Liebe Hater, ihr könnt mich mal.

Anzeige

Vermutlich war es genau der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.
Die ständige Kritik an meinem Körper und eigentlich an allem.
Beispiele gibt es genug:
Du hast – ehrlich gesagt – nicht die Beine, sowas zu tragen. Durch das glänzende Material trägt die Leggings unheimlich auf und deine Beine (besonders die Oberschenkel) sind nunmal doch etwas kräftiger.”
“eigentlich ganz nett, der look aber du siehst unheimlich verbraucht aus und deine beine wirken unproportional dick …”
und neuerdings:
“Ich würde auf, wie kann ich es sagen ohne dass es beleidigend wirkt(?), so dicken Fingern auf keinen Fall Ringe tragen. Auf dem Bild vom 9. Mai sah es noch schlimmer aus. Hoffe Du nimmst es nicht persönlich.”
 
Bloggerin-sein heisst auch starke Nerven haben zu müssen, kritikresistent zu sein, permanent unter Druck zu stehen und sich unter Kontrolle zu haben.
Aber viele wissen einfach nicht, was das für ein psychologischer Druck ist unter dem man steht, wenn man sich Kommentare wie diese über diverse Plattformen zumindest wöchentlich, wenn nicht täglich anhören darf und Menschen von dir erwarten, dass du es einfach immer und immer wieder ignorierest. Sagt sich so einfach.
“Menschen”, die sich meistens hinter einer anonymen Identität verstecken, meinen mir einzutrichtern irgendwas stimme nicht mit mir und als der neuste Kritikpunkt meine “dicken” Finger waren, war es bei mir vorbei. Ich musste reagieren.
“Du übertreibst” oder “du reagierst total über”steh doch einfach drüber” “damit schenkst du ihnen Beachtung”.
Nein. Ich reagiere einfach nur, weil ich mich einfach nicht mehr zurückhalten kann zu einem bestimmten Punkt und will und keine Lust habe immer die Fresse zu halten, um es allen Recht zu machen.
Ich reagiere.
Diesmal bei Facebook mit folgender Statusnachricht:
 
“Liebe Kritiker,
Ich weiss, meine Oberschenkel sind viel zu fett, mein Gesicht zu künstlich, mein Bauch zu schwabbelig, niemals im Leben wiege ich unter 60 kg und neuerdings habe ich auch hässliche Finger. Vielen Dank, dass ihr mich regelmäßig auf diese Abartigkeiten meines Körpers hinweist, denn ohne euch würde ich am Ende vielleicht noch glücklich durch die Welt spazieren in dem Irrglauben, ich wäre ein ganz normaler Mensch mit einem guten Körperbau. Selbstverständlich ist es niemals persönlich gemeint, ihr meint es schließlich nur gut mit mir. „Bei solchen Oberschenkeln würde ich aber keine Leggings tragen““bei so dicken Fingern würde ich auf keinen Fall Ringe tragen“ und nahezu jedes Kleidungsstück betont meine grausame Figur. Dank euch weiss ich das jetzt und schätze eure Ratschläge sehr. Die Frage ist, wenn ich jedes Körperteil, das ich hässlich, fett und unförmig findet verstecken würde, was bliebe von mir übrig? Dürfte ich dann überhaupt noch vor die Tür? Ich müsste vermutlich, denn ich bin Bloggerin, was auch der Grund ist, warum ich auch kritisiert werden „darf“ und auch „sollte“. Schließlich stehe ich in der Öffentlichkeit und MUSS damit souverän umgehen können, so wie ihr vermutlich, denn ich bin mir sicher, dass ihr, die mit wahren Modelmaßen gesegnet seid, zumindest nehme ich das an, denn euer Profil kann ich ja leider nicht aufrufen, mit einem souveränen Lächeln euren Weg engelsgleich fortführen würdet, wenn euch irgendwelche Wildfremden ständig erzählen würden ihr hättet eine hässliche Nase, die dürfte man auf keinen Fall der Öffentlichkeit präsentieren, ihr habt schwabbelige Brüste, X Beine und euer Po sieht aus wie eine Marslandschaft. Nein, es ist eure PFLICHT mir unbedingt nicht persönlich gemeinte Kritik mitzuteilen, denn schließlich sollte ich als Bloggerin keine Gefühle haben, mit so einer Kritik, die schließlich nur gut gemeint ist, locker umgehen und vorbereitet werden auf die wesentlich brutalere Welt da draussen und das geht bekanntlich nur durch jahrelange Kopfwäsche. Ich habe es mir schließlich so ausgesucht, ebenso zB. wie Frauen die auf der Strasse kurze Kleidung tragen ja auch belästigt werden dürfen, sie haben schließlich einen Mini an, dann müssen sie auch damit rechnen, genau wie ich, die Bilder von sich in Netz stellt eben damit rechnen muss, dass die, denen sie nicht gefallen, nicht einfach weiterklicken sondern „kritisieren“ und dafür bin ich euch von Herzen dankbar. Selbstverständlich ist dieser Text nicht böse gemeint.”
 
Denn Fakt ist ich bin weder dick, noch verbraucht, noch habe ich dicke Finger oder sonstwas. Es ist einfach so, denn ich habe einen Spiegel Zuhause der mir Recht gibt. Und doch: wenn dir ständig über Jahre hinweg Menschen eine Sache erzählen, fängst du an zu zweifeln. Wenn man dir ständig erzählt, dass der Himmel grün und nicht blau ist, denkst du vielleicht irgendwann, dass mit deinen Augen, deiner Einschätzung was nicht stimmt, dabei hat sich der Himmel nicht geändert. Er ist blau.
Sowas ist leider extrem gefährlich, grade bei jüngeren Mädchen, denn wenn man sowas sagt, auch bei mir unter dem Bild, dann muss man sich doch bewusst sein, dass man nicht nur mit mir kommuniziert, sondern mit Leserinnen, die vielleicht genauso viel wiegen oder vielleicht ein bisschen mehr, aber dennoch vollkommen ok und schlank sind und sich dann fragen, wenn Mashas Schenkel schon fett sind, was sind dann meine? Dabei ist das purer Schwachsinn, doch leider entstehen genau daraus ernsthafte Krankheiten für die ich wirklich nicht verantwortlich sein möchte, denn nur weil ich es recht gut ausblenden kann, heisst das nicht, dass andere genauso drüberstehen können.
 
Randnotiz: ich wäre übrigens nicht ich, wenn ich nicht das Beste aus so einem Scheiß machen würde und in meiner Aufregung kreativ wäre. Der Beitrag wurde 12x geteilt, fast 700x geliked, 130x mal kommentiert, von über 20.000 Personen gesehen und brachte mir auf einen Schlag 150 Likes mehr an einem Tag. Danke liebe Kritiker, dass ihr mich so inspiriert habt (das wiederrum ist durchaus persönlich gemeint!).
Ich würde sagen: Roundhousekick.
 

May 19, 2013
Category - Life, personal, random

Leave a Reply

Your email address will not be published.

123 Kommentare

  1. Also ich war echt geschockt was manche Menschen immer posten,
    um nicht zu sagen mir blieb die Spucke weg. Leider kann ich dazu aus eigener Erfahrung sagen, es wird immer so Kommentare geben, die darauf abzielen das man sich schlecht fühlt und selbst ins Zweifeln kommt. War bei meinem Blog ähnlich. Aber dazu kann ich nur sagen, das beste ist seine Ziele zu verfolgen und weiter zu machen. Ich sehe das es hier auch viele positive Kommentare gab und das sollte man auch als gutes Zeichen sehen.

  2. Warum regst du dich darüber auf, daß manche Menschen dich nicht mögen oder dich unsymphatisch finden? So wie du aussiehst polarisierst du eben. Na und? Hast du keine offline Freunde?
    Schalte doch einfach deine Kommentarfunktion ab und schon hat sich die Sache erledigt. Alles Gute.

  3. Liebe Masha,

    dieser Artikel spricht mir aus der Seele! Als ich mich von heute auf morgen entschlossen hatte mit dem Bloggen anzufangen, habe ich “ziemlich sensibler Mensch” nicht so weit gedacht, dass es auch mal zu harter Kritik kommen könnte. Mein Gedanke war eher, meinen Blog sieht sowieso keiner an und es schien einfach alles sehr weit weg. Nach einem Fernsehauftritt vor einigen Wochen wurde mir dann aber doch schnell bewusst, was es heißt (wenn auch nur ein wenig) “in der Öffentlichkeit” zu stehen und neben einfachen Kritikern, plötzlich auch richtige Hater zu haben. ;)
    Die lieben Rückmeldungen überwiegen aber immer und stärken einem den Rücken. Dein Post hat Power und drückt genau das aus, was einfach mal gesagt werden musste. Und er gibt auch “kleinen” Bloggern wie mir wieder den Antrieb, einfach mit derselben Leidenschaft weiterzumachen und auf den mit Mühe eigens aufgebauten Blog und die vielen lieben Kommentare und Komplimente einfach stolz zu sein.
    Du bist wahnsinnig toll und eine meiner deutschen Lieblingsbloggerinnen! Mach weiter so und bleib wie du bist!
    Haters gonna hate…

    Liebe Grüße aus Augsburg/München

  4. Wieso war mein erster Gedanke als ich auf deinen Blog gekommen bin: Oh mein Gott, sie ist ein Model. Also ernsthaft jetzt, du hast ein wahnsinnig tolles Gesicht und ich bin kack neidisch. Wen um Himmels Willen interessieren denn Finger ? Ach ja, die Beine, ich sehe selten eine Frau/Mädchen bei der ich sagen würde, wau die hat schöne Beine. Beine sind da um den Rest des Körpers zu tragen und nicht um schön auszusehen. Also ich bin neidisch auf dich und zwar von Kopf bis sagen wir Knöchel, Füße sind wieder was anderes. Stay strong!

    1. Zu krass! Das es immer solche traurigen Leute geben muss die nichts besseres zu tun haben als Andere schlecht zu machen!
      Ganz egal wie diese Leute aussehen, sind sie im Inneren einfach hässlich!
      Masha du siehst von oben bis unten toll aus!

  5. wie soll ich sagen: einfach ein extrem guter eintrag! ich vertrete total deine meinung und finde die art, wie du sie rüber bringst, einsame spitze!
    alles liebe weiterhin, causeimmagirl

  6. Meiner Meinung nach könnte jeder sich freuen so eine Figur wie du zu haben. Du kannst absolut alles tragen und siehst dabei noch wie eine Frau aus. Zudem hat eigentlich niemand das Recht so anmaßend zu werden, egal, wie er aussieht :D Vielleicht ist es Eifersucht?!
    Egal, mach weiter so, super Blog, tolle Frau, gefällt!

  7. Bei Kommentaren wie diesen könnte ich fast durchdrehen. Einfach diese Menschen die sonst nichts zu tun haben und an anderen herummäkeln. Ich meine: geht es noch? Statt dann einfach die klappe zu halten und das so hinzunehmen wie Masha dort oben schreibt; nein! Sie setzten noch einen drauf und hinterlassen stumpfsinnige kommentare ohne hand und fuß daran zu fassen, was nunmal richtig ist. Und in dem Punkt gebe ich ihr recht! Ich finde sie sehr hübsch wie sie aussieht. Nirgends steht geschrieben das du so und so aussehen musst damit es passt. Sie ist nicht dick. Sie trägt was sie will und das auch aus überzeugung. Läuft doch.

    An die kleinen Korintenkacker dort draußen: Der Titel sagt es doch!.

    Mit freundlichen Grüßen Soffi.

    -Mach weiter so! Ich finds toll.

  8. Liebe Masha,
    ich folge deinem Blog noch nicht so lange, aber der Post ist mir schon länger bekannt. Witziger-weise, ist mir erst seit gerade bekannt, dass der eigentlich ursprünglich mal von dir kommt. Ich bewundere dich wegen vieler deiner Posts, ganz einfach weil es so oft total nahe-liegend ist, über solche Themen zu posten (wie: was trägt man darunter) aber es ist eben so nahe-liegend, dass einfach keiner drauf kommt. Vieles was du schreibst spricht mir absolut aus dem Herzen, so wie auch dieser Post und das nicht weil ich eine erfolgreiche Bloggerin mit einer Liste an “Hatern” bin. Sondern weil ich es schrecklich finde, dass in einer Welt in der sowohl Mädchen, als auch Frauen, von Haus aus genug Probleme haben sich selbst zu akzeptieren und die positiven, wunderbaren Seiten an sich selbst zu entdecken, es so viele Neider, Kritiker und gelangweilte Menschen gibt die nichts besseres zu tun haben als solche Kommentare abzugeben. Nicht nur in der Blogger-Welt. Und dann sind es auch noch eigentliche “Leidensgenossen” die doch eigentlich wissen müssen, dass es so gut wie keinen Menschen gibt, der sich Morgens vor den Spiegel stellt mit einem “Man ich könnte mir nen orangenen Müllsack anziehen und würde immernoch geil aussehen!”. Und wenn dem doch so ist? Na dann sollen sie sich doch mitfreuen, dass es Menschen gibt die es endlich geschafft haben sich so gut zu finden wie sie sind. Ich versteh nicht, und werd es nie verstehen, warum man sich solche Menschen nicht einfach zum Vorbild nehmen kann. Denn genau die sind es, die uns anspornen auch so zu werden: unabhängig von dem was Andere von uns denken und in erster Linie mit sich selber im Reinen zu sein.
    Und genau darum bist du das: Mein Vorbild.
    Ich hoffe auf weitere inspirierende Post und Gedanken von dir.
    Alles Liebe
    Sparkles.

    1. Hey
      erstmal Danke für dein unheimlich langes Kommentar. Ich habe manchmal das Gefühl, dass es was typisch deutsches ist. Ich weiss auch nicht, warum manche Menschen sich so gerne mit anderen beschäftigen, statt sich erstmal an seine eigene Nase zu fassen.

      Jedenfalls danke für das Kommentar. Es freut mich wirklich ein Vorbild sein zu können :)
      Danke <3

  9. Ich finde es sehr gut, dass du reagierst! Manchmal ist es besser gewisse Dinge zu ignorieren aber irgendwann reicht es auch, und das sollten auch die beschränktesten Menschen verstehen! Klar muss man Kritik einstecken können, wenn man “in der Öffentlichkeit” steht, aber Beleidigungen gehören jawohl ganz und gar nicht dazu. Es gibt einfach Menschen die sich selbst versuchen aufzuwerten, indem sie andere nieder machen. Aber Masha? Ich finde großartig was du machst! Und auch wie du darauf reagierst finde ich toll. Zwischen all den bösen Worten, vergiss nicht, dass du ein wirklich bildhübsches Mädchen bist mit einer Top Figur an der man allen ernstes nichts ändern sollte.
    Stay awesome! :)

  10. So, das ist mein allererster Kommentar auf deinem Blog obwohl ich echt schon lange mitlese. Also denn.

    Um Himmels willen, was sich manche Leute einbilden! Bisher wurde ich gottseidank von so ganz fiesen Kommentaren verschont – das gemeinste was mir gerade einfällt ist dieser Kommentar:

    “schreckliches outfit. die sachen passen alle überhaupt nicht zusammen. sogar der hintergrund ist schlecht gewählt. manchmal frag ich mich wirklich wieso man sowas veröffentlicht- einfach nur peinlich^^”

    Und da ging es nicht um mich persönlich, sondern um meine Klamotten. Das lässt sich wohl noch leichter verkraften.
    Ich verstehe nicht, wie sich viele einfach herausnehmen können, plötzlich an jemandes Aussehen/Figur herumzumäkeln. Auch wenn viele von uns Bloggern viellecht nicht wie aus einer perfekten Fotokampagne ausgeschnitten aussehen (ich zähle mich da durchaus dazu..), ist das doch gerade das sympathische und authentische, oder habe ich da was falsch verstanden…? Da wünscht man sich ständig mehr Authentizität und ist man dann individuell und anders als die Masse und toll und authentisch, passt es auch keinem. Grmpf. Abgesehen davon, Masha, siehst du einfach toll aus. Ich hoffe, du kannst auch zukünftigen Müll irgendwelcher Leser einfach wegstecken!

  11. Gott, ich habe Deinen blog zwar gerade erst entdeckt und mir sind Deine Beine, Deine Finger und sonstwas gänzlich unbekannt (und eigentlich auch egal) aber: lass Dir bloss keinen Scheiß erzählen, Du bist toll so wie Du bist. Und ich auch. ;) Punkt.

  12. Sehr gut. Ist echt so übel, was da im Netz abgeht, da kann man echt nur an der Menschheit zweifeln. Ich kann schon die Leute, die nichts anderes zu tun haben als rumzukotzen, nicht ernstnehmen. Ich verstehe deren Motivation gar nicht. Arme Leute. Gut, dass Du das auch nicht ernst nimmst.

  13. Also manchmal frage ich mich, was mit unserer Gesellschaft passieren würde, wenn die ganzen Prinzessinnen da draußen, die in ihren eigenen vier Wänden wahrscheinlich allesamt die “wir-Frauen-sind-alle-schön-und-liebenswert-und-einzigartig-und-sollten-wir-selbst-sein”-Fahne schwenken, nicht online jedwede Form von Anstand und Umgangsformen beiseite legen könnten, um auch mal die gesellschaftsunfähige Pottsau zu spielen. Wenn’s ja mal ähnlich aus dem Wald wieder herausschallen würde… Sieh’s also so: Du bietest ganz selbstlos und voller Weitsicht ein Ventil zum Dampf Ablassen, Masha! Danke für diesen wertvollen Beitrag. ;)

  14. Prima Post! Liebe Masha, ich finde es wirklich toll, dass du so offen über das Thema schreibst! Ich habe mich schon immer über die Standard-Reaktion auf Hater-Kommentare geärgert. “Steh drüber” ist wirklich viel leichter gesagt als getan. Ich finde es falsch, diese Kommentare zu ignorieren und als Trolling abzutun. Gerade da insbesondere Blogerinnen eine Vorbildfunktion haben und vermitteln sollten, dass es RICHTIG ist, sich über unsachliche Kritik zu ärgern. “Deine Beine sind fett” ist ja schließlich noch was anderes als “mir gefällt dein header nicht so”!
    Da ist es umso schöner, wenn sich andere gegen solche Idioten stark machen :)
    In dem Sinne: Die sind doch alle neidisch! Denn wer wäre das bei deiner Ausstrahlung und Persönlichkeit nicht? ;)
    Liebste Grüße
    Aylin
    von
    http://thebrandnewcat.blogspot.de/

  15. Ich frage mich, wie die Leute aussehen müssen, um das recht zu haben zu sagen “du bist dick” oder “du bist hässlich”. Meiner Meinung nach hat das nämlich jemand. Außerdem: jeder kann sein Leben so leben, wie er das will und jedem selbst ist überlassen, ob er dick ist oder dünn und Schönheit ist auch ansichtssache.
    An die kleinen Schlampen, die nichts besseres zu tun haben, als auf Internetbloggs wirklich schöne Leute zu kritisieren:
    Kehrt in eurem scheiss barbie leben mal vor eurer eigenen Tür und kommt klar. Genießt mal das Leben, denn wenn ihr nichts besseres zu tun habt, als so armseelig zu kritisieren, tut ihr mir leid.

