OUTFITPOST: BLACK IS THE NEW BLACK.

Anzeige

So, kreativ sind wir heute mal nicht, was das persönliche angeht. Ich hab das Kleid vor einigen Tagen (Wochen?) von Romwe zugeschickt bekommen. Überraschenderweise! Find ich persönlich ja auch nicht immer sooo cool ungefragt Sachen zu bekommen, aber diesmal habe ich mich echt gefreut! Ein einfaches, schwarzes, schön geschnittenes Kleid. Lustigerweise besaß ich sowas in der Form noch nicht. Ich habe es also angezogen und fand mich sehr hübsch darin. Ja hübsch, also sowas wie süß und nett und fein.
Ich fand den Schnitt wirklich von vornherein sehr sehr schön, war aber anfangs verwirrt, weil egal, was ich trug, ich sah immer overdressed aus. Und dann kam der Tag an dem ich es endlich anziehen konnte: es war warm und ich hatte Lust auf Boots und Kleid. Das ist für mich auch das Besondere an diesem Look. Normalerweise kombiniere ich erst etwas und ziehe es danach auch so an, mehr oder weniger abgeändert. Hier war es genau andersherum: ich war so unterwegs, hatte wegen anderer Zwecke meine Kamera noch dabei und als wir an diesen Fähnchen vorbeigingen, wollte ich unbedingt ein Foto. Ich finde ich sehe nicht sehr gelungen aus, weil wir, also meine Mitbewohnerin und ich, vorher all you can eat Sushi und asiatisches Essen für 10 EUR mitgemacht haben beim Asiaten an der Weisshausstrasse in Sülz. Rollend haben wir uns also nach Hause bewegt um dort zu verdauen und auf dem Rückweg noch 2 Minuten dieses Bild geschossen, da ist zwar Motivation da, aber auch nur begrenzt und ich finde es irgendwie lustig, dass man mir im Gesicht ablesen kann „heey ich hab zum einen Bock Bilder zu machen, fühle mich aber grade wie eine zufriedene Kugel, die sich ins Bett legen will und das am Besten so schnell wie möglich“.

Romwe send me this dress some days (weeks?) ago and I felt in love with it immediately. It fits perfect and I feel really beautiful wearing it, beautiful like nice and cute and well-dressed. 
This look is special for me as I wore it before I took some pictures of the look and that’s a little bit funny, because my roommate and I went out, eating sushi (all you can eat!!) and we really did a good job, so we wanted home asap and I think you can really read my face here: something in between satisfaction and „I want home now – relaxing!!“ 

Übrigens: ROMWE hat grade Sale, und das nicht zu knapp! Reinschauen lohnt sich also :)
Grade was so Kleider angeht und ich habe ja noch die Hoffnung dass Sommer und Herbst einfach getauscht haben und die beste Jahreszeit noch kommt ^^

BTW: ROMWE + SALE = Happiness. Check it out! You won’t regret it (anyway I didn’t ^^)

dress: Romwe.com
boots: blink (sash in cologne)
necklace: topshop.com
bag: portobello in london

____________________________________
Noch etwas:
ich werde euch nicht verraten was, aber da sind noch einige Dinge in meiner Wunschliste, die wollen mitgenommen werden und sind teilweise 40% reduziert und kosten nur noch ein Appel und ein Ei… 
HELLO SALE! KOMM ZU MAMA!

und wenn wir schon beim Thema sind: gewonnen hat meine Glückszahl!!! 
Herzlichen Glückwunsch Verena (schade, dass du keinen Blog hast, denn wenn du findest, dass ich unschuldig aussehe, würde ich fast schon gern wissen wie du dich kleidest :D )

Juli 27, 2012
Category - Unkategorisiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.