The perfect watch

Anzeige

.Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

We live in a world in which more and more products are made available to us with the promise to make our life simpler and easier: a new app, a new technology, another castle in the sky.
 
Some products are indeed amazing – others just appear to be. Some products are tailored specifically to a very specific niche and are used frequently, others lose their initial appeal rather quickly. As far as new technologies are concerned, it definitely makes sense to take a closer look, and often it is best to wait for a little while before making a purchase. Many first generation products are test-balloons to gauge market potential. In other words, they are nice gadgets for grown ups, but nothing you would frequently use.

shirt: Selected Femme
coat: Drykorn
jeans: Zara
shoes: Zara
bag: Fossil
sunnies: Fossil

Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

I considered high tech watches and wrist trackers, which are currently flooding the market, to be firmly in that latter category of products. They are good fun, but I somehow always lost my interest rather quickly. In the end there was always something I didn’t like about it, so I didn’t bother to recommend any of these products to you. I kind of thought I was already over the whole Smartwatch thing.
Well, and then I flew to Basel.
 
Basel is where Fossil is based, and just in time for Basel World the company presented a new Fossil hybrid product – a new smartwatch. I was looking forward to the presentation, it all sounded really interesting: the watch was supposed to look like a regular watch. ‚Good start‘, I felt.
 
And when I got the chance to use the product I was actually blown away. The Fossil Q Hybrid Smartwatch contains many functions that I found sorely lacking with other brands. Not once have I taken it off my wrist since I got it (not kidding!), not under the shower, not in bed. It has become a part of me. Why? Because it is absolutely genius.
 
The watch is thought out really well, it is designed for the challenges of every-day life. In a nutshell, this Smartwatch is a product I can recommend from the bottom of my heart, not least since I had the chance to gather some experience in the field. So, what makes it so special? Let me sum it up for you in three points, and I promise they are amazing.

.

Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

The case
 
Let’s start with the most obvious aspect – the visual one.
At first sight the watch looks like a regular watch with a regular face, normal size and normal weight. A second glance reveals that something is different. The watch has three little buttons on one side and a second, smaller face. Noticing this, you start to understand that this is not a regular watch.
 
For my part, I am simply not a big fan of the standard Smartwatch look, which is a real obstacle to wearing them. This solution, on the other hand, is wonderful, and available in many different varieties. Whether you prefer a golden watch with a black leather strap of a silver watch with embedded rhinestones and a strap of stainless steel – there is a perfect model for everyone, and on top of it with a very fair price point of 200 euros and an overall great price-performance ratio.

Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

The interior
 
You know what really bugs me about most Smartwatches? The constant recharging.
 
Most Smartwatches have to be charged at least once per day, but the Fossil Hybrid stands out in this respect as well. It runs on a normal battery, which should be replaced by a watchmaker every few months. Of course I would prefer it if I had to change the battery even less frequently, but once every few months is already a huge improvement over once per day.
 
The app shows me my current battery status, which helps to make sure it’s always charged. There are two more built-in advantages to this watch: it is waterproof, and has Bluetooth connectivity instead of Wifi. On top of it, the app is laid out so simply and intuitively that it’s practically fool proof.
Yep, that means even i understood it.

Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

The functions:
 
Now to the main question: what does this watch do? For starts, it doesn’t include unnecessary functions, that much is clear.
 
The watch acts as your tracker, i.e. it counts your steps (and vibrates when you reached the daily target, and it can even track your sleep and tell you how long and how restful it was.
 
You can also activate vibration to notify you of incoming messages of certain persons. I have 4 contacts in my favorites, four people for who I like to be notified with vibration to know straight away that this is an important message for me. There are definitely a bunch of practical upsides to it all, since I know straight away if a message is important for me, which means I don’t have to stay close to my phone all the time.
 
But let’s talk about more of my favorite functions. I must say, the Fossil watch designers really had their heads screwed on. Here are 5 more functions:

Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

1. the watch finds your phone!
I already love this function to bits, as I always leave my phone somewhere and go through frequent panics trying to find it. The watch has sort of a mobile-phone search function, which also works when your phone is switched to silent mode. Push the button and your phone will ring!
 
2. It works as a self-timer!
Just open the camera app, position your mobile phone camera and push the button. There you have your picture. Perfect for me!
 
