5 RANDOM FACTS – HEUTE: TICKS.

Anzeige
mir ist vorhin mal aufgefallen, dass ich seit Ewigkeiten keine Random Facts mehr gepostet habe und deswegen beschloss ich diesen Fehler zu korrigieren und sie diesmal nicht vollkommen random zu gestalten, sondern zu einem Thema. Heute: Ticks.

| cardigan: romwe |

1. Manche nervt meine beiläufige etwas besserwisserische Art: immer habe ich das Bedürfnis Anderen zu erklären, wie die Welt so funktioniert. Das Schlimmste ist: ich weiss nicht woher ich das habe. Es ist ja nicht so, dass ich Andere für dumm halte – im Gegenteil! – ich teile nur gern mein Wissen, schätze ich. Trotzdem ist das manchmal nervig, wenn ich wieder mal Theorien aufstelle und mit Wissen um mich werfe. Sorry!

2. Mein Tick: Damit ich überhaupt einschlafen kann, brauche ich unbedingt eine Schlafhose bzw. -shorts über meiner Unterwäsche, damit ich mich nicht nackt, ungeschützt und angreifbar fühle.

3. Nagellack hält bei mir vielleicht 1-2 Tage. Immer wenn ich nervös bin, kratze ich nämlich meinen Nagellack ab. So spare ich immerhin viel Geld für Nagellackentferner, den ich so gut wie nie brauche. Reste werden nämlich einfach übermalt :D

4. Ich ertränke mein Essen immer unheimlich gern in Soße. Sushi in Soja, Pasta in Tomaten und Salat in Dressing.

5. Wenn ich krank bin und Tabletten nehmen muss, dann lese ich mir so gut wie nie die Packungsanleitung durch, sondern knall die mir einfach irgendwie rein. Sehr klug (nicht!), aber hey – no risk, no fun!

January 22, 2013
Category - random facts

Leave a Reply

Your email address will not be published.

38 Kommentare

  1. Meinen Nagellack kratze ich auch immer ab, wenn ich nervös bin. Schlimm so eine Angewohnheit, die bekommt man so schnell nicht mehr raus ;)

    Den Cardigan finde ich richtig schön… Ich mag ja diese Nietenapplikationen, auch wenn ich NOCH kaum Sachen damit habe. ^^

  2. Ich finde Deine kritische Selbstdarstellung sehr erfrischend und authentisch. Das macht umso sympathischer, finde ich ;-) Und ein bißchen besserwisserisch zu sein kann manchmal gar nicht schaden. In diesem Sinne, weiter so! :D

  3. packungsbeilagen lesen hat bei mir auch etwa denselben effekt, wie krankheitssymptome googeln – das lass ich also auch lieber. dein “graue maus”-outfit von gestern war auch wunderschön!

  4. Fact 2 & 4 teile ich voll und ganz!
    Endlich mal jemand der verstanden hat, dass man “Sauce mit Nudeln” ist und nicht “Nudeln mit Sauce” :D
    :)

  5. den tick mit den nägeln habe ich auch. wenn ein lack runten ist, reiß ich noch die anderen runter. ander meinen dann, dass ich nägel beiße und die wahrheit schockiert sie immer :D

    ich les mir die beipackzettel nie durch. denn wenn ich weiß, was für nebenwirkunge auftreten können, bin ich paranoid und bilde mir ein, dass alle bei mir eintreten :D

    lg
    svetlana

  6. Liebe für Punkt 5! :D Mach ich genauso. Ich will einfach auch nicht wissen, was es da für Nebenwirkungen gibt… :)

    Love and Nonsense

    foxface-dreams.blogspot.de

  7. Das mit der Schlafhose kenn ich, selbst im Sommer muss ich ne Schlafhose tragen :D und ich mach auch immer dasselbe mit den Tabletten, einfach alles rein ;)

  8. Haha, das mit den Medikamenten ist bei mir gerade andersrum: Ich lese mir immer die Packungsbeilagen durch ,auch wenn ich das Produkt regelmäßig nehme oder es schon öfter benutzt habe :’D

  9. Ich bin auch gern mal besserwisserisch :D So unterschwellig, aber nie böse gemeint… Naja… Hängt auch oft damit zusammen, wenn Leute über Dinge diskutieren, die Inhalte meiens Studiums waren/sind und dann Blödsinn labern. Da krieg ich ‘n richten “Ich-erklär-dir-das-mal-richtig-Anfall” :D

  10. Das mit der besserwisserischen Art kenne ich nur zu gut x). Man meint es eigentlich nie böse, doch viele empfinden das als ziemlich lästig und wünschen sich einfach nur, dass man auch mal sein Maul hält :D.

  11. :D Und ich dachte ich wäre die einzige die eine Hose anhaben muss um schlafen zu können!
    Ich habs mal ernsthaft ne Zeit lang versucht aber irgendwann bin ich doch wieder aufgestanden und hab mir was übergezogen! (: