Interior: our bedroom

Anzeige

Bedroom inspiration | interior goals | scandinavian home in Berlin Mitte | apartment.

home sweet home

I love spending time at home – especially now that it is so cold outside. Makes being inside all the more cosy. I’m sometimes really struggling to leave the flat! I love my flat to bits, even more so no that I lived in it for a little while. It’s a perfect shelter for these winter days!
 
I didn’t always enjoy the cold season, in fact I often struggled with winter as a whole, you know, the prospect of not being able to do much outside and to be confined to the inside. Not a big deal, of course, I always enjoyed being home. But my current flat really is the best setup ever, and I appreciate and enjoy that a lot.

bedroom

Bedroom inspiration | interior goals | scandinavian home in Berlin Mitte | apartment

Bedroom inspiration | interior goals | scandinavian home in Berlin Mitte | apartment

bed: home24
bed linen: home24
vase: Georg Jensen

So this is my first winter in this flat. How glad I am that I moved! Remember that I told you I’m going to take my time with furnishing everything? I stuck by my resolution and did everything really carefully and without rushing. All the rooms look and feel very different now that everything is pretty much complete.

Sure, there are still a few details missing here and there, but on the whole it’s all perfect as it is. My flat is almost cosy to a fault, sometimes I wish I wouldn’t have to get out of bed in the morning, let alone leave the flat.

I consciously went for darker, more subdued colors in our bedroom. The centerpiece is the huge box spring bed by Home24. The ensemble is completed by a comfy reading corner and a make-up table. Initially I had difficulties finding the right color for the walls, but eventually I decided on a sage green tone – the perfect choice, at least in my opinion!
 
Generally speaking, I tried to avoid aggressive and dominant colors to give my eyes the chance to rest a little after a long day. I also combined various textiles and materials, like you see with my bed for example. Leather, wool and fur all have their place in the harmonious whole. The plants cleanse the air, and as far as wall decoration goes I decided that less would be more.

Bedroom inspiration | interior goals | scandinavian home in Berlin Mitte | apartment

Bedroom inspiration | interior goals | scandinavian home in Berlin Mitte | apartment

bedroom-11

armchair: Impressionen
lamp: home24
picture: Junique

I also took a minimal approach to lighting. We do have a ceiling lamp, that we snatched up on a flea-market once, but I actually prefer indirect lighting and usually switch on the lamps next to the bed and the chair, which tinges the whole room in a really comfortable and relaxing light – perfect to go to bed to.
 
As you see (and read), a lot of thought went into designing and arranging the bedroom. After all, it’s often the room we spend most of our time in – even if it’s not always consciously lived time. All the more important to feel comfortable in it!

Bonus tip: I swear in bedsheets made of linen!
Cat hair sticks much less to linen than to man other textiles, and it’s amazing to sleep on :) !

Bedroom inspiration | interior goals | scandinavian home in Berlin Mitte | apartment

schlafzimmer

Bedroom inspiration | interior goals | scandinavian home in Berlin Mitte | apartment

Bedroom inspiration | interior goals | scandinavian home in Berlin Mitte | apartment

bedroom


1. bed linen
2. poster
3. alarm clock
4. desk
5. leather pillow
6. basket
7. vase
8. chair
9. lamp
10. leather pillow


11. fake fur
12. table tree
13. lamp
14. rug
15. small table

16. arm chair
17. pouf
18. fake fur pillow
19. bed

Bedroom inspiration | interior goals | scandinavian home in Berlin Mitte | apartment
In Zusammenarbeit mit Home24

Dezember 8, 2016
Category - Interior, wohnen
Taged under - , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

75 Kommentare

  1. Ich liebe, wenn alles auf dem richtigen Platz ist! Deshalb brauche ich buchstäblich einen neuen Kleiderschrank. Am liebsten mit Schwebetüren und einem Spiegel vorne. Habt ihr neben Ikea-Möbeln auch ein anderes, bewährtes Modell?

  2. Liebe Masha,

    vor Ewigkeiten habe ich nach viel Recherchearbeit herausgefunden, woher der Spiegel ist.. Und wieder vergessen. :D Jetzt wüsste ich es gern wieder, kannst du mir weiterhelfen?

    Liebste Grüße

  3. Das Schlafzimmer ist wirklich schön geworden :) Du hattest glaub ich mal auf Snapchat erwähnt, dass die Decken in der neuen Wohnung sehr hoch sind – wenn ich fragen darf: wo habt ihr denn letztendlich Vorhänge gefunden? Oder habt ihr die anfertigen lassen? Stehe nämlich aktuell vor dem selben Problem und finde es extrem schwierig schöne Vorhänge mit einer Länge über 3m zu finden.