3. It wakes you up gently!
Set an alarm in the app and a tender vibration will wake you up at the set time. Bye bye, annoying alarm-clock ringing.
 
4. It let’s you control your music!
Pushing the buttons, you can skip forward, back, or pause the track without even having to touch your phone with its annoying passcode.
 
5. You live between times!
A practical function which I utilize a lot on the road is to set a second timezone. When I’m in NY and would like to know at a glance what time it is in Berlin I just push a button and the watch has an answer for me. This one falls more into the gadget category, but still, it’s really useful to have it all at a glance.

In collaboration with Fossil
photos: Theresa Kaindl

April 4, 2017
Category - fashion, ootd, sponsored

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

55 Kommentare

  1. Das klingt doch tatsächlich auch mal für mich nach einer interessanten Smartwatch. Bisher haben mich die Dinger nicht sonderlich interessiert, aber hier gefällt mir das Aussehen und auch die Funktionen sind ansprechend. Muss ich mir demnächst mal genauer ansehen.
    LG Britta

  2. Ein sehr sehr cooler Post und auch eine tolle Uhr! Wusste gar nicht, was die alles kann – ich habe eigentlich mit dem Thema SmartWatch nichts anfangen können – auch die von Apple habe ich ignoriert.. Aber diese sieht echt edel aus und nicht so nach Hightech… Super schöne Pics!

    **Ani**

    http://www.kingandstars.com

  3. ja toll du hast mich angefixt :( :D
    mich hat an so Smart Watches auch immer die Optik gestört, hab deshalb nie eine besessen, das das klingt ja jetzt wirklich alles positiv *.*
    Leider steht als nächste Investition erstmal ein Laptop an, aber vllt danach :P

  4. Oh, die ist wirklich schön. Ich mochte Smartwatches bis jetzt auch gar nicht vom Aussehen, aber die sieht richtig gut aus. Ich werde die Uhr auf jeden Fall im Hinterkopf behalten. Ich finde es nur immer so schade, so große Uhren sehen so schön aus, sind aber viel zu groß für mein dünnes Handgelenk, aber Kinderuhren möchte ich nun auch nicht tragen :D also bleib ich vorerst beim Handy, aber wenn ich mich doch entscheiden sollte mal eine zu kaufen, wird diese mein größter Favorite.

    Und ich möchte dir danken, dass du echt nur für Sachen Werbung machst, die du auch gut findest, das merkt man so und ich hab richtig vertrauen dass die Uhr wirklich so gut ist wie du sie beschreibst, das ist viel wert :)

    1. Hi Amelie,

      ja das kann ich verstehen, aber falls es dich beruhigt: ich habe auch wirklich winzige Hände und damit auch Handgelenke, insofern sehen solche Uhren an mir auch schnell riesig aus! Auf Fotos kommt das nie so rüber wie klein meine Hände eigentlich sind, aber laut meinen Händen hätte ich nur 1,50 groß werden sollen :D

      Ich glaube es ist einfach schwierig die Technik in so eine Uhr zu verpacken, denn irgendwo muss das ja hin, aber das Nachfolgemodell (das ich trage) ist schon wesentlich kleiner als der Vorgänger, deswegen bin ich guter Dinge :)

      Und Danke für dein Kompliment! Ich freue mich sehr, dass es auch so wahrgenommen wird :)

    1. Ja ich wünschte ich wäre da öfter, allein um zu shooten. Es ist gefühlt alles einfacher als hierzulande – sogar München :DD

      Ich hoffe beim neueren Modell hält die Batterie dann länger :)
      xx

  5. I‘ ve always thought tech watches are useless as far at the technology advancement goes but wow this watch is just perfect! I especially love the ‚finds your phone‘ feature!

    P.S Do you really take a shower with your watch on?! How? Why?:P

    Have a good Tuesday Masha!
    Thanks so much for the inspiration.
    Love from https://tbymallano.com/

    1. yeah I use the find your phone feature quite often. I can’t even imagine old times, searching you phone, never knowing if it’s lost or not!

