Beauty: Frühlingslook in grün und pink

Anzeige
Heute gibt es erneut einen frischen Frühlingslook, inspiriert vom schönen Wetter und natürlich von den frischen Blumen, die ich grade bei mir stehen habe. Während ich im Herbst und Winter lieber auf dunkle Töne setze, finde ich es toll im Frühling/Sommer einfach frisch und gelassen-fröhlich auszusehen. So wie bei diesem Look hier. Der ist zwar ziemlich bunt, aber irgendwie immernoch dunkel genug, dass ich mich dabei wohl fühle, denn so ganz natürlich ist ja auch nicht meins :)

Augen

Als Grundlage auf den Augen trage ich einen grasgrünen Lidschatten von MAC. In der Lidfalte habe ich gold/braunen Lidschatten drauf, den ich nach aussen hin verblendet habe. Am unteren Wimpernkranz habe ich (nicht ganz sorgfältig) Kajal (Smashbox) benutzt, den ich zusätzlich auch noch ein bisschen verwischt habe. Auf dem oberen Wimperkranz habe ich einen Eyeliner von Lancome aufgetragen, allerdings nur bis zur Hälfte des Lids.  

Lippen

Nach dem Lippenpeeling und einer Schicht EOS Lipbalm habe ich den Max Factor Color Elixir Lippenstift in der Farbe „Bewitching Coral“ (cooler Name!), Farbnummer 827 aufgetragen. Eine ganz fantastische Farbe wie ich übrigens finde, die ich in letzter zeit echt oft trage. Der Lippenstift hatte sich nämlich noch in einer meiner Kisten versteckt und war mal in einer der Glossy/Pinkboxen drin :)

Sonstiges

Zur Zeit LIEBE ich knalllinkes Rouge. Das passt nicht nur perfekt zu den Lippen, sondern lässt den Teint direkt ganz toll strahlen (zumindest wenn man so hellhäutig ist wie ich!). Meins ist von MAC, um genau zu sein habe ich eine tolle Palette mit vielen schönen Rougefarben, die ich mal von einer Freundin bekommen habe. Ein tolles Teil!!

Nägel

Auf meinen Nägeln habe ich einen Nagellack von der italienischen Trendfirma Collistar in der Farbe „Albicocca“. Eine Farbe, bei der ich jetzt mal sagen würde, dass einem der Frühling quasi entgegenbringt!! So schön ich die Farbe auch finde, bei der Konsistenz müssen ganze 2 Schichten da leider mindestens drin sein, aber dafür hält es auch vergleichsweise lange.

Haare

Zu dem Frühlingslook finde ich leichte Wellen am passendsten. Um die zu bekommen mache ich erstmal glamouröse Wellen mit dem Glättweisen und glätte das letzte Stück dann wieder. Dadurch bekommen sie einen leichten und fluffigen Look, der perfekt für kürzere Haare geeignet ist. So das wars auch schon zu meinem Frühlingslook. Ich bin gespannt, wie ihr ihn so findet, denn auch wenn ich nicht der Oberpro im Schminken bin, dient er vielleicht dem ein oder anderen als Inspiration für einen eigenen freshen Look :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

21 Kommentare

  1. Was für wundervolle Fotos! Sie machen so richtig Lust auf Frühling. Ich lebe in den USA und hier gibt es erst jetzt die ersten warmen Tage. Aber warum ichschreibe, vielleicht hast Du ja Lust bei unserem neuen Foto-Wettbewerb zum Thema “Mein schönster Frühlingslook” mitzumachen? Es gibt Gutscheine zu gewinnen. Einfach auf MARRYJim.com gehen und Foto hochladen. Wir freuen uns!
    Ganz lieber Gruß, Ulli

  2. hey, Masha!
    Diese grüne Kette strahlt schon nach Frühling ;)
    ich habe grade meinen neuen Blog gestartet, wo ich meinen Post über el gotico Barcelona veröffentlicht habe- schau mal rein! :)
    P.S. Hab mir gestern deinen Clip über deine tägliche Morgenpflege angeschaut und es freut mich, dass wir das gleiche Produkt, nämlich die Bürste plus Shiseido gesichtsgel, benutzen- Hervorragendes Ergebnis! Von mama empfohlen ;)

  3. Irgendwie sehen deine Hände aus, wie die meiner Mama. Sie trägt im Moment auch gerne einen Pfirsich Ton auf den Nägeln und irgendwie auch die Form und alles, keine ahnung, gibts das? Ähnliche Hände? :D
    Sehr schöner Post, ich finde Rouge im Moment auch schön, wenn er etwas knalliger ist, liegt an der Jahreszeit bei mir, im Frühling liebe ich es bunt – ein schöner Kontrast zum tristen Nordsee-Wetter :)

  4. Liebe Masha
    ich liebe deinen Blog und lese ihn jeden Tag, obwohl ich eigentlich einen ganz anderen Stil habe als du, ich bin eher so Boho-mäßig :)
    Kannst du mir da einen Blog empfehlen?
    kiss, Antonia

  5. Sehr schöne Farben -mag das total gerne. Darf ich fragen, vor was für einem weissen Hintergrund die Fotos gemacht hast? :-) Hast du zuhause eine Fotowand…?

    Liebe Grüsse
    aus Zürich

  6. Liebe Masha,

    der Look gefällt mir sehr gut, gerade der Farbverlauf auf den Augen hat es mir angetan, etwas in der Richtung werde ich nachher auch mal probieren ;) Vielen Dank =)

    Hast du eigentlich schonmal versucht, deine Haare mit Rag-Curls, Haarband, Dutt oder (unordentlichem) Flechtzopf lockig bzw. wellig zu machen? Mit Rag-Curls (bin mir aber nicht sicher, ob das bei so „kurzen“ Haaren, wie deinen funktioniert…) und Haarbandwellen kann man (mit etwas Übung) schöne glamuröse Locken zaubern, ohne, dass man die Haare erhitzen muss.
    Ich meine: Die beste Pflege kann nicht viel retten, wenn die Haarstruktur ’ständig‘ mit Hitze angegriffen wird =’/

    Viele Grüße,
    Katja

  7. In Berlin ists ja heute noch ein wenig grau, da kommt mir der bunte BIldschirm gerade recht :-) Macht wirklich gute Laune, dich anzusehen, tolle Farben!
    Ich kann das absolut nicht tragen, aber ich bin eh ein absoluter Farbenmuffel. Nichtsdestotrotz seh ich mir das bei dir sehr sehr gern an.

    Alles Liebe!