    ♥ :)

  16. Ich frag mich wirklich, welche Leute meinen, dass du DICKE OBERSCHENKEL hast! Was wären dann normale? Oder sogar dünne? Selbst wenn, ist es nicht schön, weiblich auszusehen? Und vorallem du, bei der ich mir bei der Betrachtung der Bilder immer denke, dass du so dünn bist und eine unglaubliche Figur hast… Das macht mich gleich total wütend!
    Aber ich muss auch gleich ein Lob an dich aussprechen :) Ein wahnsinnig guter Post!

  17. Ich musste bei deinem Brief richtig grinsen. Echt toll! Genau so musst du mit diesem ganzen Scheiß umgehen. Mal ehrlich, wer schreibt denn sowas? Fühlen sich die Leute irgendwie besser, wenn sie dir schreiben, dass du dicke Finger hast?! Was für ein Schwachsinn! Du bist so unglaublich hübsch! Jedes Mal wenn ich deinen Blog sehe, gerate ich ins Schwärmen. Keine Sorge, keine lesbischen Ambitionen ;) Dein Lächeln ist toll, dein Stil der Wahnsinn. Und an deinen Fingern gibt es auch nix zu meckern :-P Mach weiter so und lass dich davon nicht unterkriegen.

  18. Dieses Kleid…es sieht einfach sooo sooo sooo sooo großartig an dir aus!
    Nun aber zu deinem Text. Ich denk natürlich selbst auch, man sollte so etwas ignorieren, aber das lässt sich leicht sagen mit 300 Lesern und keinerlei dieser Kommentare. Ich hatte was das angeht bisher ziemlich Glück. Aber ich glaub, wenn man dann selbst in dieser Situation steckt, dann ist das gar nicht mehr so leicht. Daher versteh ich, dass du darauf reagierst. Abgesehen davon, sind das ja wie man weiß meiste die Menschen, die selbst mit sich unzufreiden sind…
    Denn ich sag auch meine Meinung, aber das kann man auch auf ne andre Art und Weise machen. Ich schmier gern mal jemandem Honig ums maul wenn ers verdient hat, daher tu ich das auch des öfteren mal bei dir ^^
    Aber kann genau so auch sagen, wenn mir mal ein Look nicht so gefällt oder ich eben etwas anders kombiniert hätte oder mir eben ein Teil mal so gar nicht gefällt. Aaaaaber Leute, die anonym ständig an allem was auszusetzen haben, sind eben doch meist die, die selbst nichts zustande bringen, warscheinlich 20kilo mehr auf der waage haben und eben selbst so viel probleme haben, dass die das brauchen um sich selbst besser zu fühlen. Denn normale Menschen machen das einfach nicht, das ist Tatsache!
    Und ich mein sorry, aber deine Leserzahl kommt ja auch nicht von ungefähr. Also halt weiter die Ohren steif und mach einfach dein ding weiter. Mir zumindest gefällt es so sehr gut :)

  19. Yeah Masha, gib’s ihnen :)
    Super Post. Du hast vielen aus der Seele gesprochen. Egal was man macht, immer kommen irgendwelche komischen Leute die an einem rum meckern. Produktive Kritik ist eine Sache, aber jemandem wegen seines Aussehens einfach nur anzukacken, ist ja wohl das Letzte. Ganz ehrlich wie sehen die denn dann bitte aus, die müssen ja schon einen Herzinfakt bekommen, wenn sie nur an einem Spiegel vorbeilaufen.
    Kopf hoch und mach weiter so wie du bist ^^

  20. Liebe Masha!

    Ein toller Text, ohne Frage und in so vielen Dingen magst du recht haben. Doch du könntest auch einsehen das man halt nicht alles tragen kann. Du magst nicht dick sein, aber auch nicht dünn. Und hier und da funktionieren ein paar Leggins, Ringe oder Kleider nicht!
    Du kannst mir nicht erzählen das du sowas nicht auch machst. “Lästern” oder Mädchen/Frauen auf der Straße oder auf Bildern sehen und dabei denkst “das kann sie nun wikrlich nicht tragen”. Ich wette mit dir das auch du sowas mit Freunden machst. Ob es jetzt nun stimmt ist Geschmackssache!
    Ich finde auch das du manche Outfits klüger hättest wählen sollen da dir nun keine schlanken Beine gegeben sind. Das sag ich nicht weil ich perfekt bin oder neidisch. Sondern einfach weil es meine Meinung ist. Und würdest du das alles hier nicht öffentlich machen und deine Outfits zeigen, würde ich es halt denken wenn ich dich auf der Straße sehe.
    Nur weil du nicht dünn bist, heißt das doch nicht das du nicht nett aussiehst. Du wiegst dich da etwas zu sehr in Mitleid. Du bist doch eine tolle Person. Das weißt du. Also ist es doch egal wieviel du wiegst, ob du dicke Beine hast oder kleine Hände. Zählen all diese Dinge so sehr?

    1. Guter Kommentar, find ich sehr sachlich und nett formuliert, und genau das was mir auch durch den Kopf gegangen ist… Ist schon ein Jammern auf hohem Niveau ;-)

  21. es ist doch scheiß egal ob die Finger dick sind, Schenkel kräftig,… ! ich hab noch NIIIIE darauf geachtet!
    Natürlich ist nicht jedes Bild vorteilhaft, ABER das GEsamtpaket bei Masha stimmt einfach perfekt *.*

  22. Nich im erst…?
    Wer sagt denn sowas?? Man man Ey! Menschen sind so falsch und hinterhältig…Hauptsache immer haten einfach nur aus Langeweile oder meistens noch zusätzlich aus purem Neid! Weil ich keiner von denen sich trauen würde Outfits zu tragen oder kombinieren wie du es tust… Weil du hübsch bist und erfolgreich in dem was du tust…
    Diese Menschen wird es immer geben und leider werden die nie aufhören zu haten und lästern…
    “Einfach mal die Klappe halten” hilft egtl immer ganz gut aber darauf kommen die nicht. Kein Wunder… Gehirn ist ja auch ausgeschaltet wenn überhaupt vorhanden :/

    Naja wie auch immer meine liebe! Du weißt das ich auf deinen style stehe und ich finde du bist eine der hübschesten Mädels die ich kenne! Realtalk…
    Lass dich nich zu doll ärgern! Du bist perfekt so wie du bist!

    Haters gonna hate <3

  23. Ich hatte auch eine Zeit lang ein Blog und mus gestehen, als die Kritik immer häufiger wurde aufgrund meiner Figur (dabei hatte ich bei meiner Körpergröße einen BMI von 18,0) und ich das irgendwann nicht ignorieren konnte, habe ich dann ein Jahr darauf anorexia nervosa bekommen. Nun, zwei Jahre später und gesünder denn je und ebenfalls mit einem Blog weniger, bin ich glücklich und gesund. Nun belächele ich nur noch solche Kommentare, denn solche armen seelen haben nichts besseres zu tun als über andere herzuziehen. menschen, die andere übers netz fertig machen, nur weil ihnen nicht das gefällt was sie sehen ist echt oberflächlich und oftmals sehe ich die nicht als allzu geistreich an. ich selbst könnte nie jemanden so fertig machen, ich würde das nie verstehen können und mal ganz ehrlich, haben die eigentlich nichts besseres zu tun wie zum Beispiel sich fragen warum sie so auf dich reagieren? vielleicht liegt es an ihrer psyche, brauchen einen egopush oder wollen sich dadurch besser fühlen oder weil sie einfach nicht mit sich selbst zufrieden sind und wollen auch, dass andere nicht zufrieden mit sich sind. was auch immer diese menschen dazu antreibt – dadurch erreichen sie nicht viel gutes

  24. Bis hierhin muss ich sagen, bist du eines der ehrlichsten und souveränsten Modebloggerinnen Deutschlands die ich kenn. Dein Stil und wie du deine Gedanken hier auf dieser Plattform transportierst wirken wahnsinnig authentisch, jedoch muss ich dich an einem Punkt “kritisieren”. Genau an diesem Punkt hier nämlich. Dass, was du hier zitiert hast, ist eigentlich noch echt nett verglichen mit dem, was sich andere Bloggerinnen bieten lassen müssen, die teils so wüst beschimpft wurden, dass man es kaum nachsprechen/schreiben kann, deswegen fand ich deine Reaktion in Form dieses Posts fast schon ein wenig zu impulsiv, auch wenn ich deine Aufregung verstehen kann. Vielleicht hast du auch noch schlimmeres auf deinem Blog gelesen und wolltest es nicht als Beispiel benennen, aber ist es das tatsächlich wert, so einen Mammutpost zu schreiben? Gerade wenn man dich so ansieht, denkt man du seist eine zu starke Persönlichkeit, als dass dich solche ‘Peanuts’ (manchen ist wirklich viel schlimmeres widerfahren, aber ich hab hier auch nicht alles mitverfolgt) stören könnten, aber dass du so empfindlich reagierst, könnte sogar eventuell deine Haters zu noch mehr annimieren, da du schon so viel Zeit und Nerven für sie vegeudet hast und man es sehen kann :S

  25. Ich finde es absolut erschreckend, wie verzerrt das weibliche Ideal in unserer heutigen Zeit ist. Es ist unglaublich, dass Mädchen dich und deinen Körper kritisieren, weil sie der Meinung sind du hättest nicht die Figur, dich so zu kleiden wie du es tust. Dass dann Äußerungen wie “deine Schenkel sind zu dick” oder “du wiegst niemals unter 60 Kilo” fallen, finde ich unglaublich. Der Trend, davon auszugehen dass abgemagerte Mädchen wie man sie bei Lookbook auf jedem zweiten Bild sieht, dem Schönheitsideal eher entsprechen, widerspricht jeglicher weiblicher Natur. Und ich finde es sehr gut dass du es angesprochen und gekontert hast, gerade als erfolgreiche Bloggerin die in der Öffentlichkeit steht. Ich finde deinen Körper fantastisch und ich bewundere deinen Mut zur Mode und zum Ausgefallenen. Bitte ändere dich nie.

