OUTFIT: I WANT TO CARE FOR YOU…

Anzeige
scarf: denada
boots: vjstyle
chain | skirt: romwe

thank you so MUCH for taking these pictures Suzie!!!

I LOVE her blog!

Das Outfit hat es scheinbar in sich, denn es ist strassenerprobt. Bevor ich die Bilder geschossen habe, bin ich genau so in die Stadt gegangen und obwohl ich es gar nicht irgendwie spektakulär finde, wurde ich unfassbar viel angegafft. Aber ich finde es einfach klasse, denn obwohl es eigentlich recht schlicht ist, sind es die Details, die es besonders machen. Angefangen bei dem Schal, in den ich mich sofort verliebt habe! Ihr kennt ja bereits meine Schwäche für diese Wintermuster, ABER dieser Schal toppt alles: 
statt kitschigen Herzchen und so Zeugs gibt es dann umgedrehte Kreuze, Renntiere mit 666, Winter Sucks, kleinen Totenköpfen und naja, alles halt eigentlich alles andere als “nett”.
Ich bin stark dafür dieses Muster auf Mützen und Leggings zu erweitern und obwohl ich dieses Thema mag einfach zu verarschen :) – Beide Daumen hoch für Denada!
Worüber ich mich auch wirklich extrem gefreut habe waren die Boots!
Lack, Nieten und einfach alles an diesen Boots ist perfekt, weswegen ich sie auch schon echt oft anhatte! Sämtliche Ähnlichkeiten zu diesen Schätzchen hier sind natürlich purer Zufall -> http://bit.ly/X1GXB7
December 10, 2012
Category - fashion

Leave a Reply

Your email address will not be published.

18 Kommentare

  1. find ich super, würd ich so wies ist nehmen und anziehen!!
    war immer nicht sicher ob ich deinen style mag oder nicht, aber letztendlich hast du mich echt überzeugt
    werd deinen block jetzt häufiger auschecken ;)

  2. Das ist irgendwie ein sehr lustiger Zufall:
    Vor etwa einem halben Jahr hab ich ein Outfit mit diesem Rock gesehen!
    Das Mädchen trug dazu ein graues T-Shirt mit dem Batman-Zeichen drauf und naturrote Haare!
    Ich hab mich in das Outfit verliebt und darum getrauert,
    es nur selten anziehen zu können (wenn ich es besitzen würde), weil es ja immer so kalt in Deutschland ist.
    Jetzt hab ich deinen Post gesehen und fand die Entdeckung genial, wie du es Wintertauglich gemacht hast :D

    LG ♥
    http://lovelivefriends.blogspot.de/

  3. jetzt hast du mir schon in deinem text vorweg genommen, was ich eigentlich schreiben wollte.
    cooles outfit, aber eher schlicht (positiv gemeint), aber mir sind dann auch direkt die kleinen details aufgefallen, die machen es wieder so außergewöhnlich. sehr cool!

  4. Du betonst in dem Post schon wieder so, dass du mit dem Look ‘sogar’ auf die Straße gegangen bist. Das klingt irgendwie so als ob du deine Looks (vor allem die etwas auffälligeren) sonst nur für den Blog fotografierst…Ist dem so?
    Weil sonst wäre es ja für dich eigentlich nichts besonderes, für den eher schlichteren Look den du da trägst ‘angegafft’ zu werden, müsste doch bei den anderen auffälligeren Outifts erst recht der Fall sein. Ich hoffe du verstehst was ich meine, haha. :)
    Also gehst du sonst nicht in deinen auffälligen Outfits zur Uni/in die Stadt/einkaufen etc.?

    LG
    Julia

  5. Mich würde interessieren wie du damit umgehst, wenn du wegen deiner Outfit’s im Alltag angestarrt wirst? Oder wenn jemand was sagt bzw. getuschelt wird… Lese deinen Blog schon etwas länger aber habe nie was dazu gelesen.