      PS: Yeah! I’m too lazy to put of most of my jewelry before taking a shower. First it was very strange, because usually I never leave my watch on, neither for sleeping or bathing, but know it feels normal :D

  6. Wow ^^ die Uhr hört sich echt mega praktisch an und hübsch ist sie zudem auch noch. Wobei sie leider für mich nichts wäre, wenn ich ehrlich bin. :)
    Dafür bin ich zu froh mal kein High Tech um mich zu haben.
    Mal wieder richtig schöne ausdrucksstarke Fotos. :D Als Leser deines Blogs wird man so richtig verwöhnt von der Optik und den Texten.

    1. Hi Sara,

      oh Danke :)

      Naja ich versuche ja auch stets mich zu verbessern und dem Leser „auch was zu bieten“. Naja :)
      Schön auf jeden Fall zu hören, dass dir mein Blog so gut gefällt! Danke für das tolle Feedback und das Lächeln, das du mir damit gezaubert hast!

  7. Vielen Dank für den Tipp! Ich hatte eine Fitbit Uhr, welche von den Funktionen her auch top war. Nur leider sieht sie nicht so schön aus. Ich habe mir soeben eine Fossil Uhr bestellt, aber leider konnte ich es nicht über deinen Blog Link tun, da wie so oft nicht in die Schweiz geliefert wird.
    Was anderes, hast du nun alle Folgen von Türkisch für Anfänger durch? :-) Ich fand es so toll, ich habe nochmals von Vorne begonnen. :-)

    1. Hi Karin,
      oh das freut mich aber!!

      Mittlerweile habe ich alle Folgen durch – ja :DDD
      Ich habe es auch geliebt, aber es trübt ein wenig meine Euphorie, seit ich weiss, was für ein krass unangenehmer Typ Elias sein soll.. :(

  8. Wow, die sieht ja wirklich total schön aus, wie eine echte Uhr! Mich hat das Design an den Smartwatches eigentlich immer am meisten genervt. Das war halt nicht chic, sondern sah eben nach Technik-Gadget aus ;)

    1. Hi Kathi,

      ja ging mir genauso! Ich habe lieber ein schönes Modell mit dem ich nicht telefonieren kann, anstatt eine hässliche Uhr mit einer Funktion, die ich eh nicht brauche :D

Die perfekte Uhr

Anzeige

.Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

Wir leben in einer Welt, in der immer mehr Produkte aufpoppen mit dem Versprechen, dir dein Leben einfacher zu gestalten: eine neue App, eine neue Technik, ein neues Versprechen.

Manche Produkte sind in der Tat großartig – andere tun nur so. Manche Produkte funktionieren nur für bestimmte Bedürfnisse und werden gerne genutzt, andere verlieren schnell ihren Reiz. Grade bei neuen Technologien lohnt es sich deswegen genauer hinzuschauen und manchmal auch abzuwarten, denn oft sind die ersten Produkte Vorläufer, um den Markt zu testen.
Nette Spielzeuge für Erwachsene, aber nichts, was man dauerhaft nutzt.

shirt: Selected Femme
coat: Drykorn
jeans: Zara
shoes: Zara
bag: Fossil
sunnies: Fossil

Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

Eins dieser netten Spielereien waren für mich die High-Tech Uhren und Armbandtracker, die in letzter Zeit gefühlt den Markt überfluten. Sie sind zwar cool, aber ich verlor recht schnell das Interesse daran, denn irgendwas hat mich nach einer Weile doch daran gestört, deswegen habe ich sie euch nicht weiterempfohlen. Ich hatte das Thema Smartwatch fürs Erste abgehakt. Tja, und dann flog ich nach Basel.

In Basel ist der Hauptsitz von Fossil und pünktlich zur Basel World sollte die neue Fossil Hybrid vorgestellt werden – eine neue Smartwatch. Ich war ziemlich gespannt, denn eine Sache war schon mal vielversprechend: Die Uhr sah aus, wie eine normale Uhr.
„Das ist doch schon mal ein guter Anfang“, dachte ich mir.

Als ich die Uhr dann gründlich testete, war ich vollends begeistert. Sie hat viele tolle Funktionen, die ich bei anderen Anbietern vermisst habe und ich habe sie (kein Scherz!) seitdem nicht ein Mal ausgezogen, weder zum Duschen, noch zum Schlafen. Sie ist jetzt Teil von mir. Warum? Weil sie genial ist.