  26. Masha ich danke dir herzlich für diesen Post!
    Ich amüsiere mich schon seit langem über diese Kommentare :D
    Andererseits hat es mich auch unglaublich traurig gemacht, dass so Wesen es nötig haben ihr verwirrtes Weltbild hier kund zu geben! Sowas ist echt nicht nötig!
    Ein zweites Dankeschön dafür, dass du bei vielen Themen so stark und selbstbewusst reagierst. Du hast allen Grund dafür!
    Mir, und ich denke auch vielen anderen, hilft genau das sehr mich selbst so zu akzeptieren wie ich bin!
    Danke danke danke!

    Und jetzt mal Ende mit meiner Rumgelaberei, mach dein Ding weiter so! Du machst es so genau richtig. Auf deine eigene Art und Weise und das ist auch gut so!

  27. was für ein suuuper Post! Ich kann dir da nur zustimmen :)
    musste mir auch schon einige Gemeinheiten an den Kopf knallen lassen…

    manche Leute haben wohl einfach zu viel langeweile und/oder sind unzufrieden mit sich ^^
    mach dir da nichts draus ;) Du bist toll so wie Du bist!!!

  28. Liebe Masha,

    deinen Text fand ich, wie so viele andere auch, einfach wunderbar! Klar stehst du in der Öffentlichkeit und klar, stellt man sich als (Mode-)Blogger zur Schau. Aber hinter all dem steckt immer noch ein Mensch mit Gefühlen.
    Leider gibt es immer wieder Leute, die scheinbar mit ihrere Zeit nichts anzufangen wissen und nur Freude empfinden können, indem sie sich wie charakterlose Zombies benehmen.
    Klar ist es manchmal vielleicht auch besser, so etwas dann zu ignorieren aber wie Du schon schreibst, irgendwann ist das Maß voll und warum soll man solchen Kreaturen nicht einfach mal die erhobenen Mittelfinger entgegenstrecken?

    Selbst bin ich keine Modebloggerin, aber ich schaue mir gerne Blogs aus dieser Kategorie an, weil sie mich inspirieren und ich finde es genial, dass es Menschen wie dich gibt, die so viel Mühe und Arbeit da reinstecken. Vielen Dank dafür! Mach weiter so! Mir bist du absolut sympathisch, auch wenn ich dich nicht persönlich kenne. ♥

    liebe Grüße,
    stadtnomadin

  29. Der Text bringt es einfach auf den Punkt!
    Du bist weder dick,noch sonst irgendwas.
    Du bist sehr schlank und hast eine wunderbare Figur.
    Diese Kritiker,haben 100%ig keine Modelfigur,sondern sind einfach nur neidisch,weil du so toll aus siehst.Die haben sicher kein Selbstbewusstsein,und wollen dich fertig machen.
    Gut,das du aber Selbstbewusstsein hast!
    Denn du bist wunderschön,nicht fett (!!!),siehst auch nicht verbraucht aus,und das mit den Fingern,ist so dumm,das man schon drüber lachen kann.Deine Finger sind normal.Aber auch wenn sie das nicht wären;seit wann,darf man keine Ringe tragen,wenn man ein nicht ganz so schlanke Finger hat?Wer nimmt sich das Recht,das zu verbieten?
    Diesen Leuten muss man einfach mal einen Spiegel schenken.
    Mach weiter so und versuch über jeden dummen Kommentar zu lächeln,und strecke diesen Leuten innerlich den Mittelfinger entgegen.

  30. Ich bin vor über einem Jahr über Angelas Blog auf dich gestoßen. Sie hatte ein Bild von dir mit grünen Haaren gepostet und ich dachte mir: Oh mein Gott wie wunderschön ist diese Frau! Diese Haare, das Lächeln, der Stil, die Figur… Seit dem bin ich ein regelmäßiger Leser deines Blogs, deines Instagrams und ja sogar deines Asks ;) Ich habe mich seit dieser Zeit erst zweimal dazu gewzungen gefühlt deine Posts zu kommentieren: Heute und vor ein paar Wochen als irgendeine anonyme Person meinte, du hättest “Baumstammoberschenke”l. Ich dachte ich fall vom Glauben ab! Diese Menschen, warum auch immer wollen dir absichtlich weh tun. Denn sind wir mal alle ehrlich, sogar das beste Selbstbewusstsein bekommt irgendwann kleine, feine Risse wenn man solche Fiesen Kommentare (Lügen) regelmäßig hört. Ich verstehe nicht, was das für Menschen sind, welche Probleme sie in ihrer Kindheit hatten, ob ihre Mutter sie nicht gestillt hat, ihr Papi sie nicht genug geliebt hat… ABER ich verstehe warum sie neidisch sind und fies zu dir sein müssen: WEIL DU EINE ENDGEILE; TOLLE, WUNDERSCHÖNE, INSPIRIERENDE Person bist. Klug und witzig noch dazu, mit einer geilen Wohnung, süßen Katzen, geilen Klamotten (die du auch noch geschenkt kriegst weil du so toll bist) und ebenso schönen Freunden… Die sitzen vor ihrem Pc und werden grün vor Neid… Anstatt vor ihrem Pc zu sitzen und sich für dich zu freuen, weil du es ( wie jeder Mensch der im Gegensatz zu deinen Hatern ein gutes herz hat) es verdient hast und dir vor allem den Erfolg hart erarbeitet hast! Und zu deinem Text oben: Roundhousekick! Du bist der Hammer!

  31. Ich habe jetzt alle übrigen Kommentare nicht gelesen. Die sind auch egal. Ich hoffe du liest jedenfalls meinen.

    Ich habe schon so oft gedacht, dass deine Figur so toll ist! Versteh das jetzt bitte nicht falsch, aber du bist eben mal endlich eine die nicht gerade so grässlich abgemagert ist und um sich schöner zu fühlen den Finger reinsteckt (denn mal ehrlich, kein Mann will an Knochen nagen, fragt sie doch mal bevor ihr auf solch dumme Gedanken kommen). Und sorry, nur weil du keine von diesen skinny-Bloggerinnen bist, heisst das ja nicht das du gleich fett bist?! Also ich finde deine Figur hammermässig und du kannst diese Lackleggins super tragen!! Ich bin jedenfalls total eifersüchtig auf deine Beine, obwohl ich überhaupt nicht dick bin.

    Lass dich von denen nicht runterkriegen. Die meisten davon sind wohl magersüchtig und sind eifersüchtig darauf, weil du erfolgreicher bist als sie und sie doch aber «dünner» sind als du. Als würde Style und Schönheit vom Gewicht abhängen.

    Du bist wunderschön, deine Beine, deine Finger, alles. Haters sind halt leider immer und überall.
    Ich hoffe du lässt dich nicht allzusehr davon runterkriegen. Deine wahren Fans lieben dich eben genauso wie du bist, sonst hättest du sicher nicht einen solchen Erfolg erreicht «mit deinen dicken Beinen».

    Meine Güte. Das zu hören regt mich gerade total auf, für dich – allen ernstes deine Figur ist perfekt, ich kann es wegen mir noch 1000x schreiben.

  32. Liebe Masha,

    obgleich dein Stil nicht recht meinen eigenen persönlichen Geschmack trifft, lese ich deinen Blog schon eine Weile, bin ich jedes Mal wieder beeindruckt, mit wie viel Kreativität und Feingefühl du deine Outfits kombinierst, du hast etwas ganz Besonderes, eben deshalb bist du auch so erfolgreich – und genau diesen Erfolg sollte, nein MUSS man dir gönnen. Du bist wirklich wirklich schön, wahnsinnig fotogen und bei jedem Bild, auf dem dein Lächeln zu sehen ist, denke ich mir “Hallo, die wirkt aber sympathisch”. Umso mehr verwundert mich diese Diskussion um deine Figur. Du hast einen tollen tollen Körper, nicht zu drahtig, aber dennoch schlank. Von wurstigen Fingern oder dicken Oberschenkeln habe ich bisher nichts gesehen. Es ist schon arm und bemitleidenswert, dass es immer wieder Menschen gibt, die anonym versuchen ihr eigenes Selbstwertgefühl aufzupushen, indem sie andere, erfolgreiche Menschen niedermachen und nichtige Makel suchen. Dazu sage ich nur: Augenrollen, Kommentare löschen, weitermachen. Unser Blog ist noch ganz frisch, aber ich bin gespannt, wann die ersten Hass-Kommentare auftauchen.

