Hotel: Row NYC


Nachdem ich schon von vielen Hotels dieser Welt berichtet habe, darf das „Row NYC“ in New York natürlich nicht fehlen, das immerhin über eine Woche lang mein Zuhause war.
New York und Hotels sind ja normalerweise so eine (Glücks-)Sache. Nachdem ich in der Vergangenheit reichlich Horrorgeschichten über New Yorker Hotels gehört habe, vor allem was Bettwanzen, Sauberkeitsstandarts und krabbelige Mitbewohner angeht und im Übrigen auch bei meinem letzten Besuch in New York nicht die allerbesten Erfahrungen gesammelt habe, bin ich ein bisschen ängstlich und empfindlich bei dem Thema. Diesmal hatte ich allerdings echt Glück.
Es gab nicht nur keine Bettwanzen, Kakerlaken oder Dreck, sondern auch eine tolle Aussicht, eine geile Lage und die volle Ladung New York. Jackpot!
 
the-row-hotel-nyc-review-33
 

Das Hotel

Row NYC ist das fünftgrößte Hotel in New York und hat erst vor einem Jahr (wieder)eröffnet mit neuem Namen, neuer Leitung und neuem Design. Es ist supermodern gehalten, hat sich aber auch gleichzeitig ein bisschen den Charme des Old Hollywood Glam behalten können. Vor allem der Eingangsbereich ist sehr imposant mit den großen Glasfronten und dem ganzen ultramodernen TamTam. Es sind halt die Details, die zählen und davon gibt es im Row nyc eine Menge.
Erwähnenswert ist das Frühstück. Es gibt kein klassisches Buffet, wie man es sonst kennt, sondern viel mehr eine Art Bar, an der man sein Essen bestellt, ähnlich wie bei einer Bäckerei. Der Clou ist aber: die ganzen Leckereien aus der Ablage werden von NYC’s besten Bäckereien wie Payard, Balthazar and Pain d’Avignon angeliefert und selbst Lina, die größte Croissant-Kritikerin musste zugeben: die Croissants hier sind schon verdammt gut!
Ich habe mich eher auf meinen morgendlichen Smoothie und meinen Jogurt mit frischen Früchten konzentriert und ab und an ein Käsebrötchen gegessen. Dass hier Liebe im Detail steckt und das Konzept bis zum Ende hin durchdacht ist, merkt man spätestens an den gelben Kaffeebechern, denn selbst die sind ultrafancy und stylisch. Alles ist halt eben getreu dem Motto #moreNYthanNY.
Für mich Modemädchen war übrigens der Zeitschriftenladen der Bringer schlechthin, denn es gab nicht nur die üblichen Verdächtigen wie Elle und Vogue, sondern auch das i-D, Love, Wonderland und all die geilen Zeitschriften, die bei uns so schwer zu bekommen sind!
Einziger Nachteil: Übergepäck ist vorprogrammiert!
 
the-row-hotel-nyc-review-14
 

Die Lage

Das Hotel befindet sich am Times Square, was per se schon eine mega geile Lage ist. Hier merkt man, dass New York wirklich nieeemals schläft und das Leben pulsiert. Aber nicht nur der Times Sq ist direkt vor der Tür, auch in die nächste Metro Station kann man quasi aus der Tür reinfallen denn sie ist nur ein paar Meter weiter und es fahren fast alle Linien da durch, was halt echt praktisch ist, wenn die Strassen mal wieder unendlich voll sind und die Taxen erbarmungslos an einem vorbeifahren. Auch Shoppingmöglichkeiten (der Broadway ist um die Ecke) und Restaurants (es gibt halt einfach alles!) sind allesamt in der Nähe.
Apropos Essen: es gibt um die Ecke einen mega geilen Food court, eine Art Essens-Markt, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet! Ein Highlight für alle, die gern schmausen, genießen und probieren.
 