Es ist einfach eine gut durchdachte Smartwatch, die auf die Herausforderungen des Alltags eingeht und eindeutig etwas, dass ich von Herzen empfehlen kann, nachdem ich einige Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt habe. Was sie so besonders macht? Das erkläre ich kurz in 3 Punkten und ich verspreche euch, es sind verdammt gute Punkte!

.

Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

Das Gehäuse

Fangen wir mit dem offensichtlichsten an: Die Optik.
Auf den ersten Blick sieht sie aus wie eine normale Uhr mit einem Ziffernblatt, normal groß und normal schwer. Erst auf den zweiten Blick fällt auf, dass irgendwas anders ist. Sie besitzt insgesamt 3 kleine Knöpfe an der Seite und ein kleines, zweites Ziffernblatt. Erst dann versteht man, dass die Uhr ein bisschen anders ist als eine herkömmliche Uhr.

Mir persönlich gefallen nämlich die meisten Smartwatches optisch einfach nicht, deswegen trage ich sie oft auch nicht. Diese Lösung finde ich dagegen ganz wunderbar, zumal es sie in vielen unterschiedlichen Ausführungen gibt.Es ist also egal ob man eine goldene Uhr mit schwarzem Lederband möchte oder eine silberne Uhr mit Straßsteinen und einem Band aus Edelstahl – für jeden ist das Passende dabei und mit ca. 200 EUR für eine Uhr bietet sie ein auch noch ein richtig gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

Das Innenleben

Wisst ihr, was mich bei den meisten Smartwatches am meisten nervt? Das ständige Aufladen.

Die meisten Uhren muss man ungefähr jeden Tag komplett aufladen, aber nicht die Fossil Hybrid. Sie läuft mit einer normalen Batterie, die man dann bei einem herkömmlichen Uhrenmacher einfach alle paar Monate austauschen muss. Zwar würde ich mir hier eine noch längere Zeit wünschen, aber alle paar Monate sind mir jedenfalls lieber, als täglich. Zumal ich in der App sehen kann, wie viel Prozent bereits verbraucht sind, sodass sie nicht plötzlich einfach stehen bleibt.

Doch sie hat noch zwei weitere Vorteile: sie ist wasserdicht und funktioniert mit Bluetooth, nicht mit WLAN. Außerdem ist die passende App so einfach und intuitiv aufgebaut, dass sie wirklich jeder versteht!
Ja, auch ich.

Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

Die Funktionen

Kommen wir zum wesentlichen Teil: Was kann diese Uhr eigentlich?
Nichts Unnötiges, so viel steht fest!
Sie ist auf der einen Seite ein Tracker, sprich: sie kann nicht nur deine Schritte zählen (und vibriert, wenn du dein Tagesziel an Schritten erreicht hast!), sondern kann auch deinen Schlaf tracken und dir sagen, wie lange und wie erholsam dieser war.

Weiterhin kann man einstellen, dass sie vibriert, wenn man eine Nachricht einer bestimmten Person bekommt. Ich habe in meinen Favoriten 4 Kontakte, bei denen ich gerne anvibriert werden will, wenn sie mir schreiben, weil ich weiss, dass es dann wichtig ist. Das hat auf jeden Fall den praktischen Vorteil, dass ich sofort weiss, ob eine Nachricht gekommen ist, die auch wirklich wichtig ist und ich mein Handy somit nicht die ganze Zeit in meiner unmittelbaren Nähe haben muss.

Doch kommen wir zu meinen weiteren Lieblingsfunktionen, denn eins muss man sagen: Die Macher von Fossil haben echt mitgedacht und so gibt noch 5 weitere Funktionen:

Street Style in France | style: effortless, simple, french, nude tones, spring, edgy, cool | wearing a shirt (reve), mom jeans, a trench coat and my Fossil Hybrid Smartwatch

1. Es findet dein Handy!
Ich liebe diese Funktion jetzt schon, weil ich mein Handy ständig irgendwohin lege, wo ich es verliere und dann immer ganz panisch werde, weil es weg ist. Es ist eine Art Handysuchfunktion und funktioniert auch dann, wenn das Handy auf lautlos eingeschaltet ist! Du drückst auf den Knopf und schon klingt es!

2. Sie funktioniert als Selbstauslöser!
Einfach Kamera-App aufmachen, Handy platzieren und auf den Knopf drücken – schon wird das Bild ausgelöst. Perfekt für mich!