    Denk dir einfach immer: Liebe wird häufiger gegooglet als Hass. Mehr Masha-Leser sind PRO-MASHA, als Hater. Peace c:

    Liebst,
    Bianca

  33. Diese sogenannten “Hater” gehen einfach nur dem vorgeschriebenen Schönheitsideal unserer ziemlich verblödeten Gesellschaft nach! “Zu dicke Oberschenkel” oder “zu wurstige Finger”….. alles von der Gesellschaft nur mit Mühe teilweise anerkannt, man muss ja immer 90x60x90 Maße haben und dass nenn ich mal unnatürlich. Kein Mensch ist perfekt und Masha du bist wunderschön, auf deine eigene Weise halt. Die anderen können dir doch am Arsch vorbeigehen, solange du dich doch in deiner Haut wohlfühlst :)

  34. word! danke für diesen sagenhaften beitrag. du hast seit heute einen fan mehr :-).

    gruss von der, die jahre damit verschwendet hat dünn und perfekt zu sein, dafür durch die hölle ging, und heute wieder gesund und glücklich weil “perfekt sein” = “zufrieden sein” bedeutet.

  35. Au Backe… Es ist wirklich faszinierend, wie es immer wieder Leute gibt, deren Hobby es einfach ist, andere fertig zu machen. Das gibt denen einen Kick – komm, Blog-bashing, das macht Spaß! Komm, wir sehen, wie weit wir sie treiben können! Solches Verhalten gab es leider schon immer und wird es wohl auch immer geben. Daher denke ich, dass es wichtig ist, darüber zu reden, darauf aufmerksam zu machen. Auch gerade, dass eine so erfolgreiche Bloggerin wie du darüber schreibt, finde ich gut. Kleinere Blogger lassen sich womöglich viel schneller fertig machen. Hier sieht man aber – es ist ganz gleich, ob man einen kleinen oder großen Blog hat und auch, wie gut man aussieht. Leute geilen sich eben dran auf, andere an ihr Limit zu bringen, weil sie sich dann mächtig fühlen. Gib niemandem diese Macht über dich! Du hast mehr Fans als Hater.

    Ich weiß übrigens sehr gut, wie einen so was krank machen kann. Mir wurde immer eingetrichtert, ich wäre abstoßend und magersüchtig (dabei bin ich kerngesund). Ich kann ein Lied davon singen, wie das einen fertig macht – ich werde mich wohl immer als zu dünn empfinden, aber gegen das “abstoßende” kann ich mich gut wehren. Scheiß drauf! =)

    They see me bloggin’, they hatin’ :) Einfach nur drüber lachen!

    LG,
    Nath

  36. Ach Masha,
    BRAVO für diesen Post! Klar, als Blogger kann man nicht erwarten nur positive Kommentare zu lesen, aber ich finde, du musst dir echt nicht alles gefallen lassen, nur weil viele Menschen hinter ihrem Laptop vergessen, dass auf der anderen Seite echte Menschen mit echten Gefühlen sitzen. Und eine Meinung zu vertreten bzw. Kritik zu üben, ist immer noch was anderes, als wahllos Beleidigungen unter Posts zu schreiben (die, btw, auch noch unheimlich haltlos sind, deine Beine sind der Hammer!)
    Deshalb freut’s mich zu sehen, dass du dich von so was gar nicht verunsichern lässt, deine Figur ist ganz fantastisch.
    Wobei ich Kommentare wie diese genauso unmöglich fänd, wenn es hier um ein Moppelchen gehen würde. Modisch heißt nicht, in Size 0 zu passen, aber das ist noch mal ein anderes Thema…

  37. Liebe Masha!

    Toll das du den Mund aufmachst! Ich kann es auf den Tod nicht leiden, wenn ich mich beschwere und alle sagen “Öhh, steh da doch einfach drüber” Ich hab so nen Hals, und soll da einfach drüber stehen? Pff, wenn man explodieren will, dann sollte man das auch mal tun dürfen!!!

    Deswegen chapeau, dass du es einfach alles rausgelassen hast, und dazu noch auf eine herrlich ironische und erfrischende Weise :D

    Alles andere macht nur Falten. höhö.

    Lg Christin

  38. fantastischer Post – genau das ist mein Humor! :D
    nur weil die eine erfolgreiche Bloggerin bist und so sehr viele Menschen deine Outfits sehen, heißt das noch lange nicht, dass du keine Gefühle haben darfst, ich fänd es sehr traurig, wenn es so wäre, dass dir der Ruhm zu Kopf gestiegen wäre und du dich für die Tollste, Schönste und Coolste halten würdest und daher alle Kritik an dir abperlt.
    und DU hast das Recht sowas zuschreiben, diese Leute tragen wahrscheinlich nur Blue Jeans mit weißem Shirt, damit sie nicht auffallen und meinen, dass sie das Recht hätte deine coolen & mutigen Outfit zukritisieren, dann kriege ich einfach zuviel!
    und du hast eine mega Figur und diese Kritik ist einfach lächerlich, aber trotzdem kann ich verstehen, dass dir sowas nahe geht!
    bleib wie du bist und wenn es mal wieder unerträglich wird, schreibst du wieder so einen Post und ich sehe ja an den Kommentaren, dass ich (zum Glück) nicht die Einzige bin, die so denkt!
    LG Katrin ♥

  39. Vielleicht bin ja auch total blöd, aber wie soll man bitteschön so einen Satz wie du oben zitiert hast “Ich würde auf, wie kann ich es sagen ohne dass es beleidigend wirkt(?), so dicken Fingern auf keinen Fall Ringe tragen. Auf dem Bild vom 9. Mai sah es noch schlimmer aus. Hoffe Du nimmst es nicht persönlich.” aufnehmen, wenn nicht persönlich? Wie?? Was zur Hölle sind das für Menschen, die sowas schreiben?! Unfassbar.
    Masha, du bist perfekt so wie du bist und so stark was du hier heute schreibst! Respekt!
    Ich wäre wahrscheinlich nach einiger Zeit an so etwas zerbrochen und hätte mich auf Größe 32 runtergehungert. Mit solchen Kommentaren könnte ich auf Dauer gar nicht leben und ich glaube, dass es Lesern, die sich deine Kommentare durchlesen, auch so gehen könnte. Gerade junge Mädchen, die noch gar nicht so recht wissen, was sie wollen.
    Und diejenigen, die solche Kommentare schreiben, sind wahrscheinlich die Leute, die ihre Finger für fett halten und sich sowieso als hässlich empfinden und darum anderen Salz in die Suppe streuen müssen. Unverständlich!

  40. Ich bin da gleicher Meinung wie du. Das Lächerlichste ist echt, dass diese Leute einfach schreiben MÜSSEN und nicht einfach dein Bild wegklicken können. Wie kann man charakterlich nur so [mir fällt kein passendes Wort ein) sein.
    Jedenfalls solltest du wirklich bei deiner Meinung bleiben, denn diese stimmt zu hundert Prozent. An dir ist gar nichts dick. Letztendlich ist es auch einfach wichtig wie DU dich siehst und nicht wie andere dich sehen.

  41. honestly i dont think you’re fat or anything. in fact i think that you’re drop dead gorgeous and i always follow your posts and look through your fashion style.:)

  42. :D
    Masha, ich liebe dich so sehr für diesen Text! Und ich finds gut, dass du dich wehrst. Dir das nicht bieten lässt. Irgendwann kann man sowas auch nicht mehr ignorieren und bei mir wär das Fass wohl schon schneller übergelaufen….. ;)

    Ich bewundere dich jedenfalls sehr! Und ich finde, du bist eine unglaublich schöne Person. Optisch und )soweit man das als außenstehende Leserin beurteilen kann) auch charakterlich. Lass dich niemals unterkriegen! :)

    Love and Nonsense

    foxface-dreams.blogspot.de

  43. liebe maria,

    ich ”kenne” dich (leider nicht persönlich sondern übers internet, weißt sicher wie ich’s meine) nun schon seit einigen jahren, noch aus emopunk-zeiten. ich hab mir damals schon deine bilder angeschaut, deine texte gelesen – und fand dich großartig. du bist und warst seit jeher immer eine große inspirationsquelle für mich. dass sich mein klamottenstil im laufe der zeit zu dem entwickelt hat, was er heute ist, dass ich irgendwann selbstbewusster wurde und mir gedacht habe ”fuck off!” wenn die leute mich blöd angeglotzt oder dumme sprüche abgelassen haben, dass ich gemerkt habe, dass es nach einer schweren krise IMMER wieder bergauf zu gehen scheint – dass alles verdanke ich dir! du hast eine wundervolle ausstrahlung und persönlichkeit. du bist der typ mensch, bei dem man sich wünscht, ihn irgendwann mal persönlich kennenlernen zu dürfen. und ich wünschte dass ich auf ”normalen” fotos auch nur halb so schön und fotogen aussehen würde wie du. ;) natürlich ist es schwer solche beleidigungen immer auszublenden und zu ignorieren – aber ernsthaft: scheiß drauf. es wird immer leute geben die dich nicht ausstehen können, die dich mit runterziehen wollen, weil sie mit sich selbst so unzufrieden sind. aber dass ich und vermutlich auch viele viele andere dir nach so langer zeit noch immer die treue halten, spricht doch auch für sich, oder? ;)

  44. Also ich war bisher immer fasziniert von deinen wahnsinnig schönen Beinen..schockiert mich gerade wie man deine Beine als ‘dick’ bezeichnen kann o.O
    Aber gibt scheinbar immer Leute die an schönen Menschen noch versuchen was zu kritisieren.
    Ich könnte ja verstehen wenn man dich als persönliche Meinung nicht hübsch findet..aber so unnötige Kleinigkeiten zu suchen..unmöglich.
    Also meine persönliche Meinung..du bist eine wahnsinnig schöne Frau und ich finde dich nach wie vor klasse (äußerlich wie auch deine persönlichen Texte).
    Liebe Grüße, Sabrina