the-row-hotel-nyc-review-11
 

Die Zimmer

Wir hatten die Suite, die natürlich von den Räumlichkeiten her großzügig angelegt ist, aber natürlich sehen nicht alle Zimmer so aus. Die normalen Zimmer sind ziemlich klein, was aber typisch für New York und vor allem für die Lage ist, reichen aber für 2 Personen vollkommen aus. Dafür sind die Betten ziemlich groß und bequem und die meisten Zimmer haben einen wirklich geilen Ausblick auf die Stadt und die ganzen Hochhäuser und darauf kommt es letzten Endes doch an, denn wer bleibt schon in NYC bei der Lage die ganze Zeit im Zimmer?! Auch was die Sauberkeit anging, kann ich nicht meckern und böse Überraschungen habe ich auch nicht erlebt :)
Was man sich allerdings bewusst sein sollte, ist das gewöhnungsbedürftige Heizungssystem in New York. Das ist nämlich ziemlich laut und springt nachts halt urplötzlich an, allerdings ist das so eine Eigenart, die so ziemlich jedes Gebäude in New York betrifft, aber das ist eben auch Gewöhnungssache und irgendwann stört man sich da auch nicht weiter dran und meiner Erfahrung nach kann man überhaupt froh sein, dass es überhaupt funktioniert und es vernünftig warm wird. Ich finde es allerdings trotzdem wichtig zu erwähnen.
 
 

Mein Fazit

Das Hotel hat ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, wobei hier natürlich auch die 1A Lage entscheidend ist. Ein großer Pluspunkt war das Personal, denn die waren echt ultranett und zuvorkommend und haben uns den Aufenthalt sehr angenehm gestaltet. Alles in Einem ist es ein echt nettes Hotel und ich werde im September zur Fashion Week sicherlich wiederkommen!
 

After I already showed you so many beautiful hotels all around the world on my blog I want to recommend you today one of my favorites: „Row NYC“ where I stayed during the New York Fashion Week. Before I checked in in this one I was a little bit afraid, because I heard horror stories about hotels in general in New York, so every time I’m in NYC I’m a little bit nervous, before checking in especially as I’ve made some bad experiences last year. My worries were unwarranted, because this time we hit the jackpot. Not only, that we had no cockroaches, no bed bugs nor dirt, but we had the greatest view on New York’s Skyline and felt the full New York energy.
Lucky me!
 
the-row-hotel-nyc-review-33
 

The Hotel

Row NYC is the 5th biggest hotel in NYC and reopened only one year ago with a new name and a new design. It’s super modern, but with with this Old Hollywood glam: very imposing on one hand, but very contemporary on the other hand. But not only the beautiful interior is special, also the breakfast – in a good way! Instead of a buffet as you know it in any other hotel there is something more like a bar, where you can get the best from some of NYC’s finest European bakeries and bistros including Payard, Balthazar and Pain d’Avignon. Even my friend Lina who is always unhappy with her Croissants was more than satisfied. I focused more on my smoothies and my yogurt with fresh fruits. But in this hotel it’s all about the details and even the coffee mugs are awesome and stylish. Everything is just #moreNYthanNY.
My personal highlight was by the way the newspaper store, that had not only Elle and Vogue, but all the international fashion magazines you hardly find in Germany.
 
the-row-hotel-nyc-review-14
 

The Location

The hotel is located in the heart of Manhattan: at the Times Square. Here you can see that New York really never sleeps and feel the full spirit of this energetic city. The metro station is right next to your hotel and almost all lines drive there. I promise you, you’ll love this fact, especially as the traffic is always horrible.
Don’t worry about shopping (the broadway is just a few minutes walk away) neither food. All you need is just a few minutes walk away or around the corner. There is also a food court next to the hotel for all you foodies out there.
 
the-row-hotel-nyc-review-11
 

The Rooms

We had a suite much bigger than the normal rooms, but of course not all the rooms look like that. The normal rooms are quite small, but that’s normal for a hotel in such a place. The rooms were clean and we had no bad surprises, also the beds are big and comfy and the view is just amazing! I think it’s enough space for 2 person and let’s be honest: who stays in the hotel room all day when New York is out there?
 
the-row-hotel-nyc-review-29
 

The Result

The hotel has a great price/performance ratio, especially concerning the prime location. Another great point was the service, because everybody was so nice and helpful and made us enjoying our stay. All in all it was a great hotel and I’m pretty sure I’ll come back in September – for the next Fashion Week then.
 

