Neue Haarfarbe: Platinblond!New Hair: Platinum BlondeМой новый цвет волос: платиновый блонд!

Anzeige


Oops, I did it again!
Nach fast einem Jahr mit grauen Haaren war es mal wieder Zeit für ein bisschen Veränderung auf dem Kopf.
Um ehrlich zu sein, habe ich mich am grau zu schnell sattgesehen.
Nicht nur an mir selbst, sondern am Trend generell. Vielleicht komme ich mal auf das Grau zurück, aber jetzt grade wurde es mir zu viel. Spätestens, als mein Instagram Feed von grauen Haaren überfüllt war, wusste ich, ist es Zeit weiterzuziehen zu einer weniger „angesagten“ Haarfarbe, die aber trotzdem irgendwie auffällt.
Die Wahl fiel ziemlich schnell auf Platinblond.
Warum?
Der Grund ist einfach: weil ich es noch nicht hatte.
Ich war noch niemals (der Färbeunfall mit 14 gilt nicht!) Blond.
Ich dachte früher nämlich immer ich würde katastrophal aussehen mit hellen Haaren, deswegen hatte ich es gar nicht erst versucht. Normalerweise hält mich sowas nicht davon ab es einfach trotzdem zu versuchen, aber im Fall Platinblond war mir das Risiko zu hoch, sprich: das Risiko durch eine so extreme Aufhellung alle meine Haare zu verlieren.
Jetzt wo ich die Haare die letzten Monate eh so hell trug, war das Risiko nicht mehr ganz so groß und sind wir mal ehrlich: zurück (also zu rot) geht immer. Insofern war es einfach mal ein Experiment.
Eins, das ich nicht bereue.
 
Platinblond-Masha-1
 
Tatsächlich gefällt mir das strahlend helle Blond aussergewöhnlich gut an mir. Es hat einen leichten Rosa-Stich, ist aber sonst sehr klar und passt sogar ganz gut zu meiner Hautfarbe – was mich tatsächlich irgendwie überrascht.
Wie gesagt, ich dachte bis zum Schluss ich würde schlimm aussehen mit blonden Haaren, aber eigentlich gibt es in jeder Helligkeit den passenden Farbton und meiner muss eben möglichst kühl sein.
Weil das Ton-treffen eben so eine heikle Sache ist habe ich mich an den Coloristen Andreas Kurkowitz gewandt, der in London lebt und normalerweise Modellooks und Haartrends kreiert – und eben ab und an nach Berlin jettet, um in seinem versteckten Studio in Berlin einige Kundinnen zu betreuen – zu denen neuerdings auch ich gehöre.
Bisher ist es wirklich das schönste und beste Studio in dem ich jemals war, was zu großen Teilen an Andreas magischen Fähigkeiten liegt, aber auch am Studio selbst, das mit viel Liebe zum Detail eingerichtet wurde. Es ist nicht nur perfekt durchdacht (endlich kann ich in Ruhe arbeiten, während ich die Haare gemacht bekomme!!) sondern es ist auch Marken-unabhängig.
Ihr müsst euch das so vorstellen: es ist gar nicht so einfach ein Studio zu finden, das nicht exklusiv mit einer einzigen Marke arbeitet wie zB. Wella, L’oreal oder Goldwell. Das Studio von Andreas dagegen arbeitet nicht-exklusiv, sucht sich von allen Anbietern die Perlen raus und benutzt auch Produkte, die es auf dem deutschen Markt (noch) selten gibt, wie zB. Oribe, Davines, Rahua und Olaplex.
Olaplex beispielsweise hat das Blondieren revolutioniert und gilt als neue Wunderwaffe, indem es einen bestimmten Stoff enthält, der das Haar beim Blondieren wieder repariert. Damit können selbst Haare wie meine, die normalerweise bei jeder weiteren Blondierung abbrechen würden, weiter blondiert werden, ohne dass sie großen Schaden nehmen. Zumindest werden sie nicht kaputter, als sie vorher schon waren. Damit ist es endlich möglich von schwarz auf Blond zu gehen! Und glaubt mir, hätte ich das Zeug nicht selbst auf dem Kopf gehabt, würde ich an so eine Art von Magie nicht glauben.
Leider bieten das in Deutschland noch kaum Studios an, weswegen ich auch so froh war auf Andreas zu treffen.
Jetzt habe ich endlich hellblonde Haare und kann diesen Punkt von meiner Liste von Dingen, die ich schon immer mal machen wollte endlich streichen :)
 
Wie findet ihr die neuen Haare?