  45. hi Masha..
    ich bin gerade irgendwie erschrocken darüber sowas zu lesen…
    manchmal ärgere ich mich darüber noch nicht so viele besuche auf meinem blog zu haben,aber dafür habe ich auch noch nicht solche grässlichen und beleidigenden Kommentare lesen müssen.
    das ist echt unmöglich!!klar müsstest du dich nicht aufregen,ich finde es aber sehr löblich und vorbildlich für die mädels und jungs da draußen, die sich wegen solchen kommentaren leid zufügen würden…..denn diese lablilen menschen gibt es wirklich…denn sind wir mal ehrlich zu uns selbst,sind wir nicht alle anfällig auf meinungen anderer über uns.und dann dreht es sich auch noch um das aussehen von uns frauen!!!!
    ich finde dein Text/Statement echt gut!!!
    Daumen hoch…habe kein fb,deshalb habe ich es nicht sehen können!!
    Du bist eine tolle,wie ich finde echt schlanke/körperbewusste schöne junge Frau!!!
    und irgwendwie finde ich es lustig wie man auf die idee kommt deine finger und den rest sooooo krass zu betrachten,das man dann solche schlüsse zieht..strange…ich glaube diese menschen haten nur oder haben zuuuu viel zeit!!!
    neid spielt auch eine sehr große rolle!!!
    Hut ab Masha…mach weite so mit viiiiiiiieeeeelen ringen und engen glänzenden strumpfhosen:-)))

    Love,MiKu

  46. Und noch was ganz anders … ich überlege schon länger, ob ich mir weiße Docs kaufen soll oder nicht und ein Argument dagegen ist dann immer, ob man die wohl sauber halten kann oder ob die irgendwann mehr grau als weiß aussehen werden. Würde mich mal interessieren, was du damit für Erfahrungen machst.

  47. Mit dem, was man über andere sagt, sagt man ja auch immer etwas über sich selber und wenn ich diese Kommentare lese, die du da bekommen hast, dann muss ich sagen, dass mir die Schreiberlinge echt Leid tun. Ich meine, was muss man denn für ein verzerrtes Körperbild haben, wenn man die normal proportionierten Beine einer Frau als “dick” bezeichnet? Wie wirkt sich das auf das eigene Leben aus, wenn man der Meinung ist, dass Oberschenkel, die nicht den gleichen Umfang wie die Unterschenkel haben, ein Problem sind? Und wie viel Spaß hat man überhaupt an der Mode, wenn man mit so einer Haltung durchs Leben geht und jedes Teil danach beurteilt ob es “aufträgt” oder nicht?

  48. ich würde für deine figur sterben. <3 schon ziemlich frech,dass manche solche kommentare als kritik bezeichnen. scheinbar gibt es sonst nichts an dir auszusetzen, sonst müsse man nicht auf so einen schwachsinn kommen wie "oh gott, hast du dicke finger.". zieh weiter dein ding durch! ich bewunder dich dafür. :*

  49. Ganz ehrlich, es wurde lange mal Zeit über so etwas zu schreiben. Was sind das für Leute, die jede Kleinigkeit an dem Körper anderer kommentieren? Dicke Finger? Also bitte. Und du hast ja wohl keine fetten Oberschenkel. Es sind nämlich mit Sicherheit keine Leute, die besser aussehen. Es sind Menschen, die sich selbst nict mögen und irgendwann feststellen mussten, dass die Hässlichkeit ihres Charakters auch nicht gerade dazu beiträgt, sie schöner zu machen.
    Und dann dieses “Nicht persönlich nehmen”??? Natürlich nimmt man so etwas perönlich, es bezieht sich schließlich auf die eigene Person. Und nur weil diese Leute einfach nicht den Arsch in der Hose haben, selber zu bloggen, wissen sie natürlich alles besser. So ganz als objektive Betrchter. Hm, klar, ich glaub auch.
    Und da soll man einfach drüberstehen? Keine Kommentare dazu abgeben, um es ihnen ja nicht recht zu machen? Gibt es ihnen dann eigentlich nicht noch mehr Anhaltspunkte zum öffentlichen Lästern? “Zu abgehoben” “Liest keine Kommentare” etc.
    Ich finde du hats es genau riichtig gemacht. Auch wenn du eine große, dich immer unterstützende Fangemeinde hast, kann man ja wohl nicht erwarten, dass das alles spurenlos an dir vorübergeht, oder? Und mal ganz ehrlich hinter diesen Hatern müssen ja auch Menschen stecken und jeder Mensch hat ein Herz. Vielleicht hast du damit ja den ein oder anderen Hater eines Besseren belehrt und sie lassen dich und die anderen Betroffenen in Zukunft in Frieden.
    Super Post, Masha. Du sprichst, so denke ich, vielen aus der Seele direkt ins Herz.
    Süße Grüße
    Hannah
    <3

  50. Natürlich sind wir alle nicht perfekt, aber mal ehrlich, wer sich magersüchtige Laufstegmodels in Designermode ansehen möchte, der kann sich doch die Vouge kaufen und dann mit einem verzerrten Weltbild an sich selbst rummeckern bis er nur noch 30 Kilo wiegt. Du bist schön wie du bist und ich sehe mir tausend Mal lieber eine Schönheit aus der Nachbarschaft an als eine 15 Jährige auf Highheels die ich lieber füttern will als die Kleidung kaufen die sie trägt..

    Lass es dich deren Ärger sein und nicht deiner, immerhin scheinen sie deinen Blog ja trotzdem zu verfolgen..

    ..oder wie man immer so schön sagt: “Neid ist die ehrlichste Form der Anerkennung” ;-)

  51. Dein Beitrag auf Facebook ist toll, dein Blog ist toll, dein Aussehen und deine Ausstrahlung… einfach alles :) Ich finde, du hast genau richtig reagiert und nun würde ich mir einfach von solchen “gut gemeinten Kritiken” gar nicht mehr die Laune vermiesen lassen. Es ist schade, dass Menschen jemandem, den sie noch nicht einmal persönlich kennen, so böse Worte schreiben. Dass es unverständlich ist, dass sie überhaupt einen Blog lesen bzw. [sogar regelmäßig] Fotos anschauen, für die sie nur negative Kommentare übrig haben, brauch ich ja wohl gar nicht mehr erwähnen.
    Und auf das Buch “SMS von meinem Kater” bin ich vergangene Woche am Bahnhofskiosk auch schon aufmerksam geworden – das passiert bei mir immer dann, wenn ich etwas besonders toll finde ;) Werd’s mir wohl auch holen.

  52. Du bist der Hammer. Richtig so, dass du dich wehrst. Weiß nicht, was manche Leute sich durch so dummes gelaber erhoffen? ! Mach weiter so. Du bist sensationell ;)

  53. Du hast so Recht, mit dem was du sagst! Solche Kommentare enstehen doch meistens aus Neid oder aus der Unzufriedenheit mit dem eigenen Aussehen.. Nur wenn man sich selbst schön findet, wirkt man auch auf andere schön :) Und das ist genau das, was viele Menschen einfach nicht ertragen können. Und dann die eigene Unzufriedenheit auf jemand anderen abzuladen, scheint oft der beste Weg zu sein. Anstatt dass man an sich selbst arbeitet, macht man lieber andere runter, damit man sich nicht so schlecht fühlt.. Teilweise echt armselig :)
    Aber ich finde es gut, dass du da drüber stehst und auch darauf aufmerksam machst! Ich hab deinen Post auch geteilt, das soll ruhig jeder lesen :)

    Alles Liebe <3 Und vergiss nicht, du bist wunderschön!

  54. Ich les deinen Blog schon ziemlich lange und werde dadurch sehr oft inspiriert. Deine Looks sind mutig und erfrischend anders. Du hast halt deinen eigenen Stil. Irritiert bin ich aber wirklich über die Leute, die meinen, dass du dicke Schenkel hast (wtf?) und dicke Finger. Wie du schon meinst, bist du eine Person der Öffentlichkeit, da kann man ja problemlos anonym über dich herziehen, tut ja keinem weh oder so, du bist ja auch kein Mensch, oder? Ich versteh diese Leute nicht. Du hast weder fette Schenkel, weder fette Finger noch sonst was Fettes (und wenn es die Leute so stört, dann sollen sie halt nicht deinen Blog lesen, kann doch nicht so schwer sein, oder?). Und auch wenn es so wäre, ist das noch immer deine Sache und solange du dich damit wohlfühlst, gibst doch keine Probleme. Wenn man natürlich selbst keine Topfigur hat, muss man die Person, die Eine hat, natürlich schlecht machen, damit man sich selbst besser fühlen kann. Auch wenn es schwer ist, who the fuck cares? Lass dich davon nicht runterziehen. Du bist perfekt so wie du bist. Ende ;)

  55. Oh fucken my.
    Also 1) No fucking way, darling, du siehst toll aus, das weißt du ja zum Glück auch.
    2) Wo ist denn die Berechtigung zur “Kritik” an ihrem Körper? Zum Punkt “Du präsentierst dich im Internet”, also bitte. Sie hat ja keinen Thinspo- oder Fitness-Blog, es geht um Mode. Meiner Meinung nach sollte sich jeder hart ins Knie ficken, der andere einfach fertig macht (konstruktive Kritik am Arsch), denn mir kann keiner erzählen, dass man sich da der Konsequenzen nicht bewusst ist.
    3) Ja. Solche Kommentare führen zu Anorexie, Bulimie, Binge Eating Disorder, you name it. Glaubt mir das ruhig mal.