 
row nyc new york city times square hotel reviewrow nyc new york city times square hotel reviewrow nyc new york city times square hotel reviewrow nyc new york city times square hotel review
the-row-hotel-nyc-review-26
row nyc new york city times square hotel reviewrow nyc new york city times square hotel reviewrow nyc new york city times square hotel reviewrow nyc new york city times square hotel reviewrow nyc new york city times square hotel reviewrow nyc new york city times square hotel reviewrow nyc new york city times square hotel reviewrow nyc new york city times square hotel reviewrow nyc new york city times square hotel reviewrow nyc new york city times square hotel reviewrow nyc new york city times square hotel reviewrow nyc new york city times square hotel reviewrow nyc new york city times square hotel reviewrow nyc new york city times square hotel reviewrow nyc new york city times square hotel reviewrow nyc new york city times square hotel reviewrow nyc new york city times square hotel reviewrow nyc new york city times square hotel reviewrow nyc new york city times square hotel review

the-row-hotel-nyc-review-10

the-row-hotel-nyc-review-7

the-row-hotel-nyc-review-6

the-row-hotel-nyc-review-40

the-row-hotel-nyc-review-30

the-row-hotel-nyc-review-37

the-row-hotel-nyc-review-1

the-row-hotel-nyc-review-38

the-row-hotel-nyc-review-2



Leave a Reply

Your email address will not be published.

24 Comments


  1. Very helpful and Great information,
    we appreciate advise especially coming from a professional.
    Thanks again and keep up the great work!

    Reply


  2. Hey Masha, mal wieder super tolle Bilder! Ich würde gerne wissen woher du den Pullover bzw. das Oberteil hast? :) das ist super schon und ich liebe die Kombi mit den Stan Smiths und der Hose! Ich will auch bald nach New York und möchte in ein zentrales Hotel, dieses sieht echt super aus
    Lg Lilly

    Reply

  3. Sehr schone Impressionen. Du hast eine andere Tönung im Haar, stimmt’s? Ich finde diese Farbe wunderschön! Würdest du verraten, was es ist? LG, Sandra

    Reply

  4. So viel tolle Eindrücke, du siehst toll aus und ich muss auch unbedingt mal nach New York! Bist echt ein Vorbild für mich :)
    Liebe Grüße
    Dullylicious

    Reply

  5. Das sind wirklich traumhafte Bilder und du siehst wahnsinnig toll aus! Ich glaube den Lippenstift muss ich dir nachkaufen :D

    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    Reply

  6. Ohh das Zimmer ist ja echt wunderschön!

    XX

    eneebygiag.wordpress.com

    Reply

  7. Wer auch immer in NY gerade deine Bilder macht – Kompliment an ihn/sie – und natürlich auch an dich.
    Wie frisch aus einer Zeitschrift – richtig gut!!!!

    Reply

  8. Das scheint echt ein tolles Hotel zu sein. Aber kann man sich das als normales Mädchen auch leisten? Wenn ich schon den egg chair von Eames sehe, wird der im Zimmerpreis wohl mit eingerechnet.

    Reply

    1. Hallo Julia! Ja, kann man. Ich war zufällig vor etwa vier Wochen auch in dem Hotel und hatte ein Zimmer für mich alleine. Das hatte ich ein paar Wochen vorher über Skyscanner gebucht, weil ich da immer die besten Angebote finde, und es war für Manhattan vergleichsweise günstig. Die normalen Zimmer sind zwar etwas kleiner, aber trotzdem sehr schön und ich hatte Glück, im 20. Stock zu sein und einen tollen Ausblick zu haben.

      Reply

  9. Was für schöne Bilder! Da habt ihr es euch ja wirklich gut gehen lassen, einfach zum Träumen. Das Bild von dir im Bett, das auch so ähnlich in dem Sonntagspost war, ist einfach unglaublich schön. Wirklich toll geworden!!!
    liebe Grüße,
    Samieze
    http://www.samieze.com

    Reply
X
- Enter Your Location -
- or -
SUBSCRIBE TO MY NEWSLETTER
Later
Thanks for signing up. You must confirm your email address before we can send you. Please check your email and follow the instructions.
Your Email is safe and will never be forwarded to 3rd parties.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close