Oops, I did it again!
After sporting grey hair for a year, it was time to mix things up a little. To be honest, I got bored with the grey – not just on myself, with the trend in general. I may revisit it at some point, but right now I’ve had enough. When my Instagram feed started filling up with grey hair cut in all shapes and variations, I knew the writing was on the wall. Time to move on, time to leave the trend current and swim out into the open sea again. The choice was somehow simple and organic: platinum blonde.
Why?
For a simple reason: it’s a look I never had before. I was never blonde in my life (except after a dyeing accident at fourteen, but that does not count).
I always thought I’d end up looking horrible with light hair, and never even felt like trying. It’s not like me, but in this case the risk seemed too big. Plus, I didn’t feel like losing all my hair in a botched attempt to dye it.
Now, after several months with another light color, the risk seemed greatly diminished. Also, let’s face it, switching back (to red) is always an acceptable plan B. So, it was an experiment.
And, I’m happy to say, I don’t regret it one bit.
 
In fact, I really love the blonde on myself. I see a tinge of pink, but apart from that the color is clear and I feel it works nicely with my skin tone, which is a bit of a surprise, actually. So, I thought it may end up looking awful, but I guess it’s all about nuances. In my case it’s always important that the color has a cool note, and is not too warm.
 
Platinblond-Masha-1
 
Hitting on the right color tone is an art and a science, so I got in touch with colorist Andreas Kurkowitz. Andreas lives in London and spends most his time creating model looks and hair trends. Every once in a while he is in Berlin to take care of some lucky clients (including, as of recent, Yours Truly) in his hidden studio in Berlin.
Andreas’ studio is the most beautiful hair salon I have seen so far, which is partly due to the magic he works there, but also to the place itself. The interior design is perfect (finally a place where I can work in peace and quiet while I get my hair done), and the studio is brand-independent. You know, it’s really not easy to find a studio that does not work under an exclusive license of a big brand like for example Wella, L’oreal or Goldwell. Andreas works on non-exclusive basis, which means he is free to pick the cream of the crop from all that is on offer, including brands that are otherwise not readily available in Germany, like for example Oribe, Davines, Rahua and Olaplex.
 
Olaplex, for example, revolutionized dyeing and is considered a new secrete weapon. The product contains an ingredient that repairs the hair in the process of dyeing it, which makes it a great choice even for sensitive hair like mine, that would easily break after a botched treatment. At the very least, I can be confident that the product does not further damage my hair. That makes it possible to go from black to blonde. Honestly, I would not have believed it had I not seen and felt it on my own scalp. Unfortunately, the Olaplex brand is still very difficult to find in Germany. Good thing I met Andreas! Now, at good last, I have my peroxide blonde look. Another item crossed off my bucket list :)
 
How do you like my new look?

Oops, I did it again!
Почти целый год мои волосы оставались пепельно-русыми, и пришло время что-то изменить.
Если честно, пепельно-русый мне довольно быстро надоел – не только на моих волосах, но и как тенденция в целом. Возможно, когда-нибудь я еще вернусь к этому цвету, но сейчас я хочу от него отдохнуть. Когда мой Instagram заполнился фотографиями пепельных волос в самых разных вариантах, я поняла, что пришло время выбрать не столь «актуальный» цвет, который бы как-то выделялся среди всех остальных.
Довольно быстро я остановилась на платиновом блонде.
Почему?
По одной простой причине: я еще никогда не красила волосы в такой цвет.
Я никогда не была блондинкой (если не считать одного неудачного эксперимента в 14 лет).
Раньше я думала, что со светлыми волосами буду выглядеть ужасно, поэтому даже не предпринимала попыток столь радикально изменить свой имидж. Обычно я никогда не упускаю случая попробовать что-то новое, но здесь риск был слишком велик: ведь радикальное осветление могло безнадежно испортить мои волосы.
Теперь же, поскольку мои волосы в последние месяцы и так были достаточно светлыми, риск был уже не так велик. Кроме того, в случае неудачи я могла вернуться к рыжему цвету. Так что это был просто эксперимент. И я нисколько о нем не жалею.
 