  4. Ich hatte in meiner alten WG ein Wohnzimmer in (helleren) grün und konnte es nach einigen Jahr gar nicht mehr sehen. Seitdem halte ich meine Wände eigentlich in weiß/grau. Aber das dunkle Grün in deinem Schlafzimmer find ich mega!! Kommt schon auf den Fotos sehr gemütlich rüber!

  5. Wow! Deine Wohnung ist einfach so perfekt und ich bin unfassbar neidisch auf so einen tollen Geschmack. Die Einrichtung ist unglaublich harmonisch, alles passt perfekt zusammen. Die kleinen Akzente dabei… nicht nur dein Schlafzimmer würde ich genauso nehmen, auch dein Büro, was für mich genauso perfekt ist. Von so einer Wohnung träume ich schon mein Leben lang. Respekt. Ich liebe es total <3 <3

    Grüße,
    Johanna

    1. Hallo Joanna,
      oh vielen lieben Dank! Ich lasse mir sehr viel Zeit beim Einrichten, ich denke das ist das A und O.

      Ansonsten hatten wir viel Glück. Ich habe lange von einer Wohnung wie dieser geträumt und bin mehr als froh, dass es sich so glücklich gefügt hat :)

  6. Wow! Super schön! Sieht soo gemütlich aus und die farb- und materialwahl passt super zue jahreszeit! Und da deine katze fast wie meine aussieht, könnt ich mich hier bestimmt auch super wohl fühlen :)

  7. Wunderschöne Einblicke in euer Schlafzimmer! Gefällt mir richtig gut <3 Und so ein Boxspringbett ist einfach ein Traum, ich habe auch eins und möchte nie wieder auf was anderem schlafen :)
    Und das mit der Leinenbettwäsche sollte ich wohl auch mal probieren, da meine kleine Hundedame gerne mal Sonntags das große Körbchen erobert ;)
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

    1. Hi Kathi,

      danke :)

      Ja ich finde es auch irrsinnig bequem und nicht so „zerbrechlich“ wie ein normales Bett.

      Probiere dann auf jeden Fall die Leinen Bettwäsche! Mir ging das nämlich immer total auf den Keks, dass meine Bettwäsche innerhalb eines Tages komplett vollgehaart war -.-

  8. Oh, das sieht toll aus bei dir. Der Nachtisch mit den Haken ist eine gute Idee. Ich schmeiß ja zum Leidwesen meiner Mami immer alles auf die Erde und dann setzen sich die Katzen darauf und alles ist voller Haare. Sie hasst es, weil sich die Haare beim Waschen dann so schön „einsaugen“. Aber an dem Tischchen könnte ich die Sachen gleich aufhängen, zumindest erstmal. ;)
    Und den Schminktisch plus Spiegel finde ich auch toll, ist mal etwas anderes, als die ewig gleichen. Und er scheint nicht so riesig. Bei mir würde er allerdings nur für das Foto so aufgeräumt sein. Tische und Schränkchen sind irgendwie immer zugekramt. Mich ärgert das eigentlich selbst, weil ich eine ordentliche Umgebung auch schöner finde.

    Deine Katze sieht tatsächlich aus als ob sie lächelt, das ist so niedlich. Mit Katzen ist alles gleich viel gemütlicher. ;)

    Wünsche dir einen schönen Nachmittag.
    LG Charli

    1. Naja dadurch das alles in transparenten Kisten gleich griffbereit ist, hat alles seinen Platz :)

      Aber ganz ehrlich: als Teenager habe ich auch alles rumliegen lassen. Heute ist das (ganz) anders :D

  9. Oh mein Gott ist das Bett schön.
    Ich halte ja auch schon immer Ausschau nach einem Boxspringbett und weiß, dass was meine Ma hat ist mir zu teuer (hat glaube 4000€ gekostet).
    Euer Bett hat ja auch nen super Preis und es scheint saubequem zu sein.