3. Sie weckt dich sanft!
Einfach in der App einen Alarm einstellen und schon wirst du leicht mit Vibration geweckt. Tschüss nerviges Klingeln!

4. Sie steuert deine Musik!
In dem du auf die Knöpfchen drückst kannst zu vor/zurück/play/pause einstellen, ohne dein Handy dafür benutzen zu müssen und vorher immer deinen Code eingeben müssen, weil der blöde Bildschirm wieder schwarz geworden ist!

5. Du lebst zwischen den Zeiten
Eine praktische Funktion auf Reisen ist das Einstellen einer zweiten Zeitzone. Wenn ich also beispielsweise in NY bin und gerne wissen möchte, wie viel Uhr wir grade in Berlin haben, brauche ich nur auf den Knopf zu drücken – und schon verrät es mir die Uhr. Das ist zwar eher eine kleine Spielerei, aber eben trotzdem praktisch, wenn man nicht immer hin und her rechnen möchte!

In Kooperation mit Fossil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 Kommentare

  1. ich lese diese Blog taeglich, Ich lerne Deutsch und liebe alle,die etwas mit Fashion zu tun hat-insgesamt,liebe ich deine Blog. Vielen Dank Masha fuer solche Artikel. Ich horte Uhren, Fossil ist sicherlich die Beste.
    Grüß aus Indien

  2. Die Uhr sieht wirklich nicht wie ein „smartes“, neumodernes Fitnesstool aus Silikongummi aus, sondern wie ein edler, hochwertiger Business-Begleiter. So könnte ich mich mit dem Konzept ja doch auch anfreunden!
    Ich habe vor einigen Jahren nach recht langer Suche meine fast perfekte Uhr gefunden, und zwar bei Bering. Deren schlichte, wirkungsvolle Optik spricht mich sehr an, die einzige Winzigkeit, dich ich – hätte ich die Möglichkeit – ändern würde: ich würde die glitzernden runden Kristalle durch polierte, silberglänzende Edelstahltröpfchen ersetzen. Ich habe mich wieder für ein recht kleines Modell entschieden, weil es neben meinen ganzen Festivalbändern am Arm ja auch Platz finden soll :D

    1. hahaha ja das kann ich mir richtig gut bei dir vorstellen :D

      Ich trug meine Bändchen auch immer noch ein Monat, bevor ich es zu ranzig fand :D
      Oder aber ich quetschte sie über mein Handgelenk und gab sie jmd anderem :D

      Aber solltest du mal über eine Smartwatch nachdenken, kannst du sie ja im Hinterkopf behalten^^

  3. Liebe Masha,

    ich lese Deinen Blog regelmässig, habe nur aufgrund meines Jobs und auch eines eigenen Blogs nicht immer Zeit zu kommentieren, das will ich aber ändern ;-)

    Diesen Artikel finde ich wirklich gut, und es sollten viel mehr solche Artikel auch für Frauen geschrieben werden.

    Ich selbst habe eine Uhr, die ich jeden Tag anziehe, weil sie zu allem passt. Sie ist außerdem gleichzeitig ein Investment und super nachhaltig, da die Uhr (Dayton in Edelstahl) wahrscheinlich länger tickt, als ich *g*

    Jeder muss für sich einfach das perfekte Modell finden, ich selbst bin kein Fan von Smartwatches, finde aber die Möglichkeiten für Leute, denen das Spaß macht klasse. Hätte man das mal vor 50 Jahren meinen Großeltern erzählt, die hätten mich komisch angeschaut.

    Mach weiter mit Deinen Artikeln. Wenn mal etwas zu meinen Ideen passt, werde ich Deinen Blog verlinken.

    LG aus München

    1. Hi Alexandra,

      ja das kenne ich selbst leider zu gut! Mir fehlt auch immer für alles mögliche die Zeit :(

      Ich bin eigentlich ziemlich variabel mit meinen Modellen, aber das hier mag ich wirklich sehr gern, weil es eben diese netten Extras hat :)

      Hätte ich meiner Oma das erzählt…. die hätte sich sicher gefreut! Meine Oma feiert auch mein altes Handy voll, das ich ihr gegeben habe :D