Platinblond-Masha-1
 
На самом деле, мне необычайно нравится мой новый цвет волос. Он слегка отливает розовым, но в целом это очень чистый цвет, который чудесно сочетается с цветом моей кожи – на самом деле, это меня несколько удивило.
Как я уже сказала, я думала, что светлые волосы мне совершенно не пойдут. Но здесь главное – выбрать подходящий оттенок. В моем случае цвет должен быть максимально холодным.
Поскольку правильный подбор оттенка – исключительно сложная задача, я обратилась к колористу Андреасу Курковицу (Andreas Kurkowitz), который живет в Лондоне и в основном занимается тем, что создает новые прически и образы, воплощая в них последние модные тенденции – и периодически наведывается в Берлин, где в своей уединенной студии принимает немногочисленных клиенток – к которым с недавних пор отношусь и я.
Студия Андреаса – самая лучшая из всех, в которых мне доводилось бывать. В основном, конечно, это связано с чудесами, которые творит здесь Андреас, но и сама студия, интерьер которой продуман до последней детали, просто великолепна (наконец-то я могу спокойно поработать, пока Андреас занимается моими волосами!) Однако дело не только в интерьере, но и в том, что студия не зависит от брендов. На самом деле, сейчас совсем не просто найти студию, которая бы не работала с одним единственным брендом, будь то Wella, L’oreal или Goldwell. Андреас, напротив, выбирает самые лучшие средства из ассортимента разных марок, а также использует средства, которые (пока что) редко встречаются на немецком рынке, например, Oribe, Davines, Rahua и Olaplex.
Olaplex – это новое секретное оружие, которое совершило революцию в обесцвечивании волос, поскольку оно содержит вещества, которые восстанавливают волосы в процессе обесцвечивания. Благодаря этому оно не наносит особого вреда даже таким волосам, как мои, которые обычно после обесцвечивания становятся ломкими. По крайней мере, теперь я могу быть уверена, что обесцвечивание не испортит мои волосы. Наконец-то появилась возможность из брюнетки стать блондинкой, не опасаясь за состояние волос! Я бы сама ни за что в это не поверила, если бы не испытала это на себе. К сожалению, пока лишь очень немногие салоны в Германии используют это средство – вот почему я так рада, что доверила свои волосы именно Андреасу!
Итак, я наконец-то стала платиновой блондинкой и могу, наконец, вычеркнуть этот пункт из списка вещей, которые я давно хотела сделать :)
 
Ну как вам мой новый имидж?

 
Friseur-Masha-Berlin-1

Friseur-Masha-Berlin-8

Friseur-Masha-Berlin-7

Friseur-Masha-Berlin-5

Friseur-Masha-Berlin-4

Friseur-Masha-Berlin-6

Friseur-Masha-Berlin-2

Friseur-Masha-Berlin-3

August 4, 2015
Category - beauty
Taged under - ,

Leave a Reply

Your email address will not be published.

57 Kommentare

  1. Ich finde das dir das Platin Blond extrem gut steht. Das kann nämlich nicht jeder tragen. Für mich persönlich wäre es zu intensiv.

  2. Ach, über Platinblond habe ich auch schon oft nachgedacht – aber bei Haaren und Farbe bleibt es bei mir immer nur bei dem Gedanken. Naturblond gibt man nicht so einfach auf.

    Ich finde die Farbe toll – und sie steht dir echt gut. Aber welche Haarfarbe steht dir nicht.?!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsch ich dir,
    Casey

  3. Das Blond steht dir bisher am besten von allein Haarfarben, die du bisher hattest!
    Ich würde auch gerne mal blond ausprobieren, aber habe genauso Angst wie du, dass es mir nicht stehen würde.

    Jetzt bin ich doch noch ein Stück mutiger geworden und versuche es vielleicht doch irgendwann mal :D

  4. Liebe Masha, das Blond ist toll an Dir. Es macht Dich frisch und strahlend. Obwohl ich grundsätzlich ein “Masha mit roten Haaren- Fan” bin finde ich dass Dir dieses Blond hervorragend steht! :-)

    Auch das Ambiente ist sehr stylish.
    Liebe Grüße,
    Gaby

  5. Liebe Masha, ich finde, dir stehen die blonden Haare super! Ich mochte die grauen jedoch etwas mehr, damit sahst du in Verbindung mit deinem üblichen Style so schön rebellig/grungig aus :)

  6. Oh das steht Dir supergut! Sieht edel aus. Ich bin eigentlich gar kein Blondfan aber Platin fand ich schon immer toll.

    Und Du siehst so gebräunt aus :D Vielleicht bist du es ja auch, aber ich dachte erst das es die Haare sind die diesen Effekt machen.

