15 Tage – 15 Wimperntuschen15 Days – 15 Mascaras15 дней – 15 тушей для ресниц

Anzeige
Eigentlich fing es als Selbstversuch an – welche Mascara ist wirklich die Beste? Gefühlt täglich kommt ein neues Modell raus, das noch mehr Volumen, noch mehr Schwung und noch mehr Länge verspricht. Es gab zwar immer zwischendurch Modelle, die mich mal mehr, mal weniger ansprachen, aber in letzter Zeit wollte ich es wissen. Gibt es wirklich einen gewaltigen Unterschied zwischen billiger und teurer Mascara? 15 Tage lang habe ich also jeden Tag eine andere Mascara getestet und habe mich zwischendurch gefragt, ob es sowas wie einen Bad Lashes Day gibt? Aber macht euch einfach mal selbst ein Bild davon!   Fazit: Auf den ersten Blick gibt es keinen gravierenden Unterschied zwischen den einzelnen Wimperntuschen, allerdings auf den zweiten Blick. Oft ließ sich billige Mascara schwerer gleichmäßig auftragen und bröckelte auch schneller. Qualitativ und auch vom Bürstchen her lagen die teureren Variaten also oftmals vorn. Einen richtigen Liebling, also eine Mascara, die sich deutlich von allen anderen hervorhob hatte ich jetzt aber nicht entdeckt. Ihr vielleicht? It all started as an experiment – what is the best Mascara, once and for all? It feels like a new product is released every day, all promising more volume, a nicer shape and length to our lashes. Some products always spoke louder to me than others, but I really wanted to get to the bottom of this. Is there really a noticeable difference between cheap and more expensive Mascaras? So to shed some light on this question I set out to test 15 different products, a new one every day. Halfway through the test I found myself asking whether there is such a thing as a bad lashes day..? But see for yourselves!   The low-down: At first sight, there does not seem to be a massive difference between the various brands. But a closer look does reveals what sets some products apart from others. Cheaper mascara is often more difficult to apply evenly, and has a tendency to crumble faster. In terms of overall quality, also regarding the brush, the more expensive models came out on top.   All things considered, I did not really see one single favourite that would have outdone all the others. Do you? Собственно говоря, все это началось как эксперимент – какая тушь для ресниц действительно самая лучшая? Такое ощущение, что каждый день появляется какая-то новая тушь. При этом каждый раз производители обещают еще больше объема, еще большее удлинение и еще больший изгиб, утверждая, что именно их тушь воплощает в себе самые модные тенденции. Конечно же, у меня всегда были определенные предпочтения: что-то нравилось мне больше, что-то – меньше. Но в последнее время мне захотелось выяснить – действительно ли существует огромная разница между дешевой и дорогой тушью? На протяжении 15 дней я ежедневно пробовала новую тушь и задавала себе вопрос: можно ли сказать, что сегодня «день плохих ресниц»? Впрочем, взгляните сами!   Вывод: На первый взгляд между разными видами туши нет ощутимой разницы, но вот если присмотреться… Дешевую тушь зачастую труднее наносить, а осыпается она гораздо быстрее. Как по качеству, так и по удобству кисточки более дорогие варианты тоже часто одерживали верх. Тем не менее, мне так и не удалось выбрать настоящего фаворита – тушь, которая была бы явно лучше всех остальных. Возможно, это удастся вам?   Mascaratest3   1. Estee Lauder – Sumptuous Extreme 2. L’oreal – Miss Manga 3. Bourjois – Volume 1 Seconde Mascara 4. Dior – Diorshow 5. Maybelline – Great Lash 6. Catrice Cosmetics – Jet Lash 7. Bobbi Brown – Smokey Eye Mascara 8. Lancôme – Grandiôse 9. L’oreal – False Lash Schmetterling 10. Givenchy – Noir Couture 11. Mac – Mineralize Multi-Effect Lash 12. Benefit – Roller Lash 13. Essence – I Love Extreme 14. P2 – Beauty Insider 15. Astor – Big and Beautiful   mascara-text-5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

24 Kommentare

  1. Here’s one you might be missing, it’s called Youniue Moodstruck 3D plus mascara. It’s a 2 step process, extremely easy, adding length and volume and the best part it’s now available in your country! It’s made in USA and Naturally based. Take a look at my website, I’d love to send you the mascara to review! <3

  2. ohne vorher auf auf die Produktliste zu gucken, hätte ich mich für Nummer 15 entschieden und tatsächlich ist das sogar die Mascara die ich oft benutze!

