OUTFIT: LIKE A SUPERHERO!

Anzeige

leggings: oasap | boots: choies | belt: uo | jewelry: romwe 

also erstmal vielen lieben Dank an Jana van de Boldt, die mir als erste Fashionbloggerin die Ehre erwiesen hat fotografiert zu werden! Sie haut richtig tolle Sachen raus mit wunderschönen Models und ihr solltet sie unbedingt liken!
DE: Ich weiss nicht wie ihr das so seht, aber ich fühle mich in dem Outfit wie eine Superheldin!
Es ist bunt, es ist fröhlich UND es ist eins meiner Outfits für die Fashionweek!
Solltet ihr also zufällig ein Mädchen an euch vorbeiflitzen sehen, die das trägt, bin das hoffentlich ich!
Das Hemd habe ich damals in einem kleinen Shop in Londons Camden Market gekauft, den Gürtel in Stockholm und generell sind auf diesem Bild einfach nur Lieblingsstücke, die ich irgendwie wild durcheinander geworfen habe!
Blau, rot, schwarz, gold – ich habe Lust die Woche mit Farben zu starten!
EN: I don’t know if you were thinking the same, but I feel like a superhero today!
It’s colorful, funny AND it’s one of my fashion week outfits^^
So if you’ll see a girl, looking like that, it’s probably me!
I bought this shirt in London’s Camden Market, the belt in Stockholm and the all other items are my  favorites, too. Blue, red, black and gold – I want to start my week colorful!
January 15, 2013
Category - fashion

Leave a Reply

Your email address will not be published.

28 Kommentare

  1. Ich bin neidisch auf dieses ober abgefahrene Hemd!!! Die Fotos sind übrigens auch echt toll (:
    Und die Schuhe erinnern etwas an den Silversurfer, also perfekt für ein Superhelden Outfit (: Die Leggings ist jetzt zu dem Outfit auch nicht so mein Fav, aber ich kann mich trotzdem sehr über die ganzen anonymen Kommentare amüsieren :D

    Viel Spaß in Berlin,

    Katja
    killergaenseblume.blogspot.de

  2. Ich finde es auch völlig vergriffen irgendwie bzw. gewollt und nicht gekonnt. Und für die Fashion Week hätte ich mir was schickeres vorgestellt, z.b. das Outfit von neulich mit dem asymmetrischen schwarzen Kleid und dem “Poncho” drüber, das sah wirklich klasse aus und hätte gepasst.

  3. if you decide to write in english you should try to learn the grammar first. it is not THAT hard. in fact the english grammar is way easier than the german one…

  4. Es ist IMMER Geschmackssache…
    Alle Teile im Einzelnen sind absolut geil!
    In Kombi isses MIR auch n bissi zu unruhig/too much.
    Aber hey, wenn man sich wohl fühlt und es einem selber gefällt,so what?
    Und ich finde man sieht Dir an, dass Du dich daran wohl fühlst und das is die Hauptsache!!

    OffTopic: Ich versteh echt die ganzen Lappen nich, die sich offensichtlich immer wieder auf den Blog verirren um ihren geisten Dünnschiss von sich zu geben.
    Kritik okay…n gewisses Missfallen okay…
    Aber wenn man einfach nix zu sagen hat, einfach mal die Fresse halten!

  5. Typisch Fashion Week eben. Die Leute holen ihre schlimmsten Klamotten aus dem Schrank und ziehen so viele wie möglich davon gleichzeitig an.

  6. Okay, die Leggins hätte gerne auch schlichter sein können – aber ich finde es passt zu Dir! Die Schuhe sind ja mal sowas von Superheldin, hammer!!!

    Eni

  7. Ha Ha! Geile Kommentare! Ich find das Hemdkleid (oder so) echt cool! Ne unauffällige Leggins hätte ich mir noch gewünscht. Das hätte das Outfit ruhiger wirken lassen und etwas runter gebrochen. Die Schuhe stehen ja auch eher für sich, passen aber doch irgendwie. Make-up und Schmuck auch absolut top!

    Liebste Grüße
    Bella

    http://www.ziehdirwasan.blogspot.de

  8. Jedes Teil an sich ist bestimmt geil. Aber in Kombination ist mir das dann doch zu krass! Aber auffaellig ist es. Man soll tragen, was gefaellt. :)