    1. ich glaube das ist denen einfach oftmals nicht bewusst, ich weiss nicht ob es da an intelligenz mangelt oder ob man als mensch einfach nur generell unnötig ist, aber ja, und mir scheint als hättest du auch deine erfahrungen mit so einer scheisse machen müssen! <3
      traurige Gesellschaft

  56. Ersteinmal: Ich finde du bist wunderschön!!! Dein Text ist klasse :) Gibs ihnen!!! Hachja da haben dir die lieben Hater mal noch mehr Likes bescherrt ;) hihi

  57. Warum versucht man die Menschen so auf Körpermasse zu reduzieren?
    Das Gesamtbild muss doch stimmen. Und ich finde den Körper und die Ausstrahlung umwerfend..

  58. Richtig so. Du hast es auch einfach nicht nötig dir durch solch unnötige Kommentare von neidischen Möchtegern-Stylern etwas schlecht machen zu lassen. Es ist eine Freude deinen Blog zu lesen und wem das nicht gefällt, der braucht sich damit auch nicht zu beschäftigen! ich ziehe den Hut vor deinem Statement!

  59. Haters gonna’ hate.

    zumal: wer legt die normen für “wurtfingerchen”, “schwabbelbeine” und “verbrauchtes aussehen” fest? ja, der großteil der gesellschaft/medien/etc. und wer folgt dem? das dumme rudel. (daumen hoch für die, die sich dadurch angesprochen fühlen. nur so am rande).
    tja, innere werte zählen heutzutage nurnoch für die wenigsten. aber das ist ja kein geheimnis.

    egal, was ich eigentlich sagen wollte:
    masha, ich feier dich hart. ich find du bist n heiße braut und würde man mir anbieten, dein aussehen zu ergattern, würde ich auch nicht ablehnen.
    ich verfolge deinen blog täglich, und gönn dir auch jegliche likes ;)

    kopf hoch, nicht aus der bahn werfen lassen.
    highfive.

  60. Hey :) erstmal vorweg – ich finde dich wirklich ausnahmslos wunderschön! Allerdings ist mir gerade der Gedanke gekommen, dass du dich im Internet schon präsentierst. Dadurch kriegst du natürlich viel positives Feedback für dich und deinen Körper, was ja berechtigt ist, aber eben auch negatives, wie das eben in solchen Situationen der Fall ist. Genau so wie sich die meisten Leute denken “Wow, was für ne Frau!” und das unter deine Fotos schreiben, denken sich andere halt “Uh, das Foto ist jetzt aber unvorteilhaft” und schreiben eben das als Kommentar, als Feedback, auch wenn sie eventuell unter einer verzerrten Wahrnehmung leiden ;) Ich hoffe ich konnte ein bisschen klar machen, was ich meine.

  61. Jennau, Ellenbogen ausfahren Masha! <3 Ich hatte neulich den ersten beleidigenden Kommentar auf meinem Blog und bin innerlich sofort drauf angesprungen und habe mich gefragt, ob der oder diejenige vielleicht sogar recht haben könnte. Dann kam ein Kommentar darunter mit dem Text: 'Glückwunsch, du hast deinen ersten Hater!' :D Das hat mir geholfen, diesen teils abartigen Internetwahnsinn nicht so ernst zu nehmen. Und wie man sieht bringt es in deinem Falle ja ne enorme Aufmerksamkeit! Also vielen Dank an alle verbitterten Mummis da draußen! :D Liebe Grüße von Laura

  62. Bin ich vollkommen deiner Meinung. Aber so ist leider der Großteil der Gesellschaft heutzutage. Oft habe ich auch einfach nur das Gefühl, dass sich einige daran aufgeilen wenn sie jemanden fertig machen können.
    Aber leider bleibt das bei Personen, die in der Öffentlichkeit stehen, nicht aus. Gerade bei außergewöhnlichen Leuten wie dir (lieb gemeint) ecken die Leute immer an und haben was zu meckern. Vielleicht auch weil gerade die außergewöhnlichen Leute mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen als sie selbst. Aber da haben se nun mal Pech gehabt.
    Ich ziehe meinen Hut vor dir, dass du so viel Stärke und Selbstvertrauen aufweist.
    Gruß,
    Nikki

  63. krass, ich war grade so geschockt dass wirklich leute auf die idee kommen dir zu sagen dass
    du dicke oberschenkel hast. hahahaah scheiße, meinen die das ernst? du hast so eine wunderbare
    figur, wirklich. und ganz ehrlich – dicke finger? FINGER? hahahahaha ohgott glaube an unsere gesellschaft?
    byebye, klar das sowas wie gntm immer noch so großen anklang und beifall findet, selbst wenn dort einer
    16 jährigen (mit einer größe von 185cm und nem gewicht von 52kg) gesagt wird sie darf keine pommes
    essen. kann das alles gar nicht fassen.

    dein blog ist geil und du auch und diese menschen die sowas schreiben einfach nur armselig.
    x

  64. Liebe Masha,

    ich möchte hier keinen ellenlangen Text schreiben, weil eigentlich alles gesagt ist. DU HAST EINFACH SO RECHT.
    Ich wollte dir nur sagen: Dein Blog spricht für sich. Deine Leser sprechen für sich. Deine Follower auf Instagram sprechen für sich. Und außerdem gibt es hier weitaus mehr Komplimente als Kritik. Das sagt meiner Meinung nach genug aus. Geschmäcker sind relativ, schön und gut, aber du bist erfolgreich mit dem was du machst und authentisch, so wie du bist. Also ja, HATERS; FUCK OFF.

  65. Angesprochene TATSACHEN?Dicke Finger? Dicke Schenkel? WTF??
    Nungut, es ist ja hinreichend bekannt, dass manche Menschen, eine leicht verschobene Wahrnehmung haben…also “freundlich” sein und Arschloch denken.
    Ich kann sehr gut verstehen, dass irgendwann der Punkt kommt, an dem man diese ständige Haterei nicht mehr ignorieren kann und oder will…
    Natürlich stehst Du als erfolgreicher Blogger in der Öffentlichkeit und “musst” mit sowas rechnung und ja, vielleicht auch damit leben können, jedoch muss man sich, auch als “öffentliche Person” nicht alles gefallen lassen!

    Ich freu mich krass auf die Bilder des Shootings und das Kleid ist wirklich traumhaft schön :-)

  66. Liebe Masha,

    deinen Blog lese ich schon seit über einem Jahr, weil ich finde,dass du toll bist.
    Du hast eine Hammer Figur, siehst immer super auf den Fotos aus und hast einen tollen Stil.

    Es ist einfach nur traurig wenn selbsternannte Kritiker meinen deinen Erfolg in irgendeiner Weise runterzumachen.
    Denn das einzige was sie dadurch beweisen ist, dass sie neidisch sind, auf was was du hast, wie du aussiehst und wer du bist.

    Lass dich nicht unterkriegen ;)

    Alles, alles Liebe!

    Bianca

  67. Ich finde dein Statement auch gut und vorallem richtig, ich versteh nur nicht, warum du denkst dass solche Kommentare bei anderen Mädchen zu Anorexie führen können? (oder Ähnlichem) Ich find eigtl. hat das rein gar nichts mit dem Thema zutun und das war meiner Meinung nach auch “too much.” Ich mein es ist vollkommen verständlich dass du mal Dampf ablässt, würde glaub ich jeder machen, aber i.wie hat das auf mich den Anschein gemacht, dass du das ganze auf eine Weise dramatisieren willst, … und somit vll. erreichen willst, dass gewissen Leute ihre blöden Kommentare einstellen. Aber ich glaub (ganz plump gesagt) die scheißen darauf ob eines deiner Girly-Fans nur wegen ihrem Kommentar abnimmt (wie gesagt ich find das etwas aus der Luft gegriffen.) Naja, was ich noch loswerden wollte auf diesem Weg, … ich fande die Anfangsvideos besser wie die jetzigen, … z.b das mit dem Bohemian Kleid oder dem Post davor, bei denen man dich nur eine Minute in deinem Outfit, beim Tanzen betrachten darf, .. ich fände Tutorials besser. Und auch evtl. hilfreicher und interessanter für Leser (meine Meinung). Ansonsten mach weiter so und ich hoffe, dass du deinen ganzen Frust über die Hater rauslassen konntest und dich besser fühlst. Und ebenfalls Glückwunsch zu den neuen Lesern.

    1. ja ich mag die videos auch lieber, die du meinst, aber zum einen hatte ich in letzter zeit kaum zeit zu drehen und zu schneiden und zum anderen war meine kamera jetzt einige Wochen kaputt!! :D voll übel aber seit gestern habe ich sie wieder!!!sobald ich mehr zeit habe kommen wieder coolere Videos :)

      achso und das mit der schlussfolgerung finde ich überhaupt nicht übertrieben, sondern sehr schlüssig, auch von der argumentation her, aber na gut.