  3. Hab auch erstmal den Test gemacht, weil ich optisch besser finde, bevor ich geschaut habe, von wem sie ist. Nummer 12 von Benefit fand ich am besten. Allgemein finde ich, dass die Marke einer der Besten Mascaras hat.

    Sehr gelungener Post :) Aber allgemein stimme ich den anderen zu – gravierende Unterschiede gibt es nicht

  4. Hey :)

    ich finde Nummer 14 und 15 sehen wirklich gut aus. Ich habe immer gerne die Dior Show benutzt aber wenn die günstigeren aus der Drogerie solche tollen Winpern Zaubern muss ich die mal austesten ;)

    Würde mich freuen wenn du vielleicht mal bei meinem Blog vorbeischauen würdest :) ich stehe noch ziemlich am Anfang..
    LG Kristina

  5. Ich finde ja persönlich, dass Nummer 12 das meiste Volumen am Ansatz hat, was mir persönlich am besten gefällt. Allerdings stimmt es schon, dass man keinen krassen Unterschied merkt. Bei mir z.B. aber tut man das schon. Ich benutze auch nur wasserfeste Mascara, weil meine Wimpern sonst immer „runterfallen“, der Schwung wird also gar nicht gehalten. Bei wasserfester Mascara habe ich (bei den 3 die ich benutzt habe), habe ich auch schon einen Unterschied gemerkt, die Gummibürsten haben mehr „dicke“ Wimpern gemacht, mit meiner liebsten Essence Get Big Lashes Waterproof mit einem normalen Bürstchen kann ich sowohl ein dezentes als auch ein stark verdichtetes Ergebnis erzielen. Ich habe aber auch recht lange Wimpern, an Volumen fehlt es mir nur ein bisschen und den Schwung hole ich mir durch eine Wimpernzange, sonst bleiben meine Wimpern an meiner Brille hängen.
    Uff, langer Kommentar :D

  6. Hey Masha,

    tolle Idee, ich finde wirklich auf den ersten Blick :) die Nummer 14 von P2 nicht schlecht. Lustig oder? Ich denke oft das eine Mittelklasse Mascara die beste Wahl ist. Nicht super billig unbedingt aber man muss auch keine 50 € ausgeben. Ich liebe meine MAC Extreme Dimension Black sehr.

    Liebst,

    Madlén von http://www.madlenboheme.com

  7. du hast voll schöne Augen! :)

    ich für meinen teil verwende von Lancome „doll eyes“ und bin glücklich und zufrieden damit :)

    ich denke mal muss selbst austesten, was einem am besten gefällt!

    Lieber Gruß
    Ina
    ina-nuvo.com

  8. Also irgendwie sehe ich da keinen großen Unterschied optisch oder?
    Jedenfalls ein richtig cooles Experiment und Mascara hin oder her, du hast so krasse Augen!
    Grüße!

  9. Ich bin Fan der Ersten (vielleicht weil ich sie auch selbst benutze ?!) Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und darum habe ich meine Mascara seit einer gefühlten Ewigkeit nichtmehr gewechselt.

    Vielleicht werde ich das aber demnächst mal machen :)

    Liebe Grüße,
    Leonie

    http://www.allispretty.net

  10. Auf den Fotos fand ich 2, 5 und 13 am besten, zielsicher die günstigen rausgepickt :D

    Persönlich nutze ich seit etwa einem Jahr den Benefit They’re real Mascara und werde auch nie wieder einen anderen kaufen.