    Also man sieht mal wieder deinen super Geschmack:)- richtig großartig

    1. Hi Tina,

      allerdings ist es auch sehr weich – ich habe vorher auf einer harten Matraze auf dem Boden geschlafen, da war das Himmelbett schon eine große Umstellung :D

      Aber für den Preis kann man wirklich ÜBERHAUPT nicht meckern! Es ist ein tolles Bett und ich schlafe mittlerweile auch ganz fantastisch darin :)

      1. Ja ich glaube so ganz weich kann ich auch nicht haha- Bett ist echt schwierig was perfektes zu finden. Da kann man echt arm werden dabei :D

  10. Richtig, richtig hübsch! Vor allem die Details rund um den Sessel gefallen mir richtig gut und bringen nochmal einen Schwung Gemütlichkeit in die Bude :)
    Anstelle des Schminktischs und des modernen Nachttisches könnte ich mir auch sehr gut noch zwei Vintage (Holz-)Möbel vom Flohmarkt vorstellen, die auch super zu der Wandfarbe passen würden :)

    …und wenn du dann nicht weißt, wohin mit Schmink- und Nachttisch, wüsste ich da auch schon wen, der dir den Ballast abnimmt :D

    Grüßle,
    Mel

  11. Wie hast du es geschafft, das der Kater nicht direkt das Croissant gemampft hat, als er daneben lag?

    Meine hätten es sofort eingeatmet :D

    Ganz,ganz tolles Schlafzimmer das genau die Ruhe ausstrahlt, die der Raum zum Schlafen meiner Meinung nach benötigt.

    1. Hi Krümel,

      er ist halt sehr gut erzogen und jedes Mal wenn seine Schnauze zu nah bei dem Croissant lag habe ich ihn woanders hin verfrachtet. Wie man auf dem 3. Bild sieht, war er nicht grade glücklich darüber, dass er es nicht haben durfte.

      Meiner legt sich halt immer in die nähe von essen, tut immer so als sei er daran gaaaaaaar nicht interessiert (essen, welches essen? oh das! das ist mir noch gar nicht aufgefallen….“), wird gaaaaanz schläfrig nur um dann im richtigen moment zuzuschlagen! Mein Kater ist halt einfach ein begnadeter Schauspieler. Und wenn ich ihn dabei erwische, wie die Pfote ganz langsam näher kommt, ist er richtig angepisst :DDD

  12. Hallo Masha, Hallo Katze,

    toller Beitrag .. mal wieder .. ;)
    Besonders süß finde ich das eine Bild, wo du deine Katze auf dem Schoß hast.
    Da sieht deine Katze aus als würde sie dir zulächeln, mega süß! :)

    Modische Grüße,

    Matthew

    1. Hi Sara,
      I totally feel you! It took a year until the bedroom was finished more or less (I still need a commode or somthing) and also the rest of the apartment is not finished. I think it takes some times until a home feels like a home

  13. Hallo Masha, tolle Einrichtung. Da würde ich auch glatt einziehen <3

    Könntest du mir vielleicht verraten, was für ein Kalender links neben der Tür vor dem Schlafzimmer hängt? Ich glaube, der würde mir gefallen…

    Liebe Grüße

  14. Masha,

    This is beautiful – makes me want to leave work and go back to bed.

    Alot of interior inspiration these days seems to be white but I really love the darker colours, crips lines and shapes!

    Lovely :)

Wohnen: Unser Schlafzimmer

Anzeige

Bedroom inspiration | interior goals | scandinavian home in Berlin Mitte | apartment.

home sweet home

Ich liebe es Zeit Zuhause zu verbringen – vor allem jetzt, wo es so kalt draussen ist, ist es Zuhause besonders muckelig. Allein schon deswegen möchte ich am liebsten gar nicht mehr vor die Tür gehen! Ein weiterer Grund ist natürlich meine nicht mehr ganz so neue Wohnung, in der ich mich wirklich extrem wohlfühle – vor allem jetzt im Winter!
 
Das war nicht immer so, denn früher empfand ich den Winter oft als Belastung, weil man eben draußen nicht so viel unternehmen konnte und Zuhause rumsaß. Das war jetzt auch nicht tragisch, denn ich war schon immer jemand, der gerne Zuhause war, doch toppt die aktuelle Wohnung einfach alles.

Schlafzimmer

Bedroom inspiration | interior goals | scandinavian home in Berlin Mitte | apartment

Bedroom inspiration | interior goals | scandinavian home in Berlin Mitte | apartment

bed: home24
bed linen: home24
vase: Georg Jensen

Es ist mein erster Winter in der neuen Wohnung und noch immer bin ich unheimlich froh über den Umzug. Ich hatte ja schon damals betont, dass ich mir ganz viel Zeit beim Einrichten lassen will und die habe ich mir auch genommen. Nachdem die ersten Räume schon wieder ganz anders aussehen ist das Schlafzimmer erst jetzt so richtig komplett und gemütlich.