    2. nur nebenbei, sowas kann wirklich zu essstörungen führen, jemand der eh schon probleme mit dem selbstvertrauen hat und dann noch mit sowas konfrontiert wird, kommt leicht auf die idee, dass seine probleme nur mit dem körper zusammenhängen und somit irgendwann zu der überzeugung kommt, dass alles besser wird wenn man abnimmt. natürlich ist das nicht bei jedem der fall und es gehört wohl eine tiefere problematik mit dazu, aber ich weiß aus persönlicher erfahrung, dass solche kommentare “triggernd” sein können

  68. Die perfekten Worte, Masha! Wirklich, von solchen Idioten sollte man sich nicht runterziehen lassen, aber das ist leichter gesagt als getan. Die kann man nicht ignorieren, manchmal braucht es wirklich solche Posts. Echt super ausgedrückt alles!
    Mach weiter so, ich liebe deinen Blog, du bist echt eine tolle Inspiration und siehst einfach nur klasse aus!! <3

    b-seitenmaedchen.blogspot.de

  69. Stimme dir voll und ganz zu!
    So viel Selbstbewusstsein kann kein Mensch haben, das fast tagtägliche Kritik einfach an ihm abprallt.
    Ich bin mit mir und meinem Körper auch recht zufrieden und es hat Jahre gedauert bis ich das so empfunden habe., da ich in meiner Kindheit gehänselt wurde. Kinder sind so fies…
    Jedoch fange ich sofort wieder an zu zweifeln, wenn jemand andeutet, dass ich da zu dick bin oder hier zu geschminkt usw. und sofort.
    Ich glaube ich könnte nie einen Blog haben, da mich die Hater glaube ich ins Grab bringen würden^^

  70. Liebe Masha, ich kann absolut nachvollziehen dass du solche Kommentare nicht einfach NICHT beachten kannst.
    Konstruktive kritik schön und gut, aber wenn manche so böse und vor allem viel kritisieren, dann geht das einem nahe.
    Da ist es einfach gesagt, das man das doch einfach nicht beachten soll.

    Du bist du selbst und das ist super! Jeder hat seinen eigenen Geschmack und sollte den auch ausleben sollen. Du tust das und dafür hast du meine Bewunderung!
    An deiner Figur gibt es absolut nichts auszusetzten, und die die das tun sind wohl neidisch und wollen dich “fertig machen” oder haben als schönheitsideal magerüchtige. Ernsthaft wie kann man dich als fett bezeichnen???? Das ist eine Beleidigung an alle frauen die nur ein bisschen mehr haben als du und ebenfalls keinesfalls fett sind.
    Und was die “fetten finger” betrifft, ich hab mich totgelacht, so was dämliches hab ich noch nie gehört! Manche menschen lassen mich echt an der menschheit zweifeln ;)

    Ich wünsche dir für die Zukunft ganz viel Kraft, dass du solche Kommentare an die abprallen lassen kannst und weiterhin du selbst bleibst!!! :)

  71. Die Schuhe will ich auch, erstmal das. :D
    Finde den Text klasse, natürlich ist das Verhalten von vielen im Internet leider unter aller Sau. Anonym geht das eben so einfach.
    Du kommst mit sowas zurecht, du hast das Selbstbewusstsein, nicht alles auf die Waage zu legen, was Menschen die dich nicht kennen schreiben. Aber leider leider geht das eben nicht allen Mädels und Bloggern so – und es ist echt traurig, das es ausgenutzt wird, um diese im wahrsten Sinne des Wortes “fertig” zu machen.
    Die Welt könnte so schön sein, würden manche Menschen mehr nachdenken, bevor sie sowas tun. Scheint leider vielen nicht zu liegen und den Unterschied zwischen konstruktiv und beleidigend haben viele auch nicht verstanden.

    1. manche haben einfach nicht genug grips. zusammen mit frustration muss man sich eben hobbys suchen die einem gerecht werden. haten zB.
      bevor ich so werde bin ich lieber fett und hässlich :D

  72. Masha, du bist so entzückend (hatte ja das Glück dich in Köln zu treffen) und dein Körper ist perfekt! Haters gonna Hate ;)
    Ich bin so gespannt auf die Fotos im Black Swan Dress! Kannste nicht glauben.
    Ach und ich freue mich jedesmal auf deinen Rückblick!

  73. Äh, ich glaube, dass es jedem Kritiker ziemlich scheißegal ist, wie viele “Likes” mehr du bekommst. Das ändert ja nichts an den angesprochenen Tatsachen (dicke Schenkel, dicke Finger etc. etc.). Aber hauptsache, du freust dich über “Likes”.

    1. das sehe ich anders :)
      aber ja, ich freue mich über likes, natürlich, wäre auch schade, wenn nicht und ich freue mich genauso dass DU meinen blog besucht hast um beispielhaft ein bissiges kommentar abzugeben. immerhin hast du es nötig meinen blog zu besuchen trotz “Tatsachen” wie “körperliche mäkel” und sogar zu kommentieren ;)
      Danke für dieses beispielhafte verhalten ;)

      1. Was sind denn das für “Tatsachen”?
        So ein Kommentar versüßt mir den Abend .. Masha, du bist großartig!

        1. ich finde aber auch, dass es auch grade echt super als Beispiel dient :D
          Besser hätte es bei diesem Post nicht laufen können^^^

    2. Wo hat sie bitte dicke Schenkel, dicke Finger etc. etc.? Kann es dir eigentlich nicht egal sein, wie Masha aussieht? Solange sie mit sich zufrieden ist kann es dir ja wohl am Arsch vorbei gehen. Wenn du dickere Menschen in der Stadt seht schreist du denen dann “Pottwal” hinterher? Glaube nicht, weil dann hättest du sicherlich schon deine Lektion gelernt. Sowas macht man einfach nicht.

      Ich finde es ist ihr gutes recht sich über die Likes zu freuen, für sie ist es ja ein Gewinn :)

      1. scheinbar ist die innere Unausgeglichenheit und frustation so groß, dass man seine laune an anderen auslassen muss. ;)
        ich würde mir WÜNSCHEN dass das mal jmd in echt zu mir sagt. Also bitte: ihr seid herzlich aufgefordert;)

        1. Liebe Mashenka!
          Solche Äußerungen verdienen eigentlich nicht deine Zeit und die ganze Aufregung hier, obwohl ich das sehr gut nachvollziehen kann, dass das alles eben mal raus musste, denn irgendwann platzt einem der Kragen. Verstehe ich zu gut.
          Natürlich muss einem nicht alles gefallen was du tust, klar gefallen auch mir manche Posts von dir nicht, mache sehr gut, manche weniger, manche mehr, aber ich habe großen Respekt ( unabhängig davon ob nun mir ein Post meinen persönlichen Geschmack trifft) davor, dass du dein eigenes Ding durchziehst.

          Wenn man sein eigenes Ding macht, muss man mit Kritik umgehen können klar, zur Kiritik die man annehmen sollte zählt für mich aber konstruktive Kritik, auch über Geschmäcker lässt es sich streiten, es ist ja gut so und ein Blog ist auch ein Raum zum Meinungsaustausch.
          Solche Kommentare über deinen Körper sind aber keineswegs als solche konstruktive Kritik einzuordnen. Denn ganz ehrlich, objektiv betrachtet bist du ein heißer Feger und ein wirklich hübsches Mädchen. Punkt. Das unterschwellige Herziehen über dein Aussehen IST persönlich und hat in erster Linie nichts mit deiner Arbeit auf dem Blog zu tun. Das ist ganz einfach vor allem Missgunst. Hinzu kommt, dass manche Menschen sich auch nur dann besser fühlen, wenn sie andere Leute runterziehen können. Leider wahr.
          Ich finde es toll, dass du dich nicht beirren lässt. Würde mich auch sehr über ein Video auf Youtube zu dem Thema freuen, denn nicht alle Menschen können solche “Kritiker” gut ausblenden und würden sich bestimmt über deine Erfahrungen und Tipps freuen. You go Girl!
          <3<3<3

          1. mashenka <3

            sehe ich genauso. konstruktive kritik finde ich sehr wichtig, weil ich mich auch daran orientieren kann enn ich mal in eine falsch richtung gehe, aber so eine wird immer freundlich und ehrlich dargelegt und niemals so abschätzig, aber von dieser kritik ist auch nicht die rede und auch das wort kritiker in meinem text war ironisch gemeint, denn kritiker sind meistens auch solche, die verbesserungsvorschläge haben und in meinem fall lautet er nicht "abnehmen".

    3. Hm na ja vielleicht schaltest du meinen ersten Post nicht frei, weil er ein wenig… na ja, vulgär ist, deswegen noch ein Statement, dass weniger oberflächlich ist:
      Du bist wirklich eine hübsche Frau, sehr inspirierend und ehrlich…
      Wer verdammt nochmal achtet auf Finger?! Oder auf Brüste oder oder oder… die wichtigste Frage ist doch eher: Wer hat perfekte Beine, eine perfekte Figur, perfekte Oberweite? Ja, Victoria Secret Models, ich vergaß, dass wir uns daran messen müssen *ironie* …
      Manche Menschen wissen einfach nicht, was sie für Schaden anrichten, wenn sie andere damit vollabern, dass sie dieses und jenes nicht tragen können. Zum Kotzen.

    4. Ein ganzer Post über Menschen wie dich und du rennst voll gegen die Wand mit deinem tollen Kommentar, herrlich.

      Jeder Mensch hat das Recht, sich so toll zu finden, wie er ist und wenn man sich einreden lässt, dass Dinge, die man selbst nicht als Makel erachtet, plötzlich doch das RIESEN Problem darstellen, dann müssten wirklich alle zu Hause bleiben und sich für ihr Aussehen schämen.
      Und dann würden wir uns wie du in die Online-Welt stürzten, immer auf der Suche nach Leuten mit Selbstbewusstsein und sie auf ihre “Fehler” hinweisen, nur damit man das Selbstbewusstsein, welches man offenbar selber nicht hat, auch den anderen nehmen kann.
      Und wenn du denkst, ein toller, selbstbewusster Mensch definiert sich nur über “Likes”, dann hast du definitiv nicht begriffen, worum es hier geht.

      lg

    5. Bruno würde sage. “Girl ,you are amazing , just the Way you are ” !! Mach genau so weiter wie bisher und lass dich nicht von irgendwelchen Eierköpfen aus der Bahn schmeißen ! Neid ist hässlich , aber dennoch ein Kompliment .. So what ? Scheiß drauf !:). Liebe Grüße