Das BandshirtThe Band ShirtФутболка с принтом


view more details on my blog | wearing an Iron Maiden band shirt with a blazer and loafers | mixing edgy, grunge and classy | street style, fashion, outfit

view more details on my blog | wearing an Iron Maiden band shirt with a blazer and loafers | mixing edgy, grunge and classy | street style, fashion, outfit

view more details on my blog | wearing an Iron Maiden band shirt with a blazer and loafers | mixing edgy, grunge and classy | street style, fashion, outfit

view more details on my blog | wearing an Iron Maiden band shirt with a blazer and loafers | mixing edgy, grunge and classy | street style, fashion, outfit

view more details on my blog | wearing an Iron Maiden band shirt with a blazer and loafers | mixing edgy, grunge and classy | street style, fashion, outfit

view more details on my blog | wearing an Iron Maiden band shirt with a blazer and loafers | mixing edgy, grunge and classy | street style, fashion, outfit

view more details on my blog | wearing an Iron Maiden band shirt with a blazer and loafers | mixing edgy, grunge and classy | street style, fashion, outfit

view more details on my blog | wearing an Iron Maiden band shirt with a blazer and loafers | mixing edgy, grunge and classy | street style, fashion, outfit

view more details on my blog | wearing an Iron Maiden band shirt with a blazer and loafers | mixing edgy, grunge and classy | street style, fashion, outfit

Ich finde der heutige Look ist so ein bisschen eine Mischung aus meinem ‘alten’ Stil und auch meinem ‘neuen’, also ein bisschen was Grungiges, aber erwachsen umgesetzt. Würde ich zu dem Shirt nämlich wieder eine Lederjacke und eine Jeans tragen, wäre das Outfit zu ‘typisch’ und vorhersehbar. Grade in Kombination mit der Stoffhose, dem Blazer und den schicken Schuhen entsteht ein spannender Kontrast. Tatsächlich vermisse ich meine alten Looks ein bisschen, deswegen habe ich beschlossen Lieblingsteile von früher wieder öfter in meine Outfits zu integrieren, denn obwohl ich zwar erwachsen geworden bin wird mein früheres Ich immer Teil meiner Identität sein :)

Today’s look is a little bit like my ‘old’ style but in a grown up way. If I would wear a leather jacket and a distressed jeans with this shirt my outfit would be typical and boring. In combination with the trousers and the blazer it’s more edgy and individual.

Мой сегодняшний образ чем-то напоминает мой прежний стиль, но в более «взрослом» варианте. Если бы я надела такую футболку с кожаной курткой и джинсами, такой наряд был бы «типичным» и предсказуемым. Но в комбинации с брюками, блейзером и элегантными туфлями образ становится более контрастным и интересным. По правде говоря, я немного скучаю по своему старому стилю, поэтому я решила почаще надевать свои любимые вещи – ведь хотя я и стала взрослее, мое прежнее «я» по-прежнему остается частью моей индивидуальности :)

 

The Look
Blazer | Baum & Pferdgarten
Bag | Les Petits Joueurs
Shirt | Vintage
Pants | Seductive
Shoes | Uterqüe

 

Similar items:


 



Leave a Reply

Your email address will not be published.

32 Comments


  1. Juhuuuuu, endlich wieder ein Bandshirt-Look! Große Liebe! Die habe ich schon sooo vermisst!
    Und weil ich diesen Stil immer noch und so saugern trage, wollte ich dich schon mehr als einmal fragen, ob du vielleicht Blogs in Richtung deines “alten” Stils kennst? Danke für Vorschläge! <3

    Reply

    1. leider nicht, höchstens http://www.shiggersonstreet.com/, aber er ist ein Typ, aber trotzdem inspirierend!

      Ich werde auf jeden fall wieder ein bisschen back to the roots gehen – ich vermisse es einfach selbst zu sehr :)

      Reply

  2. Wieder einmal absolut beeindruckend, wie Du den Spagat zwischen Grunge- und modernem Business-Look so scheinbar mühelos umsetzt. <3

    Reply

  3. Sieht echt klasse aus. Mir gefällt der Look echt richtig gut. Mich würde wirklich mal interessieren wie du deine Haare stylst oder wie deine tägliche Haarroutine generell so aussieht.

    Liebe Grüße aus Madrid !

    Reply

  4. das outfit ist so cool! besonders die Schuhe und die Tasche.. und das shirt..

    Reply

  5. Also ich kann diesen Bandshirt-Trend überhaupt nicht nachvollziehen… Viele Modeblogger (natürlich wird es auch Ausnahmen geben) tragen jetzt offenbar Bandshirts von Iron Maiden, Slayer und anderen Metalbands, nur weil es “in” ist, sie ihre Musik (falls sie denn überhaupt wissen, welches Genre das überhaupt ist) aber eigentlich total scheiße finden. Ich finde, man sollte Bandshirts tragen, weil man die Band toll findet und sie dadurch unterstützen will und nicht, weil es die Modewelt gerade vormacht.

    lg
    Angy von Upside Down Kingdom

    Reply

    1. Hab ich mir auch gedacht… besonders, als Masha Grunge erwähnt hat. Iron Maiden machen nämlich keinen Grunge ;) da sollte man doch eher ein Nirvana-Shirt tragen… Finde es auch nicht unbedingt so super, ein Bandshirt zu tragen, ohne sich mit der Marke, also der Band (ist schließlich auch ne Marke) auseinander zu setzen… ^^

      Reply

      1. ja ich wusste das das kommt – aber ich finde es als Stil Grunge, schlichtweg weil heavy metal für mich keine Stilrichtung, sondern Musikrichtung ist.