    Olaplex…spannend für Harfärbejunkies. Bin auch wieder trotz aller guten Vorsätze von schwarz auf rot geswitcht im letzten Jahr und wenn das mal ohne Bruch, stinkenden Farbzieher und tonnenweise Kokosöl geht bei langen Haaren wäre das ja großartig.

  7. Naja schliesse mich an, dass es gut aussieht, sehe aber nix von dass da die haarstrucktur repariert waere….olaplex und so. Die haare werden immer kürzer (maschas haare waren vor einem jahr doppelt so lang) und die spitzen sehen auch nicht mehr gesund aus. Das ist aber normal als opfer für die farbe. Also mädels…bitte. (ich möcht nicht kritisieren, hatte aber vieles mit meinen haaren angestellt bis ich einen kurzhaarschnitt hatte ,).

    LG

  8. Olaplex ist echt genial! Ich habe von der Wunderwaffe in einem amerikanischen YouTube Video zuerst gehört und war direkt begeistert. Ich habe mich nie getraut meine Haare zu färben, aus Angst, dass meine natürliche Lockenstruktur dabei kaputt gemacht wird. Olaplex repariert die Haarstruktur von innen chemisch und schafft so eben die Kunst von dunkel auf hell zu gehen UND die Haare dabei zu reparieren. Man kann Olaplex zu jeder Färbung hinzufügen (es muss keine Blondierung sein, es kann auch eine normale Färbung sein). Ich habe Olaplex so als Kur bekommen, da meine Haare einfach super trocken und kaputt waren. Die Struktur danach ist soooo krass! Die Locken locken sich noch besser und die Haare sind so weich und nicht krizzelig. Aber: Olaplex hält nicht für immer. Nach ca. 1 Monat ist die Wirkung dahin und dann muss man Nr. 3 (sollte man nach dem Färben vom Friseur bekommen) verwenden, um den Effekt zu erhalten. Zweites Aber: Achtet darauf, dass ihr auch wirklich Olaplex bekommt und keinen Fake! Die schießen jetzt wie Pilze aus dem Boden. Und fragt nach, ob der Friseur eine Schulung darin gemacht hat (nichts ist nerviger als jemand, der 3x die Packungsanleitung lesen muss).
    Viele Grüße!

    1. Oh sorry, ich hab gar nichts zur Haarfarbe von dir geschrieben – ha! Steht dir super. Das Grau sah immer ein bisschen nach Photoshop aus, wenn du verstehst was ich meine. Das Blond ist klasse!

  9. Masha, du Chamäleon :) Sieht gut an dir aus, aber ich habe noch keine Haarfarbe an dir gesehen von der ich dachte “Griff ins Klosett”. Das Grau hatte halt ne ganz andere Ausstrahlung. Ich wollte auch immer mal Platinum probieren, aber ich glaube, das steht mir echt nicht und meine Haare sind schon ohne Blondieren nur durchs Färben fast tot. Freu mich aber schon auf ganz viele Looks mit deiner neuen Haarfarbe :)

    GLG

  10. Du siehst so toll aus :)
    Blond steht dir super ..
    Ich wäre auch so gerne blond aber ich Trau mich nicht :/ hab mir aber vorgenommen falls ich jemals in ne andere Stadt ziehe gehe ich vorher zum Friseur und werde blond xD

  11. Schaut echt gut aus Masha! :) mir gefallen diese grauen Haarfarben total, aber man sieht es schon wirklich überall …
    deshalb finde ich es sehr gut, dass du endlich mal etwas Neues mit deinen Haaren bzw mit deiner Haarfarbe angestellt hast. :)

    Und das Olaplex No. 3 will ich mir auch privat unbedingt zulegen. Habe es bei Amazon gesehen :)

    LG Julia
    http://www.yumilia.com/

  12. Wow! Die neue Haarfarbe steht dir auch ausgezeichnet! Jetzt wird es wahrscheinlich ein bisschen dauern, bis du wieder eine neue Haarfarbe probierst, aber ich bin jetzt schon ganz gespannt!