Es fehlen zwar noch ein paar Kleinigkeiten, aber im Großen und Ganzen ist es absolut perfekt, so wie es ist. Es ist sogar so gemütlich geworden, dass ich an manchen Tagen am liebsten gar nicht aus dem Bett kriechen würde, so kuschelig ist es geworden.

Ich habe mich bewusst dafür entschieden das Schlafzimmer etwas dunkler in natürlichen, gedeckten Farben zu halten mit einem Fokus auf das riesige Boxspringbett von Home24. Dazu eine gemütliche Leseecke und ein Schminktisch. Auch bei der Wandfarbe habe ich mich anfangs schwergetan, doch am Ende fand ich mit einem dunklen Salbeigrün die perfekte Wandfarbe für mich.
 
Auch sonst findet man keine auffälligen Farben, damit das Auge am Ende des Tages entspannen kann. Zusätzlich habe ich mit unterschiedlichen Stoffen gespielt, wie eben bei dem Bett, aber eben auch Leder, Wolle und Fell spielen eine Rolle. Die Pflanzen reinigen die Luft und auch bei der Wanddeko habe ich auf das Motto „weniger ist mehr“ gesetzt.

Bedroom inspiration | interior goals | scandinavian home in Berlin Mitte | apartment

Bedroom inspiration | interior goals | scandinavian home in Berlin Mitte | apartment

bedroom-11

armchair: Impressionen
lamp: home24
picture: Junique

Auch was das Licht angeht bin ich eher sparsam vorgegangen. Zwar haben wir eine Deckenleuchte, die wir damals mal auf dem Flohmarkt ergattert haben, aber noch lieber setze ich auf indirekte Beleuchtung und schalte lieber die Lampe neben dem Bett und neben dem Sessel ein und generiere damit ein eher gemütliches Licht – ideal zum Einschlafen.
 
Wie ihr seht (eher lest), habe ich mir bei dem Schlafzimmer besonders viele Gedanken gemacht, denn eins darf man nicht vergessen: das ist schließlich oftmals der Raum, wo man die meisten Zeit drin verbringt – auch wenn man es nicht aktiv mitbekommt.
Umso wichtiger also, dass man sich darin wohlfühlt!

Extratipp: Ich schwöre auf Bettwäsche aus Leinen! Hier bleiben die Katzenhaare nicht so intensiv haften und es schläft sich einfach besser!

Bedroom inspiration | interior goals | scandinavian home in Berlin Mitte | apartment

schlafzimmer

Bedroom inspiration | interior goals | scandinavian home in Berlin Mitte | apartment

Bedroom inspiration | interior goals | scandinavian home in Berlin Mitte | apartment

bedroom


1. bed linen
2. poster
3. alarm clock
4. desk
5. leather pillow
6. basket
7. vase
8. chair
9. lamp
10. leather pillow


11. fake fur
12. table tree
13. lamp
14. rug
15. small table

16. arm chair
17. pouf
18. fake fur pillow
19. bed

Bedroom inspiration | interior goals | scandinavian home in Berlin Mitte | apartment
In Zusammenarbeit mit Home24

Category - Einrichtung, Wohnen
Taged under - , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

10 Kommentare

  1. Hey Liebes! Du hast die Seite richtig gut gemacht! Super einfach aufgebaut, tolle Tipps, richtig gut. Bin auch gerade etwas am Schreiben über Wohnen und einrichten auf FIV. Bei dir findet man immer Inspiration :)

    Vielleicht treffen wir uns mal auf einer Möbelmesse :)

  2. Liebe Masha,

    ich habe mich in den wunderschönen Spiegel über deinem Schminktisch verguckt. Würdest du mir verraten wo du ihn her hast?

    Vielen Dank und Liebe Grüße

  3. Liebe Masha,
    Ich bin auf der Suche nach Inspirationen fürs neue Schlafzimmer auf diesen wunderbaren Eintrag von dir gestoßen und träume jetzt von dieser Wandfarbe!! Kannst du mir verraten, wie sie heißt / wo du sie herhast?
    Das wäre super :)

  4. Dein Schminktisch gefällt mir mit am besten. Er sieht so edel aus und macht richtig was her. Er passt perfekt zum Konzept des Schlafzimmers. Du hast es wirklich sehr stilvoll eingerichtet, da träumt man sicherlich besonders gut. Ich muss meinen Freund jetzt auch langsam mal dazubringen mir einen Schminktisch im Schlafzimmer zu gestatten.
    Liebe Gruße Sophie