        Reply

        1. Der Kommentar ist nicht als Kritik an dir, Masha, zu sehen, vielleicht hätte ich das besser noch hinzufügen sollen. Da ich deinen Blog schon recht lange lese und auch noch viel von deinem “alten” Style mitbekommen habe, gehe ich mal davon aus, dass du durchaus weißt, zu welchem Genre man Iron Maiden zählt. ^^

          Reply

          1. Die Unterteilung in Stilrichtung und Musikrichtung finde ich ganz cool, das macht Sinn in dem Zusammenhang.

            Hat ja schon vor über 10 Jahren angefangen als H&M anfing AC/DC und Led Zeppelin Shirts zu verticken :D

            Modetrends sind Modetrends, auch wenn man es als Musikfreak wohl nie 100% nachvollziehen wird, warum Leute sich in Shirts schmeissen von Bands die sie nichtmal hören :D Auf den ersten Blick fragt man sich was das ausdrücken soll, wenn man doch sagt die Kleidung unterstreicht die Persönlichkeit. Nicht jetzt in diesem Outfit von Masha wo es ne Erinnerung an die eigene Jugend ist, sondern bei diesen auf edgy getrimmten Outfits wo man oft denkt das die Person diese Band niemals hören würde oder mal gehört hat :D

            Aber was man dabei manchmal vielleicht außer Acht lässt, ist das nicht für jeden Musik so ein zentraler Part der eigenen Identität ist und es dann einfach zum modischen Stilmittel wird.

            Wenn ich mir ein Bandshirt kaufe, dann meistens nach dem Konzert und zwar genau dann, wenn ich begeistert davon war. Glaube die Ansätze kann man gar nicht vergleichen.


        2. Hey Masha, der Kommentar von mir war eigentlich nicht böse gemeint ;) Bin halt leider Fan und kann diesen “Trend” mit den ganzen Bandshirts nicht nachvollziehen. Besonders dann nicht, wenn sich irgendwelche 13-jährigen Mädels im Bus darüber unterhalten, was für eine tolle Klamottenmarke “Nirvana” doch ist. Und dann pampig werden, wenn man sie freundlich darauf hinweist, dass das ne Musikgruppe in den 80gern und 90gern war. Ja, ich gebe zu, meine Unterstellung, dass du nicht wüsstest, dass Maiden Metal und keinen Grunge machen, war provokant, aber ehrlich gesagt wollte ich damit auch eine kleine Disskussion lostreten… entschuldige bitte dafür.

          Liebe Grüße

          someone

          Reply

  6. Das würde mich sehr freuen, wenn du öfter solche Outfit bringen würdest, denn so ein bisschen vermisse ich die “alte Masha” auch:-)

    Reply

  7. Ich muss gestehen, dass ich das Shirt bei den hammer Schuhen fast übersehen hätte!! Toller Look!!! Ich halte mit meinem Kings of Leon Shirt dagegen :) lach

    Liebe Grüße,
    Martin

    Reply

  8. Ich freu mich, dass du wieder mehr alte Teile integrieren willst, ich hab deinen alten Look geliebt und muss sagen, dass ich ihn ein wenig vermisse. (Ich stöber sehr gerne in deinem Archiv, besonders vor Festivals ;) )
    Aber man verändert sich und das ist ja auch gut so, soll also keine Kritik sein, du machst dein Ding und das ist super :)

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart!
    Katja

    Reply

  9. Das sieht total geil aus! ♥
    Das Bandshirt ist echt so richtig Mashalicious! Die Kombination finde ich total gelungen! Ein Hauch von Teen Spirit, ein Hauch Klassik, sehr cool! :)

    Die Schuhe gefallen mit abnormal gut! Die sehen so richtig deluxe aus, echt fett!

    XX,
    Photography & Fashion Blog

    CHRISTINA KEY
    http://www.CHRISTINAKEY.com

    Reply

  10. Du scheinst die Tasche ja wirklich sehr zu lieben, haha! Aber zurecht, sie sieht wirklich überragend gut aus. Und dein Look gefällt mir sehr gut! Ich mag die lässige und coole Kombi!
    Liebe Grüße,
    Elena
    _____________________
    PS liebe Mädels: Bei mir gibt es bis zum 24.12 einen Yves Saint Laurent Lippenstift zu gewinnen. Die Glückliche darf sich dann die Farbe natürlich aussuchen. Schaut doch einfach mal vorbei :)

    Reply

  11. Ein super cooler Look! Ein bisschen muss ich allerdings jetzt grinsen, denn mein Sweatshirt, das ich mir im Jahr als echt harter Heavy Metal Fan 1983 gekauft habe, hatte exakt den selben Aufdruck :)
    Eine schöne Woche für Dich.
    xx Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    Reply

  12. Du scheinst die Tasche ja wirklich zu lieben, haha! Aber zurecht, sie sieht wirklich sehr cool aus! Und das Outfit ist der Hammer. Richtig cooler und lässiger Look.
    Liebe Grüße,
    Elena
    _____________________
    http://annelenafashion.com/

    PS liebe Mädels: Bei mir auf dem Blog gibt es bis zum 24.12. einen Yves Saint Laurent Lippenstift zu gewinnen :) Die Farbe darf sich die Glückliche aussuchen. Würde mich freuen wenn die ein oder andere vorbei schaut :)

    Reply
X
- Enter Your Location -
- or -
SUBSCRIBE TO MY NEWSLETTER
Later
Thanks for signing up. You must confirm your email address before we can send you. Please check your email and follow the instructions.
Your Email is safe and will never be forwarded to 3rd parties.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close