  13. Liebe Masha,
    der Friseur behandelt keine “normalsterblichen”, oder???

    Ich habe SO Pech bis jetzt!
    Meine Ansätze werden IMMER gelb, das hat noch keiner bis jetzt geschafft, dass die Ansätze genauso aussehen wie der Rest :(((((((

    KEINER!!! Auch die teuren Salons nicht…
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

  14. Das sieht Mega schön an dir aus. Ich war vor Jahren mal extrem Blond, bin aber ein dunkler Haartyp. Was man nach 3 Tagen bis 1 Woche immer schon deutlich sehen konnte, weil mein Haar schneller gewachsen war. Kam mir zumindest so vor. Jetzt hätte ich auch gerne eine Veränderung, was die Farbe angeht. Rangel aber mit mir ob es Strähnchen sein sollen oder nicht. Mein Haar ist schon sehr lang und da möchte ich es nicht ruinieren. LG

    http://featheranddress.com

  15. Selten so einen Unsinn gelesen. Zum einen: olaplex bieten einige Salons in Deutschland an. Und olaplex ist kein Allheilmittel, mit dem man von schwarz auf blond ohne Haarschädigung colorieren kann. Und auch viele andere Salons arbeiten nicht Markenexklusiv. Ich mag deine Artikel eigentlich sehr gerne, allerdings ist mir bei deinen Artikeln über Haare und coloration des öfteren aufgefallen, dass da was in der Recherche nicht richtig gelaufen ist, und das finde ich sehr schade.

  16. Waah, was hast du getan ?! :o :D
    Ist es echt schon fast ein Jahr her, dass du dir die Haare grau gefärbt hast ? :o Hätte ich nicht gedacht …
    Die neue Haarefarbe stehr dir aber auch super :))
    Ich bin auch so ein Haarfärbe-Junkie :D

  17. Das Platinblond sieht ganz großartig an dir aus! Ich bin auch momentan am Überlegen, ob ich noch heller werden möchte.
    Ich muss dich allerdings berichtigen. Seit einer Woche gibt es Olaplex auch bei Icono in der Brunnenstraße (und dann ja wahrscheinlich auch in den anderen Läden?)…:)

    Du siehst auf jeden Fall fabelhaft aus!

  18. Ich habe es mir bereits gedacht als ich das erste Bild auf Instagram gesehen habe (nach dem ich mich von meinem “Oh, Veränderung” – Schock erholt hatte). Dir steht einfach alles. Und platinblond ist die nächste Haarfarbe um die ich dich beneide!:D
    Das Studio ist übrigens auch wahnsinnig toll. Da könnte sich wahrscheinlich jeder entspannt zurücklehnen und die Haare machen lassen:)

  19. wow!
    rot stand dir wahnsinnig gut und obwohl grau eine farbe ist, die ich eher nicht wählen würde, hast du mich auch davon überzeugt, ABER blond ist der hit! ich bin so und so blond-fan und überlege schon ewig meine naturhaarfarbe für ein helleres blond aufzugeben. du siehst echt toll aus mit der farbe – mein absoluter favorit unter deinen haarfarben bisher! freu´ mich schon so auf die nächsten outfitposts mit dem neuen look! :)

    http://urbanfashiondiary.wordpress.com

  20. Ich war zuerst etwas skeptisch, als ich hörte, dass du dir die Haare blond gefärbt hast. Jedoch sieht das Ergebnis so positiv aus, dass es mir sogar noch etwas besser als deine grauen Haare gefällt.

    Veränderung ist eben doch manchmal gut.

    Liebste Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  21. Sehr nice *thumbs up* ich überlege auch die Ganze Zeit so einen Schritt zu gehen. Aber bei langen Haaren (die eigentlich blond sind aber seit 10 Jahren dunkelbraun gefärbt werden) wird man von Frisör zu Frisör geschickt weil keine sich traut :/ Najaaaa, dir stehts auf jedem Fall sehr gut ^^

  22. YAY! Mega. Gefällt mir, vor allem in anbetracht deines Haut Tons, ja viel viiiel besser an dir wie das Grau. Das lässt einen schnell so kränklich und eingefallen aussehen. Naja, egal – jetzt zu deiner neuen Haarfarbe – die feier ich nämlich. Sieht klasse aus :)

    Liebst,
    Leonie

    http://www.allispretty.net

  23. wow! das zweite bild ist der hammer, deine augen passen perfekt zu deiner haarfarbe! und das oberteil, dass du dazu trägst unterschtreicht das ganze sehr schön!

  24. Я не верю своим глазам. Читаю блог уже давно, но не видела записей на русском. Маша, вы говорите по русски? *умер от счастья*
    Этот цвет волос просто бомба, обожаю ваш блог!