Blogger und braucht auch mal Zeit zum durchatmen. Außerdem wird Masha jeden Post kontrolieren bevor es veröffentlicht wird, also wird es auch nach ihrem Geschmack sein und ihre Handschrift zeigen…

          1. Finde es aber auch schade, dass es so plötzlich kam… Eine Ankündigung wäre echt cooler gewesen!
            lg
            Esra

          2. Äh, sorry, sowas ist sehr schnell erstellt, wenn man Fachwissen und Recherchekomptenz hat. Und ich weiss nicht, was das immer für Leser sind, die nicht begreifen, was die Kritik übenden Leser meinen. Den Punkt erfasst ihr leider nicht.