Slow the world down

Masha Sedgwick, Slow the world down, Taiwan, Outfit, how to style a white blouse, summer holiday outfit, casual, relaxed, Berlin fashion blogger

„Wie schwer ist dieses Wasserglas?“
„300 gramm? 500?“
„The Gewicht des Glases spielt keine Rolle.
Es hängt davon ab, wie lange ich es halte.
Wenn ich es nur eine Minute halte, passiert nichts. Halte ich es für eine Stunde, schmerzt mein Arm. Halte ich es dagegen den ganzen Tag fühle ich mich taub.

 
Das absolute Gewicht des Wasserglases hat sich nicht verändert, doch je länger ich es halte, desto schwerer wird es. Der Stress und die Sorgen des Lebens sind wie dieses Wasserglas: wenn du ein bisschen darüber nachdenkst, ist es kein Problem. Denkst du länger darüber nach, tun sie weh. Wenn du dagegen den ganzen Tag daran denkst, wirst du dich taub fühlen und nicht in der Lage sein irgendwas machen zu können. Denkt also immer daran, das Glas zwischendurch abzulegen.“
Ein weiser Professor

Masha Sedgwick, Slow the world down, Taiwan, Outfit, how to style a white blouse, summer outfit, casual, Berlin fashion blogger

Masha Sedgwick, Slow the world down, Taiwan, Outfit, how to style a white blouse, summer outfit, casual, Berlin fashion blogger

Einen Moment runterkommen, die Augen schließen und dem Wind zuhören. Einen Moment die friedliche Bergluft spüren und die Ruhe einatmen – ausatmen.
 
Einen Moment das Glas einfach abstellen.

Masha Sedgwick, Slow the world down, Taiwan, Outfit, how to style a white blouse, summer outfit, casual, Berlin fashion blogger

Masha Sedgwick, Slow the world down, Taiwan, Outfit, how to style a white blouse, summer outfit, casual, Berlin fashion blogger

In den Bergen tickt die Uhr ein bisschen langsamer hatte ich das Gefühl. In jedem Fall aber hat dieser Ort mit dem farbenfrohen See etwas Heiliges. Das war mir schon klar, als wir durch die Berge fuhren, vorbei an den riesigen Marmorfelsen, entlang einer Schlucht, die sich am Pfad entlang windete. Und während ich all diese Wunder der Natur bestaunte, wusste ich: hier sind die kleinen Dinge groß und die großen Dinge klein.
 
Und ich stellte mein Glas ab.

Masha Sedgwick, Slow the world down, Taiwan, Outfit, how to style a white blouse, summer outfit, casual, Berlin fashion blogger

Masha Sedgwick, Slow the world down, Taiwan, Outfit, how to style a white blouse, summer outfit, casual, Berlin fashion blogger

Hemd H&M

Shorts H&M

Hut Mango

Top H&M

Hose H&M

Tasche Mango

Kette Edited

Ohrringe Edited

Ring Edited

Bluse H&M

Jumpsuit H&M

Schlappen Kaanas

Anhänger Shopbob

Tasche Sundry

Bluse H&M

Sonnenbrille Illesteva

Bikini Mango

Bikini Mango

Masha Sedgwick, Slow the world down, Taiwan, Outfit, how to style a white blouse, summer outfit, casual, Berlin fashion blogger

Masha Sedgwick, Slow the world down, Taiwan, Outfit, how to style a white blouse, summer outfit, casual, Berlin fashion blogger

Dieser wunderbare Tempel war quasi der Abschluss unserer Reise durch die friedlichen Berge, weit weg von dem Krach der Großstadthupen und den Neonlichtern der Stadt. Dieser Ort war irgendwie heilig. Menschen haben ihn erbaut, um dem Göttlichen zu dienen und die eigene Existenz zu relativieren. Wer bin ich schon, außer ein kleines Licht im Universum, ganz klein und ganz unbedeutend? Ich schloss die Augen und versuchte das Gefühl in mir zu speichern.
 
Selbst ganz klein zu sein, bedeutet auch, dass auch die Probleme und Sorgen des Alltags ganz klein wirken. Vielleicht haben diese Tempel deswegen so eine magische Anziehungskraft für mich. Sie bringen mich runter und erinnern mich daran, dass es nicht nur mich und meine Sorgen gibt, sondern auch andere Menschen, manche aus komplett anderen Kulturen, aber mit ähnlichen Sorgen und Bedürfnissen. Und am Ende sind wir alle nur kleine Lichter, die lauter Wassergläser in den Händen halten.

