Outfit: the perfect black dress Challenge – Me vs. Jana!

Anzeige

| dress*: little white lies (via urban outfitters) | boots*: dr. martens | belt, hat: vintage |

 


 
Masha:„Ich will das Kleid haben“

Jana: „Neeee lass lieber das hier nehmen….“

Masha: „Das passt NULL zu mir!“

Jana: “Wie wärs mit dem: ich in weiss, du in schwarz“

Masha: „Ja das ist super das nehmen wir!“

Urban Outfitters:“Ehmmmm könnt ihr auch eins nehmen, das wir auch im Shop haben?“

Masha&Jana: “Oh…“ Es folgen Überredungsversuche. Keine Chance. Nach gefühlten hundert Jahren einigen wir uns.

Masha & Jana: „Das finden wir auch ganz toll“

Urban Outfitters:“Das gibt es noch genau ein Mal. Dann ist es ausverkauft…“
Masha & Jana: „Oh….“ Weitere Diskussionen. Wieder hundert Jahre später.

Masha & Jana: „Ok, wir haben’s jetzt …hoffentlich…. Wir wollen das da!“

Urban Outfitters (sehr erleichtert!): „Ja das geht!“

 

Welche Frau kennt das nicht? Die Suche nach dem atemberaubendsten Abiballkleid, nach dem schönsten Partykleid oder nach dem schicken Businesskleid, das nicht langweilig aussieht. Eben die Suche nach dem perfekten Kleid. In unserem Fall sollte es ein Kleid sein, das jeder haben möchte, einfach weil es toll es. Das Kleid, das noch in unseren Kleiderschränken fehlt und bei dem wir sagen „JA das ist es!“

Das ist das Kleid, das wir beide total super finden und gleichzeitig komplett unterschiedlich kombinieren würden. Das Kleid, das in den Herbst passt, aber gleichzeitig zeitlos ist. Einfach DAS Kleid.

Aber wir haben es gefunden. Und das hier ist es!

Es ist schwarz, A-Linienförmig, kurz, aus weichem Samt (ich liebe Samt im Herbst!) und mit transparenten Details vorne bzw. Cut-outs hinten.

Im Grunde ist es ein schlichtes Kleid, mit liebevollen Details, die das Kleid betonen samt Trägerin betonen, statt sich auffällig in den Vordergrund zu stellen.

 

Doch warum erzähle ich euch das alles?

Weil es hier nämlich knallhart zur Sache geht, denn heute sind Jana und ich keine Freunde (wie sonst!) sondern Gegner. Ich gegen Sie.

Und ihr entscheidet, wer gewinnt!

Macht mit beim Urban Outfitters Gewinnspiel und stimmt ab!
Entweder für mein Outfit mit MASHA oder für Janas Outfit mit JANA. Sagt an welches Outfit euch besser gefällt und gewinnt einen 100 EUR Gutschein!

 

Wie?

Geht einfach auf diese! Seite, gebt euren Daten (für den Gutschein an) und im „Wettbewerbs-Code“ Kästchen MASHA oder JANA (je nachdem, was ihr besser findet), macht vielleicht noch ein Häckchen, wenn ihr den Newsletter von Urban Outfitters bekommen wollt (übrigens ohne Scheiss einer der wenigen den ich mir auch wirklich selbst anschaue) und stimmt bis zum 06.10. ab.

Unter allen Teilnehmern werden zwei Gewinner (unterm Gewinneroutfit) gezogen für jeweils einen 100 EUR Gutschein.

Cool, oder? Also im Grunde habt ihr nichts zu verlieren! Also auf auf! Ich will eure Stimmen haben!

 

PS: Keine Sorge! Unserer Freundschaft wird diese Challenge sicher keinen Abbruch tun, denn ich kann mir keine bessere „Konkurrentin“ vorstellen als sie, denn was ist lustiger, als gegen die Freundin anzutreten und dabei zu wissen, dass man doch eigentlich an einem Strang zieht :)

 
 

EN: Okay, I guess, that every woman knows this problem: finding the perfect dress. The most stunning prom dress, the coolest party dress or the chic business dress, that doesn’t look boring. We always search for the perfect dress. In our case we wanted a must-have dress. A dress everybody wants simply because it’s great!

A dress me and Jana love and that we would style completely different. A dress that is timeless, but not boring. Just THE dress. 

But we found it, so here it is!

It’s black, a-line shaped, short, soft velvet and with cute little details like the cut-outs in the back and the transparent details in the front.

But why am I telling you all this ?

Because it’s getting rough today. Today Jana and I are no friends (as usual) but. Me against her .

And you decide who’ll win this challenge!

Just enter the Urban Outfitters Contest and vote!

Either for my outfit with MASHA or for Janas outfit with JANA . Depends on which outfit you prefer and win a 100 EUR voucher!

 But how to enter?

Just go to this! page , fill in your data ( for the voucher ) and in the “competition code” box MASHA or JANA ( whichever you prefer) and vote till the 06.10.  Among all participants, there’ll be two winners chosen and both will get a 100 EUR voucher.

Cool, huh? So basically you have nothing to lose, so come on! I want to have your votes !

 


 
 
 

September 20, 2013
Category - fashion
Taged under - , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published.

14 Kommentare

  1. Vielleicht klingt das etwas blöd, aber ich finde dich auf dem letzten Bild am schönsten. Es ist nicht so gestellt und perfekt.

    Um ehrlich zu sein, finde ich beide Versionen des Kleides nicht schön, da mir das Kleid an sich nicht gefällt.
    Das Outfit ist okay, aber ich bin besseres von dir gewohnt.

    LG

  2. Schade irgendwie. Mittlerweile gibts fast nur noch Beiträge mit Gewinnspielen, gesponsorten Reisen/Klamotten/ Events und Votings etc. Mich nervt dieses kommerzielle mittlerweile total.
    Ich bin Leser der ersten Stunde und da war alles noch so…authentisch. Halt persönlich von dir. Auch die Outfits und so weiter.
    Ich mag dich echt gern und so, aber ich mag den Blog kaum noch lesen. Das macht mich fast traurig. Klar entwickelt man sich weiter, auch äußerlich, aber es ist diese persönliche Essenz die mir inzwischen fehlt.
    Tut mir leid :(

    1. Ich stimme dir da zu 80% zu. Der Blog kommt oft (nicht immer aber immer öfter) so geschäftlich rüber, so geplant und organisiert und strukturiert. Leiter dadurch oft unpersönlich und wenig impulsiv.
      Anders als du finde ich es eher interessant dass sie sich so weiterentwickelt. Und vor allem dass man Karriere machen kann mit soeinem Blog. Es ist schon merkwürdig dass man seine Posts komplett planen muss und dieser Blog, der erst ein relativ privates Tagebuch war, nun Geschäftsquelle ist und Masha sich selbstständig nenne kann.
      Es ist bestimmt ein schwerer Spagat!