Oberteil: 5Preview
Hose: Rene Lezard
Sandalen: Topshop
Tasche: Anya Hindmarch
Sonnenbrille: Ray-Ban
Hut: Asos

Masha Sedgwick, Slow the world down, Taiwan, Outfit, how to style a white blouse, summer outfit, casual, Berlin fashion blogger

Masha Sedgwick, Slow the world down, Taiwan, Outfit, how to style a white blouse, summer outfit, casual, Berlin fashion blogger

This post is also available in Englisch Russisch



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

17 Kommentare


  1. Sehr schöne Gedanken. Danke für diesen schönen Text, den werde ich mir sicher noch oft durchlesen, bis er mir in’s Blut übergegangen ist. Dieser Tempel wirkt beinahe schon unwirklich, fast ein bisschen wie die Kulisse in einem Computerspiel. Schon beim Ansehen der Bilder wirkt es irgenwie hoheitsvoll und entrückt.

    Antworten

  2. Wow!!! So ein gutes Beispiel, wir vergessen zu oft das wasserglas abzulegen! Solche Orte sind echt magisch und man fühlt sich als wäre man zur richtigen Zeit am richtigen Ort ! Und dabei ist man sich selbst ganz nahe wie sonst nie ! Xo

    Antworten

  3. So ein schöner Post und so wahre Worte, die du hier schreibst! Danke dafür !
    Man sollte sich öfter mal dessen bewusst werden und eine Pause vom grübeln und denken einlegen.

    Antworten

  4. Einer der schönsten Posts die ich bisher gelesen habe!!

    Ich liebe es, Denkanstöße zu bekommen und dieser Eintrag ist besonders inspirierend :)

    Wie gern ich mich jetzt auch in die Marmor Berge und Tempel zurückziehen würde. Aber deine Worte entführen einen wenigstens gedanklich dorthin.

    Liebste Grüße
    Lucy

    Antworten

    1. Hi Lucy,

      awww vielen lieben Dank! Ich bin auch ganz traurig, dass es so schnell wieder vorbei war :(

      Antworten

  5. Liebe Masha …
    eigentlich wollte ich nur mal „kurz hier auf Deinem Blog vorbei schauen“ – aber dieser Post zog hat mich sofort in seinen Bann gezogen. WOW!
    Wahrscheinlich deshalb, weil ich im Augenblick ständig mit diesem Wasserglas durch mein Leben laufe und es mir so unglaublich schwer fällt, es zwischendurch abzustellen. Eine zauberhafte Geschichte und danke für den Reminder.
    <3
    Dein Blog ist so faszinierend ansprechend und ich wünschte, ich könnte Deine "Freundin" sein und Dir Löcher in den Bauch fragen, wie man etwas so Zauberhaftes selbst hinbekommt. Hach.
    Allerliebste Grüße.
    Steffi
    http://www.tephora.de

    Antworten

    1. hahahah <3

      Du bist ja lieb :)

      Das mit dem Wasserglas ist eine schwierige Geschichte – wir klammern uns zu sehr daran, aber es tut uns einfach gut es ab und zu abzustellen :)

      Antworten

  6. Das war mit abstand eine meiner liebsten Locations,
    während deiner Taiwan Reise. So wundervoll.
    Mir gefallen auch die Drohnen-Aufnahmen die ihr gemacht habt. Wundervoll.
    Und die Message des Posts ist einfach super. Vor allem der Spruch des Professors hat mich bewegt. Gerade heute Morgen bin ich in Tränen ausgebrochen, einfach weil ich – wie es so schön heißt – mein Glas zu lange gehalten habe.
    Danke dass du so zum denken anregst.

    alles Liebe deine Amely Rose

    Antworten

    1. Awww Danke! Ich habe es dort auch unheimlich geliebt und bin froh, dass wir diese besondere Location mit der Drohne festhalten konnten :)

      Ich hoffe es geht dir heute wieder besser <3

      Antworten

  7. Hallo Masha,

    toller Beitrag! Besonders die Aussage des Professor gefällt mir gut. Irgendwie regen die paar Sätze total zum Nachdenken an. Ich hab sie gleichmal meinem Freund geschickt.

    Ich kann mir nur erträumen wie toll dieser Ort sein muss. Eine Reise dorthin muss ich wirklich mal in Betracht ziehen.

    Was mir auch besonders gut gefällt, ist die Vermischung von Text, Bild und Video/GiF. Das schluckt bestimmt mega viel Zeit. Sei gewiss, dass die Arbeit von mir sehr geschätzt wird!

    #ThanksForBeingUnique <3

    Matthew <3

    Antworten

    1. Danke Matthew :)

      Mich haben sie auch total nachdenklich gemacht (es ist eigentlich ein Video), so dass ich sie direkt mit euch teilen musste!
      Es stimmt halt einfach!

      Das mit dem Video war mir bei diesem Ort irgendwie wichtig, weil es so wunder wunder wunderschön ist :)
      Glücklicherweise hatten wir die Drohne mit (und Swen kann sie fliegen^^)

      xx

      Antworten
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -
SUBSCRIBE TO MY NEWSLETTER
Later
Thanks for signing up. You must confirm your email address before we can send you. Please check your email and follow the instructions.
Your Email is safe and will never be forwarded to 3rd parties.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×

Durch die Fortsetzung der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schliessen